HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Wed Aug 21, 2013 11:25 am

Hallo,

Steinberg schreibt in der Cubase 7 - Anleitung zur Hermode-Stimmung:


... "Wenn Sie die Hermode-Stimmung auf Spuren anwenden, die VST-2-Instrumente verwenden, werden die gespielten Noten bei jedem Anschlag neu gestimmt. Ein dynamisches Stimmen beim Spielen von Noten ist nur mit VST-3-Instrumenten möglich, die Micro-Tuning und Note Expression unterstützen. Bei VST-Instrumenten, die Note Expression unterstützen, funktioniert die Hermode-Stimmung auch im Modus »MIDI Thru«. " ...

Nun wird eigentlich nirgends näher erläutert, welche PlugIns (z.B. vom Hersteller Steinberg) dieses Feature unterstützen. Nach meinem eigenen Probieren macht es Halion Sonic und auch Halion Sonic SE.
Andere Steinberg VST-3 PlugIns (z.B. Prologue im polyphonen Modus) machen es nicht.

Kann hier Steinberg genaueres dazu sagen?
Danke
Bernd
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Wed Aug 21, 2013 12:31 pm

Ich hab leider noch kein C7 bin aber auch sehr interessiert an HTM.

Aber theoretisch müsste doch unter Geräte/Plugin-Informationen ersichtlich sein welche VST3 sind und die sollten dann wahrscheinlich auch NoteExpression unterstützen.

Was kann man bei HTM eigentlich alles so einstellen?
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Wed Aug 21, 2013 12:56 pm

Ja, da bist du auf dem Punkt. - Prologue ist ein mitgeliefertes VST3 PlugIn (Sieht man ja auch an den 3 Streifen in der Auswahl.) und tut es nicht... .

In CB7 Elements kannst du neben der globalen HMT-Stimmung den Prozentsatz der Anwendung einstellen und das Ganze Spurenweise ein/ausschalten.

Aus der Anleitung:

HMT: Folgen (nur Cubase Elements)
Wenn Sie diesen Schalter für eine Spur aktivieren, wird auf die Noten, die Sie auf dieser Spur wiedergeben, die Hermode-Stimmung angewendet. Die Hermode-Stimmung stimmt die Noten, die Sie spielen und erzeugt reine Frequenzen, zum Beispiel für jede Quinte und Terz. Das Stimmen beeinflusst nur einzelne Noten. Das Tonhöhenverhältnis zwischen Tasten und Noten wird beibehalten. Das Stimmen ist ein kontinuierlicher Prozess, bei dem der musikalische Kontext berücksichtigt wird.
Wenn Sie die Hermode-Stimmung auf Spuren anwenden, die VST-2-Instrumente verwenden, werden die gespielten Noten bei jedem Anschlag neu gestimmt. Ein dynamisches Stimmen beim Spielen von Noten ist nur mit VST-3-Instrumenten möglich, die Micro-Tuning und Note Expression unterstützen. Bei VST-Instrumenten, die Note Expression unterstützen, funktioniert die Hermode-Stimmung auch im Modus »MIDI Thru«.
Wenn Sie die Hermode-Stimmung aktivieren möchten, aktivieren Sie den Schalter »HMT: Folgen« und wählen Sie im Projekteinstellungen-Dialog im Einblendmenü »HMT-Typ« eine der folgenden Stimmarten:


Modus
Beschreibung:
Keine
Es wird keine Hermode-Stimmung angewendet.
Reference
(pure 3/5)
Stimmt reine Terzen und Quinten.
Classic
(pure 3/5 equalized)
Stimmt reine Terzen und Quinten. In kritischen Fällen wird ein leichter Ausgleich angewendet. Dieser HMT-Typ eignet sich für alle Arten von Musik.
Pop Jazz (3/5/7)
Stimmt reine Terzen, Quinten und natürliche Septen. Wenden Sie diesen HMT-Typ auf polyphone Musik an. Probieren Sie dies mit Pop- oder Jazzmusik aus.
Baroque
(3/5 adaptive)
Stimmt reine Terzen und Quinten. Der Reinheitsgrad ändert sich entsprechend der Sequenz der Harmonien. Dieser Typ eignet sich für Kirchenorgel und polyphone Musik." ...


Es kann einen Moment dauern, bis alle Noten neu berechnet werden und Sie die Ergebnisse der Neustimmung hören. Noten, die von MIDI-PlugIns erzeugt wurden, werden nicht berücksichtigt.
HMT: Für Analyse nutzen (nur Cubase Elements)
Wenn Sie diese Option aktivieren, werden die Noten, die Sie auf der Spur spielen, zum Berechnen der Neustimmung verwendet. Lassen Sie sie aktiviert, wenn Sie mit Hermode-Stimmung arbeiten. Auf Spuren mit akustischem Klavier sollten Sie diese Option aktivieren und »HMT: Folgen« deaktivieren. So wird das Klavier beim Stimmen nicht berücksichtigt, da dies unnatürlich klingen würde.
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Wed Aug 21, 2013 1:58 pm

Danke!

bernybutterfly wrote:... "Wenn Sie die Hermode-Stimmung auf Spuren anwenden, die VST-2-Instrumente verwenden, werden die gespielten Noten bei jedem Anschlag neu gestimmt.
...



Das kann doch eigentlich nur bei monophonen Klängen per PitchBend funktionieren, oder?
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Wed Aug 21, 2013 2:13 pm

Das kann doch eigentlich nur bei monophonen Klängen per PitchBend funktionieren, oder?


Ja, manchmal wird das so gemacht.

Aber so weit ich das blicke, gibt es auch Synths, die das mit einer art "internen Multimode" hinbekommen.
Hardwaremässig z.B. der erste Microwave (eben auch im Single-modus)
Oder der Z3TA+ (bis V1.5) konnte es. (Der V2 kann freie Stimmungen laden, HMT ist nicht mehr drin)
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Wed Aug 21, 2013 3:21 pm

Du meinst quasi das man tuning files nachladen kann wie beim Pretator zB.?
aber habe gerade etwas gefunden das man mit MIDI auch temperieren kann (microtuning).

http://www.midi.org/techspecs/midituning.php

Lg
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Wed Aug 21, 2013 3:50 pm

Predator kenne ich nicht ... .

Interessante Info bzgl. Midi-Tuning!
Danke
Bernd
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Centralmusic » Thu Aug 22, 2013 9:34 am

Oh, kurze Anmerkung zu diesem Thema, Leute!

Beim alten berühmten Waldorf A1 (aus Cubase SX Zeiten!) konnte man auch einzelne Tonhöhen verstimmen lassen.
Habe das damals mal mit dem Midi-Plugin "Micro Tuner" ausprobiert, es geht also auch bei einigen VST 2.x Klangerzeugern (!)
Wie auch immer das innerhalb der Klangerzeugung auch realisiert wurde.

Gruss
Cent.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3455
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 121 times
Been thanked: 111 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Thu Aug 22, 2013 1:57 pm

Danke! werd ich auch mal probieren...
Bin schon gespannt was wir noch seitens Steinberg erfahren werden.
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Thu Aug 22, 2013 4:22 pm

... Dachte schon, ich bin der Einzige, der mit HMT was anfangen kann ... ;)

@Cent
Danke für die Info. In CB7Elements reagiert der A1 leider nicht auf HMT ... .


Aber ich denke, Steinberg kann und wird was dazu sagen ... .

übrigens:
Der Arturia Oberheim und das Wurlie sind zwar VST3, reagieren aber auch nicht auf HMT.

Gruss
Bernd
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Centralmusic » Fri Aug 23, 2013 9:04 am

Das ist ja auch logisch.
HMT funktioniert mit VST3, wie es überall zu lesen ist.
Dennoch kann auch ein VST2-Synth einzelne Noten auf der Klaviatur verstimmen, es ist dort auch möglich, so meinte ich dies.
Elements 7 wird in einigen Bereichen zudem eingeschränkt sein, das kann man sich gut vorstellen.

Diese "Verstimmungs-Option" muss nicht jedes aktuelle VST3-Plugin zwangsläufig integriert haben. Vielleicht beim Dritthersteller anfragen.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3455
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 121 times
Been thanked: 111 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Fri Aug 23, 2013 2:43 pm

Diese "Verstimmungs-Option" muss nicht jedes aktuelle VST3-Plugin zwangsläufig integriert haben. Vielleicht beim Dritthersteller anfragen.


Ja, das ist naheliegend... . ;)



Hier geht es mir auch um Steinberg-PlugIns. ;)
Last edited by bernybutterfly on Fri Aug 23, 2013 6:06 pm, edited 1 time in total.
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Centralmusic » Fri Aug 23, 2013 3:59 pm

Auch das ist naheliegend...
;-)

Aber, bezugnehmend auf dein Zitat
Der Arturia Oberheim und das Wurlie sind zwar VST3, reagieren aber auch nicht auf HMT.

dort, ging es dir ja um Dritthersteller, namentlich Arturia.
;-)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3455
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 121 times
Been thanked: 111 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Sat Aug 31, 2013 6:57 am

Ich habe eben dieses recht aufschlussreiche Interview mit dem Entwickler des HMT (Werner Mohrlok) entdeckt.

Dort geht es u.a. auch um Logic, CB7 und div. Plugins.

http://www.cremerseele.de/interview-werner-mohrlok-der-erfinder-des-hermode-tuning/


Also hat man das bei Steinberg schon bewußt implementiert ... .
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Wed Sep 04, 2013 3:28 pm

Danke!

Liebe Steinberger! Welche Cubase VST unterstützen HMT?

Lg
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Fri Sep 13, 2013 2:40 pm

Ich habe eben auf eine Anfrage an den Steinberg-Support vor knapp 2 Wochen Antwort zu meiner Frage nach den Steinberg-HMT-PlugIns bekommen.
Es hieß sinngemäß, dass man leider keine detaillierten Angaben dazu machen kann; auch eine Liste gibt es nicht ... .
Auf diesem Gebiet werde im Moment noch entwickelt ... .
Man verwies mich noch auf das Interview, auf das ich hier auch schon vor 2 Wochen hingewiesen habe ... . :)

Nunja.
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Sat Sep 14, 2013 7:06 am

Danke!!!
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby bernybutterfly » Tue Oct 29, 2013 3:13 pm

Hallo,

nun sind seit der Antwort von Steinberg, dass man da noch nix genaues sagen kann, 6 Wochen vergangen. :?

Hat jemand was Neues zum Theme in Erfahrung bringen können?
bernybutterfly
New Member
 
Posts: 23
Joined: Fri Dec 17, 2010 6:50 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby tsching » Fri Nov 01, 2013 10:25 am

HMT interpretieren können die gesamte Halion-Familie (HalionSonic + SE, Halion ab Version 4), Retrologue und Padshop.
Liebe Grüße,

Holger
---------------------------------
www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center
tsching
New Member
 
Posts: 19
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: HMT mit welchen Steinberg VST3-PlugIns???

Postby Loop Breaker » Sat Nov 02, 2013 11:56 pm

Super Danke!!!
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1199
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 32 times
Been thanked: 5 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests