Monitor Button-Lautstärke?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Monitor Button-Lautstärke?

Postby Kaydee » Mon Oct 14, 2013 4:02 pm

Hallo zusammen,

richte Cubase gerade für die erste Gesangsaufnahme ein, dabei ist mir aufgefallen das das direkte mithören doch ein wenig zu leise ist?!

Control Room is aus.

Setup:

ein AKG C2000B geht mit Phantomspeisung in ein Focusrite Saffire Pro24
Gain: ~ 8,5/10 bei ca. -5db (Interface gepegelt) ... also quasi schon fast am Anschlag...

Wenn ich jetzt den Referenz Track (~-2db) in meiner gewohnten Lautstärke abhöre und das Mikrofon hinzu gebe,
erscheint es mir viel zu leise.

Da bleibt mir nichts anderes übrig als den Track runter zu pegeln und den Headphone Out am Interf. aufzudrehen.
gibt es für den Monitor Button eine eigene Lautstärke Regelung die ich noch nicht gefunden habe?

hab da sicherlich etwas übersehen, aber was nur?

schon mal ein DICKES Danke vorab!!!

cheers KD
Win7 HP 64 | PC i5 3570K-16Gb | Cubase 7.0.7*7.5.1 | Maschine Mk1-1.8.2 | Komplete 7 | Saffire PRO24 | Roland A300 Pro | M Audio BX8a del. | AKG C2000b. | Beyerd. DT 770 Pro | etcpp.
Kaydee
Junior Member
 
Posts: 77
Joined: Thu Jan 10, 2013 10:25 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Loop Breaker » Mon Oct 14, 2013 4:09 pm

Beim "direkten Mithören" sagt Cubase nur den ASIO-Treiber dass er es machen soll, es kann es nicht vollkommen steuern, also wenn es eine Regler zum lauter machen gibt dann irgendwo bei den Treibereinstllungen. Das "dirkte MithörSignal" wird ja in der Soundkarte intern "geschliffen"...
CB7.5 x64, Win8.1, RME Multiface II, Intel 5960X, 32GB DDR4 RAM, ASUS X99-Deluxe, ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/1GD5, SSD:120GB (OZC - Vertex 3), HDDs: 32MBcache 1TB, 8MBcache 250GB; Fantom Xa, MINIBRUTE, ICON-QCON, BCR2000, BCF2000, zeroSL MKII, padKontrol, Cyborg 3D USB; rewire.dll renamed; loopMIDI, Bidule, jBridge... VSTjunky
User avatar
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1249
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 50 times
Been thanked: 8 times

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Kaydee » Mon Oct 14, 2013 4:15 pm

Hi Loop Breaker,

Danke für die schnelle Antwort!

Ok verstehe, ich dachte das eventuell irgendwo eine dB Absenkung aktiv ist.
naja, trotzdem komisch da der Input Gain mit den gewollten ca. -5 dB ankommt.
Win7 HP 64 | PC i5 3570K-16Gb | Cubase 7.0.7*7.5.1 | Maschine Mk1-1.8.2 | Komplete 7 | Saffire PRO24 | Roland A300 Pro | M Audio BX8a del. | AKG C2000b. | Beyerd. DT 770 Pro | etcpp.
Kaydee
Junior Member
 
Posts: 77
Joined: Thu Jan 10, 2013 10:25 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Loop Breaker » Mon Oct 14, 2013 6:11 pm

Bei deiner Soundkarte ist sicher eine Software dabei, wo man die Soundkarte als Mischer verwenden kann?
Würd dort mal als erstes schaun ob man was einstellen kann.
CB7.5 x64, Win8.1, RME Multiface II, Intel 5960X, 32GB DDR4 RAM, ASUS X99-Deluxe, ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/1GD5, SSD:120GB (OZC - Vertex 3), HDDs: 32MBcache 1TB, 8MBcache 250GB; Fantom Xa, MINIBRUTE, ICON-QCON, BCR2000, BCF2000, zeroSL MKII, padKontrol, Cyborg 3D USB; rewire.dll renamed; loopMIDI, Bidule, jBridge... VSTjunky
User avatar
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1249
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 50 times
Been thanked: 8 times

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby marQs » Mon Oct 14, 2013 10:13 pm

Mach doch den Control Room an 8-)

Dann kannst du als einfache Lösung den Listen-Button benutzen. Bei deinem scharfen Vocalkanal drücken, Absenkung der anderen nach Belieben justieren (Listen level im Control Room Mixer).

