Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby atarifalcon030 » Sun Nov 03, 2013 3:48 pm

So, jetzt will ich auch mal was in die Runde hinein fragen. Und zwar dreht es sich dabei um ein hin und wieder mal auftauchendes etwas (als Cubase - Fehler oder Problem kann ich es nicht bezeichnen, da ich nicht weiss ob es an meinem System liegt). Ab und an kommt es nämlich vor, das sämtliche Fader in einem Projekt auf minus Unendlich stehen, aber nach wie vor ist alles mit der selben Lautstärke wie zuvor eingestellt hörbar und auch an den Metern sichtbar. Das heisst, die optische Rückmeldung eines jeden Kanals funktioniert und es ist auch alles hörbar, aber die Fader stehen alle wie erwähnt auf minus Unendlich. Gerade eben ist es mir wieder passiert. Zwischen zwei Projekten hin und her geswitcht (eines ist das Midiprojekt, das andere das dazugehörige Mix und Audioprojekt), dann das Midiprojekt geschlossen, das Audioprojekt aktiviert und alle Fader sind komplett unten. Aber optisch und akkustisch ist alles ok, bis auf die Fader eben. Ähnlicher Fall vor zwei Wochen. Ich habe eine Drumgruppe exportiert (Einzeltracks auf Gruppe, Gruppe auf Stereo Out) und nach dem Export und dem schliessen des Export-Dialogfensters ist der Gruppenfader, die dazugehörigen Trackfader sowie der Stereo Out alle auf minus Unendlich. Aber wie gehabt, hören kann ich beim Abspielen alles und die Ausschläge in den Kanalfenstern sind zu sehen. Dies tritt allerdings nicht sehr oft auf (von 100 Fällen vielleicht drei Mal) und ist willkürlich und nicht mal eben reproduzierbar. Im übrigen habe ich selbiges merkwürdiges Verhalten auch bei Cubase 6.07 festgestellt (ähnlich wenig reproduzierbar). In Cubase 5 hatte ich so ewtas allerdings nie, erst mit Cubase 6 trat das bei mir auf. Schliesse ich die Projekte dann (mit Speichern) und lade sie wieder ein, ist alles normal, die Fader sind an der Position an der sie ursprünglich standen und nicht auf minus Unendlich. Sehr merkwürden. Woran es liegen könnte weiss ich einfach nicht. Als Grafikkarte komt bei mir eine gute alte G-Force GTX-260 zum Einsatz. Obs daran liegt wage ich zu bezweifeln, da ja ansonsten keine Grafifehler vorhanden sind.

Vielleicht hat der ein oder andere ja schon mal ein ähnliches "Phänomen" gehabt. Es nervt nämlich immer ein wenig das Projekt dann wieder neu laden zu müssen nur weil die Fader alle plötzlich auf Minus Unendlich stehen.

Ich bin übrigens entgegen meiner Angabe unten mittlerweile auf 7.06 unterwegs. War bisher nur zu faul das zu ändern.


Gruß
Ischhh :mrgreen:
PC: Windows 7 64Bit
Intel Core i7-3770K CPU @3.50 GHz - 3.90GHz
16GB RAM
5 x 1 TB Festplatte

Cubase 7.5 64 Bit
Cubase 7.06 64 Bit
Cubase 6.07 64 Bit

Audio/Midi-Interface: M-Audio Fast Track Ultra

Mastering: Wavelab Studio 6 & Wavelab 7
Abhöre: KRK Rokit RP6
Yamaha HS80
User avatar
atarifalcon030
Member
 
Posts: 226
Joined: Tue Dec 28, 2010 11:07 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby folkfreak » Sun Nov 03, 2013 4:03 pm

Ich habe das Problem auch mit Nuendo 5. Hier hilft es allerdings einfach den Mixer zu schliesen und wieder zu öffnen.

Gruß
Alex
folkfreak
Junior Member
 
Posts: 177
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:46 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby Loop Breaker » Sun Nov 03, 2013 4:21 pm

Hab auch das gleiche Problem mit:
C7.06 x64
Win8
Graka: ASUS HD 6950

schließen und öffnen des Mixers behebt auch bei mir den Anzeigefehler.
CB7.5 x64, Win8.1, RME Multiface II, Intel 5960X, 32GB DDR4 RAM, ASUS X99-Deluxe, ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/1GD5, SSD:120GB (OZC - Vertex 3), HDDs: 32MBcache 1TB, 8MBcache 250GB; Fantom Xa, MINIBRUTE, ICON-QCON, BCR2000, BCF2000, zeroSL MKII, padKontrol, Cyborg 3D USB; rewire.dll renamed; loopMIDI, Bidule, jBridge... VSTjunky
User avatar
Loop Breaker
Senior Member
 
Posts: 1249
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Has thanked: 50 times
Been thanked: 8 times

Re: Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby Centralmusic » Sun Nov 03, 2013 5:27 pm

Oh, ich tippe leider echt auf Grafikproblem, hardwäreseitig. Hatte das auch mal. Auf nem Mac oder nem anderen PC war das dann nicht der Fall.
Und ja, den Mixer kurz schliessen und wieder öffnen, dann" resettet" der sich GUI-mässig.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3526
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 139 times
Been thanked: 123 times

Re: Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby marQs » Sun Nov 03, 2013 6:39 pm

Das Problem hatte ich noch nicht, dafür friert die ganze Cubase-Oberfläche gelegentlich rein optisch ein. Lässt sich alles noch bedienen (Solo/Mute/Fader), nur man sieht nix mehr davon. Lässt sich durch Minimieren/Maximieren via Taskleiste 'reparieren', komisch isses aber doch...

Nie gesehen bis Cubase 7.
...Cubase 7.5 | WL 8.5 | Fireface UFX | UAD2 Quad/Duo | Win7 64...
User avatar
marQs
Senior Member
 
Posts: 1167
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Has thanked: 19 times
Been thanked: 56 times

Re: Cubase 7 und seine liebliche Mixconsole

Postby atarifalcon030 » Sun Nov 03, 2013 7:45 pm

Hallo Leute, vielen Dank für die prompte Rückmeldung. Wenigstens stehe ich damit nicht allein da. Danke für den Tip mit dem õffnen und schliessen des Mixers. Manchmal ist das einfachste das naheliegenste. Und ich Hannes komm nicht drauf und schliesse und öffne das Projekt immer wieder neu. Oh Mann. :oops: Naja, jetzt weiss ich es ja. Merci nochmal.


Gruß
Ischhh :mrgreen:
PC: Windows 7 64Bit
Intel Core i7-3770K CPU @3.50 GHz - 3.90GHz
16GB RAM
5 x 1 TB Festplatte

Cubase 7.5 64 Bit
Cubase 7.06 64 Bit
Cubase 6.07 64 Bit

Audio/Midi-Interface: M-Audio Fast Track Ultra

Mastering: Wavelab Studio 6 & Wavelab 7
Abhöre: KRK Rokit RP6
Yamaha HS80
User avatar
atarifalcon030
Member
 
Posts: 226
Joined: Tue Dec 28, 2010 11:07 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 8 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: whitealbum and 3 guests