Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Ericvoigt » Fri Nov 29, 2013 10:25 pm

Centralmusic wrote:
Ericvoigt wrote:
mackie1402 wrote:wozu braucht mann denn TrackVersions? es gibt doch schon die unterspuren.ist das das selbe oder? zumind. kann ich doch damit auch 2 takes auf einer spur an der selben stelle ablegen

Muss ich wohl selber ausprobieren - in den Videos sieht das nicht nach einem perfekten Zusammenspiel aus. Also mal schauen. Irgend etwas müssen die Steinis sich dabei ja gedacht haben :mrgreen:


Doch. Das ist definitiv ein perfektes Zusammenspiel...
Schau mal:

http://www.youtube.com/watch?v=kLvwX6b4XzA

Also, ich find´s mal Hammer.
:D

Das habe ich gesehen, aber so wie es in dem Video gezeigt wird finde ich es nicht perfekt umgesetzt. Wie in Minute 13:28 zu sehen ist müssen die Takes erst zu Track Versions übertragen werden und umgekehrt. Man kann sicher auch damit gut arbeiten, aber ich wünsche mir einfach dass diese beiden Systeme vollständig zusammengebracht werden. Aber dafür ist das momentane Take Comping-System wahrscheinlich auch nicht wirklich geeignet, da man ja immer nur einen Take in den Vordergrund bringen kann aber keine Stille freilassen kann. Bei den Track Versions kann man ja aber so viel schneiden wie man will. Das könnte wahrscheinlich gar nicht perfekt zusammengebracht werden.. :?
Naja egal, ist gut so :lol:
Ericvoigt
Member
 
Posts: 707
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 20 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Centralmusic » Sat Nov 30, 2013 12:36 am

Haha, Eric.. :mrgreen: was weiß ich denn.. ;)
Ich fand das schon echt gut, was ich da so kurz im Netz gesehen habe.
Aber wir haben alle das Tool noch nicht mal auf dem Rechner, geschweige denn testen können.
Sicher hast du Recht, kann ich mir auch gut vorstellen, und Verbesserungen sollte es immer geben, keine Frage!
Dennoch: ich will damit erstmal arbeiten, vielleicht reichts ja für meine Zwecke, so wie es ist. ;-)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3549
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby numpsi2002 » Sat Nov 30, 2013 12:51 am

I hob de 7er no gar ned o'gschaud, obwohls scho seit Juli installiert is.
I glaub, i bin zu alt für den Scheiß.
numpsi2002
New Member
 
Posts: 3
Joined: Sun Apr 10, 2011 2:58 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby electricfusion » Sat Nov 30, 2013 12:56 am

Hi,
nur mal nur kurze Frage an die erfahrenen User.
Kann man mehrere Versionen von Cubase,in diesem Fall C7 und C7.5, auf einer HDD laufen lassen oder wird die alte Version überschrieben?
Ich benützte Cubase erst seit Version 7.
Bei meiner anderen DAW ist dies ohne Probleme möglich.Einfach in nen Ordner packen und schön schräg umbennen. ;)
Danke.
User avatar
electricfusion
New Member
 
Posts: 28
Joined: Wed Jun 22, 2011 6:43 am
Location: Munich
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Dusty Angel » Sat Nov 30, 2013 1:02 am

Ericvoigt wrote:Habe gerade in einem Youtube Video von cubase 7.5 doch noch eine sehr schöne Optimierung im Mixer gefunden.
Die 8 Speicherplätze für Kanal-/Rackkongurationen sind weg, dafür lassen sich jetzt verschiedene Konfigurationen bennenen und es werden endlich auch die Zoomeinstellungen mitgespeichert! Also die volle Konfiguration der MixConsole lässt sich jetzt speichern und jederzeit wieder aufrufen, das ist doch was - oder? :)
http://youtu.be/kLvwX6b4XzA
Minute 36:41



man sieht bei 37.47min das die "rack" Einstellungen, die er gemacht hat, nicht mit gespeichert werden, obwohl er es sagt :roll:
BUG oder er hat was falsch gemacht...
Dusty Angel
New Member
 
Posts: 6
Joined: Sun Sep 29, 2013 7:30 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby mackie1402 » Sat Nov 30, 2013 1:13 am

mal ne frgae zu den multi instrumenten outs
verseth nich ganz warum im video die outs auf midispuren geroutet werden.nich das man die nach wie vor noch hernehmen muß
mackie1402
Member
 
Posts: 434
Joined: Wed Dec 12, 2012 12:21 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Bud Bit » Sat Nov 30, 2013 1:46 am

Centralmusic wrote:Unbegründete Ängste...
:lol:

Hammer. Echt mal.

