Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Mastering ohne Umwege

WaveLab 7.2 führt mehrere Neuerungen ein, die den Mastering-Prozess noch schneller und komfortabler machen. Die Highlights des kostenfreien Updates sind 64-Bit Unterstützung für Mac und Windows, Controller-Support und ein optimierter Time-Stretching und Pitch-Shifting Algorithmus. Eine integrierte SoundCloud Exportfunktion, erweitertes Marker Handling sowie weitere Workflow Verbesserungen machen WaveLab 7.2 zur fortschrittlichsten Anwendung für Mastering, Audio Editing und Restauration.

Controller Unterstützung

WaveLab 7.2 bietet eine perfekte Hardware Controller Integration. Wenn Sie Steinbergs CI, CMC oder CC121 Modelle besitzen, können Sie sofort loslegen, da die wichtigsten WaveLab Parameter bereits den entsprechenden Tasten und Reglern zugeordnet sind. Dank der Unterstützung von Steinbergs innovativer AI Technologie können zudem sämtliche Parameter per Mouseover-Selektion zugewiesen werden.

WaveLab 7.2 unterstützt zudem bis zu drei MIDI kompatible Hardwaregeräte. Die Zuordnung der Parameter geschieht schnell und einfach per MIDI Learn Funktion.*

Extensive remote control support

64-Bit Support

WaveLab 7.2 ist als 64-Bit Version für Mac OS X Lion und Windows 7 erhältlich. Der native 64-Bit Support erweitert den maximal nutzbaren Arbeitsspeicher auf bis zu ein Terabyte. Dadurch können komplexere Projekte und Batch-Prozesse realisiert werden. Und: Sämtliche enthaltenen VST 3 PlugIns, wie die Sonnox Restoration Suite, sind bereits in einer 64-Bit Version enthalten.

Direkt in die Cloud

Teilen Sie Ihre Aufnahmen mit Profis und Enthusiasten auf der ganzen Welt – dank der SoundCloud Integration in WaveLab 7.2 können Sie Ihre Dateien mit wenigen Klicks in die Cloud befördern und somit Millionen von Usern verfügbar machen.

Time-Stretching und Pitch-Shifting für Profis

Die neueste Version der hoch gelobten Dirac Technologie bietet eine noch bessere Time-Stretching und Pitch-Shifting Qualität. Der Algorithmus arbeitet schnell und präzise – selbst bei polyphonem Audiomaterial – und erfüllt damit höchste Ansprüche.

WaveLab individuell

New startup dialog

WaveLab 7.2 kommt mit einem neuen Startup-Dialog, in dem ein Fenster-Layout gewählt werden kann, mit dem die WaveLab startet. So können Sie für bestimmte Aufgabenfelder eigene Fenster-Layouts erstellen und diese beim Programmstart aufrufen – praktisch.**

Enhanced DDP file handling

Verbesserter DDP Workflow

Der DDP Datei Workflow wurde in WaveLab 7.2 weiter ausgebaut. Nach dem Erstellen einer neuen DDP Datei kann diese nun direkt in den Audio Montage Bereich importiert und dort weiter bearbeitet werden.

Außerdem werden Clips und Marker nach dem DDP-Import mit aussagekräftigen Namen versehen, damit sie leichter identifiziert werden können. Die Qualität von DDP Dateien wurde ebenfalls verbessert, da nun die Checksumme einer DDP Datei verifiziert werden kann.**

Erweitertes Marker-Handling

Marker window

Das Erstellen und Verwalten von Markern ist ein wichtiger Bestandteil im Mastering Workflow. In WaveLab 7.2 wurde dieser Bereich optimiert und um ein frei positionierbares Marker-Fenster erweitert. So wird das Erstellen, Benennen und Verwalten von Markern deutlich komfortabler.**

Noch mehr Kontrolle

Das Scrollrad der Computermaus kann nun zum Verändern von Fader-Werten verwendet werden. Durch zusätzliches Betätigen der Shift-Taste können die Werte feinjustiert, bei Betätigen der Alt-Taste in groben Schritten verändert werden.

Save Copy Option

Wenn mehrere Projekte gleichzeitig geöffnet sind, wird es schnell unübersichtlich. WaveLabs „Save as“ Funktion enthält nun eine „Save Copy“ Option über die eine Kopie des geöffneten Projektes oder einer Audiodatei im Hintergrund gespeichert werden kann. Anschließend arbeiten Sie mit der Originaldatei weiter.

Erweiterungen im CD-Bereich

Der CD-Wizard enthält nun Optionen zum Benennen und Umbenennen von Markern, während der CD Report Dialog einen Text-basierten Report Generator bietet. Zudem wird nun die Zeit einer CD im CD Tool Fenster angezeigt.*

Windows Scripting

Zusätzlich zu den internen WaveLab Scripting Funktionen kann WaveLab per Windows Scripting mit einer externen Anwendung gesteuert werden.**

 

*Feature eingeschränkt in WaveLab Elements 7.2 verfügbar

**Nur in WaveLab 7.2, nicht in WaveLab Elements 7.2 verfügbar