Billigster Internetanbieter und freeware?

Diskussionen zu VST Instrumenten und VST-Plugins von anderen Herstellern

Billigster Internetanbieter und freeware?

Postby GertM » Mon Apr 14, 2014 8:51 pm

Freunde sagen, ich wäre dumm, alles im Laden zu kaufen, mein billigster Internetanbieter würde doch zum saugen schon reichen. Ich will jedoch nicht schwarz saugen. Was ist von Freeware aller Art, z.B. Software und Games zu halten? Werde ich danach zu gespammt oder habe Viren?

Guter Tipp wäre http://www.billigster-internetanbieter. ... inden.html
Last edited by GertM on Mon May 05, 2014 5:47 am, edited 1 time in total.
GertM
New Member
 
Posts: 1
Joined: Mon Apr 14, 2014 8:48 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Billigster Internetanbieter und freeware?

Postby Zap-L » Tue Apr 15, 2014 11:57 am

Hör nicht immer ausschließlich auf Freunde und andere. Was willst Du haben? Was ist es Dir wert? Entscheide selbst…

Um aufs Thema VST-Instrumente usw. zurückzukommen, bitte sehr (keine Viren, kein Spam):

http://kunz.corrupt.ch

Da ich mich so sehr über das kostenlose zur Verfügung stellen von zahlreichen VST-Instrumenten- und Effekten gefreut habe und das Zeug auch wirklich was taugt, habe ich ihm auch die beiden "Bezahl-"synthies abgekauft.
MacBook Pro 15" mid 2009, 2.53 GHz Intel Core 2 Duo, 8 GB RAM, OS X 10.10.1, Cubase Pro 8.0.0., Cubase 7.5.30., Presonus Firestudio Mobile.
Zap-L
Member
 
Posts: 356
Joined: Thu Dec 16, 2010 8:26 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 12 times


Return to VST Instrumente und Plug-ins (allgemein)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest