Problem mit System-Backup (Acronis)

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.

Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby AxeMan » Tue Feb 26, 2013 3:40 pm

So,
und schon wieder ein Software-Problem im Hardware -Thread... hoffe, ich finde trotzdem Gehör.

Da ich mein gesamtes System neu aufsetzen musste (was mich ein paar Tage Arbeit gekostet hat) und es jetzt gerade schön frisch ist, wollte ich gerne ein System-Backup machen. Nach langem Hin und her habe ich zu Acronis True Image 2013 gegriffen (mit deren PlusPack) und ein System-Backup von C: gemacht. (KEIN Klonvorgang.)

Zunächst wollte ich das Backup auf eine externe HD machen. Dreimal versucht, dreimal nach Beendigung des Backup-Vorgansg eine Fehlermeldung: "Ihr backup ist fehlerhaft" oder so ähnlich.

Dann hab ich es auf einer internen HD probiert. Das klappte, allerdings war ich etwas überrascht, dass die erzeugte Datei dann nur 86 GB groß war - auf C: liegen bei mir aber ca. 120 GB. Selbst wenn ich ein paar Verzeichnisse abziehe, in denen ich auf C: "außerhalb" des Systems ein paar Audiodaten archiviert habe, komme ich immer noch auf ca. 110 GB. Da frag ich mich doch: Wo sind die fehlenden ~25GB?? Laut Acronis-Support (der mir keine einzige Frage zufrieden stellend beantworten konnte - "Lesen Sie das Handbuch!" - Danke!!) liegt das daran, dass das Programm die temp-Dateien nicht mitkopiert... äh, 25 GB TEMP-Dateien???

Das kanns doch wohl nicht sein, oder...?

Weiß jemand Rat? habe einfach bedenken, dass das Backup schrott ist und im Ernstfall eben doch alles futsch ist (meine eigenen dateien sowie alle Cubase-Dateien liegen sicher auf verschiedenen Backup-CDs, die ich mit einem hervorragenden Freeware-Programm gesichert habe - für Acronmis habe ich 60 Euro ausgegebe und nichts kappt - Ärger!!)
Win 8.1 Prof.; Cubase C5.5.3 & C 7.0.7; Groove Agent 2, Hypersonic 2, HalionSonic 1.6.5; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries & other VSTi-PlugIns; PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Intel i7 (4 x3,6 GHz), 16 GB RAM; EMU 1820m
Notebook: Wortmann Terra, Win 7 Prof.; software: see above; EMU 1616m
AxeMan
Junior Member
 
Posts: 111
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby AxeMan » Tue Feb 26, 2013 4:45 pm

Update:
Habe es danach noch einmal mit Norton Ghost 15 versucht - das verkleinert das Backup auf 60 GB... ich meine, 50% Schwund - kann das denn sein? - Habe allerdings irgendwo gelesen, dass Ghost beim Backup alle Daten standardmäßig komprimiert. Habe alles abgesucht, aber nirgendwo ein Menü gefunden, wo man die Komprimierungsfunktion abschalten könnte.

Trotzdem - 50 % ??? :geek:

Geht denn das mit rechten Dingen zu... ? :?
Win 8.1 Prof.; Cubase C5.5.3 & C 7.0.7; Groove Agent 2, Hypersonic 2, HalionSonic 1.6.5; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries & other VSTi-PlugIns; PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Intel i7 (4 x3,6 GHz), 16 GB RAM; EMU 1820m
Notebook: Wortmann Terra, Win 7 Prof.; software: see above; EMU 1616m
AxeMan
Junior Member
 
Posts: 111
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby thinkingcap » Wed Feb 27, 2013 10:52 am

Auch in Acronis kann man die Komprimierung einstellen. Ebenso kannst du angeben, welche Dateitypen ausgelassen werden. So ganz falsch ist "Lesen sie das Handbuch grundsätzlich mal nicht.
Ich bekomme meine 30 GB Partition auch auf DVD Grösse komprimiert.
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby AxeMan » Wed Feb 27, 2013 4:11 pm

Stimmt ja alles - nur habe ich eben keine Komprimierung aktiviert. Und die .tmp Dateien sind zwar ausgeschlossen, aber ich frage mich halt, ob die tatsächlich 25 GB ausmachen. Das erscheint mir doch reichlich viel...

