Cubase 7.5 Update wann?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby rocketeer » Fri Nov 08, 2013 8:24 pm

Ericvoigt wrote:
rocketeer wrote:Erwartet hier wirklich jemand eine Antwort seitens SB ? :lol:

Naja, man kanns ja mal versuchen :mrgreen:



man soll die Hoffnung ja nie aufgeben ! :mrgreen:
Cubase 6.5 + 7 | Wavelab 7+8 | Halion 5 | Groove Agent 3 | HSO | The Grand 3 | div. Steinberg + NI VST's | X-Fi Elite Pro | NI Maschine Mikro MK2
rocketeer
Junior Member
 
Posts: 148
Joined: Tue Dec 21, 2010 8:23 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby MRedZac » Mon Nov 11, 2013 10:15 am

The*Smiler wrote:Wovon träumt Ihr eigentlich Nachts? :?: Wenn Sb das machen würde, dann wäre es ja ein Eingeständnis das sie unfähig sind es selbst hinzubekommen...


.


Das muss dort niemand mehr eingestehen, das hat die Veröffentlichung von C7 eindrucksvoll auch so bewiesen... :lol:
DAW 1: Commodore C64, 64 k Ram, Windows Basic, Cinch out, Datasette and 1541 Floppy
DAW 2: Dell E5520 mit i5 2,3 GHz, 8 GB, Win 7 Pro x64, Cubase 7 x64, Nuendo 6 x64, Dante Virtual Soundcard
DAW 3: Intel i7-2600K, 16GB Ram, Win 8.1 Pro x64, Cubase 7 x64, Focusrite RedNet PCIe
DAW 4: Dell Precission 390, 4 GB Ram, Win 7 Pro x86, Cubase 7 x86, Dante Virtual Sound Card und RME HDSP 9652
DAW 5: Dell Poweredge 860, 8 GB Ram, Win 7 Pro x64, Nuendo 6 x64, Dante Virtual Soundcard
DAW 6: Lenovo ThinkPad T430u, i5, 8 GB Ram, Win 8.1 Pro x64, Cubase 7 x64, Nuendo 6 x64, Dante Virtual Soundcard
Anderes Zeug: Focusrite RedNet 3, 3x Steinberg MR816x, Cubase iC pro, 2x Behringer ADA8000, Frontier Tranzport, Native Instruments Kore 2, Yamaha LS9-32 mit 2x MY16-AUD Dante Cards, Yamaha 03d, 2x CME UF70, JBL L90, Tannoy 600 als 5.1 System, Sony D7, Sony R7, 2x Sony DVP55M, Lexicon LXP15, Yamaha MU100R, Korg i30, Korg x3, Korg i3, Korg Kronos, u.v.m. - http://www.mediacoustics.eu
User avatar
MRedZac
Junior Member
 
Posts: 150
Joined: Thu Apr 28, 2011 9:12 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby unifaun » Mon Nov 11, 2013 4:44 pm

Da kommt was!
Attachments
SB.JPG
(32.58 KiB) Not downloaded yet
MBP 15", i7 quad core 2,0 GHz, 16 GB RAM, OS X 10.7.5
Cubase 7.5.20 (64 bit), 7.0.7 (64 bit), 6.5.5 (64 bit)
Focusrite Saffire Pro 24 DSP (studio)
Focusrite Saffire 6 USB (live)
Core audio (mobile)
unifaun
Member
 
Posts: 229
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:46 am
Has thanked: 4 times
Been thanked: 2 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Ericvoigt » Mon Nov 11, 2013 5:09 pm

unifaun wrote:Da kommt was!

Naja, dieses iPhone daneben könnte Cubasis für das iPhone bedeuten?
7.5 fänd ich aber besser :mrgreen:
Wir werden sehen!
Bin ziemlich gespannt.
Ericvoigt
Member
 
Posts: 702
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 19 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Centralmusic » Mon Nov 11, 2013 7:41 pm

unifaun wrote:Da kommt was!

Pah. Ich will das gar nicht wissen.
:roll:
:mrgreen:
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3300
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby tekniq » Mon Nov 11, 2013 11:01 pm

ab jetzt gibts nur noch Iphone software. Computer sind groß und veraltet. die CPU Leistung von Phones reicht ^^

und man hat es immer dabei. VST's und mehr als 4 Spuren sind überbewertet. Back to the roots ^^
die deluxe variante integriert eine Mic App mit der man Uffz Uffz Laute einsingen kann für realistischere und 'humanere' beats :)
tekniq
Junior Member
 
Posts: 164
Joined: Mon Jan 10, 2011 11:28 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 5 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby rocketeer » Tue Nov 12, 2013 5:48 am

ab jetzt gibts nur noch Iphone software
:shock:

Mist, darf ich jetzt ohne IPhone keine Musik mehr machen ? :mrgreen: Ich WILL abei kein Iphone kaufen müssen ... :D

Oder auch eine andere, wahrscheinlichere Deutung: Steinberg hat Apple übernommen ! :D
Cubase 6.5 + 7 | Wavelab 7+8 | Halion 5 | Groove Agent 3 | HSO | The Grand 3 | div. Steinberg + NI VST's | X-Fi Elite Pro | NI Maschine Mikro MK2
rocketeer
Junior Member
 
Posts: 148
Joined: Tue Dec 21, 2010 8:23 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby TheNavigator » Tue Nov 12, 2013 7:25 am

rocketeer wrote:
ab jetzt gibts nur noch Iphone software
:shock:

Mist, darf ich jetzt ohne IPhone keine Musik mehr machen ? :mrgreen: Ich WILL abei kein Iphone kaufen müssen ... :D

Oder auch eine andere, wahrscheinlichere Deutung: Steinberg hat Apple übernommen ! :D


Schlimmer: stell Dir den umgekehrten Fall vor. :shock:

Dann darf man keine Musik mit "expliziten Lyrics" mehr produzieren und muß bei Apple zuerst beantragen, bevor man ein neues Projekt auf Soundcloud hochlädt.
Cubase 7.5 64 bit on Windows 7, Halion 5, Padshop Pro, RME Hammerfall DSP + Multiface, Avid Artist Control V2, Roland A88, lots of other nice stuff

Favorite synthesizers: u-he DIVA, Padshop Pro, Halion 5

My homestudio
User avatar
TheNavigator
Member
 
Posts: 355
Joined: Tue May 28, 2013 6:39 pm
Location: Vienna, European Union
Has thanked: 48 times
Been thanked: 21 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby tekniq » Tue Nov 12, 2013 8:32 am

ich denke mal ich verstehe die message:

"this changes everything."

so ein statement macht man nicht einfach so - die submessage ist zu ambitioniert - daher verstehe ich es wörtlich. Es wird eine Art Ipad/phone DAW Controller software sein schätze ich. die "changed" dann alles mögliche in Cubase. Es wäre cool wenn man die SW auch auf einem windows Laptop installieren könnte.

So könnte der Brummer PC irgendwo tief vergraben in der Ecke des Raumes stehen (in einem schallgeschützten Server-Rack) und ich kann mit einem kleinen leichten Notebook oder Tablet die ganze DAW steuern per WLAN oder so..

Quasi Trennung von Back-End und Front-End. Wenn diese Steuerungssoftware jetzt noch anpassbar wäre weil sie mit Java geschrieben wurde (also wie Frontends bei Datenbanken aus dem Finanzbereich: SAP R3, oder Sage KHK und wie sie alle heißen) - dann wäre es 3rd Party herstellern möglich super angepasste Lösungen zu konzipieren. Die Idee dazu hatte ich auch schonmal gehabt: http://www.gearslutz.com/board/8411787-post86.html

Auch Frontends die keine Änderungen zulassen sondern nur Pegel zeigen könnten hilfreich sein - Front-End quasi als 'View' mit verschiedenen Berechtigungen zur Änderung. So könnten dann eventuell auch mehrere Leute an einem Projekt arbeiten.

Wenn dann das streaming von Back-End zu Front-End Netzwerkfähig ist, könnte man gleichzeitig das ganze aufs Internet ausweiten: Mit Kollegen an einem Track arbeiten - Live bei Produktionen am anderen Ende der Welt zuschauen - beim Mastering über die Schulter schauen.

Und dann würde der obige Spruch "changes everything" sogar auf Meta Ebene wahr werden - denn das Kollaborieren mit freunden ist ein wunder Punkt bei CB. VST Connect ist okay aber zu wenig in diese Richtung!

Man könnte auch Live Coaching anbieten: Ich gebe irgendeinem Typ den Schlüssel so dass er mit seinem Cubase Frontnend auf mein Back-End connecten kann - meinen Sound hört -und quasi Mir live erklären / helfen kann etc etc...

Der einzige Knackpunkt ist die Soundübertragung. Aber wenn man das System erstmal nur zur Steuerung einsetzt kann der Sound vom Backend zu den Speakern übertragen werden - Problematisch wirds nur bei Verbindungen per Internet, da hier das Soundsignal komprimiert werden muss - und quasi ernsthaftes Produzieren damit entfällt. Zumindest aber kreativen Input kann man geben, das finale mastern und anpassen macht dann der Mensch - der am Server ist.
tekniq
Junior Member
 
Posts: 164
Joined: Mon Jan 10, 2011 11:28 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 5 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Centralmusic » Tue Nov 12, 2013 9:50 am

Hi Tekniq,

ich bin auch deiner Meinung.
Und ich vermute auch eher eine Smartphone-Steuerungssoftware. Leider. Aber wir werden sehen, vielleicht gibt´s ja doch noch etwas anderes am 14.11.!

Persönlich ist das sehr enttäuschend, wenn es denn das o.g. sein sollte... Denn ich halte NULL von diesem ganzen Touch-Hype.
Als Ergänzung und als Kreativ-Tool, ja ok. Aber um professionell den ganzen Tag damit zu mischen, Automationen zu fahren, Bands zu recorden - ein dickes NO GO. Hierfür benötigt man einfach Haptik, echte Knöpfe und Buttons! Einfach gute Controller, welche perfekt in die DAW eingebunden sind. Siehe Pro Tools, Nuage, Euphonics, usw. Avid stellt diese Controller nicht umsonst her für den Profibereich...

Mit einem Touchscreen muss man immer hinschauen was man da eigentlich so bewegt, die Beleuchtung muss stimmen um alles darstellen zu können, der Touchscreen groß sein, man will bei 70 und mehr Spuren ja nicht ewig Scrollen müssen, es fehlt oft der Gesamtüberblick über viele Spuren und Buttons, auch muss alles ja "Fingerdick" antouchbar dargestellt sein, das Problem mit Mehrfachklick kennt man hier seit längerem, echte Feinfühligkeit von Parametern in Millimeterarbeit damit kaum gegeben, usw. usw.

Kurz: ich habe Angst, dass es sich auch bei Steinberg in diese Richtung entwickelt!
Zu erkennen vielleicht auch an der neuen MixConsole, wo die Send-Balken sowas von fett gestaltet sind, dass eben einen Touchbedienung gut möglich ist. Aber optisch und per Mausediting ist das so eine reine Katastrophe, zumal sauhässlich! Gibt ja auch schon einige Plugins in Cubendo, welche mit solchen antouchfähigen Balkenelementen ausgestattet sind.
DAS macht mir wirklich etwas Angst.….

:roll:

Etwas zur Aufmunterung (?)
Am 14.11. letztes Jahr wurde Cubase 7 angekündigt.....
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3300
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Ryan Finley » Tue Nov 12, 2013 11:36 am

Wäre auch mal nett wenn es was für Android User ein Remote Tool geben würde.
Intel Core i7 3970X | 32GB DDR3 RAM | Win7 64bit SP1 | Cubase 6.5.5 64Bit | Cubase 7.5 64Bit

https://soundcloud.com/ryan-finley
User avatar
Ryan Finley
Junior Member
 
Posts: 189
Joined: Fri Mar 02, 2012 10:29 am
Has thanked: 20 times
Been thanked: 12 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Centralmusic » Tue Nov 12, 2013 12:17 pm

Android hat wohl ein Latenzproblem. Das ist der Grund. Mit iOS läuft´s anscheinend deutlichst flüssiger, was Letzteres für timingkritische Echtzeitanwendungen und Audio prädestiniert macht. Mehr weiss ich darüber auch nicht. Gebe Dir aber Recht!
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3300
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby TheNavigator » Tue Nov 12, 2013 1:30 pm

Centralmusic wrote:Android hat wohl ein Latenzproblem. Das ist der Grund. Mit iOS läuft´s anscheinend deutlichst flüssiger, was Letzteres für timingkritische Echtzeitanwendungen und Audio prädestiniert macht. Mehr weiss ich darüber auch nicht. Gebe Dir aber Recht!


Das ist aber bei Remote - Tools egal.
Cubase 7.5 64 bit on Windows 7, Halion 5, Padshop Pro, RME Hammerfall DSP + Multiface, Avid Artist Control V2, Roland A88, lots of other nice stuff

Favorite synthesizers: u-he DIVA, Padshop Pro, Halion 5

My homestudio
User avatar
TheNavigator
Member
 
Posts: 355
Joined: Tue May 28, 2013 6:39 pm
Location: Vienna, European Union
Has thanked: 48 times
Been thanked: 21 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Centralmusic » Tue Nov 12, 2013 2:45 pm

Nicht direkt..
wenn, dann ja auch in Bezug sicherlich auf Automationsfahrten und Modulationen, antouchenderweise.
Android ist für diese Anwendung - eben DAW/Audio/Controller - angeblich etwas träge, ruckelig und ungenau.
Den technischen Aspekt kenne ich kaum bis nicht, da nicht meine Branche.

Aber mehr darüber und warum iOS prädestinierter ist:
http://www.musicappblog.com/ios-for-music/
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3300
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Ericvoigt » Tue Nov 12, 2013 5:28 pm

Naja, also iOS ist die einzige Plattform für die es vernünftige Touch-Applikationen im Musikbereich gibt. Der Hauptgrund dafür ist auf jedenfall die Latenz. Abgesehen davon denke ich, dass es für Steinberg sowieso einfacher ist für iOS zu programmieren, da das Team mehr Erfahrung darin hat, man nicht mit so vielen unterschiedlichen Bildschirmgrößen zu kämpfen hat, und die Remoteeinbindung in die DAW einfach ist.

Ehrlich gesagt hoffe ich aber auch, dass es nicht irgendeine App-Spielerei ist, sondern meine Arbeit voranbringt. Und ich frage mich, ob es eine App wirklich Wert ist, dass Steinberg eine Meldung mit "That'll Chance everything" auf die Website bringt?! Ich erinnere mich, dass Cubase 7 letztes Jahr auch am 14.Nov kam, und in den Tagen davor auf der SB Website ein Countdown angezeigt wurde...

Es könnte Cubase 7.5 mit einer Remote-App sein, bei der man alle Programmfunktionen steuern kann.

Wir werden sehen! :)
Ich bin sehr seehr gespannt... ;)
Ericvoigt
Member
 
Posts: 702
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 19 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby TheNavigator » Tue Nov 12, 2013 5:43 pm

Wenns wirklich nur eine App ist für iOS (wonach es derzeit aussieht), dann interessiert mich das jedenfalls nicht.

"That'll change everything."

Wie bitte?

"Übertreibung" wäre dann wohl noch ein Hilfsausdruck.

Aber, vielleicht täusche ich mich ja. Am 14. werden wir wissen, was es ist.
Cubase 7.5 64 bit on Windows 7, Halion 5, Padshop Pro, RME Hammerfall DSP + Multiface, Avid Artist Control V2, Roland A88, lots of other nice stuff

Favorite synthesizers: u-he DIVA, Padshop Pro, Halion 5

My homestudio
User avatar
TheNavigator
Member
 
Posts: 355
Joined: Tue May 28, 2013 6:39 pm
Location: Vienna, European Union
Has thanked: 48 times
Been thanked: 21 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby The*Smiler » Tue Nov 12, 2013 8:25 pm

Also, ich würde mir 7.5 eventuell nur dann zulegen, wenn die Version mit qualitativ besseren Effekt-Plugins daherkommt. Z.b. die Modulations Effekte sind nun echt nicht der Bringer, whitealbum hat das auch schon mal angesprochen, und da fiel mir ein Stein vom Berg als ich das gelesen hatte, denn ich dacht, als ich versuchte den Chorus einzusetzen dass ich einfach zu blöd bin damit umzugehen. Auch bei den Delays gibt es schon bessere Freeware. Selbst der Kompressor ist irgendwie etwas sparsam. Und als Klampfespieler bin ich echt froh G-Rig zu haben. Und wenn man denn noch Massive hat, braucht man keinen der jetzigen Synths, außer vielleicht den Halion SE, der hat zwar einen sehr guten Klang (meine Meinung), aber man ist auf die Sounds angewiesen, die bei Cubase mitgeliefert werden. Ich würde mir jedenfalls wünschen dass Steinberg an dem Ziel arbeiten würde, irgendwann eine komplett qualitativ hochwertige DAW mit Cubase anzubieten, also nicht nur einen "sauguten" Sequencer (das Ziel habt Ihr ja schon fast erreicht), sondern auch mit guten Instrumenten und Effekten. Erst dann darf sich Cubase auch wirklich DAW nennen.

Na dann, Prost Mahlzeit.
Uli
Win7x64 . Cubase 7.5x64 . ASUS P8Z77-V LX . CPU i-3 3225 . 8 GB RAM . SB X-Fi Extrem Music
ESI UGM96 (USB) . EMU X-Board 61 (USB)
The*Smiler
Junior Member
 
Posts: 118
Joined: Wed Dec 12, 2012 2:41 pm
Has thanked: 8 times
Been thanked: 5 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby thinkingcap » Tue Nov 12, 2013 8:40 pm

Dann wäre das jetzt der Zeitpunkt für einen Vertreter der Fraktion: "Wir brauchen nicht noch mehr Plugins und Synths - haben wir eh schon besser von Drittanbietern - wir brauchen Stabilität, und Steinberg muss mal auf die user (=ich allein) hören"...
Mir scheint, ich hab ein déjà-vu :mrgreen:
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 96 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Ericvoigt » Tue Nov 12, 2013 8:46 pm

thinkingcap wrote:Dann wäre das jetzt der Zeitpunkt für einen Vertreter der Fraktion: "Wir brauchen nicht noch mehr Plugins und Synths - haben wir eh schon besser von Drittanbietern - wir brauchen Stabilität, und Steinberg muss mal auf die user hören"...
Mir scheint, ich hab ein déjà-vu :mrgreen:

Neeeein :mrgreen:
Stabilität haben wir mit C7.06 genug, Cubase ist mir schon seit Wochen nicht einmal abgestürzt.
Workflow Enhancements und andockbare Fenster find ich wichtig! ;)
Bin also nochmal ne andere Fraktion :mrgreen:
Ericvoigt
Member
 
Posts: 702
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 19 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Centralmusic » Tue Nov 12, 2013 9:01 pm

Nee,
@ The Smiler,
das kann ich so nicht stehen lassen!
Du suchst Plugins, die färben sollen, das Audiomaterial soll drastisch verändert werden?
Ja, hierfür sind die internen Cubase-Plugins etwas zahm, das ist richtig.
Aber!
Die internen Cubase-Plugins sollen ja auch nicht färben oder derben Sound erzeugen. (Was auch gut so ist)
Es sind schnell zu bedienende Allround-Tools für jede (!) Audioanwendung und Musikrichtung.
Wer damit nichts anständigen hinbekommt, wird es mit Drittherstellern auch nicht schaffen, sorry...

Es gibt etliche Plugins in Cubase die sogar dem Platzhirschen Logic usw. in nichts nachstehen, wenn nicht sogar besser sind.

Natürlich spricht nichts dagegen Spezielleres und Färbendes, ferner Zupackenderes hinzuzukaufen, keine Frage, das mache ich auch so.
Mich nerven nur solche etablierten Sprüche wie: "Du musst unbedingt diesen oder jenen Kompressor haben" oder "nur mit diesem Hall wird´s etwas sonst kannst du es gleich vergessen" usw. usw. :roll:


Hier ein sehr interessantes Interview, in dem es um Cubase und um die Qualität der internen Effekte geht:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... s#t=13m20s


Der weltberühmte Produzent Mike Stavrou mixt z.B. nur mit den Cubase-Effekten (!)
Auszug seiner Credits...
http://www.allmusic.com/artist/mike-sta ... 64/credits

Nur mal so. Der Fairness halber.

Cent.
Last edited by Centralmusic on Tue Nov 12, 2013 9:03 pm, edited 2 times in total.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3300
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 75 times
Been thanked: 85 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby tekniq » Tue Nov 12, 2013 9:01 pm

also den Weg den SB mit Voxengo geht finde ich besser: gute 3rd Party Plugins.
Plugs habe ich selbst genug. Ich will mehr Komfort, mehr Funktionen, bessere Anpassbarkeit von Cubase. Schnell und stabil ist es bereits.

Vl. auch ein neuer look - obwohl ich den nicht brauche - aber das Window System wäre Überarbeitungswürdig :)

bzw. finde ich die Stockplugs ganz gut, die erfüllen ihren Zweck. EQ und Reverb finde ich sehr gut. Delay ist brauchbar und Distortion ist ja auch ganz nett.

für den Reverence kannst du ausserdem auch andere IR's laden..

Die Kompressoren sind auch okay - wobei ich als Limiter auch einen anderen benutze.

Vl. wäre ein 48db Filter der nicht färbt noch was, was SB nachliefern könnte, auch weils ja zu den 'tools' dazugehört.
tekniq
Junior Member
 
Posts: 164
Joined: Mon Jan 10, 2011 11:28 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 5 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby Ericvoigt » Tue Nov 12, 2013 9:20 pm

Centralmusic wrote:Nee,
@ The Smiler,
das kann ich so nicht stehen lassen!
Du suchst Plugins, die färben sollen, das Audiomaterial soll drastisch verändert werden?
Ja, hierfür sind die internen Cubase-Plugins etwas zahm, das ist richtig.
Aber!
Die internen Cubase-Plugins sollen ja auch nicht färben oder derben Sound erzeugen. (Was auch gut so ist)
Es sind schnell zu bedienende Allround-Tools für jede (!) Audioanwendung und Musikrichtung.
Wer damit nichts anständigen hinbekommt, wird es mit Drittherstellern auch nicht schaffen, sorry...

Es gibt etliche Plugins in Cubase die sogar dem Platzhirschen Logic usw. in nichts nachstehen, wenn nicht sogar besser sind.

Natürlich spricht nichts dagegen Spezielleres und Färbendes, ferner Zupackenderes hinzuzukaufen, keine Frage, das mache ich auch so.
Mich nerven nur solche etablierten Sprüche wie: "Du musst unbedingt diesen oder jenen Kompressor haben" oder "nur mit diesem Hall wird´s etwas sonst kannst du es gleich vergessen" usw. usw. :roll:


Hier ein sehr interessantes Interview, in dem es um Cubase und um die Qualität der internen Effekte geht:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... s#t=13m20s


Der weltberühmte Produzent Mike Stavrou mixt z.B. nur mit den Cubase-Effekten (!)
Auszug seiner Credits...
http://www.allmusic.com/artist/mike-sta ... 64/credits

Nur mal so. Der Fairness halber.

Cent.

Auf alles +1
Ich verwende z.B. den Cubase Chorus sehr oft, wenn das Signal einfach etwas "breiter" sein soll - einfach zum andicken. Wenn ich aber einen wirklichen Choruseffekt haben will, hauptsächlich auf Gitarren, nehme ich einen aus Amplitube. Für normale Kompressionen die Cubase Comps, für punchigere Signale The Glue.
Finde genauso wie du dass die Cubase Plugins ein sehr guter Grundstock sind - nichts besonderes, Allrounder eben. Will man spezielles haben gibt es da draußen so viel. (Auch für wenig Geld oder free!).
Soll nicht heißen, dass man Plugins die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, z.B. der Chorus, nicht mehr verbessern darf. Denn verbesserungen in den Algos sind immer willkommen! :)
Ericvoigt
Member
 
Posts: 702
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 19 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby The*Smiler » Tue Nov 12, 2013 10:03 pm

He he, Central, was andere Leute so reden ist doch auch nur relativ... Ich bin der Meinung, mal von Dir sowas ähnliches gehört zu haben, wie, (in Kurzform),: "Vertraue nur deinem eigenen Gehör", oder so, Du weißt bestimmt was ich meine. Und was ist gegen "stärkere Plugs" einzuwenden? Es gibt da meist so'ne Drehregler die man auch nach links (also gegen den Uhrzeigersinn) drehen kann :P . Ok, Scherz beiseite. Wenn ich mir eine gute teure DAW kaufe, möchte ich doch nicht nachher feststellen müssen dass ich mir trotzdem nochmal extra Plugins für 500 € zulegen muss! Außerdem hab ich gesagt, dass ich es mir wünschen würde dass SB auch in dieser Richtung was macht, von alleine kommen die ja vielleicht nicht drauf... (Außerdem, dass ich damit nix hinbekommen habe war natürlich ein wenig übertrieben formuliert, das hättest Du Dir aber auch denken können, denn was Du so manchmal schreibst [z.B. "das geht mal gar nicht...u.s.w.], da weiß man ja auch wie Du das meinst.
@thinkingcap, bei mir war die Rede nicht von "mehr", sondern von Qualität, und das auch nicht bei allen Plugins.

.
Win7x64 . Cubase 7.5x64 . ASUS P8Z77-V LX . CPU i-3 3225 . 8 GB RAM . SB X-Fi Extrem Music
ESI UGM96 (USB) . EMU X-Board 61 (USB)
The*Smiler
Junior Member
 
Posts: 118
Joined: Wed Dec 12, 2012 2:41 pm
Has thanked: 8 times
Been thanked: 5 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby thinkingcap » Tue Nov 12, 2013 10:24 pm

The*Smiler wrote:@thinkingcap, bei mir war die Rede nicht von "mehr", sondern von Qualität, und das auch nicht bei allen Plugins.

Oh, ja, entschuldigung - dennoch läufts m.E. aufs selbe raus.
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 96 times

Re: Cubase 7.5 Update wann?

Postby TheNavigator » Wed Nov 13, 2013 7:49 am

Ich will:

* Daß meine Plugins nicht mehr hinter dem Mixer verschwinden
* Einen Plugin - Manager auch für VST 3 (nein, SSL Native Channel hat NICHTS in "Other" verloren...) - ist auch wichtig für Artist Series - Anwender, wie mich
* Verschieben von Kanälen im Mixer
* Ein "Ausgänge auswählen" - Fenster für VSTis, das offen bleibt, bis man es bewußt schließt, so daß man mit weniger Klicks mehr erreichen kann
* Korrektes Handling von Rewire - Kanälen
* Eine Tastenkombination für "Gruppenspur zu ausgewählten Kanälen hinzufügen"
* VCA spill (um nämlich die Beschränkung von Link zu umgehen, das nämlich für manche Anwendungsfälle ein Graus ist - nämlich Automation und wenns darum geht, einen gemeinsamen Fader zu haben, gleichzeitig aber, ohne umzuschalten, die davon berührten Kanäle getrennt zu steuern... und hier helfen Gruppenspuren auch nicht immer, wegen des Send - Handlings... teilweise ists zum Haarerraufen!)

Das wäre so meine zentrale Wunschliste für 7.5.

Nur:

Kaum was davon wird kommen. Wahrscheinlich aber wieder x superhypefähige Megafeatures, die niemand verlangt hat, außer der Marketingabteilung.
Cubase 7.5 64 bit on Windows 7, Halion 5, Padshop Pro, RME Hammerfall DSP + Multiface, Avid Artist Control V2, Roland A88, lots of other nice stuff

Favorite synthesizers: u-he DIVA, Padshop Pro, Halion 5

My homestudio
User avatar
TheNavigator
Member
 
Posts: 355
Joined: Tue May 28, 2013 6:39 pm
Location: Vienna, European Union
Has thanked: 48 times
Been thanked: 21 times

PreviousNext

Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: Ryan Finley and 2 guests