Cubase 7 und Mavericks

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Wed Oct 23, 2013 8:00 am

So, Mavericks ist da - und sogar kostenlos! Jetzt warte ich gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte der mutigen Cubase-User unter Apples neuem Betriebssystem. Im englischen Forum gibt es bereits mehrere postive Berichte, die sogar von einer gesteigerten Performance berichten, nur einer meint er könne im Multi-Monitor-Betrieb in neuen Projekten keine Mixkonsole mehr öffnen.
Ich werde Mavericks schon bald auf meinem Mini intallieren, auf meinem Hauptsystem werde ich noch etwas warten. Wie lange könnt Ihr Mavericks widerstehen?
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby unifaun » Wed Oct 23, 2013 8:05 am

Bleibt das kostenlos? Ich bin momentan noch bei 10.7.5 und das völlig problemlos!
MBP 15", i7 quad core 2,0 GHz, 16 GB RAM, OS X 10.7.5
Cubase 7.5.30 (64 bit), 7.0.7 (64 bit), 6.5.5 (64 bit)
Focusrite Saffire Pro 24 DSP (studio)
Focusrite Saffire 6 USB (live)
Core audio (mobile)
unifaun
Member
 
Posts: 242
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:46 am
Has thanked: 8 times
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Wed Oct 23, 2013 8:12 am

Bleibt definitiv kostenlos. Dennoch möchte ich baldmöglichst updaten weil das Energiemanagement und das Multitasking entscheident verbessert wurden und somit der Gesamtperformance und auch Cubase zugute kommen sollten - auch und gerade im besonderen für ältere Macs.
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby Plan9 » Wed Oct 23, 2013 9:30 am

Für 10.7 u. 10.8 gibt es doch Infos von Steinberg.
[url]https://www.steinberg.net/de/support/knowledgebase_new/show_details/kb_show/mac-os-x-108-mountain-lion-information-on-compatibility-with-steinberg-products/kb_back/2020.html?tx_p77sbknowledgebase_pi1[productfamily]=2[/url]

Ich kann den Mac Usern eigentlich nur raten zu warten bis da was von Steinberg auftaucht. Auch darauf achten was die Hersteller der Soundkarten und anderer Hardware denn dazu sagen.
Ansonsten wenn denn einer Zeit hat, komplettes System sichern, Update machen, testen und falls es denn schief geht, altes System wiederherstellen. Wenn ich mal ein Update auf Windows 8.1 mache dann werde ich mir extra dafür ein Platte kaufen. Die kann ich dann einbauen und wenn es nicht klappt, kann ich das ganze mit wenigen Handgriffen rückgängig machen ;) .

Das gleiche gilt natürlich auch für Windows User.
---------------------------------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) / Cubase 7.5.30 64Bit / Komplete Audio 6 / iPad 3 / Cubase IC Pro / M-AUDIO AXIOM 49 (2ND GEN)
Plan9
Member
 
Posts: 481
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Has thanked: 8 times
Been thanked: 62 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Wed Oct 23, 2013 10:18 am

Apple-User sind a) meist keine Bastler (können es bei den neuesten Modellen auch gar nicht mehr) und sind b) ungededuldiger bei neuen Systemversionen mit derart vielen Neuerungen und Verbesserungen.

Besser dieser Thread bleibt "Mac Only".
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby B.Fuse » Wed Oct 23, 2013 11:55 am

Also ich habs auf eine gespiegelten Festplatte installiert und angetestet. Bei mir läuft alles ganz prima. Alles wurde gefunden oder geöffnet. Auch Mixconsole öffnet sich einwandfrei. Die Zweibildtechnik finde ich großartig. Muß mich zwar erst daran gewöhnen, aber es ist ein super feature.

Ob das Betriebssystem nun soviel Leistung spart, kann ich noch nicht ganz sagen. Aber ich werde ein paar größere Projekte testen.
Zu meiner Zufriedenheit stelle ich fest, dass Maverics sich problemlos installieren läßt und funktioniert.

Für Maschinen-User: Das funkioniert übrigens auch ;)

Ich werde aber trotzdem noch mit einem kompletten Umstieg warten. Ansonsten alles gut hier 8-)
Mac Pro 2,66GHz Quadcore / 16 GB Ram / OSX 10.9.2 / Cubase 7.5.30 / Wavelab 8 Elements / STEINBERG UR28M / CMC AI , TP, CH / NI Maschine MKII 2.0.5 / Komplete 9 Ultimate/ Cubasis / Halion 5.0.1 / Halion Sonic II / Groove Agent 4
B.Fuse
B.Fuse-Facebook
Beilfuss-Production
Beilfuss-Production-Facebook
User avatar
B.Fuse
Member
 
Posts: 520
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:08 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby Centralmusic » Wed Oct 23, 2013 12:21 pm

Heute Vormittag auf MacBook u. älterem MiniMac getestet - alles gut! 8-)
Installation ohne Probleme, OSX/Apps scheinen um eniges flüssiger zu laufen, Mehrbildschirmtechnik ein unkomplizierter Traum, alles ohne Probleme.
Werde es bald mal mit Cubase 7.0.6 testen. Bin gespannt...

Was mich aber wirklich stört bei Apple.com, dass man stets ge-duzt wird! Das ist ja wie bei IKEA. Unmöglich. Man, man.
haha!
:lol:
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3559
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 174 times
Been thanked: 135 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby B.Fuse » Wed Oct 23, 2013 12:43 pm

kurzer Nachtrag: Also habe gerade ein größeres Projekt geöffnet und im direkten vergleicht OSX 10.8.5 und das selbe Projekt danach gestartet. Ich konnte festellen, dass Maverics tatsächlich flüssiger läuft und weniger realtimepeaks hat. Alles rennt viel entspannter und die Ausschläge im VST Performancemeter sind gegen Null. Während unter 10.8.5 ständig irgendwelche Spitzenwerte erreicht werden. Außerdem glaube ich behaupten zu können dass das Projekt insgesammt weniger Leistung unter Maverics braucht.

Das klingt doch mal ziemlich sexy würde ich behaupten :D
Mac Pro 2,66GHz Quadcore / 16 GB Ram / OSX 10.9.2 / Cubase 7.5.30 / Wavelab 8 Elements / STEINBERG UR28M / CMC AI , TP, CH / NI Maschine MKII 2.0.5 / Komplete 9 Ultimate/ Cubasis / Halion 5.0.1 / Halion Sonic II / Groove Agent 4
B.Fuse
B.Fuse-Facebook
Beilfuss-Production
Beilfuss-Production-Facebook
User avatar
B.Fuse
Member
 
Posts: 520
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:08 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Wed Oct 23, 2013 1:10 pm

hmm, bin stark versucht nach einem letzten Time-Machine-Backup sofort upzudaten...
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby B.Fuse » Wed Oct 23, 2013 1:23 pm

Also alles was ich geschrieben habe, ist unter vorbehalt. Das ist bei mir so und kann auf anderen Systemen anders laufen. Ich würde immer erst backups machen bevor ich einen solchen Schritt mache. Seit 10.7. bin ich da auch ein gebranntes Kind.
Aber Mavericks scheint tatsächlich richtig gut zu laufen. Das hätte ich Apple bald nicht mehr zugetraut :mrgreen:
Mac Pro 2,66GHz Quadcore / 16 GB Ram / OSX 10.9.2 / Cubase 7.5.30 / Wavelab 8 Elements / STEINBERG UR28M / CMC AI , TP, CH / NI Maschine MKII 2.0.5 / Komplete 9 Ultimate/ Cubasis / Halion 5.0.1 / Halion Sonic II / Groove Agent 4
B.Fuse
B.Fuse-Facebook
Beilfuss-Production
Beilfuss-Production-Facebook
User avatar
B.Fuse
Member
 
Posts: 520
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:08 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby B.Fuse » Wed Oct 23, 2013 10:27 pm

