Neuer Audio PC welche CPU oder altes System so lassen?

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.

Neuer Audio PC welche CPU oder altes System so lassen?

Postby djsteve » Fri Aug 02, 2013 5:36 am



Hallo, möchte mir eventuell einen neuen Audio- PC für Cubase/Ableton Live zusammen bauen.

Der PC soll "nicht übertaktet" werden und nur für Audio / DJ Anwendungen sein.
Arbeite mit vielen VST Synth / Effekten und das ganze unter Asio mit 6ms Latenz!

So nun zur Frage welche CPU soll ich nehmen oder welche könnt ihr aus der Praxis empfehlen?

1. Intel Xeon E3-1230 v2 Boxed 4x 3.3GHz für 200€ (angeblicher geheim Tip für Audio)
2. Intel Core i7-3770 Boxed 4x 3.40 GHz für 250€
3. Intel Core i5-3570 Boxed 4x 3.40GHz für 177€

Anzahl der Kerne 4 ............hat mein jetziger Intel Q 9550 auch
Intel Xeon E3-1230 v2
Intel Core i7-3770
Intel Core i5-3570

Anzahl der Threads 8 ..............wird das überhaupt von Cubase/Ableton Live genutzt???
Intel Xeon E3-1230 v2
Intel Core i7-3770

oder soll ich mein vorhandenes Win7 64bit System mit

CPU Intel Q 9550 @ 4x 3.20 GHz übertaktet
Ram 4GB DDR2 800+
MB Gigabyte 965P-DS3 + 2mal USB 3.0
Sound RME HDSP9632
Grafik Nvidia Geforce GT240
FP Samsung 2mal 1TB Sata III 7200

so beibehalten und noch warten .......lohnt sich Leitungsmäßig ein Umstieg überhaupt?

Was meint ihr!
djsteve
New Member
 
Posts: 2
Joined: Fri Aug 02, 2013 5:24 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Neuer Audio PC welche CPU oder altes System so lassen?

Postby BriHar » Sat Aug 03, 2013 2:03 pm

Xeon E3-1225V2/3.2GHz; 8GB DDR3 SDRAM lauft bei mir prima!
...yes I think it can be easily done, just take everything down to Highway 61.

Sun Point Studio Turbenthal, Switzerland


Cubase 8.0.0 - 64bit | Cubase AI7 | WaveLab 8.5.20 - 64bit | PT10 | UR28M | UR44 | CMC-PD/4xFD/QC/AI/CH/TP | BCF2000 | Shuttlexpress | Graphire Tablet | Cubendo Custom Keyboard | Lenovo E31 Workstation:Xeon E3-1225V2/3.2GHz; 14GB DDR3 SDRAM; 2x Intel-Flash520 SSD 180GB (C:/D:);1TB 7200rpm Sata3 (F:); DVD RW (E:); Ext. 3TB USB3 Freecom + WD 1TB; Nvidea GeForce GT 630 4GB DDR3 Video Ram AGP PCIE | Win 7 Pro 64 Bit
User avatar
BriHar
Senior Member
 
Posts: 2181
Joined: Wed Dec 15, 2010 11:10 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 156 times

Re: Neuer Audio PC welche CPU oder altes System so lassen?

Postby Pfau_thomas » Sat Aug 03, 2013 3:20 pm

Frage: Was für ein Mainboard nimmt man da für den Xeon Cpu am besten ?
Pfau_thomas
New Member
 
Posts: 23
Joined: Sun Dec 19, 2010 4:05 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Neuer Audio PC welche CPU oder altes System so lassen?

Postby DeadAgain » Sat Aug 03, 2013 5:02 pm

Für meinen Geschmack: warten bzw. lediglich das RAM auf mindestens 8 GB oder mehr erweitern (sofern Du mit den 64Bit Versionen arbeitest)

Grüße

Alex
Halion 5 & Friends, Mac Mini i5 late 2012, 16GB, OS X 10.8.5, M-Audio 1814 FW, M-Audio C140, M-Box Micro, Pro Tools 10, Pro Tools 11, Reason 7, Logic Pro X
DeadAgain
Junior Member
 
Posts: 54
Joined: Sat Jun 29, 2013 1:39 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time


Return to Computer / Studio Hardware & Setup

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests