Search found 16 matches

Return

Re: M-Audio Midisport Bluescreen - Hilfe/Ersatz gesucht

Nun ja, meine Antwort hilft dir persönlich leider nicht im geringsten, aber interessant finde ich dein Problem trotzdem. Ich bekomme nämlich auch ab und an einen Bluescreen, allerdings nie beim Hochfahren sondern mittendrin. Und jedesmal steht als Ursache dann im Protokol der M-Audio Treiber als Verusacher. Bin zwischenzeitlich mal auf den aktuellen FAST TRACK Treiber gegangen, hat aber nix geändert. Bluescreens kamen immer noch sporadisch vor, die Performance war aber schlechter als die alte Treiberversion. An meiner PC Hardware liegt es wohl nicht, hatte den auch schon durchprüfen lassen. Als Grund kann man wohl den M-Audio Treiber ausmachen. Damit habe ich mich nun abgefunden. Hilft dir nicht, aber M-Audio war (ist) für seine fahrigen Treiber nun nicht unbekannt.

Gruss
Ischhh
by atarifalcon030
Tue Dec 31, 2013 6:40 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: M-Audio Midisport Bluescreen - Hilfe/Ersatz gesucht

@Crincy:
danke für den Link, werde ich mal probieren, aber erst im neuen Jahr :mrgreen:

Nun ja, meine Antwort hilft dir persönlich leider nicht im geringsten

falsch, denn es hilft mir sehr wohl!
zeigt ja, daß die Ursache wirklich von da zu kommen scheint, denn ich hatte schon Angst, daß meine 1,5 Jahre alte SSD kaputt geht

und da ich in den 1,5 Jahren noch nie einen BlueScreen hatte, war ich noch mehr erschrocken

in welchem Cubase sind bei Dir die BlueScreens? auch in der 6.0.7?

und was machst Du nun? bleibst bei den M-Audio-Teilen, oder suchst was anderes?


Also, die Bluescreens hatte ich sowohl mit Cubase 6.07 als auch mit allen 7.0x Versionen. Aktuell auch schon einmal mit 7.5. Diese Bluescreens kommen sporadisch und sind mit keiner bestimmten Aktion verbunden. Das einzigste was sicher ist, wenn man im laufenden Cubasebetrieb die Samplefrequenz umstellt, kommt so sicher wie das Amen in der Kirche ein Bluescreen (mehr als 2 mal umstellen ist nicht möglich, sonst krachts). Allerdings habe ich jetzt auch nicht jeden Tag Bluescreens. Es kommt auch vor das Monate nichts passiert und dann plötzlich krachts. Und immer dann steht im Protokol als Grund M-Audio Treiber. Ich hatte mir Anfang dieses Jahres (2013) von Presonus diese Vsl 44 Audio Box geholt. Aber das war ein Schlag ins Wasser. Auf meinem System hatte ich nur Knackser und Aussetzer mit Cubase. Also wieder mein M-Audio dran und alles lief glatt. Das Presonus habe ich einen Tag später wieder umgetauscht. Grundsätzlich komme ich mit dem Fast Track Ultra gut klar, nur die Latenzen sind nicht ganz so prickelnd. Und das mit den Bluescreens halt. Ich bin im übrigen wieder auf den alten 64 Bit Treiber zurück (5.09 oder 5.10, bin gerade noch im Weihnachtsurlaub, deshalb weiss ich die Version nicht mehr), diese Version läuft bei mir einfach ruhiger und hat wirklich eine bessere Performance als die aktuelle Fast Track Version. Ich spiele aber mit dem Gedanken mir mal die Focusrite und die Motus anzuschauen. Vorerst bleibe ich beim M-Audio, aber trotzdem bin ich schon am Freitag beim Music Store und werde mir oben genannte mal anschauen.

Gruss
Ischhh
by atarifalcon030
Tue Dec 31, 2013 9:20 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Zu all dem hier gibts eigentlich nur eins zu sagen:


http://www.myfacewhen.net/view/6284-bert

Unfassbar.
by atarifalcon030
Wed Jan 08, 2014 12:06 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Cubase 7.5 l Kontakt 5 Channel Outputs Problem

Was ist denn das für ne beknackte Antwort von NI ?? Sind die nicht mehr ganz frisch ? Ich selber nutze Kontakt relativ oft, eigentlich immer. Und mich nervt auch ständig dieses wirklich vorsinnflutartige Outpurouting von Kontakt. Das es besser geht, zeigt ja das hausinterne "Battery" Produkt. Nur hab ich keine Lust und keine Zeit mir da ständig irgendwelche Outputroutings zurecht zu frickeln. Klasse Antwort NI, ich werde mir übrignes auch ganz schwer überlegen ob ich mir dann Kontakt 6 holen werde. Denn in der Tat, die Änderungen und Verbesserungen halten sich seit Version 4 in Grenzen. Und sie sollten wirklich mal ihr Outputmanagement in Kontakt generalüberholen. Tstststs, NI. :evil:

Gruß
Ischhh :mrgreen:
by atarifalcon030
Fri Jan 24, 2014 2:24 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: ik multimedia arc 2

Hallo spacebrain,

ich arbeite auch damit, aktuell in C7.5 sowie in 7.06. Allerdings verwende ich nicht den Control Room. Das Plug In kommt bei mir ausschliesslich im Master Out im letzten Insertslot zum Einsatz. Bei mir läuft arc 2 absolut stabil und ohne Probleme. Ich kann im laufenden Betrieb alle meine eigenen Messungen sowie die IK Presets rubbel die Katz ohne Knackser oder Aussetzer sofort wechseln. Hast du mal probiert das Plug ohne aktivierten Control Room zu nutzen, im Master Out im letzten Insert ?

Gruß
by atarifalcon030
Wed Feb 05, 2014 7:10 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Does JBridge work with UAD-1 card in PCI slot?

Hi together,

you can't use UAD-1 Plugs with 100% Functionality by using j-bridge. If you using uad 1 card together with j-bridge, you always can use and open only one plug in. That's it. But the good thing is, you can use uad 1 with the cubase bridge. There is no need in 64 bit cubase for j-bridge. Just put the powerd plugin dll. in steinberg vst folder and everything is good. There are absolutly no problems to use uad-1 with the cubase bridge. I have running two uad-1 cards in C6.07, 7.07 and 7.510. All is perfect.


Greets

Great to know, atarifalcon030, thanks!

Can you say - is it possible for the Cubase bridge to be active (for UAD-1) and JBridge (for other 32-bit plug-ins) to be active at the same time?

I've not used either yet ...





Absolut. Use the UAD Plugs via Cubase Bridge, and at the same time you can use other 32bit plugs via j-bridge as much as your computer can do. There is no limit. Again, you can use all at the same time.

Greets.
by atarifalcon030
Wed Feb 12, 2014 8:37 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Film exportieren in Cubase 7.5?

Hallo

Eine Filmdatei kann man in Cubase 7.5 zwar importieren, aber leider habe ich nicht rausgefunden, wie man sie - nachdem ich sie bearbeitet habe (Schnitt) - als Film (z.B .mov) exportieren kann?

Danke für euer Feedback



Hallo,

Falls du wissen möchtest wie man aus Cubase heraus eine Videodatei exportieren kann, Cubase ist eine Audiworkstation, kein Video-Edit Programm. Falls das deine Frage war und ich sie richtig verstanden habe.