Also von offizieller Seite her ist cubase 7.06 nicht bereit für Osx 10.9.
VST Connect SE funktioniert z.B. noch nicht. Außerdem sollte man den eLicenser aktualisieren.
Es gibt wohl hier und da einige kleinere Probleme ;)

Also lieber noch etwas warten mit dem update auf Mavericks wenn man wichtige Projekte am start hat
Mac Pro 2,66GHz Quadcore / 16 GB Ram / OSX 10.9.2 / Cubase 7.5.30 / Wavelab 8 Elements / STEINBERG UR28M / CMC AI , TP, CH / NI Maschine MKII 2.0.5 / Komplete 9 Ultimate/ Cubasis / Halion 5.0.1 / Halion Sonic II / Groove Agent 4
B.Fuse
B.Fuse-Facebook
Beilfuss-Production
Beilfuss-Production-Facebook
User avatar
B.Fuse
Member
 
Posts: 520
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:08 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby Duncki » Thu Oct 24, 2013 8:33 am

Hallo alle zusammen, ich habe es gestern auch mal gewagt Mavericks zu Installieren, allerdings habe ich vorher ein Backup gemacht. Und es gab ein paar Umgereimtheiten mit dem Yamaha-Steinberg Fw Treiber, beim Laden eines Projektes wurden die Ein- und Augänge rot makiert als wenn keines der Geräte da wäre, ich habe dann mal in den VST-Verbindungen geschaut, und da stand z.b.bei den Eingängen für Kanal 1 -1 , für Kanal 2 -2 usw. Ich habe erstmal wieder in den alten zustand gebracht und warte jetzt erstmal ab. :)
Ist ja vllt. Interressant , für andere User , und die können sich die Installation (erstmal) ersparen, es scheint mir an dem FW Treiber zu liegen.
Duncki
IMac I5, 12GB Ram 500 GB HD intern ,2TB HD extern, ASUS PC I7 16GB Ram 1TB HD Intern, 3 TB Intern, 1TB HD extern, Motif XS 7,DTX 950,Tyros 4, Yamaha N12 , Steinberg MR 816 X, Cubase 7.5.30 , Wavelab 8
Duncki
New Member
 
Posts: 3
Joined: Sun Dec 19, 2010 5:15 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Thu Oct 24, 2013 11:56 am

Habs jetzt auch gewagt - nachdem es auf dem iMac vom Sohnemax so gut lief. Bereue es bislang nicht. Alles scheint viel smoother und schneller zu laufen als unter Lion und Mountain Lion. Insgesamt mehr Leistung mit dem kleineren Ressourcenhunger von vor ca. 2 Jahren (SL), super! Auch deutlich weniger Realtime-Peaks unter Cubase bei niedrigster Latenz.

Im englischen Forum hat Steinberg sich bereits zu Wort gemeldet und einen "issue with the CoreAudio2ASIO component when using audio hardware in class-compliant mode" eingeräumt. Auf meinem UR22 merke ich davon natürlich nix, auch nicht auf meinem alten ESI. Zudem soll man den neuen Multi-Monitor-Modus ausschalten wenn man mehrere Bildschirme verwendet (Mission Control/"Monitore verwenden verschiedene Spaces" ausschalten). Zum Glück funktioniert trotz eingeschalteter Funktion alles bestens, lediglich die Apple Menüleiste bleibt trotz Mixer-Vollbild sichtbar. Wäre schön wenn Steinberg hier zügig Abhilfe schaffen würde. Ich lasse es dennoch lieber eingeschaltet weil ich mich nicht ständig ausloggen möchte um umzuschalten (ist hierfür leider nötig). Plugins scheinen auch alle zu laufen.

Alles in allem scheint es ein sehr unkomliziertes Update zu sein. Toi toi toi!!! :D
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby unifaun » Thu Oct 24, 2013 12:40 pm

@musiberti:

Läuft dein Cubase ggf. mit 64-bit mit alten 32-bit Plugs?
MBP 15", i7 quad core 2,0 GHz, 16 GB RAM, OS X 10.7.5
Cubase 7.5.30 (64 bit), 7.0.7 (64 bit), 6.5.5 (64 bit)
Focusrite Saffire Pro 24 DSP (studio)
Focusrite Saffire 6 USB (live)
Core audio (mobile)
unifaun
Member
 
Posts: 242
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:46 am
Has thanked: 8 times
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby musiberti » Thu Oct 24, 2013 1:12 pm

unifaun wrote:@musiberti:

Läuft dein Cubase ggf. mit 64-bit mit alten 32-bit Plugs?

ja, so wie vorher auch - nicht schlechter und nicht besser.
MacOS X 10.9.5 auf 2,9 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD | Steinberg UR44, Cubase 7.5 | Studio-Hardware vom AKG, ESI | Keys von Akai, Studiologic, Korg | Guitar-Hardware von Fender, Ibanez, Zoom...
musiberti
Member
 
Posts: 217
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 3 times
Been thanked: 7 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby Weyoun » Sat Nov 02, 2013 2:14 pm

Hallo zusammen,

hat jemand ne Ahnung, ab wann Mavericks nun endlich unterstützt wird?
...It's Only Rock'N' Roll... But I Like It!!!
Weyoun
New Member
 
Posts: 6
Joined: Sun Nov 04, 2012 12:25 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby DennisS » Sat Nov 02, 2013 3:45 pm

Kann nur sagen, dass mir die 3. Mousetaste fehlt.
Bzw. nicht mehr funktioniert.
Das Grabben des Projektfensters geht nicht.
Und etwas schwerfällig ist es geworden.
Bezieht sich allerdings nur auf die GUI.
Ansonsten laufen alle Plugins u Co gewohnt performant.

Also nur eine halbe Katastrophe. :)
Ich hoffe, das wird schnell gefixt.

Ps.
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich gewartet.
Ist jetzt nicht so, dass Mavericks so viel Features für meine Arbeit bringt.

Also.
Mein Tipp: Warten.
DennisS
New Member
 
Posts: 39
Joined: Mon Oct 21, 2013 9:39 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby elpine » Sun Nov 10, 2013 9:02 am

Hallo!
Von den wenigen Funktionen,die ich bis jetzt ausprobiert habe,ärgert mich am meistens das
nach en Audio-Export die Hand (im Projekt-Fenster) zum bewegen des Cyclebalken sehr schlecht oder überhaupt nicht mehr auftaucht.
Nach den ersten Export hatte ich einige Probleme aber nach etwas rumklicken tauchte die Hand wieder auf.Jetzt,nach den 4 Export bin ich schon 5 Minuten am fummeln aber nichts zu machen,kein Wechsel von dem Pfeil zur Hand.

Ausserdem hatte ich einige Abstürze des Programms,gehe aber davon aus das es an irgendwelche alten Plug-Ins liegt.
Hatte aber nicht keine Zeit zum testen welche es sind.

Sonst ist mir nichts aufgefallen,aber wie gesagt,habe ich noch nicht viele Funktionen benutzt,nur das was ich gerade gebraucht habe.

Grüße

PS: Ich würde den Leuten die tagtäglich damit arbeiten müssen erstmals zu warten.
MacPro 12 Cores 12GB RAM - Toneport UX2 - C7
MacOSX 10.9 64bits - Fatar SL760 - Tapco S5
Parallels: W7 X64 8cores 8GB RAM
http://soundcloud.com/pineworks
elpine
Member
 
Posts: 245
Joined: Thu Dec 16, 2010 3:58 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 2 times

Re: Cubase 7 und Mavericks

Postby elpine » Sun Nov 10, 2013 12:43 pm

Zur Liste:

VST Connect eingerichtet und C7 abgeschmiert :cry:
MacPro 12 Cores 12GB RAM - Toneport UX2 - C7
MacOSX 10.9 64bits - Fatar SL760 - Tapco S5
Parallels: W7 X64 8cores 8GB RAM
http://soundcloud.com/pineworks
elpine
Member
 
Posts: 245
Joined: Thu Dec 16, 2010 3:58 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 2 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest