Search found 13 matches

Return

Re: Installationsproblem Padshop/Retrologue

Schwer zu sagen, da die Plugins sowohl VST2 als auch VST3-Versionen installieren.
Die Fehlermeldung deutet eher auf Probleme bei der VST2-Installation hin, das kann aber auch täuschen.

Als erstes würde ich mal nachschauen, ob bei den Plugin-Informationen von Cubase alles korrekt angezeigt wird (vor allem, ob die angezeigten VST2.x-Plugin-Pfade existieren).
Dann könntest Du ja mal mit einem Reg-Editor nachschauen, was in der Registry bezüglich der VST2-Pfade eingetragen ist.
Suche z.B. mal nach "VSTPluginsPath".
Falls keine Auffälligkeiten, z.B. fehlende oder ungültige Einträge, zu sehen sind, könntest Du ja mal versuchen, ein anderes VST2/3-Plugin zu installieren. Da würde sich z.B. SPAN von Voxengo anbieten. Das kann man sowieso immer mal gut gebrauchen.

Viel Erfolg!
Andreas
by P A T
Wed Oct 30, 2013 7:17 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: MIDI Keyboard Problem

Wenn das MIDI-Keyboard in den MID-Anschluss-Einstellungen von Cubase (unter C6.5 zu finden bei "Geräte -> Geräte konfigurieren" zu sehen ist, dann könntest Du mal versuchen, es zu deaktivieren und dann wieder zu reaktivieren (das Kreuzchen bei "Sichtbar" setzen). Ich gehe mal davon aus, unter C7 ist es nicht viel anders.
Evtl. davor nochmal die USB-Verbindung kappen (das Kabel am PC abstöpseln) und wieder verbinden.

Ich konnte auf diese Weise schon das Runterfahren und Neustarten von Cubase verhindern.
Andererseits würde ich Dir eher raten, den Ruhemodus von Windows abzuschalten, zumindest den automatischen.

Gruß
PAT
by P A T
Thu Oct 31, 2013 12:49 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: [UR22] Cubase und gleichzeitig Amplitube

Doch, das ist leider so: ASIO bedient exklusiv nur eine Software - entweder Cubase oder Amplitube.
Die Lösung: Du kannst bei der Aufnahme mit Cubase Amplitube als Plugin in den Eingangskanal "inserten" und hast dann den gleichen Sound wie mit der Standalone-Version. Der Nachteil: Evtl. ergibt sich eine störende Latenz (Zeitverzögerung im ms-Bereich) zwischen Deinem Live-Spiel und der Wiedergabe. Wie stark sich das bemerkbar macht, liegt u.a. an Deinen Hardwarevoraussetzungen.
Zum Thema Latenz finden sich genug Beiträge hier sowie generell im Netz.
Gruß
PAT
by P A T
Sat Nov 02, 2013 11:30 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Logical Editor: Jede 2. Note löschen

Probier mal:
Lösche_Jede_2te_Note.PNG

Gruß
Pat
by P A T
Wed Jan 08, 2014 9:29 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Logical Editor: Jede 2. Note löschen

Hallo,
1) Vom Ausdruck "2/D2" interessiert in diesem Fall nur die 2
Der Logical Editor zählt die Events, jedes 2te wird gelöscht

2) Hinzufügen (vor oder nach der Ursprungsnote) geht auch, hier ein Beispiel:
Noten_hinzufügen.PNG
Die neuen Noten werden eine Zählzeit (Viertel) nach den Originalnoten mit einem Versatz von einer Oktave eingesetzt.

3) Dafür benötigst Du 3 Schritte, also 3x den Logical Editor aufrufen.
1. Noten auf 32tel kürzen (Transform-Funktion)
2. Neue Noten davor einfügen (Einfügen-Funktion)
3. Neue Noten danach einfügen (Einfügen-Funktion)

Vielleicht geht es auch zusammenhängend, da stecke ich jetzt aber auch nicht so tief drin.

Gruß
Pat
by P A T
Thu Jan 09, 2014 6:57 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Logical Editor: Jede 2. Note löschen

synthefreak wrote:Leider kann man keine Note davor einfügen (oder irre ich mich?).


Wenn Du im unteren Bereich in der Zeile "Position" statt "Hinzufügen" "Subtrahieren" wählst, müsste auch das klappen.
Gruß
Pat
by P A T
Fri Jan 10, 2014 9:02 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Logical Editor: Jede 2. Note löschen

Oben: Typ / Gleich / Note
Unten: Länge / Auf festen Wert einstellen / ....

Noch ein Tipp: Schau Dir doch mal die Presets an, die Cubase für den Logical Editor mitbringt.
Dann steigst Du am schnellsten in das System ein.
Ich habe gerade gesehen, dass sich die Antwort auf Deine Ursprungsfrage dort ebenfalls in fast gleicher Form wiederfindet.

Viele Grüße
und 'nen schönen Start in die Woche!
Pat
by P A T
Sun Jan 12, 2014 8:44 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Logical Editor: Jede 2. Note löschen + Goa Bassline Macr

Hallo Synthefreak,
an dieser Stelle mal mein persönliches herzliches Dankeschön für Deine zahlreichen Dankeschöns. 8-)

Eine Frage hätt ich noch:
Kann man jetzt aus der "tripple Bassline" wieder eine "normale 0815 8tel Bassline" zaubern?

Also.
1.Note weg; 2.Note bleibt; 3Note weg;
4.Note weg; 5.bleibt; 6.Note weg
u.s.w. = weg; bleibt, weg, weg, bleibt, weg, weg, bleibt, weg, weg, bleibt, weg, weg bleibt, weg usw...


Das geht wahrscheinlich nicht in einem Schritt.
Erster Schritt: Jede dritte Note löschen
Zweiter Schritt: Jede zweite Note löschen
und im Anschluss die verbliebenen Noten an die richtige Position (und ggf. Tonhöhe) schieben

Gruß
Pat
by P A T
Tue Jan 14, 2014 10:17 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Halion Sonic: "Sterne-Bewertungen" nicht immer verfügbar

Das liegt vermutlich daran, dass die Cubase-Mediabay nicht sofort die Daten der HS-Mediabay übernimmt bzw. synchronisiert.
Wenn Du HS schließt (aus dem Rack entfernst) und dann den entsprechenden Zweig in der Cubase-Mediabay neu scannst, werden die Ratings übernommen. (hab's gerade mal getestet).
Gruß
Pat
by P A T
Wed Jan 22, 2014 10:23 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Transponieren

Menü Audio / Effekte / Pitch-Shift

Gruß
Pat
by P A T
Thu Jan 30, 2014 9:01 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: UR 824 mit dspMixFx App für iPad

Das mit dem automatischen Umschalten in den CC-Modus hast Du offensichtlich nicht ganz richtig verstanden.
Die Aktivierung des CC-Modus erfolgt manuell und ist im Handbuch S. 29 beschrieben:
Schalten Sie das Gerät ein, während Sie die
[+48V]-Taste von Kanal 7/8 gedrückt halten.
Halten Sie die [+48V]-Taste weiter gedrückt,
bis eine SIG/PEAK-Lampe anfängt zu blinken.
Das UR824 schaltet in den Class-Compliant-
Modus für Apple-iPad-Anschlussfähigkeit.
Im Class-Compliant-Modus blinkt die
Netzanzeige beim Drücken der Netztaste
mehrmals. Um den Class-Compliant-Modus
auszuschalten, schalten Sie das Gerät ein,
während Sie wieder die [+48V]-Taste von
Kanal 7/8 gedrückt halten.

Was automatisch erfolgt, ist die anschließende Erkennung des UR824 durch das iPad.

Gruß
Pat
by P A T
Wed Jun 18, 2014 10:31 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: UR 824 mit dspMixFx App für iPad

Hi nochmal,
hast Du das iPad mit dem UR verbunden, bevor es in den CC-Modus geschaltet worden ist? Dann passiert möglicherweise nichts. Also am besten zuerst den CC-Modus aktivieren, dann beide Geräte verbinden. (unbedingt mit einem Original Apple Camera Connection Kit!)
Deine Schilderung lässt zumindest den Schluss zu, dass die Umschaltung in den CC-Modus an sich funktioniert.
100% kann ich das nicht sagen bzw. nachvollziehen, da ich selbst das UR28M habe. Da habe ich keine Probleme!
Gruß
Pat
by P A T
Mon Jun 30, 2014 8:56 pm
 
Jump to forum
Jump to topic