Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

CI2+ USB Audio Interface

Das CI2+ ist das Spitzenprodukt in Steinbergs CI Serie und kombiniert ein hochwertiges USB-Audiointerface inklusive Controller-Funktionen mit Cubase Essential 5, einer kompakten, aber dennoch leistungsstarken Version von Steinbergs preisgekröntem Musikproduktionssystem Cubase.

Das CI2+ wartet mit zwei Hauptfunktionen auf: Zum einen ist das CI2+ ein 2-Kanal-Audiointerface mit XLR/Klinken Combo-Buchsen, ausgestattet mit zwei hochwertigen Mikrofonvorverstärkern inklusive Phantomspeisung, einem HI-Z Eingang für E-Gitarre und einem Fußschalter-Anschluss für interaktives Recording. Zum anderen ist das CI2+ ein intuitiver Controller, der dank der nahtlosen Integration in Cubase die komfortable Steuerung nahezu alle Parameter in Cubase ermöglicht. Somit erhalten Sie mit dem CI2+ alles, was Sie für Musikproduktion und Recording benötigen – zu einem attraktiven Preis!

Instant plug and play with “AI Ready” LED

CI2+ unterstützt echtes Plug&Play. Es ist nicht nötig, Einstellungen in Cubase vorzunehmen. Sofort nach der einfachen Installation des USB-Gerätes in nur einem Schritt ist das Interface bereits einsatzbereit. Cubase erkennt das angeschlossene Gerät automatisch und fügt das CI2+ nahtlos in die Cubase Produktionsumgebung ein. Sobald die „AI Ready“ LED am Interface leuchtet, kann das CI2+ verwendet werden. Diese hervorragende Plug&Play Lösung ist aber nur einer der vielen Vorteile, die das CI2+ als voll integrierter Cubase Controller zu bieten hat. Zusammen mit Cubase Essential 5 bildet CI2+ ein außergewöhnlich leistungsstarkes Hardware/Software-Produktionssystem.

Der Projekt-Assistent

Der Projekt-Assistent bietet nützliche Vorlagen für unterschiedliche Anwendungen wie Recording, Mixing, Producing und Mastering. Die Templates beinhalten die Anzahl der Kanäle, Effekte, Dynamikprozessoren, Amp Simulatoren und Kanal-Inserts – optimal abgestimmt auf spezifische Einsatzgebiete. Individuelle User-Templates lassen sich schnell erstellen und in den Start-Browser integrieren. Einfacher kann das Recording mit einer DAW-Software und einem Audiointerface kaum sein: Öffnen Sie Cubase Essential 5, drücken Sie den AI Knob und scrollen Sie durch die Liste der Vorlagen. Erneutes Drücken des AI Knobs wählt das selektierte Template aus. Jetzt wird automatisch ein neues Cubase Projekt angelegt mit allen nötigen Einstellungen, darunter die Anzahl der Spuren, Audioeingangs- und Ausgangsrouting, alle Effekte, Verstärker-Simulation, Sounds und vieles mehr. Speziell für CI2+ wurden neue PlugIns wie der AmpSimulator und der ToneBooster in Cubase Essential 5 implementiert. Die Gitarre wird einfach am Eingang des CI2+ angeschlossen und schon können Sie mit der Aufnahme Ihrer Riffs beginnen. Dank dieses Assistenten wird die Einrichtung eines Cubase-Projekts so schnell wie noch nie.

Browse Funktion

Die Browse-Funktion verbessert den Arbeitsfluss und bringt viel Zeitersparnis. Das intelligente Browsing-System legt den Fokus auf Dateien oder Sounds – je nachdem an welchem Punkt der Produktion Sie sich gerade befinden. Mit dem AI Knob am CI2+ wählen Sie komfortabel Projekt-Vorlagen, Spur-Presets und andere Presets aus – ohne den müßigen Einsatz der Maus. Die Browse-Funktion ermöglicht Ihnen auch Sound-Presets und Samples während des Browsens vorzuhören, ohne dass diese erst geladen werden müssen. Wie Sie sehen, ist das CI2+ nicht nur eine hervorragende Aufnahmelösung, sondern unterstützt Sie während des gesamten Projektes.

Interactive Recording

Die Interactive Recording Funktion ermöglicht eine Folge von bis zu sechs Transport-Funktionen hintereinander auszuführen. Der Ablauf kann mit einem Fußschalter oder dem Action Pad am CI2+ gestartet und gesteuert werden. So haben Sie die Hände frei, wenn Sie selbst ein Instrument einspielen.

Die Interactive Recording Funktion ermöglicht Ihnen optimale Bewegungsfreiheit während der Aufnahme und gibt Ihnen zugleich ein visuelles Feedback über das Action Panel in Cubase. Ihr kreativer Fluss wird nun nicht mehr durch lästige Mausbewegungen unterbrochen. Sie können diese Funktion über das Action Pad oder den optionalen Yamaha FC5 Fußschalter steuern.

Yamaha BMS-10A

Mit dem optionalen Yamaha BMS-10A Mikrofonständer-Adapter lässt sich das CI2+ an einem Mikrofonständer befestigen und Ihren Anforderungen entsprechend positionieren.

USB-Speisung

Sobald das CI2+ an einem USB-Port des Computers angeschlossen ist, wird das gesamte Gerät, inklusive der +48V Phantomspeisung für die beiden Mikrofoneingänge, mit Strom versorgt. Ein zusätzliches Netzteil ist nicht nötig.

AI Knob

Eines der innovativsten Features des CI2+ ist der einzigartige AI Knob, ein hoch präziser Regler zur einfachen Steuerung nahezu aller Cubase Parameter per „Point & Control“. Das einzigartige Konzept macht sich die Flexibilität der Computermaus zu Nutze und ermöglicht das Editieren von Parametern und das Anpassen von Einstellungen in nie dagewesener Geschwindigkeit. Der Mauszeiger wird einfach auf einen virtuellen Regler bewegt und schon lässt sich der zugehörige Parameter mit dem AI Drehregler präzise steuern – ganz ohne weitere Einstellungen, weder in Cubase noch an der Hardware.

Mit dem Lock-Schalter kann die Parameterauswahl fixiert werden, so dass die Zuordnung bestehen bleibt, auch wenn die Maus an eine andere Stelle bewegt wird. Der AI Knob des CI2+ steuert alle Cubase Mixer-Parameter sowie VST3 und VST2 PlugIns. Es handelt sich um eine modifizierte Version des AI Knobs von Steinbergs beliebtem USB-Controller CC121 mit zusätzlicher Druckfunktion für erweiterte Funktionalität.

Transport-Bedienfeld

Über die Tasten “Next”, “Previous”, “Play/Stop” and “Rec” können die wichtigsten Transportfunktionen in Cubase gesteuert werden. Die Funktion der Tasten passt sich dem jeweiligen Kontext an: Mit den Tasten “Previous” und “Next” werden verschiedene Marker-Positionen angewählt. Bei längerem Halten der Tasten kann im Projekt vor- und zurückgespult werden, wohingegen bei gleichzeitigem Druck auf beide Tasten die Cycle-Funktion ein- und ausgeschaltet wird. Die “Rec” Taste startet die Aufnahme und die “Play/Stop” startet bzw. stoppt die Wiedergabe in Cubase. Bei einem Doppelklick auf diese Taste bewegt sich der Cursor an die Startposition des Projekts.

 

Enthaltene Software


Cubase Essential 5 bietet ein leistungsstarkes Feature-Set für Komposition, Recording, Editing und Mixing.

Erfahren Sie mehr