Das mit dem Handbuch lesen - da stimme ich Dir grundsätzlich natürlich zu. Das Problem ist nur, wenn man dem Support vorher drei mal sagt, dass man zu diesem oder jenem Problem im Handbuch nichts gefunden hat und dann als (automatisierter?) Tipp kommt "Lesen Sie das Handbuch", dann fühlt man sich halt schon etwas verschaukelt... :|

Hätte jemand noch einen Tipp für mich, warum das mit dem externen Laufwerk nicht geklappt hat?
Win 8.1 Prof.; Cubase C5.5.3 & C 7.0.7; Groove Agent 2, Hypersonic 2, HalionSonic 1.6.5; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries & other VSTi-PlugIns; PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Intel i7 (4 x3,6 GHz), 16 GB RAM; EMU 1820m
Notebook: Wortmann Terra, Win 7 Prof.; software: see above; EMU 1616m
AxeMan
Junior Member
 
Posts: 111
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby thinkingcap » Thu Feb 28, 2013 10:58 pm

AxeMan wrote:Stimmt ja alles - nur habe ich eben keine Komprimierung aktiviert. Und die .tmp Dateien sind zwar ausgeschlossen, aber ich frage mich halt, ob die tatsächlich 25 GB ausmachen. Das erscheint mir doch reichlich viel...

Das mit dem Handbuch lesen - da stimme ich Dir grundsätzlich natürlich zu. Das Problem ist nur, wenn man dem Support vorher drei mal sagt, dass man zu diesem oder jenem Problem im Handbuch nichts gefunden hat und dann als (automatisierter?) Tipp kommt "Lesen Sie das Handbuch", dann fühlt man sich halt schon etwas verschaukelt... :|

Hätte jemand noch einen Tipp für mich, warum das mit dem externen Laufwerk nicht geklappt hat?

Wie ist das externe Laufwerk denn formatiert? Mit true image kannst Du das backup doch validieren lassen, wenn ich mich recht erinnere..?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby AxeMan » Fri Mar 01, 2013 9:01 am

Das externe laufwerk ist NTFS-formatiert.
Validierung war zwar eingestellt, dazu kam es aber gar nicht, weil die Fehlermeldung früher erfolgt ist.
Win 8.1 Prof.; Cubase C5.5.3 & C 7.0.7; Groove Agent 2, Hypersonic 2, HalionSonic 1.6.5; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries & other VSTi-PlugIns; PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Intel i7 (4 x3,6 GHz), 16 GB RAM; EMU 1820m
Notebook: Wortmann Terra, Win 7 Prof.; software: see above; EMU 1616m
AxeMan
Junior Member
 
Posts: 111
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby thinkingcap » Fri Mar 01, 2013 5:59 pm

AxeMan wrote:Das externe laufwerk ist NTFS-formatiert.

Dachte ich mir - damit ist mein "Wissen" bzgl. möglicher Fehlersuche dann leider auch schon erschöpft.
AxeMan wrote:Validierung war zwar eingestellt, dazu kam es aber gar nicht, weil die Fehlermeldung früher erfolgt ist.

Ich dachte, auf der internen Platte hats funktioniert, und das ist auch das Backup, bei dem Du Dir nicht sicher bist, ob es ok ist..?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Problem mit System-Backup (Acronis)

Postby chj501 » Thu Mar 14, 2013 6:17 pm

Mmmh...
Ich geb mal meine Erfahrung dazu :)

Ich habe auch schon viel Probiert, getestet, etc.
Norton Ghost war nicht so mein Fall... kenne die aktuelle Version nicht aber früher war es doch oft nicht so recht zuverlässig, was die Widerherstellung betrifft.

Mit Acronis bin ich eigentlich immer sehr gut gefahren.
Allerdings sichere ich nicht in Windows sondern ich lege zum Image erstellen immer die CD ein, boote von dort und sichere die "ganzen Partitionen" ohne eben darauf zu arbeiten.
Dann kann es auch nicht passieren, dass irgendwas gerade mal im Zugriff ist, etc.

Spekulieren, wie viel Speicherplatz .tmp Dateien weg nehmen, etc. ist unfug und bringt keine wirkliche Aussage.
Backup richtig einstellen (nämlich ALLES sichern) und dann nocheinmal schauen.
Wer weiß, ob irgend eine Software nicht mal .tmp Dateien noch benötigt ;)

Hast Du beim "größenvergleich" berücksichtigt, dass das Dateisystem mit Clustern arbeitet?

Gruß
Chris
Music you can feel...
http://www.symphonic-gate.de
chj501
Junior Member
 
Posts: 185
Joined: Thu Jan 17, 2013 5:49 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 5 times


Return to Computer / Studio Hardware & Setup

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest