SSD Festplatte

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.

SSD Festplatte

Postby Vacsy » Thu Jun 21, 2012 8:19 pm

Hi zusammen...

nach dem groben Unfug von neulich von mir, hier mal eine ensthafte Hardware-Frage! ;)

Ich spiele mit dem Gedanken meine Festplatte SATA 500Gb (ich glaube Samsung) gegen ne SSD einzutauschen.
Der Speed-Unterschied soll ja gewaltig sein.

Frage: wenn ich nur die Hauptplatte mit Win7 64 und den ganzen Programmen, Cubase 6.5, usw. tausche,
startet dann nur Win und Cubase etwas schneller oder hat das auch Auswirkung auf das Laden der Sounds?
Halion4 legt seinen Content soweit ich weiß auf C: ab, aber ich habe Omnisphere, Ivory Pianos und andere GigaMonsterInstrumente auf zusätzlichen Platten.
Oder fällt das im Gesamten überhaupt ins Gewicht?

Wer hat damit Erfahrungen und mag mir waqs erzählen?

Herzlichen Dank
Win7 64bit-AMDPhenomX4-8GB Ram-Cubase 7.5-Halion 4-CC121-Omnisphere-Ivory GrandPianos-RME UCX-ADA8200-ESI M8UXL-Line6 UX2-PodFarm2.5
Vacsy
Member
 
Posts: 218
Joined: Fri Dec 17, 2010 2:03 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: SSD Festplatte

Postby Guest » Fri Jun 22, 2012 8:23 am

Naja, es wird natürlich nur das schneller geladen, was auf der SSD liegt. Je nach Anwendung kann es dann schon eher sinnvoll sein, die SSD für den Samplecontent zu nutzen und lieber die Programme und das OS auf einer normalen Platte zu lassen. Andererseits möchte man nie wieder Windows von einer regulären Platte starten, wenn man es mal von einer SSD hat starten sehen ;)
Guest
 

Re: SSD Festplatte

Postby A-v-L » Fri Jun 22, 2012 8:53 pm

EdDoll wrote:Andererseits möchte man nie wieder Windows von einer regulären Platte starten, wenn man es mal von einer SSD hat starten sehen ;)


Allerdings! Windows bootet sauschnell von einer SSD. Ein frisch aufgesetztes (also ohne installierte Programme, Virenscanner, Firewall usw.) startet bei mir in ca. 30 Sekunden, mein komplett eingerichtetes System in ca. 1 - 1,5 Minuten. Auch Programme installieren (von der CD auf die SSD kopieren) geht fein schnell. Cubase startet in wenigen Sekunden. Bei VST Instrumenten werden die Sounds (wenn Content auf der SSD) ebenso schnell geladen. Bei Audiofiles (Samples) konnte ich bisher keinen grossen Unterschied zu normalen HDD feststellen (weil sowas wohl über den RAM gepuffert wird).
A-v-L
New Member
 
Posts: 20
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:43 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: SSD Festplatte

Postby Bassbase » Fri Jun 22, 2012 9:00 pm

Yeah dann bin ich mit meinem Win7 auf ner alten sata paltte nit knapp 50sec ja gut dabei ;)
I7 3.2ghz / Asus P6t deluxe / Asus GTX260 / Rme Hdsp 9632/ Novation 49 sl compact / KRK Rokit 5 / Native Instruments Komplete 7 / Fabfilter Pro q, ....

Just to make sure you know the basics, come here.
Forum Knowledgebase from Users for Users
And if you like this idea or you have more stuff you think a beginner should know about, feel free to PM me so i can take it to the top. Together we know nearly everything...
Forum Knowledgebase von Usern für User Say hello after change
Bassbase
Member
 
Posts: 855
Joined: Thu Nov 03, 2011 8:33 pm
Has thanked: 23 times
Been thanked: 9 times

Re: SSD Festplatte

Postby A-v-L » Sat Jun 23, 2012 8:09 am

Naja, es kommt ja auch immer beim booten drauf an was da alles im Hintergrund noch mit an Diensten, Programmen, Treibern und haste nich gesehen geladen wird. Bei meinem alten PC braucht Windows 7 einiges länger als bei meinem aktuellen...
A-v-L
New Member
 
Posts: 20
Joined: Thu Dec 16, 2010 1:43 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: SSD Festplatte

Postby Pi x Om » Mon Jul 02, 2012 3:46 pm

und es kommt auch auf
- die hardware
- die bios configuration
- windows configuration
an! :)

Mit einer aktuellen HDD ist man denke ich gut unterwegs,
außer es kommt einem so vor als ob es etwas schneller und leiser sein könnte.
in beiden fällen eine sata 3 SSD ( egal ob sata2 oder 3 controller ) mit min. 120 gb oder mehr kaufen.
HDD über esata / sata mit bracket ;) in ein ext. gehäuse mit power knopf rein :)

bei vorhandenem PCIe x4 könnte man soger zu einer relativ günstigen lösung greifen.

mein system mit vertex2 macht ungefähr nach 7 sec das bild an, 18 sec. den windows 8 loader, bei 30 sec erscheint der desktop/metro, aber irgendwas lagt da, 50 sec bis alles geladen ist.
GA-EP45-UD3R + Q9550s + 8GB + GT560Ti + RME HDSP9632 + Motu micro lite | Win7 / Win8RP 64Bit | Cubase 6 + NI plugins | ADAM A8X, Mackie 1642VLZ-Pro, Sennheiser E845s, Ultra-Curve Pro, Boss GX-700 | NL3, Blofeld Keyboard + Micro Q, Virus, Orbit, MB33 x2, MB33 II x2, Spectral Audio Syntrack
Pi x Om
New Member
 
Posts: 33
Joined: Fri Apr 08, 2011 10:17 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: SSD Festplatte

Postby Blutfeuer » Fri Aug 03, 2012 8:14 am

Also ich habe ne SSD als Systemplatte installiert, also wenn du eine benutzen willst, würde ich vorschlagen, während der Installation alle anderen Platten abzuklemmen. Windows 7 konfiguriert sich selbst für die SSD, du solltest nur darauf achten, dass später alle Platten im AHCI Modus laufen - so kannst du für die SSD unter anderem den Trim-befehl aktivieren.
Blutfeuer
New Member
 
Posts: 3
Joined: Fri Aug 03, 2012 7:59 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: SSD Festplatte

Postby Vacsy » Sat Aug 04, 2012 8:52 am

Danke für den Tip...

Das mit AHCI und Trimbefehl sagt mir zwar noch überhaupt nichts aber das kann ich auch gockeln, ähh googlen.

Gruß, Vacsy
Win7 64bit-AMDPhenomX4-8GB Ram-Cubase 7.5-Halion 4-CC121-Omnisphere-Ivory GrandPianos-RME UCX-ADA8200-ESI M8UXL-Line6 UX2-PodFarm2.5
Vacsy
Member
 
Posts: 218
Joined: Fri Dec 17, 2010 2:03 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: SSD Festplatte

Postby Backbeat » Wed Aug 29, 2012 4:45 pm

Hier mein Howto für den Umzug der Systemplatte von einer HDD auf eine SSD mit Klonen:
http://recording.de/Community/Forum/Har ... 6.html#P_1
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 870 8GB Ram ,SSD 830 256GB ,2x 2TB HDD, RME Babyface , Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , MPD 24 , MPK 88 , NI Maschine , Adobe Audition 3 , NI Komplete 8U , jBridge etc.

DAW 2: Win 7 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram , 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub , Yamaha AN1x , Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller
User avatar
Backbeat
Member
 
Posts: 924
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Has thanked: 31 times
Been thanked: 38 times

Re: SSD Festplatte

Postby Vacsy » Fri Aug 31, 2012 9:14 pm

Danke Backbeat für die umfangreiche Anleitung!

Mir ist allerdings der Umzug auf SSD jetzt richtig vergangen :lol:

Vor allem der Satz
Wenn die SSD abraucht, was leider relativ häufig passiert,...
macht richtig Laune.
Mein PC ist eh schon instabil wie ein Alkoholkranker auf nem Hochseil...
Sobald ich rausgefunden hat wo man bei den CPUs das EKG ansetzt und es Fieberthermometer für RAM-Speicher in der Apotheke gibt, trau ich mich an nen Wechsel.
Hört sich ja fast so an, als wär ne WIN7 Neuinstallation einfacher :idea:

Gruß, Vacsy
Win7 64bit-AMDPhenomX4-8GB Ram-Cubase 7.5-Halion 4-CC121-Omnisphere-Ivory GrandPianos-RME UCX-ADA8200-ESI M8UXL-Line6 UX2-PodFarm2.5
Vacsy
Member
 
Posts: 218
Joined: Fri Dec 17, 2010 2:03 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: SSD Festplatte

Postby maximilianm » Sun Sep 16, 2012 7:51 pm

Also mein rechner ist nun 1 jahr alt, beim zusammenstellen hab ich vorallem auf leistung und lautstärke geachtet...
viel ahnung hatte ich nich...nur gehört das ssd schnell sein soll...

64gb ssd und 500 gb normale + 1 tb externe..

auf der 64ssd liegt windows 7 64bit und cubase artist 6.5 64bit und meine vst's

cubase projekte sowieso soundbanks der vst's und samples lagern auf der 500 gb festplatte...

auf der externe kommt der alltägliche müll wie fotos filme musik etc

als ich den rechner das erste mal gestartet hab dachte ich ich bin im himmel...

früher wenn ich vor der arbeit noch an rechner wollte hab ich ihn angedrückt und bin erstma duschen gegangen...

heude mach ich den rechner an und nach weniger sekunden bin ich schon drinne und kann direkt zb cubase anklicken und starten...

von der geschwindigkeit her der absolute wahnsinn...

häufiges abrauchen ? datenverlust ? sonstwas ? garnix..

mein einziger fehler war das ich mir "nur" ne 64 gb festplatte gekauft hab... preislich sind die platten ja noch sehr hoch... momentan hab ich leider nur knapp 10 gb frei...schon am überlegen mir für die samples und bänke noch ne ssd zuholen...aber das dürfte sehr teuer werden zb ne 256 gb ssd platte zukaufen...ma schaun

also ich kann ssd platten nur weiter empfehlen... :-)
Save the Vinyl
maximilianm
Junior Member
 
Posts: 52
Joined: Fri Oct 14, 2011 5:55 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: SSD Festplatte

Postby tekniq » Tue Oct 23, 2012 8:16 pm

Ich kann bestätigen dass große Samplebanken im Kontakt sehr viel schneller geladen werden. Natürlich bemerkt man nicht überall einen Geschwindigkeitsboost - zumal da nicht wo es vorher schon recht zügig geladen hat. Aber gerade bei Datei intensiven Operationen ist eine SSD stark von Vorteil!
tekniq
Junior Member
 
Posts: 187
Joined: Mon Jan 10, 2011 11:28 pm
Has thanked: 18 times
Been thanked: 7 times

Re: SSD Festplatte

Postby Vacsy » Tue Oct 23, 2012 8:38 pm

Hallo,

wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, ist mir jetzt mein ganzes System abgeraucht...
d.h. BackUp ging in die Hose, alles auf Hauptplatte C:/ futsch. :evil:
War aber der ideale Zeitpunkt für Wechsel auf 2 SSD-Platten zu je 240Gb (Sandisk Extreme)
Auf der einen Win7 64 mit Cubase6.5 und Halion4.5 neu aufgesetzt, auf der anderen Omnisphere und Ivory Grand Piano.
Was soll ich sagen... es ist herrlich! Win7 startet zügig, alles erscheint frisch und das Einrichten der Platten war halb so wild.
Bin so begeistert, dass ich mir noch mal 2 Stück für meine Samples und restlichen VSTi zulegen werde.

Nur noch ne Frage... Die Platten sind jetzt lautlos, meine Graka auch (da passiv gekühlt), CPU-Lüfter flüsterleise, das einzige dass noch richtig Krach macht ist mein Netzteil (650W Corsair). Wer weiß da noch was leises?

Danke und Gruß, Vacsy
Win7 64bit-AMDPhenomX4-8GB Ram-Cubase 7.5-Halion 4-CC121-Omnisphere-Ivory GrandPianos-RME UCX-ADA8200-ESI M8UXL-Line6 UX2-PodFarm2.5
Vacsy
Member
 
Posts: 218
Joined: Fri Dec 17, 2010 2:03 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: SSD Festplatte

Postby tekniq » Wed Oct 24, 2012 7:19 am

benötigst du denn wirklich soviel Watt?

es gibt durchaus kleinere Netzteile die ganz ohne Aktive Kühlung auskommen - wenn du allerdings soviel Hardware im Rechner hast, würde ich auf eine Lüftung nicht ganz verzichten und lieber auf richtig schallgedämmte Gehäuse setzen.

Pi mal Daumen benötigt eine CPU / MB / VGA Konstellation um die ~250 Watt (FÜr exakte Berechnung in der Spezifikation nachschauen. Das nimmste mal 1.2 und hast eigentlich ein ausreichendes Netzteil (wenn du ca. 80 Plus silber ~ Gold kaufst).
Diese großen Netzteile sind für Leute gedacht die mehrere Grafikkarten - und dazu noch recht stromhungrige nutzen. Für Ottonormal VGA's benötigt man das nicht.

Ansonsten hier mal unkommentiert eine Liste:

http://www.silentpcreview.com/Recommended_PSUs
tekniq
Junior Member
 
Posts: 187
Joined: Mon Jan 10, 2011 11:28 pm
Has thanked: 18 times
Been thanked: 7 times


Return to Computer / Studio Hardware & Setup

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests