Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Was bedeutet Aktivierung?

Nach der Installation von Steinberg-Software ist eine Aktivierung notwendig, bei der die benötigte Lizenz heruntergeladen und gespeichert wird.

Die Aktivierung erfolgt durch die Eingabe eines Aktivierungscodes im automatisch mitinstallierten Programm eLicenser Control Center. Die Lizenz wird dabei im Soft-eLicenser - lokal auf der Festplatte - oder auf einem angeschlossenen USB-eLicenser (Lizenzstecker, Dongle) gespeichert.

Wie erhalte ich meinen Aktivierungscode?

Wenn Sie Ihre Steinberg-Software in einer Verpackung erhalten haben, finden Sie den Aktivierungscode auf einem beiliegenden Zettel (Essential Product License Information).

Haben Sie Software als Download in unserem Online-Shop gekauft, erhalten Sie Ihren Aktivierungscode per E-Mail.

Bei einigen Steinberg-Programmen wird während der Installation eine zeitlich limitierte Lizenz erstellt. Ein Aktivierungscode für eine permanente Lizenz kann in diesen Fällen online über MySteinberg angefordert werden.

Eine weitere Option ist der einmal verwendbare Download Access Code, der den Download mancher Produkte über MySteinberg ermöglicht und zusätzlich den Aktivierungscode zur Verfügung stellt.

Auch wenn Sie eine Reaktivierung in MySteinberg durchführen, erhalten Sie einen Aktivierungscode per E-Mail.

Glossar

Aktivierungscode

Der Aktivierungscode entspricht einer noch nicht verwendeten Software-Lizenz. Neu gekaufter Software liegt der Aktivierungscode der Packung bei oder wird online per E-Mail zugestellt. Durch die Eingabe eines Aktivierungscodes im eLicenser Control Center können Lizenzen heruntergeladen und damit aktiviert werden. Aktivierungscodes können grundsätzlich nur einmal verwendet werden.

eLicenser Control Center
Das eLicenser Control Center ein Dienstprogramm für die Lizenzverwaltung. Es wird von jeder Software mitinstalliert, die einen Soft- oder USB-eLicenser für die Speicherung von Lizenzen nutzt. Sie finden das eLicenser Control Center unter Programme.

MySteinberg
MySteinberg nennt sich der Kundenbereich unserer Webseite. Hier können Sie ein eigenes Konto einrichten, um Ihre Soft- und Hardware zu registrieren und bei Bedarf neue Aktivierungscodes über die Reaktivierung anzufordern. 

Soft-eLicenser
Der Soft-eLicenser ist ein virtueller Lizenz-Container auf der Festplatte, also eine lokale Datei, in der Lizenzinformationen gespeichert werden. Lizenzen, die in einem Soft-eLicenser gespeichert sind, sind fest an einen Rechner gebunden.

USB-eLicenser
Der USB-eLicenser ist ein Lizenzstecker (USB-Dongle), auf dem sich Lizenzen unabhängig von einem bestimmten Rechner speichern lassen. Lizenzen auf einem USB-eLicenser überdauern daher beispielsweise auch Neuinstallationen des Betriebssystems und erlauben die Verwendung der lizensierten Software auf verschiedenen Rechnern.

Wie nutze ich einen Aktivierungscode?

Bevor Sie Ihre neue Steinberg Software verwenden können, müssen Sie den eLicenser mit Hilfe des Aktivierungscodes online aktivieren.  

  • Installieren Sie Ihre Steinberg-Software auf dem neuen System. 
  • Überprüfen Sie online, ob Updates verfügbar sind und installieren Sie diese gegebenenfalls.
    Manche Installer erlauben es, bereits bei der Installation aktuelle Updates zu berücksichtigen.
  • Öffnen Sie das eLicenser Control Center. Sie finden es im Ordner "Programme" (Windows und Mac OS X).
  • Führen Sie die "Wartung & Online Synchronsation" durch, die das eLicenser Control Center beim Start anbietet oder klicken Sie rechts oben auf den Knopf "Wartung".

    USB-eLicenser und Soft-eLicenser im eLicenser Control Center

    • Aktivierung mit USB-eLicenser
      Falls für Ihre Software ein USB-eLicenser benötigt wird bzw. Sie einen verwenden möchten: Stellen Sie sicher, dass der USB-eLicenser an den Computer angeschlossen ist und vom eLicenser Control Center angezeigt wird. Sollte der USB-eLicenser nicht erkannt werden, klicken Sie bitte hier.
    • Aktivierung mit Soft-eLicenser
      Wenn Ihre Software keinen USB-eLicenser verlangt, wird Ihre Lizenz im Soft-eLicenser gespeichert, der im eLicenser Control Center auf der linken Seite als Festplattensymbol dargestellt wird. Sollte der Soft-eLicenser fehlen, klicken Sie bitte hier.

  • Wenn der benötigte USB-eLicenser oder Soft-eLicenser angezeigt wird, klicken Sie im eLicenser Control Center links oben auf die grüne Schaltfläche [Aktivierungscode eingeben].
  • Geben Sie den Aktivierungscode ein. Selbstverständlich können Sie den Code auch kopieren und in das Eingabefeld einfügen.
  • Klicken Sie auf [Weiter] und schließlich auf [Lizenz herunterladen], um die Aktivierung abzuschließen.
  • Sobald die Lizenz heruntergeladen wurde, erscheint sie im eLicenser Control Center in der rechten Spalte unter "Lizenzen". Damit ist die Aktivierung abgeschlossen. Jetzt können Sie Ihre Software verwenden!

    Wenn Sie noch weitere unbenutzte Aktivierungscodes haben, wiederholen Sie die Schritte einfach.

Weitere Hinweise

Lizenzen, die normalerweise im Soft-eLicenser auf der Festplatte gespeichert werden, lassen sich während der Aktivierung auch direkt auf einem angeschlossenen USB-eLicenser speichern.

Auch bereits in einem Soft-eLicenser gespeicherte Lizenzen können auf einen USB-eLicenser übertragen werden. Ein solcher Lizenz-Transfer macht eine Lizenz portabel und erlaubt zudem die Nutzung von Lizenzen auf Rechnern ohne Internet-Verbindung.
Weitere Informationen zum Lizenz-Transfer ...

Wenn Sie bei der Aktivierung auf Probleme stoßen, finden Sie in diesen Hilfe-Artikeln weitere Informationen:

USB-eLicenser - Hinweise, Tipps und Troubleshooting
Soft-eLicenser FAQ

Bei hartnäckigen Problemen wenden Sie sich bitte über die Kontakt-Seite an den Support. Beschreiben Sie den Fehler bitte so detailliert wie möglich und teilen Sie uns, wenn verfügbar, auch den Aktivierungscode mit.