7.5 = wer hätte das gedacht - dabei ist ja ja "nur" ein Zwischenupdate (!)
Das hätte ja knapp eher die Version 8 sein können, bei den ganzen Features. (gerade, wenn man mal mit den Updates anderer Hersteller vergleicht)
Nun, nichts, was völlig überflüssig ist.
Find es auch gut, dass jetzt mal die Elektro-Midi-Frickel-Leute viel Gutes bekommen.
Für jeden was dabei.

Danke, liebes Steinberg-Team!
8-)

Centralmusic wrote:
>>Re: Major update at MPS ?<<

Unbegründete Ängste...
:lol:

Hammer. Echt mal.

7.5 = wer hätte das gedacht - dabei ist ja ja "nur" ein Zwischenupdate (!)
Das hätte ja knapp eher die Version 8 sein können, bei den ganzen Features. (gerade, wenn man mal mit den Updates anderer Hersteller vergleicht)
Nun, nichts, was völlig überflüssig ist.
Find es auch gut, dass jetzt mal die Elektro-Midi-Frickel-Leute viel Gutes bekommen.
Für jeden was dabei.

Danke, liebes Steinberg-Team!
8-)

Denke, wir machen im "offiziellen" neuen 7.5 Thread mal weiter...
Hier geht´s lang:


viewtopic.php?f=176&t=50960


- - -


Penetranter geht nicht, wie... ? :D :oops: :lol: :oops: :D

Sowas Armes... :cry:
Dieses Forum wird nicht unterstützt und ist für eine spamfreie Meinung nicht geeignet.
HOME - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CMC Ai (ausrangiert für endlich wieder) Windows XP SP2 x64 - intel xeon e5-1620 -Gigabyte GA-X79-UP4 - emu 0404(PCI) - 64GB RAM -
----------------------------------------------------------------
MIXING - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CC121 - Windows XP SP2 x64 - intel xeon e3-1240 -Gigabyte GA-Z68XP-UD7-B3 - emu 0404(PCI) - UAD-2 Solo + Duo - 32GB RAM -
Bud Bit
Junior Member
 
Posts: 56
Joined: Sun Feb 03, 2013 3:17 am
Has thanked: 13 times
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Bud Bit » Sat Nov 30, 2013 4:08 am

Tolle Neuerungen.
:?
Nur leider... hab ich sie schon wieder vergessen... :roll:
Schön rot... waren die Spuren im Video.

Das andere Zeug, naja, darauf kann ich mich immer gar nicht konzentrieren. :?

Aber egal, ich bin natürlich wieder ganz vorne dabei. :P

Groove Agent ist irgendwie was neu.
Vielleicht sind damit ja diese immergleichen Sprüche der hiesigen Klatschmaschinen programmiert. :shock:
Zum Glück gibts ja BFD und Addictive... :arrow:

Sind hier eigentlich teilweise auch echte User? :mrgreen:
Dieses Forum wird nicht unterstützt und ist für eine spamfreie Meinung nicht geeignet.
HOME - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CMC Ai (ausrangiert für endlich wieder) Windows XP SP2 x64 - intel xeon e5-1620 -Gigabyte GA-X79-UP4 - emu 0404(PCI) - 64GB RAM -
----------------------------------------------------------------
MIXING - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CC121 - Windows XP SP2 x64 - intel xeon e3-1240 -Gigabyte GA-Z68XP-UD7-B3 - emu 0404(PCI) - UAD-2 Solo + Duo - 32GB RAM -
Bud Bit
Junior Member
 
Posts: 56
Joined: Sun Feb 03, 2013 3:17 am
Has thanked: 13 times
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Centralmusic » Sat Nov 30, 2013 10:08 am

@ Bud Bit:
was hat das bitte mit "Penetranz" zu tun?? geht´s noch?
:roll:
Ich sehe nun mal so einiges deutlich Positiver, als so manche ewigen Nörgler und Miesmacher hier, wie du es anscheinend ja auch bist!! :evil:
Mein System (Win7 64Bit, C 7.06) läuft äusserst stabil, ich arbeite 24/7 damit, und ich mache damit meine Kohle.
Zumal lasse ich mir meine Meinung von keinem verbieten, auch von dir nicht.

Ausserdem wüsste ich jetzt nicht, was daran dramatisch ist, dass ich diese News "Major Update at MPS" gepostet habe!
Das hat ja nun wirklich viele User interessiert, und es gab auch schöne Diskussionen! Keiner wusste, um was es da ging!
Und wenn du hier schon länger dabei bist, wirst du erkannt haben, dass es viele tausende Threads gab, alle zum gleichen Thema einer Neuveröffentlichung, wo man dann nicht mehr durchblickt!! Es ist ja wohl dann nur von Vorteil es in einem (!) Thread zu sammeln - zumal wir 7.5 noch nicht mal auf der HD haben!!
Deswegen mein nett gemeinter Hinweis "hier geht´s lang zum neuen Thread 7.5" (!) :roll:
Der Whitealbum eröffnete ja einen neuen frischen Thread mit der > Ankündigung 7.5, aber der Thread vorher Major Update at MPS" hat damit ja nichts zu tun!
Ach, was reg ich mich auf. Wieso muss man sich rechtfertigen vor solchen Störenfrieden.
Es ist schade, dass das Forum durch solche engstirnigen, pöbelnden und negativen User wie dich verkommt. Habe hier in all den Jahren schon sehr nette Leute und Diskussionen gehabt, mit Usern die wirklich mit Cubase arbeiten.
Wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung!
:evil:
(Eine Antwort hiernach erspare dir, das ist wirklich nicht nötig)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3549
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Centralmusic » Sat Nov 30, 2013 10:22 am

Bud Bit wrote:Tolle Neuerungen.
:?
Nur leider... hab ich sie schon wieder vergessen... :roll:
Schön rot... waren die Spuren im Video.
Nix kapiert, was? dachte ich mir schon.

Bud Bit wrote:Das andere Zeug, naja, darauf kann ich mich immer gar nicht konzentrieren. :?
genau. Das ist dein Kernproblem: du kannst dich nicht konzentrieren. Und so kapierst du halt vieles leider nicht.
Vielleicht wäre eine andere DAW oder ein anderes Hobby für dich passender? (Tipp) :mrgreen:

Bud Bit wrote:Groove Agent ist irgendwie was neu.
Vielleicht sind damit ja diese immergleichen Sprüche der hiesigen Klatschmaschinen programmiert. :shock:
Zum Glück gibts ja BFD und Addictive... :arrow:
Bitte? haha, BFD und AD funktionieren ja wohl ganz anders! auch wenn sie "Drums" abspielen, oder "Klatschen".
oh, man...
Bud Bit wrote:Sind hier eigentlich teilweise auch echte User? :mrgreen:

Das frag ich mich auch, wenn ich deine Postings hier so lese.
:roll:
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3549
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby TheNavigator » Sat Nov 30, 2013 10:37 am

Ich bin auch begeistert. Das ist das Workflow - Verbesserungs - Update, das ich mir gewünscht habe.

* Sicherlich fehlt noch Einiges (z.B. von einem VST3 - Pluginmanager habe ich nichts gelesen), aber mein neues Lieblingsfeature (Track - Versionen), das alleine ist mir die offenbar vorgesehenen EUR 49,- für das Update wert.

* Re - Record ist ein Beispiel für ein einfachstes Feature, das ich aber jetzt schon heiß liebe (ich brauch genau das sehr, sehr oft, weil ich mich so verklopfe beim Einspielen :lol: ).

* Instrumentenrack - Konsolidierung: ur geil, vor allem auch das mit dem QC und den schnell hinzufügbaren Multi - Outs (das war ja einer meiner liebsten Pet Peeves bisher, war auch immer recht laut im englischsprachigen Teil in Sachen dieses FR, weil mich das als BFD 3, Halion und Kontakt - User immer so extrem genervt hat) - ich hoffe nur, daß die Instrumenten - QCs auch mit meinem Largo und meiner DIVA funktionieren werden. Mein CMC - QC freut sich schon sehr.

* Spurverwaltung: hm, ja, ok... moveable tracks in the mixconsole wären mir aber noch wichtiger gewesen ;-)

* Magneto II: ausprobieren

* REVelation: wurde, ehrlich gesagt, Zeit, daß Cubase von Haus aus einen brauchbaren, algorithmischen Reverb mitbringt, allerdings bin ich sehr, sehr glücklich mit dem "Perfect Storm" - Bundle von 2caudio, ist damit halt nicht ganz so interessant für mich

* LoopMash FX: lustiges FX - Plugin, ich freue mich schon sehr aufs Ausprobieren

* Transienten - Navigation: so ähnlich wie in S1, wo man direkt Audio quantisieren kann? Falls das auch geht: geiles Feature, damit wird "direkt ins Cubase hineinkomponieren" ein Vergnügen (ich bin jetzt nicht der Übergitarrist... ;-))

* Groove Dingsda 4 SE: naja, wenn man BFD 3, Geist und Battery besitzt, dann... naja, sagen wir, es könnte interessant sein für "noch mehr Drumkits", ist aber wichtig, da stimme ich zu, um das Grundpaket abzurunden

Insgesamt:

Ja, ist super. Freue mich schon sehr auf den 4. Dezember, hab mir den Abend schon freigehalten fürs Ausprobieren.
Chris, The Navigator... Keyboards, songwriting, CTO and aspiring coproducer for Visions of Atlantis.

