rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Alle Diskussionen zu Sequel.

rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby der dude » Sat Feb 26, 2011 2:37 pm

Hallo Community,

ich habe seit ein paar Tagen Sequel 2 und möchte meine ersten Aufnahmen machen. Dazu habe ich ein Stück mit 6/8 Takt gewählt. Einen Drumloop habe ich ausgesucht, der rhythmisch passt. Leider wird der Loop nicht als 6/8 (Hihat in Achteln, Bass auf 1 und Snare auf 4) interpretiert, sondern wie Triolen über nem 4/4 Takt (Hihat in Triolen und Bass auf 1 und drei, Snare auf 2 und 4). Somit ist die Rhytmik der Spuren verschoben. Gibt es eine Möglichkeit die Drumloops der Taktart anzugleichen bzw. die Zählart zu ändern?

Danke und beste Grüsse
der Dude
Hobbymusiker
der dude
New Member
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 26, 2011 2:29 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby JHP » Mon Feb 28, 2011 10:50 am

der dude wrote:Hallo Community,

ich habe seit ein paar Tagen Sequel 2 und möchte meine ersten Aufnahmen machen. Dazu habe ich ein Stück mit 6/8 Takt gewählt. Einen Drumloop habe ich ausgesucht, der rhythmisch passt. Leider wird der Loop nicht als 6/8 (Hihat in Achteln, Bass auf 1 und Snare auf 4) interpretiert, sondern wie Triolen über nem 4/4 Takt (Hihat in Triolen und Bass auf 1 und drei, Snare auf 2 und 4). Somit ist die Rhytmik der Spuren verschoben. Gibt es eine Möglichkeit die Drumloops der Taktart anzugleichen bzw. die Zählart zu ändern?

Danke und beste Grüsse
der Dude

Ist es nicht möglich die Tempo Signatur im Transport Bereich ganz oben zu ändern? Ist der Drum Loop ein Sequel Loop oder ein selbst importierter?
Jan Peters, QA
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany
Check out Steinberg on YouTube, Twitter and Facebook!
JHP
Moderator
 
Posts: 649
Joined: Wed Nov 03, 2010 1:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby der dude » Mon Feb 28, 2011 6:22 pm

Hallo JHP,

klar kann ich ein anderes Tempo eingeben und unter "bars and beats" den Wert von 2 verändern. Wenn ich bspws. 4 eingebe dann verdoppelt sich das Tempo. Auf die Positionierung im Arranger hat das aber keinen EInfluss. Die bleibt absolut identisch, das Projekttempo wird verändert.
Eine Anpassung von Taktart im Transportbereich verändert nichts am Drumloop.
Eine Anpassung der Geschwindigkeit im Transportbereich verzerrt den Drumloop zur Unkenntlichkeit, an der Länge ändert's nichts.

Es ist ein Sequel 2 loop.
Einfaches Bsp:
1. Ich erstelle ein neues Projekt: 4/4 Takt
2. Ich füge drum loop 051 sorry 07 chorus... ein
3. ich ändere den Projekttakt auf 6/8
4. Der Drum loop bleibt absolut gleich, es ändert sich nichts

Alternativ Reihenfolge: 1, 3, 2 ==> Gleiches Ergebnis.

Man kann sehr manuell per Audio Warp die loops editieren, aber ich glaube das ist nicht im Sinne des Erfinders. Da die Takte jenseits von Gut und Böse verschoben sind, hilft auch die Audio-quantisierung nicht weiter.

Kann man alle loops nur für 4/4 Takte verwenden? Das wäre sehr schade.

Danke für Hilfe und beste Grüsse
Hobbymusiker
der dude
New Member
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 26, 2011 2:29 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby JHP » Tue Mar 01, 2011 2:37 pm

Hallo Der Dude,
Nein, natürlich kann man auch mit unüblicheren Taktarten arbeiten. 8-)
Die Kunst ist a bekanntlich frei aber es Bedarf in den meisten Fällen je nach Material und musikalischem Kontext schon eine manuelle Anpassungen wenn man einen 4/4 drum Loop in einem 6/8 Kontext bringen will. Dies ist ein künstlerisches Unterfangen bei dem ästhetische Entscheidungen getroffen werden müssen bzw. sollten.
Da wir Dein Song auf den Du Dich beziehst nicht kennen ist es schwer auf die Problematik einzugehen.

Ein 4/4 Takt zählt sich ja in viertel Noten, mit den Betonungen auf die 1,2,3 und 4:
|:1 und 2 und 3 und 4 und:| <--Loop
Die kleinen und's illustrieren hier die off Beat achtel Noten zwischen den viertel Noten

Ein 6/8 Takt zählt sich ja in achtel Noten. Hier ist ein Beispiel:
|:1 2 3 4 5 6:| <--Loop

Mann könnte sich eine generische 6/8 zu 4/4 und vice versa Angleichungsmethodik ausdenken.
Beispiel 6/8 angepasst auf 4/4:
Code: Select all
1 und 2 und 3 und 4 und
1  2  4  3  1  5  6  3

Beispiel 4/4 angepasst auf 6/8:
Code: Select all
1  2  3  4  5  6  1  2  3  4  5  6   
1 undund 2 undund 3 undund 4 undund
<-- Die Code Funktion wurde verwendet damit die Leerzeichen erhalten bleiben und die Konzepte übersichtlich sind.

Ich denke nicht dass man derartige Taktanpassungen und Schnittbearbeitungen einem automatischen Prozess überlassen sollte. Slice doch mal den 4/4 Loop in Achtel und schau nach ob Du die achtel Scheibchen nicht passend zum musikalischem 6/8 Kontext kreativ arrangieren kannst. :)

Gr,
JHP
Jan Peters, QA
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany
Check out Steinberg on YouTube, Twitter and Facebook!
JHP
Moderator
 
Posts: 649
Joined: Wed Nov 03, 2010 1:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby der dude » Sun Mar 06, 2011 6:14 pm

Hallo JHP,

so wirklich einfach funktioniert das leider nicht. Ich habe jetzt einen 1/4 Takt benutzt, dann passt der Loop.
Den 6/8 Takt des Liedes spiele ich dann triolisch über 2 Takte. Etwas hingewurschtelt, aber so gings ;o)

Wär super, wenn man einfach das Looptempo anpassen kann, ohne das Tempo des ganzen STücks zu ändern, dann könnte man sich das recht einfach zusammenlegen.

Beste Grüsse
Der Dude
Hobbymusiker
der dude
New Member
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 26, 2011 2:29 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby JHP » Mon Mar 07, 2011 12:21 pm

der dude wrote:...
Wär super, wenn man einfach das Looptempo anpassen kann, ohne das Tempo des ganzen STücks zu ändern, dann könnte man sich das recht einfach zusammenlegen.

In Cubase kann mann die Tempi der Loops manuell anpassen und sie unabhängig voneinander stauchen und dehnen.

Gr,
JHP
Jan Peters, QA
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany
Check out Steinberg on YouTube, Twitter and Facebook!
JHP
Moderator
 
Posts: 649
Joined: Wed Nov 03, 2010 1:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby der dude » Mon Mar 07, 2011 12:46 pm

Oh schade, so richtig sieht man es erst beim Arbeiten, wo die Unterschiede sind.

Kannst du mir verraten, ob Cubase essentials diese Möglichkeit auch bietet?

Danke und Gruss

Der Dude
Hobbymusiker
der dude
New Member
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 26, 2011 2:29 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby JHP » Tue Mar 08, 2011 11:37 am

Ja, Cubase Essential bietet eine derartige Timestretch Funktion.
Bei Cubase Arist 6 und Cubase 6 sind sogar neue Timestretch Algorithmen implementiert worden die sehr gut funktionieren.

Gr,
JHP
Jan Peters, QA
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany
Check out Steinberg on YouTube, Twitter and Facebook!
JHP
Moderator
 
Posts: 649
Joined: Wed Nov 03, 2010 1:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby der dude » Tue Mar 08, 2011 4:33 pm

Hallo JHP,

danke für die Antwort. Besteht denn Möglichkeit, dass ich mir bei euch ein Upgrade kaufe von Sequel 2 auf Cubase Essentials? Bei euch auf der Website kann ich ein Upgrade downloaden, da steht allerdings:
Cubase Essential 5 Update

von Cubase Essential 4, Cubase SE3, Studio Case II (Download)


Bevor ich dann wieder herausfinde, dass ich gerne ne grössere Version hätte:
* Sind unterschiedliche Takte in einem Projekt in Cubase essentials auch abbildbar?

Danke und Gruss aus der Schweiz

Der Dude
Hobbymusiker
der dude
New Member
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 26, 2011 2:29 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: rhythmik 6/8 Takt für drum loops

Postby JHP » Thu Mar 10, 2011 12:43 pm

der dude wrote:Hallo JHP,

danke für die Antwort. Besteht denn Möglichkeit, dass ich mir bei euch ein Upgrade kaufe von Sequel 2 auf Cubase Essentials? Bei euch auf der Website kann ich ein Upgrade downloaden, da steht allerdings:
Cubase Essential 5 Update

von Cubase Essential 4, Cubase SE3, Studio Case II (Download)


Bevor ich dann wieder herausfinde, dass ich gerne ne grössere Version hätte:
* Sind unterschiedliche Takte in einem Projekt in Cubase essentials auch abbildbar?

Danke und Gruss aus der Schweiz

Der Dude

Hi Der Dude,
Nein, es ist möglich von Sequel 2 auf Cubase Essential 5 upzugraden.
Es ist jedoch möglich von Sequel 2 auf Cubase Artist 6 upzugraden. Diese Version ist auf jeden Fall umfangreicher und bietet einem mehr Möglichkeiten und Funktionen. Mann muss sich natürlich ein wenig in Cubase reinarbeiten da das Programm komplexer als Sequel ist. Hier ist der Link zum Shop. Beachte das Du auf der linken Seite "Upgrade von Sequel 2" auswählen must:
http://www.steinberg.net/en/shop/buy_pr ... ist-6.html

Gr,
JHP
Jan Peters, QA
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany
Check out Steinberg on YouTube, Twitter and Facebook!
JHP
Moderator
 
Posts: 649
Joined: Wed Nov 03, 2010 1:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times


Return to Sequel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest