Systemstabilität: MAC oder PC?

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Centralmusic » Fri Jan 17, 2014 4:52 pm

chj501 wrote:sorry.. jetzt hab ich das erste mal so ein Teil neben einem Ram-Riegel gesehen... und... ehm... ich nehm ja an, der Ram-Riegel ist nicht überdimensional groß... demnach ist die Urne ja tatsächlich so groß, wie eine Urne :D
Konnts mir grad nicht verkneifen :) sieht witzig aus!

Da hast du Recht:
Image
Ja, manche Fachleute sagen hinter vorgehaltener Hand, dass Apple das neue MacPro-Design tatsächlich von anderen Artikeln geklaut hat.

Image



Image


Image

Nur finde ich die Preisgestaltung bei Apple für das neue "alte" Design des MacPro völlig übertrieben.
Selbst bei IKEA gibt´s das deutlich günstiger zu haben - gespart: über 3.000,- Euro (!)

Image

Image

Das neue Design scheint sich durchzusetzen, im Netz kursieren Gerüchte über einen MacPro-Nachfolger
mehr Speicher, Transportbügel, kein Strombedarf, deutlich günstiger:

Image
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3533
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 144 times
Been thanked: 124 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby primelinus » Fri Jan 17, 2014 5:56 pm

Cut-a-Corner wrote:Dennoch wirkt es auf der Website erstmal nach einem tollen Abwärmekonzept. Ob's denn auch in der Realität so gut funktioniert oder wie der radial Lüfter sich unter Last verhält gilt es erstmal ab zu warten.

hier ein video dazu. http://youtu.be/kqgBwQcXewo
MacOS 10.9.4 :: RME Fireface UCX :: Cubase 7.5.30 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

http://soundcloud.com/jonathan_willmann
primelinus
Member
 
Posts: 229
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 7:35 pm

Schxxxxx, muss wohl doch schon mal anfangen darauf zu sparen.
Nein, im Ernst: Mir gefällt das Teil extrem gut aber ich brauch diese Leistung nicht ansatzweise.
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby HBB » Fri Jan 17, 2014 7:54 pm

musiberti wrote:
primelinus wrote:ich kenne eine handvoll leute, die haben/brauchen die vollen 500gb ram. was ist daran so abwegig?

Hmm, sogar Hans Zimmer benutzt nen Mac, und hat daher sicher keine 500 GB RAM. Welchen Hollywood Blockbuster vertonst Du eigentlich gerade? :D


Hallo zusammen,
meine Jungs und ich verfolgen schon seit einer ganzen Weile dieses Forum und natürlich auch diesen Beitrag hier und finden es einerseits sehr Lustig, aber andererseits auch sehr traurig was hier so für ein Müll gepostet wird.

Zuerst mal möge werter Herr @musiberti die Quelle nennen wo steht das Hans Zimmer einen Mac benutzt.
Wir sind da schon sehr gespannt.

Dann finde ich es schon sehr verwirrend wie hier behauptet wird es würden die Windows-PC Nutzer die Macianer angreifen und fertig machen. Nun, das konnte ich hier überhaupt nicht feststellen.
Auch da wären mal ein paar Beispiele wo das passiert ist nicht schlecht.

Und dann kann ich auch nicht nachvollziehen wie man sich hier als Bekehrer der Nation aufspielt. Da bekommt man den Eindruck einen gestandenen Apple Verkäufer vor sich zu haben.

Und jemand der meint er hätte einen Mac, hat aber nur einen zusammengefriemelten PC mit gehacktem OSX ist ja schon mal überhaupt nicht in der Situation da irgend etwas zur Stabilität eines Mac in Verbindung mit Cubase zu sagen. Abgesehen davon könnte ihm Apple da massiv aufzeigen wie teuer es werden kann, wenn man Lizenzrechte verletzt, da Apple ja ihr Betriebssystem über ihre Hardware Subventioniert.

Aber gut, jeder ist da anders.

Ansonsten sind hier alle anderen Mac Besitzer doch sehr entspannt und haben keinerlei Probleme. Warum nur...?

Gruss
HBB
HBB
New Member
 
Posts: 30
Joined: Fri Jan 17, 2014 6:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 8:10 pm

HBB wrote:Hallo zusammen,
meine Jungs und ich verfolgen schon seit einer ganzen Weile dieses Forum und natürlich auch diesen Beitrag hier und finden es einerseits sehr Lustig, aber andererseits auch sehr traurig was hier so für ein Müll gepostet wird.

Zuerst mal möge werter Herr @musiberti die Quelle nennen wo steht das Hans Zimmer einen Mac benutzt.
Wir sind da schon sehr gespannt.

Dann finde ich es schon sehr verwirrend wie hier behauptet wird es würden die Windows-PC Nutzer die Macianer angreifen und fertig machen. Nun, das konnte ich hier überhaupt nicht feststellen.
Auch da wären mal ein paar Beispiele wo das passiert ist nicht schlecht.

Und dann kann ich auch nicht nachvollziehen wie man sich hier als Bekehrer der Nation aufspielt. Da bekommt man den Eindruck einen gestandenen Apple Verkäufer vor sich zu haben.

Und jemand der meint er hätte einen Mac, hat aber nur einen zusammengefriemelten PC mit gehacktem OSX ist ja schon mal überhaupt nicht in der Situation da irgend etwas zur Stabilität eines Mac in Verbindung mit Cubase zu sagen. Abgesehen davon könnte ihm Apple da massiv aufzeigen wie teuer es werden kann, wenn man Lizenzrechte verletzt, da Apple ja ihr Betriebssystem über ihre Hardware Subventioniert.

Aber gut, jeder ist da anders.

Ansonsten sind hier alle anderen Mac Besitzer doch sehr entspannt und haben keinerlei Probleme. Warum nur...?

Gruss
HBB

na Haupsache, Du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dann können wir uns ja ab jetzt jegliche Diskussionen sparen und stattdessen einfach bei HBB anfragen. Hättest Du nicht 12 Seiten früher hier auftauchen können? :lol:
Das mit Hans Zimmer hab ich mal in irgendeinem Interview gelesen. Kann aber durchaus sein dass der auch mehrere Workstations hat. Sein Domizil hat ja so einige Studios... Anhängend ein Foto von seinem "Wohnzimmer". Hier sieht man rechts unten zumindest eine Mac-Tastatur. Meist hängt ein Mac an so 'ner Tastatur. Muss aber nicht zwingend sein. Zumindest bin ich mir ziemlich sicher, dass der Hans Cubase Nutzer ist.
Attachments
zimmer.png
(1.7 MiB) Not downloaded yet
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby primelinus » Fri Jan 17, 2014 8:30 pm

HBB wrote:Und jemand der meint er hätte einen Mac, hat aber nur einen zusammengefriemelten PC mit gehacktem OSX ist ja schon mal überhaupt nicht in der Situation da irgend etwas zur Stabilität eines Mac in Verbindung mit Cubase zu sagen. Abgesehen davon könnte ihm Apple da massiv aufzeigen wie teuer es werden kann, wenn man Lizenzrechte verletzt, da Apple ja ihr Betriebssystem über ihre Hardware Subventioniert.

Aber gut, jeder ist da anders.

Ansonsten sind hier alle anderen Mac Besitzer doch sehr entspannt und haben keinerlei Probleme. Warum nur...?

Gruss
HBB

ich gehe davon aus, dass du mich meinst... meine osx sind nicht gehackt weder auf dem, wie du so schön formuliert hast, zusammengefriemelten pc, noch auf dem mac mini 2011, noch auf dem macbook pro 2013, noch auf dem imac 2010 und auch nicht auf dem mac pro 2013, der hier bald stehen wird. tut mir leid. bitte in zukunft erst nachfragen, bevor voreilige schlüsse gezogen werden. der mac pro soll übrigens als server, daw und grafikstation dienen. mal sehen, ob das so klappt.
MacOS 10.9.4 :: RME Fireface UCX :: Cubase 7.5.30 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

http://soundcloud.com/jonathan_willmann
primelinus
Member
 
Posts: 229
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Crincy » Fri Jan 17, 2014 8:39 pm

musiberti wrote:... Anhängend ein Foto von seinem "Wohnzimmer". Hier sieht man rechts unten zumindest eine Mac-Tastatur. Meist hängt ein Mac an so 'ner Tastatur. Muss aber nicht zwingend sein. Zumindest bin ich mir ziemlich sicher, dass der Hans Cubase Nutzer ist.


Hast du was mit deinen Augen :?: Foto :!:
Cubase 7.5.0 (64Bit) : Cubase Elements 7 (64Bit) : W7 Prof /Home Premium (64Bit) :
AMD II X6 3.2 GHz : 8 Gig Ram : Tascam US-2400 : BCR 2000 2x : M-Audio FW Audiophile :
User avatar
Crincy
Member
 
Posts: 233
Joined: Fri Dec 17, 2010 10:18 am
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby primelinus » Fri Jan 17, 2014 8:46 pm

HBB wrote:Hier sieht man rechts unten zumindest eine Mac-Tastatur. Meist hängt ein Mac an so 'ner Tastatur. Muss aber nicht zwingend sein. Zumindest bin ich mir ziemlich sicher, dass der Hans Cubase Nutzer ist.

das muss nichts heißen. In dem video liegt auch eine mac tastatur rum im hintergrund aber läuft ein windows... http://youtu.be/avLJ7hQPXAs
MacOS 10.9.4 :: RME Fireface UCX :: Cubase 7.5.30 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

http://soundcloud.com/jonathan_willmann
primelinus
Member
 
Posts: 229
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 8:49 pm

Crincy wrote:Hast du was mit deinen Augen :?: Foto :!:

Ja was ist denn mit dem Foto? Bei mir hängen auch keine Apple Monitore am Mac. Seine sind von Dell, na und? Das was links wie'n PC von der Seite aussieht, ist übrigens die linke Abhöre.
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 9:01 pm

primelinus wrote:das muss nichts heißen. In dem video liegt auch eine mac tastatur rum im hintergrund aber läuft ein windows... http://youtu.be/avLJ7hQPXAs

Prinzipiell hast Du natürlich Recht, wobei dieses Video wohl das falsche Beispiel dafür ist:
Siehe die angehängte Nahaufnahme vom Bildschirm. Eindeutig eine Mac-Befehlsleiste mit kleinem schwarzem Apfel links oben. Der kleine Monitor rechts hat ebenfalls ein Apple Logo drauf. Neben der Mac Tastatur liegt noch ne Apple-MagicMouse. Sein Kumpel produziert von Zuhause auf'm iMac. Also dieses Studio ist sowas von Mac-only. Mehr geht eigentlich schon gar nicht. Einfach mal in Ruhe in HD angucken...
Attachments
Bildschirmfoto 2014-01-17 um 20.55.29.png
(485.56 KiB) Not downloaded yet
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby primelinus » Fri Jan 17, 2014 9:14 pm

ist das überhaupt der monitor oben zwischen den boxen? na egal, das sieht halt sonst wie ein windows aus, unten die bunte taskleiste... muss natürlich nicht sein,
MacOS 10.9.4 :: RME Fireface UCX :: Cubase 7.5.30 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

http://soundcloud.com/jonathan_willmann
primelinus
Member
 
Posts: 229
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Centralmusic » Fri Jan 17, 2014 9:17 pm

Leute, Leute... das wird ja immer interessanter hier.
Wundert mich, dass bis weit über 12 Seiten (Stand jetzt) noch kein Mod vorbeigeschaut hat... :mrgreen:

Das ist nicht richtig - Hans Zimmer benutzt Cubase und Pro Tools.In Cubase komponiert er und betreibt Sounddesign und mischt vor. Und in PT läuft dann alles auf, damit die Orchesterleute oder Mischmänner weiterarbeiten können. Und sein Rechner wechselt sogar zwischen Mac und PC! Seine Techniker stellen ihm öfter mal andere Kisten hin, wenn Wartungen anstehen. Hans ist nur wichtig, dass Cubase läuft. Das habe ich nicht nur gelesen, das hat mir sogar ein Typ erzählt, der mal bei Mediaventures im Studiokomplex war.
Und dazu fährt er noch einen selbstgebauten Controller, riesiges Touchteil, für jede Funktion nen Knopf.

Ebenso bemerkenswert: Hans und seine Jungs haben einen eigenen Sampler programmiert (!) , welcher seine selbst aufgenommenen Orchester-Libraries abfeuert - wohlgemerkt auf PC, vernetzt mit etlichen anderen PCs... Gängige Sampler wie EXS, Kontakt usw. waren ihm für seine Zwecke nicht passend genug, kann man erfahren.
So ist das, und nicht anders. 8-)
Last edited by Centralmusic on Fri Jan 17, 2014 9:20 pm, edited 1 time in total.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3533
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 144 times
Been thanked: 124 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 9:18 pm

primelinus wrote:ist das überhaupt der monitor oben zwischen den boxen? na egal, das sieht halt sonst wie ein windows aus, unten die bunte taskleiste... muss natürlich nicht sein,

Ja, das ist genau der Monitor. Scheint Pro Tools drauf zu laufen.
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 9:24 pm

Centralmusic wrote:So ist das, und nicht anders. 8-)

Gut, jetzt wissen wir's genau. Scheint überhaupt gang und gebe unter Filmmusik-Produzenten zu sein, viele vernetzte Rechner zu benutzen. Habe ich jetzt schon mehrfach gehört. Würde ich in diesem Fall wohl auch machen. Nur das Gerät von dem aus ich alles steuere wäre dennoch sicher ein Mac. Leider mache ich keine Filmmusik, schluchz :oops:
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby HBB » Fri Jan 17, 2014 9:44 pm

Tja, von „Hans Zimmer benutzt einen Mac, ist jetzt nur ein eventuell, kann sein, bzw. ich nehme an“ geworden. Und nein, ich hab die Weisheit auch nicht mit Löffeln gefressen, aber wenn man deine Post´s so liest dann könnte man das von dir sofort denken...

Und hier mal was zum lesen...kann gerne übersetzen wenn´s gewünscht wird.

http://createdigitalmusic.com/2012/10/i ... laborator/

Hans benutzt keine Mac´s und hat er auch noch nie. Einige seiner Mitarbeiter aber schon.
Die Server sind alle von DELL, alle Touchscreens benutzen Windows.
Selbst das ProTools soll laut Techniker von Mac nach Win portiert werden. Nehme an das ist mittlerweile passiert...

Und zu primelinus...dann erkläre den Usern hier mal wie man ein OSX einfach so auf PC-Hardware installiert. Ist bestimmt spannend!
Und erzählen kann man im Netz ja so einiges, nicht war... ;-)
Da zaubert man schnell mal 10 weitere Mac´s aus dem Hut und übermorgen ist man dann Scheffentwickler bei Apple wenn´s sein muss.

Und ja, wir sind Filmtechnisch unterwegs...aber pssst!
HBB
New Member
 
Posts: 30
Joined: Fri Jan 17, 2014 6:45 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Centralmusic » Fri Jan 17, 2014 9:44 pm

Naja, das stimmt schon. Also, für Filmmusik brauchst du ja schon mal 2 Macs. wegen Stereo.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3533
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 144 times
Been thanked: 124 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby musiberti » Fri Jan 17, 2014 9:55 pm

HBB wrote:Hans benutzt keine Mac´s und hat er auch noch nie.

und schon wieder falsch. Wie wir ja nun von Central aus zweiter Hand wissen, benutzt er abwechselnd beide Systeme. Hier ein Interview mit ihm, was zwar schon ein paar Jahre auf'm Buckel hat: http://www.audiohead.net/interviews/hanszimmer/
Da sind z.B. diese Sätze zu lesen: “We have loads of Macs and we have loads of PCs”. und “The new Cubase will only run in Mac OS X, which is great because I want my system to run really stable”
MacOS X 10.9.1, MacBook Pro (late 2012) i7 16GB, iMac (2013) i5 16GB, MacMini (2011) 8GB, Steinberg UR22, ESI DuaFire, Korg Nanokontroll, Studiologic VMK Masterkeyboard, MINIAK Synth, Korg M3r, Fender Strat, Fender Sonoran Western, Alhambra Classic, Digitech JamMan Stereo, Cubase 7.5, Wavelab LE8, Sound Forge Pro, Logic Pro X, S-Gear, Guitar Pro 6, MIDI Guitar...
musiberti
Member
 
Posts: 203
Joined: Tue May 01, 2012 5:44 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Centralmusic » Fri Jan 17, 2014 10:16 pm

Das Interview kenn ich auch. Ich such dann nochmal das raus, wo stand, dass es ihm eben nur wichtig ist, dass Cubase drauf ist und das man ihm Mac und PC gleichermassen hinstellt. Kann auch in einer Zeitschrift gewesen sein, müsste ich im Keller nachschauen. Die Vernetzung mehrerer PC-Flotten um seinen eigenen Sampler zu betreiben, finde ich hingegen sehr interessant.
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3533
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 144 times
Been thanked: 124 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby chj501 » Fri Jan 17, 2014 10:27 pm

Interessant, wie sich das wieder entwickelt...

letztendlich ist es doch egal, ob Hans Zimmer einen Mac benutzt oder nicht...
Vermutlich wird halt nur "ein" Mac nicht für seine Projekte ausreichen - genau so wenig, wie "ein" PC ;)

Gruß
Chris
Music you can feel...
http://www.symphonic-gate.de
chj501
Junior Member
 
Posts: 185
Joined: Thu Jan 17, 2013 5:49 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 5 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby primelinus » Fri Jan 17, 2014 10:33 pm

HBB wrote:Und zu primelinus...dann erkläre den Usern hier mal wie man ein OSX einfach so auf PC-Hardware installiert. Ist bestimmt spannend!

Und ja, wir sind Filmtechnisch unterwegs...aber pssst!

naja was heißt spannend. im grunde ist es einfach. hardware nach den anleitungen im netz kaufen, bootloader installieren, osx installieren, wenn benötigt zusätzliche treiber installieren, fertig.

da du bzw. ihr filmtechnisch unterwegs seid... welches system benutzt ihr?
MacOS 10.9.4 :: RME Fireface UCX :: Cubase 7.5.30 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

http://soundcloud.com/jonathan_willmann
primelinus
Member
 
Posts: 229
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Centralmusic » Fri Jan 17, 2014 10:44 pm

chj501 wrote:letztendlich ist es doch egal, ob Hans Zimmer einen Mac benutzt oder nicht...
Vermutlich wird halt nur "ein" Mac nicht für seine Projekte ausreichen - genau so wenig, wie "ein" PC ;)

jawoll, so ist es und wird´s sein. ;)

Und unter uns: wenn man genau hinhört, ist das gar beileibe nicht immer sooo riesig und kreativ, was HZ da macht. Ich meine kompositorisch jetzt. ;)
Centralmusic
Grand Senior Member
 
Posts: 3533
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Has thanked: 144 times
Been thanked: 124 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Electricjuiz » Fri Jan 17, 2014 11:34 pm

Wo ist den jetzt das HBB Männchen?
Ich kann es nicht leiden, wenn einfach behauptet wird ohne es wirklich zu wissen...was ich aber noch weniger leiden kann ist, wenn man sich aufspielt, als ob man es besser weiß, und dann selber nur Dünnsch... redet, und das mit nur 2 Posts...

HBB, Sechs....Setzten..
Electricjuiz
Member
 
Posts: 347
Joined: Sun Feb 20, 2011 2:36 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Gestrandeter Finne » Sat Jan 18, 2014 12:32 am

image.jpg
Der hatte weder Mac noch PC, hat einfach geile Musik gemacht und gut war!
(79.71 KiB) Not downloaded yet
Ihr gottverdammten p i s s n e l k e n!
Ihr habt ja immernoch nicht fettig! Wie lange soll das denn noch gehen?
Uhhh ich hab nen Mac, buuuhhhh du hast nen PC, und umgekehrt!
Es ist SCH EI SS EGAL, wat für'n Betriebssystem die Dampfmaschine antreibt, Hauptsache der Riemen is auf der Orgel und es kommt Lalla raus!
UND MUSIBERTI, du bist und bleibst ein fanatischer MACFANBOY, keine Sau regt sich hier mehr auf als DU!

Ich hab die letzten Tage in einem professionellen Studio mit Cubase auf nem Mac gearbeitet, ja funktioniert!
Nicht besser und nicht schlechter als bei mir im Keller auf' m PC!
Nur hat sich da im Studio keiner gegenseitig ans Bein ge_pi_sst weil er ein Win/Mac irgendwas benutzt!! Wichtig war was hinten raus kommt, und nicht was die Mülltonnen gekostet haben und ob designemässig Steve Jobs nen Voodoo Tanz aufgeführt hat. Der Betreiber des Studios (alter Freund aus Jugendstrafentagen) sagt zum neuen Mac Pro: "Den Mülleimer Können die jemand anderem verkaufe , wenn mein aktueller Mac das zeitliche segnet lass ich mir nen feinen Hackintosch zusammenbasteln, is billiger, ich hab mein gewohntes OS und ich spar mir dieses nervige externe Gerümpel!"

Das schlimmste am Mac war für mich die Magic Mouse! Das Ding ist wie ne Tit_te ohne Nippel, wenn man dran rubbelt bewegt sich was, aber man spürt nix!

Prost! Macht mal Mucke! Langsam wird's langweilig...
PC: Win7 Home Premium 64 Bit, i5 2500K 3.3 GHz, ASUS P8P67, 12 GB DDR3, Nvidia Geforce GTX 660 OC, 128 GB Samsung SSD 840, 1 TB Samsung HD
Interface: Focusrite Saffire PRO 24 DSP , Focusrite Saffire PRO 40, Behringer ADA 800
Cubase 6.5.4 32 Bit, 7.0.6 32/64Bit, 7.5.2 32/64 Bit
Und gaaaaanz oft ein blödes Gesicht, wenn wieder mal was nicht funktioniert!!
User avatar
Gestrandeter Finne
Junior Member
 
Posts: 130
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Has thanked: 9 times
Been thanked: 22 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby Gestrandeter Finne » Sat Jan 18, 2014 12:58 am

image.jpg
(140.76 KiB) Not downloaded yet
Meine Katze hat mir per Telekinese folgende Botschaft an die Menscheit übermittelt:
"Verdammt sollt ihr sein, ihr Jünger des Apfels! Euer P E N I S soll auf die Größe einer Gewürzgurke schrumpfen und nach Rentiersch-ei-sse riechen! Kauft mehr hochwertiges Katzenfutter und werft euer Geld nicht für überteuerte Computer aus Obamahausen zum Fenster raus! Oder ich kratz euch die Augen aus!"
PC: Win7 Home Premium 64 Bit, i5 2500K 3.3 GHz, ASUS P8P67, 12 GB DDR3, Nvidia Geforce GTX 660 OC, 128 GB Samsung SSD 840, 1 TB Samsung HD
Interface: Focusrite Saffire PRO 24 DSP , Focusrite Saffire PRO 40, Behringer ADA 800
Cubase 6.5.4 32 Bit, 7.0.6 32/64Bit, 7.5.2 32/64 Bit
Und gaaaaanz oft ein blödes Gesicht, wenn wieder mal was nicht funktioniert!!
User avatar
Gestrandeter Finne
Junior Member
 
Posts: 130
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Has thanked: 9 times
Been thanked: 22 times

Re: Systemstabilität: MAC oder PC?

Postby AcidMan » Sat Jan 18, 2014 5:08 am

Für mich ein legändäres Posting, Finne.
Ich hab' Tränen gelacht.
Zudem habe ich mir mal schnell die Highlights hier rauskopiert, bevor der Thread dicht gemacht und gelöscht wird, was ich allerdings sehr schade fände.
:D
Cubase 7.5
Win8.1 - 64 Bit
AcidMan
Member
 
Posts: 420
Joined: Sat Dec 18, 2010 11:15 am
Has thanked: 25 times
Been thanked: 25 times

PreviousNext

Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests