Search found 11 matches

Return

Re: Tastenkürzel Problem in Verbindung mit Mediabay

Hallo,

Werde mal mein Win7 updaten inkl. Grafikkarte. Ist ja schon eine Weile her
seit ich diesen PC in Betrieb nahm. Maus und Tastatur sind von Logitech,
ganz normal, nichts spezieles (Plug and Play). Könnte auch mit diesem
Problem leben, die Musik wird dadurch nicht schlechter..hehe.

Danke
Gruss

Jo, Updaten tut dem Compi zu 99% gut. Hab auch meine Mäuse von Logitech und auch nur über die Win standardtreiber eingebunden.

Aber natürlich wird die Musik dadurch schlechter...stell dir vor das will und will nicht zoomen oder scrollen. Du bist also kurz vor viertel vor drei, die Maus schon etwas fester zwischen der zu Krallen geformten Hand, bereit innerhalb einer hundertstel Sekunde grün anzulaufen und diese dann Katapultartig gegen die Wand zu drapieren.

So sind doch die ganzen Heinosongs entstanden...oder nicht? ;) :D :o

LG
Oli

Ps. hab natürlich nix gegen Heino! :roll:
by oldbeats
Thu Dec 19, 2013 4:49 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Nach vielen vielen Problemen immer und immer wieder frage ich mich, ob die Installation von Cubase einfacher und erfolgreicher abläuft und ob das System stabiler laufen würde in Verbindung mit einem MAC.


Nach fast 30 Jahren Cubase sage ich mal folgendes: Bei beiden Systemen kleine SSD kaufen ( mind. 120 MB ) und dann nach dem Betriebssystem das komplette Cubase/Wavelab inkl. der zusätzlichen Soundbibliotheken/Updates aufspielen.

Nach dem Einschalten von dem neuen Prod.System starten.

Regel 1. KEINE zusätzlichen Betriebsystemerweiterungen aufspielen
Regel 2. KEINE überflüssigen PlugIns aus dubiosen Quellen aufspielen.
Regel 3. Internet-Verbindung deaktivieren denn diese Platte ist ja auch nur zum störungsfreien Arbeiten konzipiert.
Regel 4. Disziplin !! :shock:

So funktioniert es auf beiden Systemen !!
by carryon
Wed Jan 01, 2014 12:51 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?


Vielleicht ist es einfach die Tatsache, dass Geschmäcker auch verschieden sein können? Schon mal darüber nachgedacht?
Also, mit "Geschmack" hat das sicherlich nichts zu tun: wenn man total auf "Design" steht, und einem das so viele tausende Euros wert ist, dann ist´s sicherlich "Geschmack". ;)

Zum einen ist es primär wohl eher die Anwendungssoftware, welche man nutzen möchte (Logic läuft bedauerlicherweise nur auf OSX, wohingegen Samplitude nur auf Win läuft, etc.),
zum anderen gibt es genug Leute, die einfach einen Rechner haben wollen, den sie nur hochfahren müssen und alles gut ist (Mac!). Das sind dann überwiegend Leute, die aber auch oft keinerlei Ahnung haben, wie ein Rechner so aufgebaut ist, was hinter einem Betriebssystem so werkelt und was man so alles noch optimieren kann, um es workflow/leistungsmässig deutlich bequemer zu haben. Muss man ja auch nicht wissen!

Was genau das betrifft, gebe ich der PC-Plattform den Vorzug, da ich mir lieber (kostengünstig!) einen völlig auf Audio (!) zugeschnittenen Hochleistungs-PC konfigurieren kann. Und auch wenn ich hier und da ein bisschen frickeln muss, bis alles so perfekt läuft, wie ich es gern hätte (ich mache es seit Jahren, habe viele PCs zusammengebaut) - das ist es mir einfach wert, da es für mich dann das ultimative Arbeitsgerät sein wird.
Das bekomme ich bei Mac so niemals. Heutzutage sowieso nicht mehr. (Siehe aktuelle Apple-Produktpalette/problematischer Ausbau Hardware etc.)

Verstehe es bloß nicht dass PC-Jünger niemals müde werden uns Macianern unser Werkzeug schlechtreden zu wollen.
Find ich unpassend, diese Ausssage. :roll:
Denn wenn man mal in den Computerforen mitliest, wird man eher Mac-User finden, welche Windows-PCs immer wieder abwerten: "Dose" "Absturzgarantie" usw. (!)
Und " uns Maciander "? also wirklich! Ich nutze beide Systeme, und kann keinem BS so direkt den Vorzug geben.
Denn was für mich zählt, ist die :arrow: Applikation selber (!) Und da Cubase auf beiden Systemen super läuft, ist´s mir fast egal, was ich vorfinde oder gerade nutze. (Bis auf o.g. Vorteile - auf beiden Seiten)

Gruss
Cent.
by Centralmusic
Tue Jan 07, 2014 7:30 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Hi Musiberti,

Bis zu deinem Post waren alle sehr höflich miteinander und haben versucht, mit persönlichen
Argumenten zu erklären warum sie mit Mac oder PC arbeiten. Warum du hier jetzt so einen
Aufstand machst, verstehe ich nicht. Wenn du mit deinem Mac zufrieden bist, ist das ja wunder-
bar. Das ein Computer besser als andere sein soll, nur weil er schöner aussieht, versteht wohl
kaum jemand.
Und zu guter letzt..Ich würde nie im Leben ein deutsches Auto kaufen. Wenn du was gutes willst
kauf einen Japaner.

Gruss
Sorry, ich war ausnehmend höflich. Bemühe mal einfach den Google Übersetzer, dann weist Du wer hier ausfällig geworden ist.
Das irgendein Computer besser ist weil er hübscher ist, ist wieder so ne Sache, die ich niemals behaupten würde. Wo hast Du das gelesen? Erstens habe ich alles was ich gesagt habe, einzig und allein auf mich persönlich bezogen und nie verallgemeinert und zweitens hast Du meine Vergleiche nicht richtig verstanden.
Lass es mich mal mit Musikinstrumenten versuchen: Du hast die Wahl zwischen 2 Gitarren. Beide haben einen gleich guten Klang aber eine hat einen langweiligen Look, die andere sieht dagegen oberaffengeil aus - kostet aber auch 50 Euronen mehr. Welche wirst Du kaufen?
Ich würde immer die schönere wählen. Ich habe dann beim Musizieren auch mehr Freude, und bin auch inspiriert durch Form und Farbe der Gitarre. Auf der Bühne verleiht mir das Instrument auch mehr Selbstvertrauen... usw.
Wenn ich das auf den Mac übertrage meine ich natürlich nicht nur das Gehäuse. Die ganze Systemoberfläche und deren Handling finde ich (wohlgemerkt: ich!!!!!!!) einfach schöner. Wenn ich etwas schön finde habe ich automatisch mehr Spass damit zu arbeiten. Mit Spass und Freude gelingen mir einfach bessere Ergebnisse in allem was ich mache. Darum behaupte ich, dass ich (wieder nur "ich"!!!!) auf nem Mac bessere Musik mache als auf nem PC. War das jetzt verständlich?
Im Gegensatz zu den vielen Mac-Hassern hier versuche ich auch nicht hier nicht irgendwen zu bekehren (am liebsten mit Gewalt wie unser Finne hier). Aber die Argumente in diesem Thread waren einfach zu einseitig als dass man sie so stehen lassen kann.

PS: So unterschiedlich kann es sein: In meinem Umfeld kenne ich nur zufriedene Mac-User und Umsteiger vom PC, die letzterem keine Träne nachweinen. Und übrgigens zum Auto: Ich hab nen Japaner und bereue es mittlerweile zu knausrig fürn Golf gewesen zu sein. Na ja, Cubase muss halt auch von irgendwas bezahlt werden...
by musiberti
Tue Jan 07, 2014 5:53 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

H.L wrote:Viel Spass in der Schule morgen..hoffe auch das dir deine Mami etwas zum Essen
mitgibt, das gut aussieht und schmeckt..