PC watercooling and overclocking afficionado.

Main device: Cubase 7.5 64 bit on Windows 8.1 (4930k @ 4.1 GHz, 32 GB of RAM, 3 SSDs), Halion 5, Padshop Pro, RME Hammerfall DSP + Multiface, Avid Artist Control V2, Roland A88, AKG K701 headphones, lots of other nice stuff
Mobile cutlery: iPad Air 2, Cubasis (always the latest version), Audio Bus 2, Focusrite iTrack Dock, one or the other cheap USB MIDI keyboards

Favorite synthesizers: u-he DIVA, Padshop Pro, Halion 5

"Storms can't kill the faith in rainbows"
User avatar
TheNavigator
Member
 
Posts: 582
Joined: Tue May 28, 2013 6:39 pm
Location: Vienna, European Union
Has thanked: 96 times
Been thanked: 61 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby whitealbum » Sat Nov 30, 2013 11:07 am

TheNavigator wrote:...

Ja, ist super. Freue mich schon sehr auf den 4. Dezember, hab mir den Abend schon freigehalten fürs Ausprobieren.

Ja, dann sind es ja schon zwei, mit Eric :mrgreen:
Schön testen, vor allem die Track Versions, nicht das einer danach kommt und von durcheinander gewirbelten Takes spricht, was wir alle nicht hoffen.

Und schön daran denken, 7.5 überschreibt die bisherige Version.
Man kann natürlich gerne mit der Windows "Back to the past"-Funktion" zurück zur alten Version, ich wollte es nur gesagt haben :D
Cubase 7.5.30 64/32 Bit Win7 64 | Asus P6T | I7 930 | 12 GB RAM | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC
User avatar
whitealbum
Senior Member
 
Posts: 1024
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Bud Bit » Sat Nov 30, 2013 11:51 am

Centralmusic wrote:@ Bud Bit:
was hat das bitte mit "Penetranz" zu tun??
...
Wieso muss man sich rechtfertigen vor solchen Störenfrieden.
Es ist schade, dass das Forum durch solche engstirnigen, pöbelnden und negativen User wie dich verkommt.
...
(Eine Antwort hiernach erspare dir, das ist wirklich nicht nötig)


Dann zitiere ich auch ein bisschen:

Centralmusic wrote:...
Zumal lasse ich mir meine Meinung von keinem verbieten, auch von dir nicht.
...
(Eine Antwort hiernach erspare dir, das ist wirklich nicht nötig)



Bud Bit wrote:(am 26 Nov 2013 12:16, vor der Ankündigung)

...Bitte nicht 7.5 !! :shock:

Wie immer ein Update gefüllt oder numeriert wird:

Käme wieder ein kostenpflichtiges um den Monatsanfang Dezember pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wäre die Firma Steinberg bei mir unten durch. :roll:
Ich könnte die nicht mehr ernstnehmen.
...


Centralmusic wrote:... Habe hier in all den Jahren schon sehr nette Leute und Diskussionen gehabt, mit Usern die wirklich mit Cubase arbeiten.
...

Eben, ich ARBEITE damit, ich entwickle es nicht. Deshalb sind diese Neuerungen für mich langweilig. :|
Würden die Entwickler (und Promoter) auch öfter mal damit arbeiten, gäbe es meiner Meinung nach andere.
Und zeitlich unabhängig vom Weihnachtsgeschäft. Cubase 7 kam am 3. Dezember 2012 ...

Und nebenbei... hatte ich noch nie ein Problem mit dem Editing von Drums... Wieso Ihr plötzlich alle? :o
Last edited by Bud Bit on Sat Nov 30, 2013 1:25 pm, edited 2 times in total.
Dieses Forum wird nicht unterstützt und ist für eine spamfreie Meinung nicht geeignet.
HOME - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CMC Ai (ausrangiert für endlich wieder) Windows XP SP2 x64 - intel xeon e5-1620 -Gigabyte GA-X79-UP4 - emu 0404(PCI) - 64GB RAM -
----------------------------------------------------------------
MIXING - Cubase 7.07 64Bit "Try After Buy" - CC121 - Windows XP SP2 x64 - intel xeon e3-1240 -Gigabyte GA-Z68XP-UD7-B3 - emu 0404(PCI) - UAD-2 Solo + Duo - 32GB RAM -
Bud Bit
Junior Member
 
