Instrumenten-Instanzen benennen?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby sidfrancis » Wed Oct 16, 2013 6:04 pm

Hallo Ihr...

Ich beginne seit einiger Zeit mit orchestralem Arrangement und lade zu diesem Zweck vorgefertigte Instrumenten-Templates in Vienna Ensemble Pro: eines für alle Streicher, eines für Holz, eines für Blech, eines für... usw.
Blöd ist nur beim Zuweisen der Midispuren im Arrangement zu den passenden VE-Instanzen daß sie alle

"Vienna Ensemble Pro x64-Midi in"

heissen in der Liste der verfügbaren Instrumente. Gibt es einen mir unbekannten Weg diese Instanzen eindeutig zu benennen? Speichern als Preset im Instrumenten-Rack sowie Benennen der Instanz in Vienna selber hat nichts gebracht.
Liebe ist das Zentrum der Musik. Ist keine Liebe darin handelt es sich um ein Geräusch
User avatar
sidfrancis
Member
 
Posts: 413
Joined: Thu Apr 21, 2011 6:52 am
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby Ericvoigt » Wed Oct 16, 2013 8:16 pm

Hey Sid,
Genau das stört mich auch immer beim Arbeiten mit dem VSTi-Rack.
Man hat z.B. mehrere Kontakt Instanzen geladen, und es wird schon unübersichtlich, weil man nicht den Überblick hat, wo jetzt Streicher, Bläser usw. geladen sind. Ich kenne auch eine Möglichkeit die Rack-Slots umzubenennen.
Da ist eigentlich schon lange Optimierungsbedarf, aber bald sollen ja eh die Multi-Out Instrumentenspuren eingeführt werden - da ist das dann ja kein Thema mehr.
Ericvoigt
Member
 
Posts: 702
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 19 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby Uni » Thu Oct 17, 2013 12:52 am

Seh ich auch so. Mehrere Instrument-Instanzen sind furchtbar unübersichtlich. Kann mir nicht vorstellen, dass eine solche Verbesserung umzusetzen ein Riesenakt wäre. Aber solche Detailverbesserungen werden immer auf die lange Bank geschoben. Die Steinberger müssen ja nicht mit der Software arbeiten, sondern damit Geld verdienen. Und da sind "tolle" neue Features eben kundenfangmäßig wichtiger. Nervig.
i7-2600K 16 GB mit Win 7 64bit, Cubase 5.5 / 6.5 / 7 (32-Bit), RME Multiface II, The Grand, Virt. Guitarist, Halion, NI Complete, MusicLab
Uni
Member
 
Posts: 214
Joined: Tue Dec 28, 2010 10:48 pm
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby polyplus » Thu Oct 17, 2013 7:01 am

Hallo,

korregiert mich, falls ich da was missverstanden habe.. Aber man kann doch die Spuren umbenennen?


Viele Grüße!
User avatar
polyplus
Member
 
Posts: 274
Joined: Mon Apr 04, 2011 11:54 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby Uni » Thu Oct 17, 2013 4:50 pm

polyplus wrote:korregiert mich, falls ich da was missverstanden habe.. Aber man kann doch die Spuren umbenennen?


Korrektur: Wir reden hier von Instrumenten im VST-Instrumente Rack ... und nicht von Spuren.
i7-2600K 16 GB mit Win 7 64bit, Cubase 5.5 / 6.5 / 7 (32-Bit), RME Multiface II, The Grand, Virt. Guitarist, Halion, NI Complete, MusicLab
Uni
Member
 
Posts: 214
Joined: Tue Dec 28, 2010 10:48 pm
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby Centralmusic » Thu Oct 17, 2013 5:18 pm

Ja, für uns alle ein leidiges Thema.
Auch mich stört dies nicht gerade selten bei der Arbeit mit vielen Instanzen...
Wir hoffen daher inständig, dass die anvisierten > Multi-Instrumentenspuren (!) wenigstens mit 7.5 kommen werden - denn diese sollen ja schliesslich kommen! (so Auszug Zitat des guten Steinberg´schen Helge, und darauf beruhen wir uns jetzt!)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3299
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby sidfrancis » Thu Oct 17, 2013 6:35 pm

Danke euch für die Antworten. Ist ja immerhin toll, dass so etwas wie die Multispuren schon mal im Gespräch ist, klasse. Solange werde ich mich halt durch meine Instanzen klicken. Im Augenblick hält es sich noch in Grenzen, war eher so ein kleines Nerv-Hindernis für das kleine Ärgern zwischendurch... :lol:
Liebe ist das Zentrum der Musik. Ist keine Liebe darin handelt es sich um ein Geräusch
User avatar
sidfrancis
Member
 
Posts: 413
Joined: Thu Apr 21, 2011 6:52 am
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby oldbeats » Fri Oct 18, 2013 4:26 pm

Hihi,

ich kann das alles sehr gut nachfühlen. Hab auch schon ein paar mal selber so ein Template erstellt, aber von Grund auf neu. Ein Mischmasch aus sechs Libraries und das alles in einem Template. Da kommt Freude auf.

Aber zum Glück macht man so etwas ja nicht oft. :D

Viel Spass noch weiterhin!

LG
Oli
DAW1 Intel Core I7-3930K auf Asus P9X79, 3xSSD 250GB, 64GB Corsair Ram, Cubase 7.5 64bit, Win 7 Ultimate 64bit, im 19 Zoll Gehäuse ******DAW2 Intel i7 4770K auf Asus B85M-E Board, 16GB Corsair Ram, Cubase 64bit, Win 7 Ultimate. 64bit, *******Testrechner I7 4770K, Asus Board, Windows 8.1 Pro 64bit, Steinberg MR 816X, STA ADC/DAC 2000, Fatar Studiologic SL-990 Masterkeyboard, Alesis MK2 Abhöre, Dynaudio AIR 6 Digital Abhöre, Ensoniq EPS 16Plus, Kawai K1 II, Behringer Super X, div. Ibanez Gitarren, EMG, Mc Crypt, Line 6 Pod 2, Guitar Rig Kontrol, AKG 702, Sennheiser usw usw...
User avatar
oldbeats
Member
 
Posts: 366
Joined: Sat Dec 08, 2012 8:00 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 16 times

Re: Instrumenten-Instanzen benennen?

Postby Backbeat » Mon Oct 21, 2013 9:16 am

Sehr gut!

Habe auch schon gefordert, das die Instrumentenspuren Editoren nach den Spuren benannt werden.
So hat man den Durchblick bei mehreren offenen VST Instrumenten und macht nicht aus versehen eine Änderung in dem falschen VSTi.
Passiert mir immer wieder wenn ich 15 Massive Instanzen auf Instrumentenspuren habe und jedes Massive Fenster wird mit 1-Massive benannt.
Ich muss dann immer vorher erst die Spur auf solo schalten und gucken ob es der richtige Editor ist.

Also bitte liebe Steinis benennt den VSTi Editor doch bitte oben in der Anfassleiste mit dem Spurnamen, oder lasst ihn uns umbenennen, danke!
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 870 8GB Ram ,SSD 830 256GB ,2x 2TB HDD, RME Babyface , Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , MPD 24 , MPK 88 , NI Maschine , Adobe Audition 3 , NI Komplete 8U , jBridge etc.

DAW 2: Win 7 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram , 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub , Yamaha AN1x , Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller
User avatar
Backbeat
Member
 
Posts: 871
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Has thanked: 24 times
Been thanked: 21 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: Daniel Scholz, ferion, Timo and 5 guests