Muahaha ... jetzt wird endlich wieder spaßig!
by Uni
Tue Jan 07, 2014 9:40 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?


Bin gespannt wie es hier weitergeht....
Jetzt müsste mich echt mal so langsam ein anderer Macianer vertreten. nö. bei so einem diskussionsverlauf schweigt und genießt der kenner. höchstens zaubert es ihm bei jedem "diesesundjenesfunktioniertnichthabewindowsblabla" ein zufriedenes lächeln auf die lippen. schade, dass es hier nicht sachlich zugehen kann. naja menschen halt.
by primelinus
Wed Jan 08, 2014 9:24 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Sry dass ich hier mal die Diskussion unterbreche :D aber für jemanden wie mich, der so gut wie kein Geld für solche Sachen (z.B. DAW) übrig hat und auch nur ein Hobbymusiker ist (ja, solche Leute solls auch geben), ist der PC doch ein Segen. Immer wenn ich ein bisschen Geld gespart habe, habe ich die Möglichkeit von Zeit zu Zeit meinen Rechner ein klein wenig mehr aufzurüsten. Auch die Grundlage, MB, CPU und Speicher waren nicht teuer. Gehäuse, HD und DVD sind noch vom alten Rechner. Eine neue Grafikkarte musste ich mir auch nicht einmal kaufen, ist schon in der CPU drinne (HD4000). Als nächstes spare ich für 'ne größere und schnellere Festplatte und eine 4 Kerne CPU. Das wird zwar einige Zeit dauern, aber Hey, 2 Schrauben vom Gehäuse lösen und ich kann einbauen oder austauschen was ich will und dann sofort weitermachen... Ist doch der Hammer, oder?
Systemstabilität: Mein Rechner läuft absolut stabil, Spiele, Internet und was man sonst noch so hat, alles im grünen Bereich. Das einzige Problem ist Cubase. Nach jedem Update oder neuer Version laufen einige für mich wichtige Plugins (natürlich Freeware) nicht mehr richtig, oder Cubase zickt hier und da mal wieder rum. Aber ansonsten bin ich froh dass es sowas wie ein PC gibt, hier wurde wenigstens an Menschen gedacht, die sich nicht gleich einen Ferrari in die Garage stellen wollen oder können, und zusätzlich werden so eine ganze Menge Arbeitsplätze geschaffen, und dass nicht nur ausschließlich in Asien...

Gruß,
Uli S
by The*Smiler
Sun Jan 12, 2014 3:16 am
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

image.jpg Meine Katze hat mir per Telekinese folgende Botschaft an die Menscheit übermittelt:
"Verdammt sollt ihr sein, ihr Jünger des Apfels! Euer P E N I S soll auf die Größe einer Gewürzgurke schrumpfen und nach Rentiersch-ei-sse riechen! Kauft mehr hochwertiges Katzenfutter und werft euer Geld nicht für überteuerte Computer aus Obamahausen zum Fenster raus! Oder ich kratz euch die Augen aus!"
by Gestrandeter Finne
Sat Jan 18, 2014 12:58 am
 
Jump to forum
Jump to topic

You are not authorised to read this forum.
by Gestrandeter Finne
Sat Jan 25, 2014 11:30 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

You are not authorised to read this forum.
by Centralmusic
Sun Jan 26, 2014 7:12 pm
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: gute Synthesizer?

Hi,

Der Blue2 bewegt sich im durchschnittlichen Bereich, was der Hunger nach CPU angeht.
Mit einem halbwegs guten PC mit CB im 64bit Modus, sollte die Frage nach genügend
CPU kein Thema mehr sein.

Um das nochmal klarzustellen: Die 64-Bit haben keinen (!) Einfluss auf die CPU-Leistung bei der Berechnung von virtuellen Synthesizern. Lediglich eine höhere Speicherzuteilung ist möglich, wovon Sample-Player profitieren.
by tsching
Fri Jul 18, 2014 8:03 am
 
Jump to forum
Jump to topic