Oder dir mittels Cue-Mix was auf zwei Kanäle zaubern, die eben nur deinen Kopfhörer speisen. Sofern die Saffire Pro 24-Software so ein Routing zulässt natürlich (kenne das Teil nicht).
...Cubase 7.5 | WL 8.5 | Fireface UFX | UAD2 Quad/Duo | Win7 64...
User avatar
marQs
Senior Member
 
Posts: 1167
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Has thanked: 19 times
Been thanked: 56 times

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Kaydee » Tue Oct 15, 2013 7:39 am

lt. diversen Foren scheint es wohl ein Problem mit den Focusrite Preamp Gain Reglern zu geben, der erst ab einer Reglerstellung 8,5-9 aufwärts, vernünftige Pegel möglich macht, und danach sofort zu verzerren beginnt.
Wenn vernünftig eingepegelt, erscheint es mir trotzdem ZU leise am Kopfhörer.

Mix Control Software: is alles auf Default, was auch so in Ordnung ist.

Tja egal, Ref. Track leiser, Aufnahme im Ausgang lauter pegeln ... da bleibt mir der Control Room erspart :mrgreen:

Thx Loop Breaker u. marQs

beste Grüße!
Win7 HP 64 | PC i5 3570K-16Gb | Cubase 7.0.7*7.5.1 | Maschine Mk1-1.8.2 | Komplete 7 | Saffire PRO24 | Roland A300 Pro | M Audio BX8a del. | AKG C2000b. | Beyerd. DT 770 Pro | etcpp.
Kaydee
Junior Member
 
Posts: 77
Joined: Thu Jan 10, 2013 10:25 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Gestrandeter Finne » Tue Oct 15, 2013 10:19 am

Kaydee wrote:lt. diversen Foren scheint es wohl ein Problem mit den Focusrite Preamp Gain Reglern zu geben, der erst ab einer Reglerstellung 8,5-9 aufwärts, vernünftige Pegel möglich macht, und danach sofort zu verzerren beginnt.
Wenn vernünftig eingepegelt, erscheint es mir trotzdem ZU leise am Kopfhörer.

Mix Control Software: is alles auf Default, was auch so in Ordnung ist.

Tja egal, Ref. Track leiser, Aufnahme im Ausgang lauter pegeln ... da bleibt mir der Control Room erspart :mrgreen:

Thx Loop Breaker u. marQs

beste Grüße!


Ich arbeite seit längerem mit diversen Focusrite saffire interfaces, vernünftiger Pegel erst ab potistellung 8,5-9 kann ich nicht bestätigen!

Du solltest dich mal mit der Software Mix Control (aktuellste Version 3.3) beschäftigen, alles auf "default" bringt es nicht! Wie bei allem, erst Handbuch lesen und das gerät kennen lernen, erst dann kann man alle Funktionen nutzen!
Und nein, ich werde nicht von focusrite gesponsert, sind bestimmt auch nicht die besten interfaces aber durchaus zu gebrauchen! Mit preislich vergleichbaren Teilen meiner Erfahrung nach aber mit an der Spitze!
PC: Win7 Home Premium 64 Bit, i5 2500K 3.3 GHz, ASUS P8P67, 12 GB DDR3, Nvidia Geforce GTX 660 OC, 128 GB Samsung SSD 840, 1 TB Samsung HD
Interface: Focusrite Saffire PRO 24 DSP , Focusrite Saffire PRO 40, Behringer ADA 800
Cubase 6.5.4 32 Bit, 7.0.6 32/64Bit, 7.5.2 32/64 Bit
Und gaaaaanz oft ein blödes Gesicht, wenn wieder mal was nicht funktioniert!!
User avatar
Gestrandeter Finne
Junior Member
 
Posts: 129
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Has thanked: 9 times
Been thanked: 22 times

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Kaydee » Tue Oct 15, 2013 11:12 am

Lieber Finne,


Danke, Version 3.3 war so ziemlich das erste was nach der Installation aktualisiert wurde.
Das es zu den Gain Stufen des XLR Preamps geteilte Meinungen gibt lässt sich zu genüge nachlesen, soll aber nicht das Thema hier sein.

Handbuch wurde selbstverständlich gelesen und auch danach gehandelt, funktioniert ja auch alles soweit.
Ich hatte nur erwartet das ähnlich zu meinem alten Interface, Pegel nicht so extrem Vorverstärkt werden müssen wie hier bei dem Saffire.
Da hab ich in der Sw. Mix Control auch nichts finden können, das eventuell Pegel gedimmt werden, oder sonstige Unklarheiten.


hab jetzt nochmal den alten ART TubeMp rausgeholt und mit in die Kette genommen, und es klappt wie gewohnt.

Wenn es dir nicht zu viel Mühe macht, kannst du mich auch gerne davon überzeugen, das es auch ohne externen Preamp funktioniert, wie es soll...

besten Gruß, KD


hat sich wohl erledigt!

Focusrite schreibt:

Die Gain Variation eines Potentiometers ist nicht linear und es ist nicht selten die Gaineinstellung in Richtung des hohen Extrems zu setzen, um einen anständigen Signalpegel zu bekommen. Die Saffire Vorverstärker wurden entwickelt um an beiden Extremeinstellungen der Gain Skala als auch überall dazwischen gut zu klingen, von daher sind hohe Gaineinstellungen kein Grund zur Sorge.
Win7 HP 64 | PC i5 3570K-16Gb | Cubase 7.0.7*7.5.1 | Maschine Mk1-1.8.2 | Komplete 7 | Saffire PRO24 | Roland A300 Pro | M Audio BX8a del. | AKG C2000b. | Beyerd. DT 770 Pro | etcpp.
Kaydee
Junior Member
 
Posts: 77
Joined: Thu Jan 10, 2013 10:25 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Gestrandeter Finne » Tue Oct 15, 2013 11:34 am

Also, ich Pegel am Interface auf durchschnittlich -10 dB Peaks bis -6 dB aus. Dann stelle ich in Mix Contril eine angenehme abhörlautstärke des aufzunehmenden Signals im Kopfhörer ein und mische dann das Playback aus cubase dazu!
Dazu ist die Mix Control gedacht, um das Verhältnis der Signale an den Eingängen und dem Signal aus der daw zu regeln.
Der "nutzbare" Bereich der preamp potis ist schon relativ klein, da gebe ich dir recht, aber brauchbare Pegel erhalte ich schon weit unterhalb von potistellung 8,5 .
Kommt natürlich auch darauf an wie laut/leise das Signal vor dem Mikro ist!
PC: Win7 Home Premium 64 Bit, i5 2500K 3.3 GHz, ASUS P8P67, 12 GB DDR3, Nvidia Geforce GTX 660 OC, 128 GB Samsung SSD 840, 1 TB Samsung HD
Interface: Focusrite Saffire PRO 24 DSP , Focusrite Saffire PRO 40, Behringer ADA 800
Cubase 6.5.4 32 Bit, 7.0.6 32/64Bit, 7.5.2 32/64 Bit
Und gaaaaanz oft ein blödes Gesicht, wenn wieder mal was nicht funktioniert!!
User avatar
Gestrandeter Finne
Junior Member
 
Posts: 129
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Has thanked: 9 times
Been thanked: 22 times

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Focusrite_Novation » Tue Oct 15, 2013 6:01 pm

Kaydee wrote:Wenn es dir nicht zu viel Mühe macht, kannst du mich auch gerne davon überzeugen, das es auch ohne externen Preamp funktioniert, wie es soll...

besten Gruß, KD


hat sich wohl erledigt!

Focusrite schreibt:

Die Gain Variation eines Potentiometers ist nicht linear und es ist nicht selten die Gaineinstellung in Richtung des hohen Extrems zu setzen, um einen anständigen Signalpegel zu bekommen. Die Saffire Vorverstärker wurden entwickelt um an beiden Extremeinstellungen der Gain Skala als auch überall dazwischen gut zu klingen, von daher sind hohe Gaineinstellungen kein Grund zur Sorge.


Hallo Kaydee,

Vielen Dank für deinen Thread.

Das stimmt, der Regelwerk unserer Gainpotis ist logarithmisch anstatt linear, doch du solltest jedoch eine ausreichende Eingangsverstärkung erziehlen können.

Wie verhält es sich mit einen anderen XLR Kabel bzw. Mikro und / oder über einen anderen Eingang?

Bitte lass mich wissen, ob ich eine weitere Hilfe für Dich sein kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Marcel // Support Ingenieur
Focusrite_Novation
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Mon Oct 22, 2012 4:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Monitor Button-Lautstärke?

Postby Kaydee » Tue Oct 15, 2013 8:00 pm

Hi Marcel,

erst mal Danke für dein Feedback!!

war zuerst nur etwas verunsichert ob das denn Normal sei, so weit aufdrehen zu müssen, hat aber letztendlich alles wunderbar funktioniert.
Die Pegel für die Aufnahme habe Ich wie der Finne geschrieben hat, in der Software passend gemischt, also alles wunderbar! :)

einen recht herzlichen Dank an alle Hilfesteller,

Lieben Gruß, KD
Win7 HP 64 | PC i5 3570K-16Gb | Cubase 7.0.7*7.5.1 | Maschine Mk1-1.8.2 | Komplete 7 | Saffire PRO24 | Roland A300 Pro | M Audio BX8a del. | AKG C2000b. | Beyerd. DT 770 Pro | etcpp.
Kaydee
Junior Member
 
Posts: 77
Joined: Thu Jan 10, 2013 10:25 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests