Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Now Playing:

Open Playlist
  • 01Virtual Virtuosity1:46
  • 02Urban Medley1:35

Now Playing:

Open Playlist
  • 01Algae Blooms0:13
  • 02Viralism0:19
  • 03Berlin Echoes0:24
  • 04Bystander0:13
  • 05Lo-Fi Bass0:15
  • 06Dirty and Grainy0:26
  • 07Monster Strings0:27
  • 08D-Lead0:14
  • 09Metal of Joy0:21
  • 10Xtreme Deep0:33
  • 11Faz Machine0:26
  • 12Liquid Azote0:28
  • 13Future Tech1:19
  • 14Infraton Module0:34
  • 15FM Metal Synth0:20
  • 16Pebble Stones0:19
  • 17Smokestack0:12
  • 18Kraft Vox0:19
  • 19Sid 64 Pulse0:21
  • 20Four Bits Synth0:13
  • 21Trance Attack0:18
  • 22Agressive Bassline0:19
  • 23Dirty Larry0:18
  • 24Discomfort0:26

Retrologue 2 im Detail

Retrologue 2 bringt Steinbergs renommierten virtuell-analogen Synthesizer auf ein neues Niveau, mit vielen Verbesserungen, die so implementiert wurden, dass sie einfach und intuitiv zu verwenden sind.

Neue Features

Mehr Power

Mit jetzt drei Oszillatoren bietet Retrologue 2 auch zusätzliche Oszillator-Typen und anpassbare OSC Trigger Modi für noch mehr kreative Möglichkeiten. Verleihen Sie Ihren Vintage Synth-Sounds interessante Nuancen und noch mehr Ausdruck mit 12 zusätzlichen Filtertypen oder nutzen Sie die Distortion Modi für bissige, verzerrte Sounds. 

Mehr Modulation

Mit einem komplett neuen 32-stufigen Arpeggiator, zwei zusätzlichen polyphonen LFOs, einer dritten bipolaren Hüllkurve und sechs zusätzlichen Slots in der Modulationsmatrix, bietet die zweite Retrologue Version ein leistungsstarkes Modulationssystem. Sein Drag & Drop Interface Design erlaubt dabei ein Zuweisen von Modulationquellen und –zielen in wenigen Sekunden. 

Mehr Effekte

Retrologue 2 führt eine FX Sektion mit fünf neuen Effekten ein, darunter ein dynamischer Phaser, ein edler algorithmischer Reverb, ein präziser 4-Band-EQ, ein innovativer 3-Band-Resonator und ein faszinierender Vintage Ensemble Effekt. Alle neuen Effektmodule lassen sich über die spezielle FX Seite frei routen, was unbegrenzte kreative Freiheiten eröffnet.

Mehr Presets

Lassen Sie sich inspirieren von über 400 neuen Retrologue 2 Presets, die mit viel Liebe zum Detail von unseren Sound-Design Experten programmiert wurden. Die Sounds schöpfen alle neuen Möglichkeiten der Klangerzeugung aus und beinhalten Argeggio-Patterns, perkussive Drum-Sounds, durchsetzungsstarke Leads, opulente Pads und satte Bässe.








Detaillierter Überblick

Konzept

Retrologue 2 ist weit mehr als eine Hommage an die klassischen Analog-Synthesizer der Vergangenheit. Verpackt in einem übersichtlichen Interface bringt Retrologue den Sound analoger Schaltkreise und warmer Vintage-Synths zurück, aber mit einem modernen Touch. Von rauen, analogen Leads und Bässen bis zu ätherischen, zarten Flächen und Strukturen, düsteren Drones und ultra-aggressiven Sounds, Retrologue 2 ist ein beeindruckend leistungsstarker und vielseitiger subtraktiver Synthesizer mit einem sehr eigenständigen Sound und einem hohen Suchtpotential.

Oszillatoren, Filter und Hüllkurven

Das Herzstück von Retrologue 2 bilden drei exzellent klingende VCOs mit bis zu acht verstimmbaren Voices sowie einem zusätzlichen Sub-Oszillator und Noise Generator. Die polyphonen Oszillatoren bieten vielfältige Einstellmöglichkeiten von Basis-Wellenformen über  Sync und Cross-Modulation bis hin zu komplexen XOR Schaltkreisen, Pulsweiten-Änderung und konfigurierbarer Ring-Modulation. Mit verschiedenen Retrigger-Modi lässt sich die Phase jedes Oszillators beeinflussen, was einen authentischen Analog-Sound erzeugt – perfekt für schneidende und druckvolle analoge Drum-Sounds.

Die VCF Sektion bietet 24 Filtertypen und fünf Distortion Modi. Mit dem Key Follow Regler und der ADSR-Hüllkurve kann der Filter-Cutoff ohne weiteres Setup sofort gesteuert werden. Der VCA beinhaltet außerdem eine fest verdrahtete Lautstärke-Hüllkurve mit Reglern für Attack, Decay, Release und Sustain.

Effekte

Ausgestattet mit einem ganzen Paket erstklassiger Effekte, bietet Retrologue 2 umfangreiche Möglichkeiten für den Feinschliff Ihrer Sounds. Die FX Sektion enthält vier verschiedene Modulationseffekte wie Phaser, Flanger und Chorus, ein Stero-Delay, einen warmen algorithmischen Reverb und einen messerscharfen 4-Band-Equalizer. Bis zu sechs Effekte können simultan verwendet werden und dank frei konfigurierbarer Effektketten finden Sie schnell die richtigen Kombinationen von Effektprozessoren für Ihren Sound.

Besondere Beachtung verdient der innovative 3-Band-Resonator, der das Filtern von Formanten für tonale Modifikationen von Vocal-, Streicher- und Bläser-Sounds ermöglicht. Ausgestattet mit 14 verschiedenen Filter-Konfigurationen, besteht der Resonator aus drei Filtern für Low-, Mid- und High-Bänder, die parallel verwendet werden, wobei jeder durch einen speziellen LFO moduliert werden kann.

Modulation

Retrologue 2 kombiniert zahlreiche Tools für die Modulation der meisten Klangparameter. Mit zwei monophonen LFOs, zwei polyphonen LFOs und einer zusätzlichen bipolaren Hüllkurve, ist Retrologue für komplexe Modulationssetups bestens ausgestattet.

Die leistungsstarke Modulationsmatrix erlaubt die Verknüpfung von Parametern in Sekunden und sorgt dafür, dass Sie auch bei komplexen Modulationen immer den Überblick behalten. Modulationen können intuitiv auf der Synth-Seite konfiguriert werden, indem Moduationsquellen per Drag&Drop Modulationszielen zugeordnet werden.

Arpeggiator

Der 32-stufige Arpeggiator erweitert das Konzept klassischer Arpeggiatoren mit umfangreichen Funktionen zum Programmieren von Patterns und Modulationen. Der Arpeggiator bietet alle Parameter zum Triggern und Programmieren von Phrasen und variieren von Tempo, Groove und Swing mit wenigen Klicks. Drei zusätzliche Controller Spuren stehen für schnelle und einfache Step-Modulationen von Oszillator- und Filter-Parameter bereit. Natürlich lassen sich alle Arpeggiator-Phrasen intern aufnehmen und per Drag&Drop in die DAW exportieren, wo sie als editierbare MIDI-Events zur Verfügung stehen.
Zusätzlich lassen sich die gesamten Arpeggiator Settings arretieren, um die Phrasen auch beim Browsen von Presets beizubehalten.

Library

Ob futuristischer Trance, düsterer Dubstep, klassische House-Tracks oder aktuelle Pop-Produktionen, die Retrologue 2 Library hat die passenden Sounds. 700 Presets, darunter schwebende Leads, tiefe Sub-Bässe, entspannte Vocal-Pads und düstere Klangstrukturen verdeutlichen die Vielseitigkeit dieses einzigartigen, charakterstarken Instruments.

Das leistungsstarke Oszillator-Trio produziert genug Energie für monumentale Dance-Hymnen und gewaltige Basslines während der Arpeggiator mit klassischen Stepsequenzer-Patterns, bezaubernden Arpeggio-Melodien und rhythmischen Modulationen für Bewegung in Ihren Tracks sorgt. Dank des 3-Band Resonators bietet Retrologue 2 verschiedene Vocal-artige Flächensounds, Tape-Strings und Bläserensemble-Sounds.


Retrologue 2 jetzt testen!

Laden Sie die kostenlose Trial Version herunter und testen Sie Retrologue 2 für 30 Tage.Download Retrologue 2 Trial

Daten & Downloads

Informationen zu den Systemanforderungen für Retrologue 2 finden Sie hier:

Systemanforderungen