Posts: 56
Joined: Sun Feb 03, 2013 3:17 am
Has thanked: 13 times
Been thanked: 4 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby whitealbum » Sat Nov 30, 2013 11:56 am

Track Versions, mal was praktisches:
Was ich insbesondere brauche, da stimme ich mit Eric überein, ist eine Mischung zwischen Comping und den Takes,
sowas zum Beispiel:

Drum Comping.PNG
(193.22 KiB) Not downloaded yet


Man hat drei Takes einer kpl. Drumaufnahme, schneidet an drei Stellen, und behält dann ggf. auch drei Versionen als Track Versions, bestehend aber aus unterschiedlichen Takes, das ist der Witz.

Wenn das dann super geht, das ist heute ein Gefummel bzw. fastz unmöglich ohnegleichen, wäre das ein Workflow Sprung!
Cubase 7.5.30 64/32 Bit Win7 64 | Asus P6T | I7 930 | 12 GB RAM | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC
User avatar
whitealbum
Senior Member
 
Posts: 1024
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby marQs » Sat Nov 30, 2013 12:08 pm

whitealbum wrote:Track Versions, mal was praktisches:
Was ich insbesondere brauche, da stimme ich mit Eric überein, ist eine Mischung zwischen Comping und den Takes,
sowas zum Beispiel:

Drum Comping.PNG


Man hat drei Takes einer kpl. Drumaufnahme, schneidet an drei Stellen, und behält dann ggf. auch drei Versionen als Track Versions, bestehend aber aus unterschiedlichen Takes, das ist der Witz.

Wenn das dann super geht, das ist heute ein Gefummel bzw. fastz unmöglich ohnegleichen, wäre das ein Workflow Sprung!


Wir werden erleben, wie das implementiert ist. Ich würde erwarten, dass, wenn ich aus einer Version, die mehrere Takes (auf Lanes) mittels rangetool/copy in eine andere Version paste, der Zugriff auf die Lanes dort dann ebenfalls gegeben wäre.
...Cubase 7.5 | WL 8.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo/Quad | Win7 64...
User avatar
marQs
Senior Member
 
Posts: 1187
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Has thanked: 19 times
Been thanked: 58 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby whitealbum » Sat Nov 30, 2013 12:16 pm

Ich auch, aber da wäre ich mir nicht so sicher, aber nur so ergäbe das ein rundes Bild für mich.
Mal schauen, oder ein Steinberg Moderator löst dies auf!
Cubase 7.5.30 64/32 Bit Win7 64 | Asus P6T | I7 930 | 12 GB RAM | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC
User avatar
whitealbum
Senior Member
 
Posts: 1024
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Ericvoigt » Sat Nov 30, 2013 12:17 pm

whitealbum wrote:
TheNavigator wrote:...

Ja, ist super. Freue mich schon sehr auf den 4. Dezember, hab mir den Abend schon freigehalten fürs Ausprobieren.

Ja, dann sind es ja schon zwei, mit Eric :mrgreen:
Schön testen, vor allem die Track Versions, nicht das einer danach kommt und von durcheinander gewirbelten Takes spricht, was wir alle nicht hoffen.

Und schön daran denken, 7.5 überschreibt die bisherige Version.
Man kann natürlich gerne mit der Windows "Back to the past"-Funktion" zurück zur alten Version, ich wollte es nur gesagt haben :D

Haha whitealbum, vielleicht muss ich dich sogar enttäuschen :mrgreen:
Habe hier in Home-Studio nämlich nur die Artist-Variante im Einsatz und überlege mir der 7.5 jetzt mal auf die volle Version zu gehen. Hauptsächlich da ich die Track Versions zum Editieren von Multitrack Drums verwenden möchte und das scheint ohne "Group Editing" ja nur bedingt zu gehen. Bis Mittwoch habe Ichs mir überlegt.
Ich frage mich ob ich insgesamt mehr zahlen müsste, wenn ich zuerst von cubase Artist 7 auf 7.5 gehe, und dann zu Weihnachten auf Cubase "Full"... Oder ob es aufs gleiche herauskommen würde wie von Artist 7 auf Cubase 7.5.
Jedenfall könnte ich mir das Upgrade auf die Vollversion erst zu Weihnachten holen.
Mal sehen wie Steinberg die Preise gestaltet.
:?:

Mal was anderes, Whitealbum - wie handhabst du das denn jetzt mit deinem gedruckten Handbuch? :mrgreen:
Ericvoigt
Member
 
Posts: 707
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 20 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby whitealbum » Sat Nov 30, 2013 12:27 pm

Menno Eric, das kannst Du nicht tuen, ich zähle voll auf Dich, vor allem Du spürst den Innereien auf den Zahn :mrgreen:

Gedrucktes Handbuch:

Das erfreut sich immer noch besonderer Aufmerksamkeit, was ich das schon alles gefunden habe beim Durchblättern, bspw. den Arranger, den ich vorher nie genutzt habe, weiß gott warum ;)

Mal sehen wie viele Seiten das 7.5 Addendum wird, da drucke ich das Teil eben aus, oder wenn zu viele Seiten, ja dann mal sehen was dann noch unter meinem Weihnachtsbaum liegt :mrgreen:

PS: Ich schreibe "thick" auf deutsch, und dann wird das wieder so mit einem Blümels Zeug "politisch korrekt" formuliert, ach ja, jetzt hab ich's auch gemerkt ;) Und ich habe mir nix dabei gedacht...
Last edited by whitealbum on Sat Nov 30, 2013 12:29 pm, edited 1 time in total.
Cubase 7.5.30 64/32 Bit Win7 64 | Asus P6T | I7 930 | 12 GB RAM | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC
User avatar
whitealbum
Senior Member
 
Posts: 1024
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Ericvoigt » Sat Nov 30, 2013 12:28 pm

whitealbum wrote:Track Versions, mal was praktisches:
Was ich insbesondere brauche, da stimme ich mit Eric überein, ist eine Mischung zwischen Comping und den Takes,
sowas zum Beispiel:

Drum Comping.PNG


Man hat drei Takes einer kpl. Drumaufnahme, schneidet an drei Stellen, und behält dann ggf. auch drei Versionen als Track Versions, bestehend aber aus unterschiedlichen Takes, das ist der Witz.

Wenn das dann super geht, das ist heute ein Gefummel bzw. fastz unmöglich ohnegleichen, wäre das ein Workflow Sprung!

+1
Gut auf den Punkt gebracht mit dem Beispiel.
Wenn ich Drums editiere mache ich das gerne in Pro Tools. Da ist das sehr gut umgesetzt, man kann bei den Playlists umschalten welcher Take angezeigt und abgespielt werden soll, dazu kann man die Playlists auch noch ausklappen und dort dann das Comping machen.

Nur:
Erstens möchte ich sowas in Zukunft gerne entspannt zuhause machen, und da habe ich kein Pro Tools.
Zweitens kostet das austauschen der Files zwischen cubase und pro tools auch wieder sehr viel unnötige Zeit.
Ich möchte wirklich gerne alles in EINER DAW ohne unnötigen Aufwand machen können, Cubase ist da auf jeden Fall auf dem richtigen Weg!
Wenigstens kann an jetzt einigermaßen Drums in Cubase editieren - vor Version 6 war das ja eine Katastrophe.
Ericvoigt
Member
 
Posts: 707
Joined: Wed Jan 19, 2011 6:29 pm
Has thanked: 15 times
Been thanked: 20 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby whitealbum » Sat Nov 30, 2013 12:34 pm

"Wenigstens kann an jetzt einigermaßen Drums in Cubase editieren - vor Version 6 war das ja eine Katastrophe."

Ja das ist richtig, allerdings muss man Hölle aufpassen, die Files auch in der Gruppe zu haben.
Mir ist schon öfters passiert, dass dann nicht der kpl. Ordnerinhalt sondern nur Teile als Gruppe verstanden worden ist.
Weiß auch warum, aber das ist auch so ein Gefummel stellenweise.
Will aber nicht meckern, geht immer besser, deswegen ist das Forum auch da :D
Cubase 7.5.30 64/32 Bit Win7 64 | Asus P6T | I7 930 | 12 GB RAM | RME ADI-2 via spdif RME Fireface UC
User avatar
whitealbum
Senior Member
 
Posts: 1024
Joined: Thu Dec 16, 2010 11:24 am
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Ponyta » Sat Nov 30, 2013 12:58 pm

Deutsche Bassline wrote:Wird das Update von C7 gratis sein, als Entschädigung für die expensive released Open Beta von C7??

Die ganze Welt ist der Auffassung, dass es so sein muss - oder mir der Yamaha Channel Strip geschenkt werden muss! :idea:


Cubase 7.5 ist nichts anderes wie ein Update mit einigen neuen Funktionen, die kostenpflichtig sind.
Das ist nur Geldgier... oder denkst Du dass Cubase 8.0 besser sein wird :lol:
Ponyta
New Member
 
Posts: 2
Joined: Thu Jan 24, 2013 4:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Deutsche Bassline » Sat Nov 30, 2013 1:30 pm

Ponyta wrote:
Deutsche Bassline wrote:Wird das Update von C7 gratis sein, als Entschädigung für die expensive released Open Beta von C7??

Die ganze Welt ist der Auffassung, dass es so sein muss - oder mir der Yamaha Channel Strip geschenkt werden muss! :idea:


Cubase 7.5 ist nichts anderes wie ein Update mit einigen neuen Funktionen, die kostenpflichtig sind.
Das ist nur Geldgier... oder denkst Du dass Cubase 8.0 besser sein wird :lol:


Das sehe ich ähnlich. Und ich vestehe nicht, warum hier viele um einen höheren Preis betteln. Cubase ist für mich ein Hobby, ich kann es nicht von der Steuer absetzen.
Die Bugs der ersten Stunde bis Version 7.0.4 haben mich sehr gefrustet! Ich warte immernoch auf eine Entschädigung. Normal hätte C7 erst auf dem Stand der Version 7.0.5 released werden dürfen! Es war vorher eine Open Beta vom Entwicklungsstand her. Nichts wurde wirklich erprobt, was unterschiedliche Hardwareverianten und Betriebssysteme anbelangt.

49,-€ - das sind fast 100 DMark!

Damals hätte jeder geschrien - aber wenn man bedenkt, was ein Soundpack bei Steinberg kostet, wäre das Update für 49€ nicht zu teuer, wenn man sich an der Produktpalette orientiert.

Steinberg muss normal auch differnzieren, zwischen Privat und Berufsmusikern, was den Kaufpreis der Lizenzen anbelangt. Für ein großes Studio ist Cubase noch viel zu billig - anderer Seits kauft es kein Mastering Studio, weil man nicht direkt fürs Presswerk codieren kann.

Diese 49,- fürs Update werden vermutlich begraucht, weil Steinberg sehr viel Zeit damit verplempert hat, die Bugs der Open Beta auszubügeln und es einfach deshalb noch keine Innovationen gibt, die man als Cubase 8 verkaufen könnte.

Naja, schauen wir mal, was Halion SE 2 so auf der Pfanne hat..
Cubase 7.0.6 (64bit) | Wavelab 7.2.3 Elements (64bit) | Windows 8.1 x64 | AMD FX 8350 (8x 4.5GHz) | GIGABYTE RADEON HD7970 GE 3x Windforce |16 GB DDR3 2133 CL9 Dual Channel | Phase X64 USB 24Bit 96kHz Eingangslatenz 1,7ms | diverse Synths und analoge Peripherie
Deutsche Bassline
Member
 
Posts: 237
Joined: Wed Jan 09, 2013 2:31 am
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Centralmusic » Sat Nov 30, 2013 1:58 pm

Deutsche Basslinie,
ich kann dein Anliegen und deine Sorgen schon verstehen...

Dennoch sollte man auch darüber nachdenken, was denn 49,- Euro über das Jahr gerechnet, so für sein liebstes Hobby bedeutet: nämlich "läppische" 4,- (!!) Euro pro Monat... :idea: und wenn man das nicht ausgeben möchte, dann weiss ich auch nicht...

Natürlich leben wir leider in einer modernen Gesellschaft, wo die fragwürdige Mentalität vorherrscht, alles müsse ja umsonst sein. Was gerade durch das gesamte Internet und dubiose Download-Portale noch forciert wird. Die Jüngeren kennen es nur noch so, sie sind genau mit diesem Denken aufgewachsen. Und wissen leider nicht mehr, welchen Wert etwas hat. In diesem Falle ja die Entwicklungskosten für Software.

Ich merke kurz zu diesem Thema nur noch an, dass Cubase noch vor wenigen Jahren fette 900,- (!) Euro gekostet hat - und SX bot noch nicht mal das, was ein Elements 7 (als EDU schon für 49,- Euro zu haben) heutzutage alles so kann.

Cubase ist definitiv nicht zu teuer. Vergleiche zu Pro Tools Avid usw. sind auch angebracht, da es sich ebenso um Profi-Software handelt. Aber auch PT wird bei Hobbyisten verwendet (!) Und: Es gibt genug andere Hersteller und DAWs, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei - niemand wird ja glücklicherweise gezwungen, kostenpflichtige Updates mitzumachen. Das ist der große Vorteil der heutigen Zeit.

Und dieses Statement kommt nicht nur von mir alleine...


Zur 7.5 "Bug"-Anfrage: haha, noch wissen wir doch nicht mal, welche bestehenden Bugs aus 7.06 denn tatsächlich mit diesem aktuellen Update bereinigt wurden! Daher sollten wir uns jetzt erstmal entspannen und alles auf uns wirken lassen. Meckern kann man ab Dienstag dann immer noch. Auch ich werde es sofort tun, wenn ich es für angebracht halte, keine Frage!
;)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3549
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby Svengali » Sat Nov 30, 2013 2:07 pm

Deutsche Bassline wrote:
Ponyta wrote:
Deutsche Bassline wrote:Wird das Update von C7 gratis sein, als Entschädigung für die expensive released Open Beta von C7??

Die ganze Welt ist der Auffassung, dass es so sein muss - oder mir der Yamaha Channel Strip geschenkt werden muss! :idea:


Cubase 7.5 ist nichts anderes wie ein Update mit einigen neuen Funktionen, die kostenpflichtig sind.
Das ist nur Geldgier... oder denkst Du dass Cubase 8.0 besser sein wird :lol:


Das sehe ich ähnlich. Und ich vestehe nicht, warum hier viele um einen höheren Preis betteln. Cubase ist für mich ein Hobby, ich kann es nicht von der Steuer absetzen.
Die Bugs der ersten Stunde bis Version 7.0.4 haben mich sehr gefrustet! Ich warte immernoch auf eine Entschädigung. Normal hätte C7 erst auf dem Stand der Version 7.0.5 released werden dürfen! Es war vorher eine Open Beta vom Entwicklungsstand her. Nichts wurde wirklich erprobt, was unterschiedliche Hardwareverianten und Betriebssysteme anbelangt.

49,-€ - das sind fast 100 DMark!

Damals hätte jeder geschrien - aber wenn man bedenkt, was ein Soundpack bei Steinberg kostet, wäre das Update für 49€ nicht zu teuer, wenn man sich an der Produktpalette orientiert.

Steinberg muss normal auch differnzieren, zwischen Privat und Berufsmusikern, was den Kaufpreis der Lizenzen anbelangt. Für ein großes Studio ist Cubase noch viel zu billig - anderer Seits kauft es kein Mastering Studio, weil man nicht direkt fürs Presswerk codieren kann.

Diese 49,- fürs Update werden vermutlich begraucht, weil Steinberg sehr viel Zeit damit verplempert hat, die Bugs der Open Beta auszubügeln und es einfach deshalb noch keine Innovationen gibt, die man als Cubase 8 verkaufen könnte.

Naja, schauen wir mal, was Halion SE 2 so auf der Pfanne hat..


Wenn euch die 49,- Euro zu teuer sind und ihr die Funktionen nicht braucht, dann kauft das Update doch einfach nicht! Ihr tut ja alle so, als ob man gezwungen wird es zu kaufen. Wie schon gesagt, wird es auch noch ein kostenloses Update 7.0.7 mit Bugfixes geben (Wurde von SB im englischen Forum offiziell bestätigt). Und für Hobbymusiker, denen die Vollversion zu teuer ist, gibt es doch schließlich die Elements und Artist Version. Was sollte SB da noch machen?
Setup: Cubase 7.5/6.0.7 Elements, Halion Symphonic Orchestra, Halion 5, Groove Agent 4, Native Instruments Komplete 9, Windows 7 64Bit, CC121, MR816CSX, UAD2, UAD Apollo
https://soundcloud.com/mondfall
User avatar
Svengali
Member
 
Posts: 426
Joined: Tue Feb 08, 2011 9:26 am
Has thanked: 7 times
Been thanked: 36 times

Re: Cubase 7.5 - Veröffentlichung 04.12.2013

Postby marQs » Sat Nov 30, 2013 2:18 pm

whitealbum wrote:"Wenigstens kann an jetzt einigermaßen Drums in Cubase editieren - vor Version 6 war das ja eine Katastrophe."

Ja das ist richtig, allerdings muss man Hölle aufpassen, die Files auch in der Gruppe zu haben.
Mir ist schon öfters passiert, dass dann nicht der kpl. Ordnerinhalt sondern nur Teile als Gruppe verstanden worden ist.
Weiß auch warum, aber das ist auch so ein Gefummel stellenweise.
Will aber nicht meckern, geht immer besser, deswegen ist das Forum auch da :D


Das passiert, wenn die Events nicht exakt die gleiche Länge haben. Kommt vor, wenn man z.B. schneidet und die Nulldurchgänge aktiv sind.
...Cubase 7.5 | WL 8.5 | Fireface UFX | UAD2 Octo/Quad | Win7 64...
User avatar
marQs
Senior Member
 
Posts: 1187
Joined: Fri Dec 17, 2010 12:34 am
Has thanked: 19 times
Been thanked: 58 times

PreviousNext

Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: BerndF, djkey, micro and 2 guests