MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen?

Postby keyma76 » Sun Dec 15, 2013 12:22 pm

Hallo,
ich habe von den Künstlern jeweils eine 1 Midi-Spur in Tempo 260 und eine Midi-Spur in Tempo 130 bekommen. Wie kann ich diese beiden Spuren auf eine Projekt-Geschwindigkeit von 130 vereinheitlichen? Umwandeln in Audio ist keine Option, da noch an beiden Spuren gearbeitet werden soll.
Danke für Eure Tipps!
--
| Cubase 7.5.20 | 64bit | Windows 8.1 |
keyma76
New Member
 
Posts: 11
Joined: Mon Oct 14, 2013 9:30 am
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby thinkingcap » Sun Dec 15, 2013 12:46 pm

keyma76 wrote:Hallo,
ich habe von den Künstlern jeweils eine 1 Midi-Spur in Tempo 260 und eine Midi-Spur in Tempo 130 bekommen. Wie kann ich diese beiden Spuren auf eine Projekt-Geschwindigkeit von 130 vereinheitlichen? Umwandeln in Audio ist keine Option, da noch an beiden Spuren gearbeitet werden soll.
Danke für Eure Tipps!

Und das 260 bpm file ist dann in "halftime" eingespielt und soll so bleiben wie es ist, oder soll das Gespielte auch im tempo halbiert werden...?
z.B. Projekttempo auf 130 bpm, in den Importoptionen "Masterspur übergehen" aktivieren - importieren
oder 260 bpm Sour importieren, aud linear zeitbasis gehen, Tempo auf 130 bpm stellen, 130 bpm Datei importieren, abhängig von obigen Voraussetzungen
Last edited by thinkingcap on Sun Dec 15, 2013 12:57 pm, edited 2 times in total.
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby smiley » Sun Dec 15, 2013 12:55 pm

Evtl. Die schnelle spur mit dem midieditor, mittels doppelklick auf die midispur öffnen.
Die enthaltetnen Mididaten alle auswählen, kopieren und dann in eine neue spur mit dem richtig vordefinierten Tempo einfügen.
Probare ;)
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby keyma76 » Sun Dec 15, 2013 2:11 pm

Danke für die schnellen Anworten!

Copy&Paste hat leider nicht funktinoiert. Auch das Importieren mit "Masterspur umgehen" funktionierte nicht wie gewünscht.
Da beide Spuren in ihrer "nativen Geschwindigkeit" (jeweils 130 oder 260) korrekt abgespielt werden wurde die 260er-Spur sozusagen in "Double-Time" eingespielt (oder die 130er in Half-Time, je nachdem wie man es sieht).
Als letztes würde ich gerne den Vorschlag mit der Zeitbasis ausprobieren. Das kannte ich bisher nur von Audio-Spuren. Mir liegen nur MIDI-Spuren vor, die ich noch nicht in Audio wandeln kann. Wo stelle ich die Zeitbasis bei MIDI-Spuren ein?
--
| Cubase 7.5.20 | 64bit | Windows 8.1 |
keyma76
New Member
 
Posts: 11
Joined: Mon Oct 14, 2013 9:30 am
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby KaTho » Sun Dec 15, 2013 3:05 pm

Probier einfach den Logical Editor.

Dabei ist es hier ziemlich simpel; eine 1/4 Note bei 130BPM entspicht der Abspielgeschwindigkeit einer 1/2 Note bei 260 BPM.

Je nachdem von wo nach wo du gehst heißt das Preset Half Tempo oder Double Tempo.

Willst du also alles bei 130 BPM haben, dann mußt du die MIDI-Parts des schnelleren Parts in der Länge und den Startzeiten halbieren.
Klappt ziemlich gut-habe ich schon des öfteren gemacht.
Cubase 7/Cubase 6.5 32bit / win 7 64bit home premium / Intel core i5 / 8 GB Ram / Korg Legacy classic analog and digital /PadShop Pro/NI Komplete 8/ V-Station, Arturia V-Collection, ... or
Mobile Intel core i3 / win7 / 4GB Ram
Wavelab Elements 8.0.3
Recording Interface: M-Audio Fast Track Ultra
Virus kb/Cs1x/An1x/An200/DX7(I)/M1rex/K4r/DR-880 und diverse Tretminen ;-)
KaTho
Junior Member
 
Posts: 83
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:17 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby thinkingcap » Sun Dec 15, 2013 3:24 pm

keyma76 wrote:Danke für die schnellen Anworten!

Copy&Paste hat leider nicht funktinoiert. Auch das Importieren mit "Masterspur umgehen" funktionierte nicht wie gewünscht.
Da beide Spuren in ihrer "nativen Geschwindigkeit" (jeweils 130 oder 260) korrekt abgespielt werden wurde die 260er-Spur sozusagen in "Double-Time" eingespielt (oder die 130er in Half-Time, je nachdem wie man es sieht).

Dann geht das so nicht.
keyma76 wrote:Als letztes würde ich gerne den Vorschlag mit der Zeitbasis ausprobieren. Das kannte ich bisher nur von Audio-Spuren. Mir liegen nur MIDI-Spuren vor, die ich noch nicht in Audio wandeln kann. Wo stelle ich die Zeitbasis bei MIDI-Spuren ein?

Genau so, wie bei Audiospuren - ggd musst Du die Schaltfläche einblenden. Welche Cubase Version nutzt Du denn..?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby keyma76 » Sun Dec 15, 2013 7:20 pm

Das Logical-Editor Preset "Half Time" hats dann für mich gebracht. Allerdings habe ich in Cubase 7.06 und 7.5 keine Presets im Programm zur Verfügung (obwohl im Programm-Verzeichnis vorhanden). Aber ich hab ja alle Versionen bis 5.5 parallel drauf und in Version 6.5 waren sie dann auch da. Warum die Presets nicht in 7 und 7.5 zur Verfügung stehen werde ich an andere Stelle klären müssen. Meine Frage wurde mit Eurer Hilfe erfolgreich beantwortet und ich hab wieder ein paar tolle Impulse bekommen, wo in diesem Riesem-Programm noch Potential für mich steckt! Dank Euch allen!
--
| Cubase 7.5.20 | 64bit | Windows 8.1 |
keyma76
New Member
 
Posts: 11
Joined: Mon Oct 14, 2013 9:30 am
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time

Re: MIDI Tempo 130 und MIDI Tempo 260 --> wie zusammenführen

Postby Centralmusic » Mon Dec 16, 2013 9:33 am

oh...
ich glaube, auf die einfachste Methode kam hier noch keiner... ;)
Da es sich ja um reines Midi und Halftime/Doubletime handelt, also das Tempo halbiert oder verdoppelt wird:
Hierzu nutze ich einfach das > Stretch-Werkzeug (Taste "1")

Die Taktlänge ist dir ja bekannt, einfach die betreffende Midi-Region diesbezügl. mit diesem Tool auf die Hälfte o. das Doppelte (Anzahl Takte) stretchen, fertig.
Schnell und simpel. Funktioniert nämlich auch bei Midi-Events.

(Natürlich ist der Tipp mit dem Logical Editor auch klasse, schöne Presets dabei)

Gruss
Cent.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3544
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 151 times
Been thanked: 128 times


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests