Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.

Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sat Mar 02, 2013 7:28 pm

ich möchte eine, aus einer MIDI-Spur errechnete Tempospur, auf einen durchgängigen BPM Wert glätten.
Sachlage:
1. Ich hab zu einer Midispur, welche ohne Click eingespielt wurde, auf einer neuen MIDI-Spur ein MIDI-Hihat als Ersatzclick eingespielt.
2. Hab aus dieser neuen MIDI-Spur das Tempo errechnen lassen und habe nun eine Tempospur erhalten.
3. Diese Tempospur hat auf jedem 1/4 Schlag, einen Punkt mit einem BPM Wert.
4. Die MIDI-Spur läuft auch mit dem Cubase-Click im Takt und ist auch im Takt-Raster.
5. Das Tempo schwankt aber noch von 136BPM bis 143BPM.
6. Nun möchte ich die verschiedenen Werte auf einen durchgängigen Wert von 139BPM setzen.
7. Gibt es eine Möglichkeit dies zu tun ohne, dass man jeden Punkt manuell verschieben muss?

Es sind über 700 1/4 Punkte und das ist manuell eine ziemliche Friemelei.
Man kann leider in der Listenansich auch nicht mehrere Points markieren und dann auf alle ausgewählten einen neuen Wert eingeben.
Bei Audio-Spuren gibts ja die Tempo glätten Funktion, aber für MIDI hab ich nichts in dieser Art gefunden.

Weiss da evtl. jemand einen vernünftige Vorgehensweise?

LG und Danke im Voraus
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby thinkingcap » Sat Mar 02, 2013 7:43 pm

Ersten und letzten Takt auf 139 bpm setzen, und alles zwischendrin löschen..!?
Oder auf "fixed" Tempo 139 bpm setzen..!?
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby Mikael » Sat Mar 02, 2013 7:51 pm

Also: alle Tempopunkte markieren, dann löschen. Danach hast du nur den ersten Tempopunkt. Den kannst du nun beliebig verschieben auf den Tempowert, den du benötigst. Nun wird mit durchgängigem Tempo gespielt.

Jeder Tempopunkt markiert ein neues Tempo - solange kein neuer Tempopunkt kommt, bleibt das zuvor eingestellte Tempo wirksam.

In den meisten Fällen mache ich das nicht mehr so... die natürlichen Temposchwankungen der Live-Einspielung klingen bei meinen Projekten besser als ein konstantes Tempo, aber das ist sicherlich abhängig vom Projekt.

Grüße, Mikael
SW: C 7.5.10 /64 & Wavelab 8 on W7/64 & W8/64
HW: 2 x Dell Precision T5500 Xeon 12-core workstations
Audio: 4 x rme HDSPe / Multiface II, 3 x Octamic II
Surface: 3 x Avid MC Mix, 1 x MC Transport
Plugins: Audioease, Lexicon, Neve Portico, Yamaha Vintage, SlateDigital, Izotope
Mikael
Junior Member
 
Posts: 105
Joined: Sun Mar 27, 2011 7:22 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sat Mar 02, 2013 8:12 pm

Hey danke, für die schnellen Antworten.
Wenn ich die Punkte lösche, laufen die Midispuren wieder nicht mehr synchron zum Cubase-Click?
Wenn ich den BPMWert der Punkte in der Listenansicht manuell auf 139BPM setze, bleibts synchron.
Last edited by smiley on Sat Mar 02, 2013 8:29 pm, edited 1 time in total.
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby thinkingcap » Sat Mar 02, 2013 8:23 pm

smiley wrote:Hey danke, für die schnellen Antworten.
Wenn ich die Punkte lösche, laufen die Midispuren wieder nicht mehr synchon zum Cubase-Click?

Dann musst Du sie auf musikalische Zeitbasis umstellen.
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sat Mar 02, 2013 8:29 pm

thinkingcap wrote:
smiley wrote:Hey danke, für die schnellen Antworten.
Wenn ich die Punkte lösche, laufen die Midispuren wieder nicht mehr synchon zum Cubase-Click?

Dann musst Du sie auf musikalische Zeitbasis umstellen.


Danke, ich werds testen und melde mich...
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sun Mar 03, 2013 10:33 am

thinkingcap wrote:Ersten und letzten Takt auf 139 bpm setzen, und alles zwischendrin löschen..!?
Oder auf "fixed" Tempo 139 bpm setzen..!?

Hurra! Das mit dem Löschen der mittleren Cue-Punkte hat funktioniert und wenn man die MIDIspuren auf musikalischen Modus setzt bleiben sie auch im Taktraster. :D
Dieser Zeit-Modus-Button ist aber bei den MIDI & Instrumentenspuren nicht mehr in der Spurliste zu finden (wie bei den Audiospuren), sondern nur im Inspector.

Ich brauch diesen Song im durchgängigen Tempo, da daraus eine Partitur erstellt wird.
Vielen Dank für Eure schnellen Tipps, ihr habt mir sehr geholfen.
LG
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sun Mar 03, 2013 10:33 am

@Cubase.
1. Eine Tempoglätten-Funktion, im Stil von annäherungsweiser Quantisierung für MIDI-Spuren wäre fein. Um bei anderen Produktionen den MIDIs noch ein bisschen Leben zu lassen.
2. Evtl. auch ein Time-Modus Button in der MIDI-Spurliste.
Last edited by smiley on Sun Mar 03, 2013 11:18 am, edited 1 time in total.
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby thinkingcap » Sun Mar 03, 2013 11:46 am

smiley wrote:Dieser Zeit-Modus-Button ist aber bei den MIDI & Instrumentenspuren nicht mehr in der Spurliste zu finden (wie bei den Audiospuren), sondern nur im Inspector.


smiley wrote:2. Evtl. auch ein Time-Modus Button in der MIDI-Spurliste.


Wie schon seit Jahren und wie in den Vorgängerversionen kann man auch in Cubase 7 für die unterschiedlichen Spurtypen anpassen, welche Spurbedienelemente an welcher Stelle angezeigt werden und welche nicht - Handbuch lesen hilft...
Cubase 5.1.1 (32bit) | Win 7 Pro x64 SP1 | RME Fireface UFX | RME Fireface 800 | Cubase Essential 5 | Win 7 Home Premium x64
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I just took off my thinkingcap, it got filled up with too much crap...
thinkingcap
Grand Senior Member
 
Posts: 6771
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:27 pm
Has thanked: 1 time
Been thanked: 98 times

Re: Aus MIDI errechnete Tempospur glätten. Wie???

Postby smiley » Sun Mar 03, 2013 1:51 pm

thinkingcap wrote:
smiley wrote:Dieser Zeit-Modus-Button ist aber bei den MIDI & Instrumentenspuren nicht mehr in der Spurliste zu finden (wie bei den Audiospuren), sondern nur im Inspector.


smiley wrote:2. Evtl. auch ein Time-Modus Button in der MIDI-Spurliste.


Wie schon seit Jahren und wie in den Vorgängerversionen kann man auch in Cubase 7 für die unterschiedlichen Spurtypen anpassen, welche Spurbedienelemente an welcher Stelle angezeigt werden und welche nicht - Handbuch lesen hilft...

O.K.Danke für den Tipp. Sehr praktisch. Spurbedienelemente verändern hatte ich bisher noch nie gebraucht.
LG
Cubase 7(64-bit) | WaveLab 7(64-bit) | iZotope Ozone 5 | Cubase iC Pro | Reason 6.5 | TC Studio Konnekt 48 (with Remote) | Windows 7 Professional (64-bit) | Intel Core i5TM Quadcore | ASUS 1156 | 16GB-DDR3 RAM | 128GB SSD-HD | 2 x 27" TFT-Monitors | Location: Imst Tirol Austria | Steinberg-User since 1999 |
User avatar
smiley
Junior Member
 
Posts: 53
Joined: Fri Dec 17, 2010 1:49 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time


Return to Cubase 7 | Cubase Artist 7 | Cubase Elements 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests