MIDI-Ghost

Diskussionen rund um unsere Cubase 6 Versionen.

MIDI-Ghost

Postby Tommok » Wed Aug 28, 2013 10:17 am

Bitte entschuldigt die vermutlich blöde Frage, aber ich stehe gerade auf dem Schlauch.

Ich will einen MIDI-Kanal, dem ich einen VSTi als Ausgang zugewiesen habe, zusätzlich auf eine andere MIDI-Spur schicken. Zum Beispiel um Drums zu schichten, aber jeweils nur mit einer einstimmigen Drumspur hantieren zu müssen oder aus welchen Gründen auch immer.

Ich meine früher bei den Atari-Versionen gab es eine "Ghost of" Funktion, wo eine MIDI-Spur einfach mal alle Daten von einer anderen übernahm (mit denn ggf. zu modifizierenden Parametern).

Ich würde so etwas z.B. unter "MIDI Send" erwarten, aber im entsprechenden Kontrollfeld finde ich nur Effekte und keine Routing-Möglichkeiten.

Wie hänge ich eine MIDI-Spur an eine andere? Ich habe eigentlich keine Lust, die kompletten Daten zu kopieren, auch nicht per (im Laufe der Bearbeitung dann ja immer neu zu erstellender) virtueller Kopie. Ich will einfach, dass ein MIDI-Kanal alle Daten eines anderen MIDI-Kanals geschickt bekommt. Wie geht das?
Tommok
Junior Member
 
Posts: 114
Joined: Wed Mar 16, 2011 2:20 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: MIDI-Ghost

Postby Tommok » Wed Aug 28, 2013 4:33 pm

Mittlerweile habe ich die Möglichkeit unter MIDI send gefunden, die entsprechenden Parameter mittels MIDI-Plugin zu ändern. Man kann die MIDI-Daten dann zwar nicht an eine andere MIDI-Spur, wohl aber an ein anderes VSTi senden.

Das klappt wohl ganz gut. Ich vermisse den "Ghost" trotzdem! :)
Tommok
Junior Member
 
Posts: 114
Joined: Wed Mar 16, 2011 2:20 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: MIDI-Ghost

Postby P A T » Wed Aug 28, 2013 6:03 pm

Falls Du von einem MIDI-Part eine Ghost-Kopie erstellen möchtest, diese Funktion gibt es nach wie vor:
Während des Kopierens Shift-Alt gedrückt halten.
Die Verknüpfung der beiden Parts erkennst Du an dem Gleichheitszeichen rechts.
Gruß
Pat
P A T
Member
 
Posts: 299
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 15 times

Re: MIDI-Ghost

Postby The Sarge » Thu Aug 29, 2013 1:58 pm

@P A T:
er will doch nicht kopieren...
I am back ^^
i7-3770k, Cubase 6.0.7, M-Audiophile2496, 2x Midisport2x4, E-MU Orbit + PlanetEarth + Orbit3 + Mo´Phatt + Proteus1-3, Roland M-VS1 + JV1010 inkl.Asia + MC303, Yamaha QS300 + RM1x, NI KOMPLETE9U + MASCHINE Mk2, Korg Legacy Collection inkl. MS-20Controller, Alesis MonitorOneMk2, Arturia V-Collection3, Absolute VST Sound Collection
The Sarge
Junior Member
 
Posts: 160
Joined: Wed Dec 28, 2011 7:35 pm
Has thanked: 23 times
Been thanked: 1 time

Re: MIDI-Ghost

Postby Tommok » Fri Aug 30, 2013 10:25 am

Danke für den Tipp. Setzt quasi voraus, dass man im kreativen Vorgang immer nur mit einem (großen) Part arbeitet, dann klappt es so. Andernfalls ist es etwas fummelig.

Bin aber mittlerweile relativ zufrieden mit dem MIDI-Send-Plugin "MIDI Modifiers", das macht eigentlich alles was ich brauche, von Transposition bis hin zum Micro-Timing.
Tommok
Junior Member
 
Posts: 114
Joined: Wed Mar 16, 2011 2:20 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time


Return to Cubase 6 | Cubase Artist 6 | Cubase Elements 6

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests