verschiedene Audioausgänge

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.

verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Sun Sep 16, 2012 1:57 pm

Hi zusammen,

ich hoffe, dass mein Betreff nicht zu undurchsichtig klingt. Aber mir fiel einfach kein besserer ein, der das Problem beschreibt. ;)

Ich habe folgendes Problem: Cubase befindet sich auf meinem Notebook (onboard Soundkarte). Über das Alesis iO2 (USB) ist es mit den Boxen verbunden. Wenn ich nur mit Cubase arbeite, habe ich praktisch kein Problem - der Sound wird ohne Weiteres widergegeben.
Doch möchte ich mir gerne Video-Tutorials (z.B. über youtube) anschauen und das Gesehene gleich praktisch umsetzen. Und hier kommt es zum Problem: Wenn Cubase bereits geöffnet ist, kommt nur der Sound, der in Cubase erzeugt wird. Im Hintergrund geladene Videos werden ohne Sound widergegeben.
Öffne ich hingegen zuerst ein Video und DANACH Cubase, spielt das Video den Sound ab, Cubase aber nicht.

Wie kann ich mein System also dazu kriegen, mir beide Soundquellen zu liefern - und zwar gleichzeitig?

Wäre für Hilfe sehr dankbar. :-)
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Zap-L » Sun Sep 16, 2012 4:03 pm

Ist das nicht die Einstellung "ASIO-Treiber im Hintergrund deaktivieren"? Weiß es jetzt nicht 100%ig...
MacBook Pro 15" mid 2009, 2.53 GHz Intel Core 2 Duo, 8 GB RAM, OS X 10.9.5, C 7.5.30.
Zap-L
Member
 
Posts: 331
Joined: Thu Dec 16, 2010 8:26 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Mon Sep 17, 2012 3:57 pm

Hi Zap,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja, das habe ich auch versucht. Es klappt zumindest teilweise. Wenn ich Cubase laufen lasse, wird mein Projekt normal abgespielt. Wenn ich nun auf ein andere Fenster switche (Alt-Tab), wird das Abspielen des Projektes beendet. Ist mir auch klar - schließlich ist ja "ASIO-Treiber im Hintergrund deaktivieren" aktiv.
Nun lade ich eine andere Datei (Video oder youtube). Diese wird ebenfalls normal abgespielt.

Doch wenn ich nun zurück nach Cubase wechsle, kommt kein Ton mehr. Im ASIO-Treiber (ASIO4ALL) ist nun beim Ausgang ein rotes X (also deaktiviert), und zwar solange, wie das Video geöffnet ist.
Schließe ich nun das Video, ist das X weg und es sollte ja eigentlich wieder Cubase abgespielt werden. Aber auch das passiert nicht. Seltsam seltsam.

Bin für Tipps weiter offen... :)
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby thinkingcap » Mon Sep 17, 2012 4:30 pm

Valvomat wrote:Hi Zap,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja, das habe ich auch versucht. Es klappt zumindest teilweise. Wenn ich Cubase laufen lasse, wird mein Projekt normal abgespielt. Wenn ich nun auf ein andere Fenster switche (Alt-Tab), wird das Abspielen des Projektes beendet. Ist mir auch klar - schließlich ist ja "ASIO-Treiber im Hintergrund deaktivieren" aktiv.

Na und wenn Du es dann einfach mal deaktivierst..?
Und schon mal versucht, die windows sounds nicht über die onboard Karte laufen zu lassen, sondern übers Alesis..?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Mon Sep 17, 2012 4:54 pm

Hi Thinkingcap,

thinkingcap wrote:Na und wenn Du es dann einfach mal deaktivierst..?


Hab ich auch schon probiert. Aber die Sache endet immer so, dass Cubase keinen Mucks mehr macht und ich es immer(!!) schließen und neu starten muss, bevor ich weitermachen kann, um überhaupt wieder einen Sound zu hören.

Und schon mal versucht, die windows sounds nicht über die onboard Karte laufen zu lassen, sondern übers Alesis..?


Ich habe Windows so konfiguriert, dass jeder Sound (also die Lautsprecher) über das iO2 laufen.

Dir auch danke für deine Hilfe.
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby thinkingcap » Mon Sep 17, 2012 9:48 pm

Dann könntest Du noch den hier versuchen...
Dein Alesis interface hat keinen eigenen ASIO Treiber, oder..?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Tue Sep 18, 2012 10:47 am

So, erstmal habe ich den Ausgang geändert. Die Boxen sind nun nicht mehr am Alesis angeschlossen, sondern direkt am Notebook.

Ansonsten ist alles unverändert. Es wird nur eine Quelle abgespielt - und wenn die Reihenfolge z.B. Cubase -> Winamp -> Cubase war, muss Cubase komplett neu gestartet werden, um wieder einen Ton rauszubringen.

Ich habe mir also mal deinen Link angeschaut (vielen Dank dafür!) und den ASIO-Server installiert. Allerdings tut er nicht das, was er soll. Man soll den Server öffnen und dann der Reihe nach die Anwendungen öffnen, die mit diesem Treiber verknüpft werden sollen und diese als Client wählen. Allerdings wird kein Client angezeigt, wenn ich Cubase öffne (no active client). Hab ich da ein Verständigungsproblem mit dem Server? Eigentlich ist mein Englisch nämlich recht gut... ;)

Ja, du hast recht - das Alesis-Teil hat keinen eigenen ASIO-Treiber. Das ärgert mich, da ich nun ASIO4ALL verwenden muss, um eine halbwegs ordentliche Latenz zu bekommen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das Teil auf keinen Fall gekauft!!!
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby thinkingcap » Tue Sep 18, 2012 7:56 pm

Dann fällt mir jetzt leider auch nix mehr ein...
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Wed Sep 19, 2012 5:37 pm

Trotzdem vielen Dank. :)

Irgendwie wunder ich mich, dass Videos (ob nun auf youtube oder wo auch immer) anscheinend ASIO nutzen. Vielleicht kann ich ja den Audioausgang des Players ändern, muss ich mal schauen.

Notfalls werd ich mir eben die Tutorial Videos auf meinem Smartphone anschauen und sie parallel auf dem Notebook umsetzen. ;)
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: verschiedene Audioausgänge

Postby Valvomat » Thu Sep 20, 2012 2:31 pm

Kleiner Nachtrag:
Ich versuche nun, das Alesis-Teil umzutauschen. Vielleicht löst das ja meine Probleme. :)

Falls das hier jemand liest: Ich kann nur jedem raten, die Finger vom io2/Express zu lassen und sich statt dessen ein Gerät mit eigenem ASIO-Treiber zu besorgen.
Valvomat
New Member
 
Posts: 10
Joined: Sun Sep 16, 2012 1:51 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Return to Computer / Studio Hardware & Setup

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests