Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Steinberg präsentiert The Grand 3

Der Klang fünf herausragender Pianos, darunter Yamaha, Steinway und Bösendorfer, in einem einzigen hochmodernen VST3 Instrument vereint

Hamburg/Frankfurt, den 1. April 2009 – Steinberg Media Technologies GmbH stellt heute eine neue Version von The Grand vor, Steinbergs renommiertem virtuellen Piano. The Grand 3 bietet den Klang von fünf legendären Klavieren, darunter den des Yamaha C7, Steinway Model D und Bösendorfer 290 Imperial sowie des Nordiska Upright Pianos und des berühmten Yamaha CP80 Electric Grands. Jedes Piano wurde mit erstklassiger Aufnahmetechnik und in zwei unterschiedlichen Mikrofon-Positionen aufgenommen. Darüber hinaus bietet The Grand 3 einen Stand-Alone Modus, einen Equalizer, einen Tuning-Editor sowie verschiedene Technologien zum Einsparen von Computer-Ressourcen. The Grand 3 unterstützt VST3, VST2, AU und ReWire und wird im 3. Quartal 2009 für Mac OS X, Windows XP und Windows Vista (32-Bit und 64-Bit Versionen) erhältlich sein.

„Während der Planung und Entwicklung von The Grand 3 haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die ultimative virtuelle Piano Suite zu kreieren. The Grand 3 kombiniert eine überragende Audioqualität mit zusätzlichen Features, welche die Spielbarkeit und den Einsatz in Musikproduktionen optimieren”, erklärt Nadine Roos, Steinbergs Product Marketing Managerin für The Grand.
Die 88 GB große Sample-Library von The Grand 3 wurde in einer speziell für diesen Zweck entworfenen Recording-Location aufgenommen. „Wir möchten dem Anwender ein unvergesslich realistisches Spielerlebnis verschaffen, daher wurde das gesamte Audiomaterial mit Sustain- und Decay-Phasen in voller Länge aufgenommen – ohne den Einsatz geloopter Samples”, ergänzt Roos.

Es wurden große Anstrengungen unternommen, um die perfekte Aufnahmeumgebung für diese Library aufzubauen, die es ermöglicht hat, selbst die feinsten Nuancen jeder einzelnen Note in bis zu 20 Velocity Layern und zwei unterschiedlichen Mikrofonpositionen aufzunehmen.”

Einen noch authentischeren Pianoklang erreicht The Grand 3 durch die Unterstützung von Sustain- und Sustenuto-Pedal, True Resonance sowie subtile mechanische Spielgeräusche, die den Klangcharakter der einzelnen Modelle verblüffend realistisch nachbilden.

The Grand 3 enthält darüber hinaus viele Funktionen zum Einsparen von Computerleistung wie etwa Steinbergs bekannte RAMSave-Technologie und den ressourcenschonenden ECO Mode. Eine spezielle Kompressionstechnologie vereinfacht die Installation der gesamten Sample-Library. Der Tuning Editor und die umfangreichen Equalizer-Werkzeuge ermöglichen eine individuelle Klangbearbeitung. Die Stand-Alone Version von The Grand 3 enthält eine praktische MIDI Aufnahme- und Abspielfunktion zum schnellen Festhalten musikalischer Ideen sowie ein integriertes Metronom – zum perfekten Einspielen auch ohne Host-Applikation.