Gruß
by atarifalcon030
Thu Feb 27, 2014 3:33 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: consulting what to buy/upgrade

Hi MSH,

I´m producing the same Musicstyle like you do. I think the update to 7.5 will never be wrong like roel said. The most Plugs i´m using are naturally sounding plugs, of course for SOUL (70´s & 60´s), RNB, Funk. I will give you a short list what i´m sing for my Music, maybe it could be something for you, if you haven´t these Plugs:

Drums: EZ Drummer 2, Superior Drummer 2, Addictive Drums, NI´s 70´s Drummer, NI 60´s Drummer, NI´s Modern Drummer, Battery 3, Spark VDM, Best Service Drums Overkill

Bass: Trilian by Spectrasonics. Nothing else more for Bass if you have this one.

Keys: NI Electric Piano 1.5, Scarbee Vintage Keys, Arturia Wurli, Galaxy II Pianos, Galaxy Vintage D, Alicia Keys, NI´s Vintage Organs and Session Horns for Brass

Strings: VSL Special Edition, VSL Appassionata Strings 2, East West Symphonic Orchestra, NI´s Session Strings

Guitar: Music Lab Real Gtr. Series, NI´s Scarbee Funk Guitarist

Synth: A lot of Arturia´s Synth Collections

These are my personal favourite Plugs for making Soul/RNB/Funk Style. Of course, there´s a lot of more stuff out there, a lot of other Guitar Libarys or Bass Libarys for example. But with my Plug i´m really happy for these Music Style.

Greets.
by atarifalcon030
Fri May 09, 2014 12:26 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Plugins (Fabfilter) Kaufberatung

Hallo, also ich mache es kurz und schmerzlos. Ich verwende auch einiges an Compressor Plug Ins, aber meine beiden Favoriten sind ganz klar als Nr. 1 der "H-Compressor" von Waves sowie der "Bus-Compressor" von IK Multimedia. Ausserdem benutze immer die J37 Tape Emulation von Waves. Das Ding ist der Knaller (wenn man denn auf den Sound steht).


Gruss
by atarifalcon030
Fri Oct 31, 2014 11:31 am
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Crash mit Slate VBC/VTM

Auch von mir als Info: Es ist mir oftmals nicht möglich den Slate FGX zu insertieren (C 7.5). Bekomme dann oft die Meldung "Schwerwiegendes Problem, Cubase muss geschlossen werren". Der übliche Rotz halt. Der Einsatz des FGX ist eigentlich nur Glückssache. Oft crasht er im Zusammenhang mit der VCC von Slate. VCC allein klappt immer, aber im Verbund mit FGX reine Glückssache. *holz* Slate. Obwohl die Plugs selber ja gut sind, wenn sie mal laufen sollten.
by atarifalcon030
Sun Dec 21, 2014 5:18 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Grace Period Frage" Bevorzugung "

Euch allen hier im Forum wünsche ich einen guten unfallfreien Rutsch ins Jahr 2015. Feiert schön und fröhlich, und lasst es euch gut gehen. Viel Spass heute Abend.

Und nur eine kleine Notiz am Rande. Steinberg sind seine Kunden nicht egal. Meine Supprtanfrage vor Weihnachten wurde in kurzer Zeit beantwortet und mir wurde auch ausgesprochen Kulant geholfen. Und zwar auch auf kürzestem Wege.

Also, guten Rutsch euch allen. ;)
by atarifalcon030
Wed Dec 31, 2014 7:13 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Mitglied ignorieren

Hmmmm, nur mal so in die Runde gefragt. Kann man sich auch selbst ignorieren ? Ich möchte mich nämlich selber ignorieren, :mrgreen:

Gruß
by atarifalcon030
Sun Jan 04, 2015 8:01 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Fragen zur Cubase Audio Engine und Dithern

Gerade runtergezogen. Eine gute Lektüre für die Badewanne, da kann ich immer ganz entspannt lesen. Merci.
by atarifalcon030
Thu Feb 05, 2015 11:32 am
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Ohrenschmaus Hall für Cubase gesucht.

Also grundsätzlich halte ich es so wie Central auch, lieber ein mal ein Delay einsetzen als zuviel Hall. Dazu kann ich übrigens die Cubase eigene Mod Machine empfehlen. Das Ding ist unschlagbar.

Nun zu deiner Frage. Mein liebstes Hall Plug ist das EMT-140 für die UAD-Cards. Ich weiss nicht warum, aber das ist für mich persönlich nicht zu toppen. Gerade für Vocals und Drumsounds benutze ich nichts anderes. Ich benutze fast nur dieses Plug für meine Sachen. Aber das liegt wohl auch an der Musikrichtung die ich mache. Also, EMT-140 von UA, falls du eine UAD Card besitzt.

Gruss
by atarifalcon030
Thu Feb 19, 2015 12:51 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Ohrenschmaus Hall für Cubase gesucht.

Also grundsätzlich halte ich es so wie Central auch, lieber ein mal ein Delay einsetzen als zuviel Hall.
Dazu kann ich übrigens die Cubase eigene Mod Machine empfehlen. Das Ding ist unschlagbar.

Aber hallo, das stimmt! Für die "ModMachine" habe ich mir ein paar echt feine Presets geschraubt! Hm, ein wohl echt von vielen Usern unterschätztes Delay-Plugin im Cubase-Arsenal... Finde, das Teil könnte Steinberg gern mal aufbohren! (größere schickere GUI, mehr und zusätzliche Parameter, Filterspielereien, Pannings, usw.) :)


Absolute Zustimmung. Vielleicht möbelt Steinberg das Ding wirklich mal auf, würde ich direkt unterschreiben. Auch ich habe mir dafür etliche Presets gebastelt. Für mich unverzichtbar das Teil.

Als Hall auch noch sehr zu empfehlen (wohl auch ein wenig unterschätzt) ist das CSR von IK Multimedia. Setze ich das EMT-140 mal nicht ein, nehme ich immer wieder gerne das CSR.

Gruss
by atarifalcon030
Thu Feb 19, 2015 1:26 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Probleme mit Vst Instrumenten und Speicherverwaltung

hallo,

puh,... dann müsste ich den ganzen Kram auf einer anderen Platte neu installieren um Win7 in 64bit zu testen.
Zudem dafür eine Registrierungs ID für die Arturia plugs von denen es seit dem neuen Softwarecenter nur noch 5 x eine gibt. :evil: Ich war so zufrieden mit der Donglelösung, waren alle Lizenzen drauf. Alles dabei wenns auf dem Laptop ging. :(
Bin mir nicht sicher, du meinst also Win7 in 64bit (dann eben mit mehr ram 8GB) Cub8 aber in 32bit (damit meine beiden UAD1 Cards und ihre plugs laufen, leider nur Treiber f. die cards in 64bit die plugs nur 32bit) Was dagegen spircht ist das dann Cubase trotzdem nur als 32bit Prozess 2gb Ram zur Verfügung steht. Das tut es ja jetzt auch.
Oder kann ein 32 bit Prozess auf einer 64bit Platform mehr Ram beanspruchen, ich denke eher nicht, denn genau das gibt ja die 32bit Struktur nicht her. Zudem würde das zusätzliche Pozessorlast erzeugen was das Gesamtsystem nicht unbedingt stabiler werden lässt.
Bis auf dieses Speicherproblem bin ja auch erstmal zufrieden. Arbeite eben auch viel mit externen Synths.
Danke schon mal für deine Antworten.

Gruß


Also falls es dir hauptsächlich um die beiden UAD 1 Cards geht, da mach dir mal keine Sorgen. Die laufen auch in C8 64Bit auf Win 7 64Bit völlig ohne Probleme. Ich habe auch noch zwei UAD 1 Karten am Laufen (Treiber Version 5.80 meine ich, weiss es gerade nicht auswendig). Die werden über die interne Cubase Bridge problemlos "gebrückt".

Gruss
by atarifalcon030
Tue Apr 07, 2015 8:12 am
 
Jump to forum
Jump to topic