Mystic klingt verzerrt

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Tue Apr 23, 2013 4:33 pm

Hallo,

habe auch schon mit den Steinbergsupport gesprochen (Antwort steht noch aus, war ja erst heute), möchte aber hiermit die Gelegenheit ergreifen um andere Usermeinungen zu hören, bezüglich des C7-internen VST Mystic.

Habt ihr auch Schwierigkeiten, wenn ihr etwas mit dem Mystic aufnehmt (wichtig: als Preset ist der "Subtile" gemeint)? Wenn man dann mehrere Spuren aufnimmt, das Projekt speichert, schließt und wieder öffnet, gibt Cubase das Plugin extrem verzerrt wieder.

Falls das jemand von euch reproduzieren könnte, wäre ich euch sehr verbunden.

Viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby oldbeats » Tue Apr 23, 2013 5:24 pm

Also bei mir Verzerrt der Mystic mit dem Preset ja so schon...ist Maximal als Einzelton zu gebrauchen.
DAW1 Intel Core I7-3930K auf Asus P9X79, 3xSSD 250GB, 64GB Corsair Ram, Cubase 7.5 64bit, Win 7 Ultimate 64bit, im 19 Zoll Gehäuse ******DAW2 Intel i7 4770K auf Asus B85M-E Board, 16GB Corsair Ram, Cubase 64bit, Win 7 Ultimate. 64bit, *******Testrechner I7 4770K, Asus Board, Windows 8.1 Pro 64bit, Steinberg MR 816X, STA ADC/DAC 2000, Fatar Studiologic SL-990 Masterkeyboard, Alesis MK2 Abhöre, Dynaudio AIR 6 Digital Abhöre, Ensoniq EPS 16Plus, Kawai K1 II, Behringer Super X, div. Ibanez Gitarren, EMG, Mc Crypt, Line 6 Pod 2, Guitar Rig Kontrol, AKG 702, Sennheiser usw usw...
User avatar
oldbeats
Member
 
Posts: 366
Joined: Sat Dec 08, 2012 8:00 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 16 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby Centralmusic » Tue Apr 23, 2013 5:38 pm

Der Mystic ist schon ok.
Wenn natürlich mehrere Akkorde gespielt werden und sich alles addiert, kann das Teil schon mal zerren. Einfach Volume im VSTi runterdrehen. Tipp: hohe Anschlagstärke Masterkeyboard auch manchmal der Übeltäter für sowas.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3278
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 73 times
Been thanked: 81 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Tue Apr 23, 2013 5:55 pm

Hallo,

cool.. danke für die beiden Antworten.

Das Ding ist halt, ich hab damit keine Akkorde gespielt, nur einzelne Töne. Aber auch das runterdrehen des Volume bringt nicht den gewünschten Effekt.
An der Anschlagstärke liegt es definitiv auch nicht, sorry dass ich Dir da wiedersprechen muss bzw. darf Centralmusic.. :mrgreen:

Es ist einfach ätzend, wenn ich etwas damit einspiele (natürlich Volume runterdrehen und Anschlagstärke beachten), dass das Teil dann krächzt. :cry:

Ich muss dann immer das Plugin öffnen und dann den Sound wieder auswählen. Und ätzend deswegen, weil ich ja nicht immer weiß
(wenn man ein, mehr oder weniger großes Projekt hat) an welchem Instrument es nun liegt, wenn es dermaßen solche "Aussetzer" gibt. :evil:

Habt Ihr zufällig mal ausprobiert, wie es sich verhält wenn Ihr mehrere Spuren aufnehmt, darunter den Mystic mit dem Subtile-Preset :?:

Also ich kann es mittlerweile reproduzieren..


Viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby Centralmusic » Tue Apr 23, 2013 8:15 pm

Also, du drehst doch am Volume-Rad direkt im VSTi-Plugin, oder? hm...
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3278
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 73 times
Been thanked: 81 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Tue Apr 23, 2013 8:23 pm

Centralmusic wrote:Also, du drehst doch am Volume-Rad direkt im VSTi-Plugin, oder? hm...


Also mittlerweile drehe ich wirklich am Rad :mrgreen:


Ich drehe sowohl am VSTi-Plugin am Rad, als auch den Kanalfader. Aber ist nicht die Art der Verzerrung, die dadurch entsteht. Es klingt eher nach einem Audiointerface-bedingtes, was aber nur dass eine Instrument betrifft.

Als hätte meine Soundkarte etwas gegen mein Mystic.. So ungefähr klingt es :(
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby Centralmusic » Tue Apr 23, 2013 8:43 pm

also, jetzt wird´s aber wirklich mystic mysteriös... ;-)
Hast schon mal die 32 Bit Variante ausprobiert oder eine Vorversion (Cubase 5,6.x) mit gleichem Preset?
Du hast das Tascam US122, ja? neueste Treiber? dort mal geschaut, Clipping, Grenze, eigener Software-Mixer hierfür etc.?
Also: wenn das VSTi durch seinen Syntheseweg nicht zerrt, kann es ja eh auch intern im Cubase-Mixer nicht zerren, da dieser mit 32Bit float gut abgesichert gegen Mixer-Audio-Übersteuerungen ist. Man müsste sich sicher eher die Summe und D/A-Audiowandler (dein Tascam?) anschauen. Taste dich mal Routing/Signalmässig vor!
So mal jetzt per Ferndiagnose...
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3278
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 73 times
Been thanked: 81 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Wed Apr 24, 2013 12:53 am

Centralmusic wrote:also, jetzt wird´s aber wirklich mystic mysteriös... ;-)
Hast schon mal die 32 Bit Variante ausprobiert oder eine Vorversion (Cubase 5,6.x) mit gleichem Preset?
Du hast das Tascam US122, ja? neueste Treiber? dort mal geschaut, Clipping, Grenze, eigener Software-Mixer hierfür etc.?
Also: wenn das VSTi durch seinen Syntheseweg nicht zerrt, kann es ja eh auch intern im Cubase-Mixer nicht zerren, da dieser mit 32Bit float gut abgesichert gegen Mixer-Audio-Übersteuerungen ist. Man müsste sich sicher eher die Summe und D/A-Audiowandler (dein Tascam?) anschauen. Taste dich mal Routing/Signalmässig vor!
So mal jetzt per Ferndiagnose...


Danke Centralmusic für Deine Ferndiagnose! 8-)

Werde mal sobald es Tag wird, die 32bit Variante ausprobieren.. Aber was bringt es mir die 32bit Variante zu testen, wenn ich doch die 64bit benutze? :? Sorry, meine etwas plumpe Aussage... :oops:

Neuste Treiber sind auch installiert (laut Tascam sind die auch noch am Informationen über Win8 sammeln und veröffentlichen sobald wie möglich eine pdf mit Troubleshooting und Einstellungsmöglichkeiten). Einen eigenen Software-Mixer hat meine Tascam nicht. Und wenn es am D/A-Audiowandler liegt, dann müssten doch alle restlichen Instrumente, ebenfalls das gleiche Problem aufweisen?

Hm, soviel zum Thema (Thread) "Ein Herz für Anfänger" :!: :?:

Dankeschön und viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby Centralmusic » Wed Apr 24, 2013 9:04 am

Naja, wenn das genannte Preset absolut gleich ist, und es keinen "Bug" (?) zwischen den Bit-Versionen gibt, dürfte ja alles gut sein mit dem Mystic. Wenn nicht, dann nicht. Kann das hier derzeit nicht testen, musst du machen, ist ja auch dein Problem, ne. ;-) Aber wir gucken mal... Kann ja eigentlich nix Wildes sein.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3278
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 73 times
Been thanked: 81 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Wed Apr 24, 2013 10:53 am

Centralmusic wrote:Naja, wenn das genannte Preset absolut gleich ist, und es keinen "Bug" (?) zwischen den Bit-Versionen gibt, dürfte ja alles gut sein mit dem Mystic. Wenn nicht, dann nicht. Kann das hier derzeit nicht testen, musst du machen, ist ja auch dein Problem, ne. ;-) Aber wir gucken mal... Kann ja eigentlich nix Wildes sein.



Danke Centralmusic...

Seitens Steinbergs wurde mir bestätigt, dass es sich um ein Bug handelt.

Viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby Centralmusic » Wed Apr 24, 2013 12:08 pm

oha? danke. Das hätte ich wirklich nicht gedacht, ich kannte diese von dir genannte Verzerrung bisher überhaupt nicht.
Aber in welcher Version? 32/64, in beiden, Cubase 7.x ? davor?
Ich benutze auch häufig den Mystic, nicht dass da auch in C 5 oder 6 dieser Fehler auftritt!
Was sagt Steinberg? diese Verzerrung im Volume, direkt im VSTi?
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3278
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 73 times
Been thanked: 81 times

Re: Mystic klingt verzerrt

Postby polyplus » Wed Apr 24, 2013 1:14 pm

Centralmusic wrote:oha? danke. Das hätte ich wirklich nicht gedacht, ich kannte diese von dir genannte Verzerrung bisher überhaupt nicht.
Aber in welcher Version? 32/64, in beiden, Cubase 7.x ? davor?
Ich benutze auch häufig den Mystic, nicht dass da auch in C 5 oder 6 dieser Fehler auftritt!
Was sagt Steinberg? diese Verzerrung im Volume, direkt im VSTi?




Hallo Centralmusic,

betreffen tut es die C7 Version 7.0.3 64bit. Davor hatte ich dieses Plugin kaum benutzt (Asche über mein Haupt) :?

Also bezüglich des Volume, wurde am Telefon-Support nicht darauf hingewiesen(sofern ich mich erinnern kann).

Es war so, dass wir eine Teamviewer-Session hatten und es lief darauf hinaus, dass ich das Projekt an Steinberg geschickt habe, und dann heute die Mail bekam, dass es als Bug bestätigt wurde, man aber nicht wisse wann dieser Fehler behoben werden könnte.

Hoffe Deine Frage sind somit beantwortet..

Viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: keyma76 and 2 guests