Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

PlugIn Zone Stage Visual

Softube

Seit 2003 entwickelt Softube in Schweden mathematische Modelle und Algorithmen für die authentische Nachbildung analoger Studio-Hardware. Das Ergebnis sind erstklassige Emulationen von Vintage-Amps und klassischen Effektgeräten auf Physical Modeling Basis, die in ganzer Linie überzeugen können.

Acoustic Feedback Screenshot

Acoustic Feedback

Mit dem Feedback-Simulator von Softube erzeugen Sie authentisches Gitarrenfeedback – von subtilen Rückkopplungen bis hin zu wild kreischenden Sounds. Interessante Ergebnisse erzielen Sie auch, wenn Sie einen Synthesizer, eine Geige oder das Klavier Ihrer Großmutter durch das PlugIn senden – Acoustic Feedback ist das perfekte Tool, um musikalische Grenzen zu überschreiten. Acoustic Feedback kommt im Bundle mit einer limitierten Version des White-Verstärkers von Vintage Amp Room.

  • Realistisches Gitarrenfeedback auf Basis von Physical Modeling
  • Reagiert auf Vibratos, Bends, Slides, Tremolos etc.
  • Einfach zu bedienendes Interface: Ein Regler für die Feedback-Stärke und ein Regler für die Signalempfindlichkeit (Tolerance)
  • Kompatibel mit gängigen Effektpedalen über MIDI
  • Enthält eine eingeschränkte, aber hervorragend einsetzbare Version des White-Verstärkers von Vintage Amp Room
Bass Amp Room Screenshot

Bass Amp Room

Bass Amp Room besteht aus einem klassischen Bass-Verstärker, drei markanten Cabinets mit flexibler Mikrofonpositionierung und einer zuschaltbaren D.I. Sektion mit Tone-Reglern und Limiter. Damit hat Bass Amp Room alles an Bord, was Sie für einen amtlichen Bass-Sound brauchen. Die Stärke des PlugIns liegt in der einfachen Bedienung und den vielfältigen Kombinations- möglichkeiten der Elemente, wodurch sich viele unterschiedliche Sounds erzeugen lassen. Mit Bass Amp finden Sie immer den richtigen Bass-Sound – und das besonders schnell.

  • Authentische Amp und Cabinet Nachbildungen
  • Einfach zu bedienendes Mix und D.I. Panel
  • Eingebauter „One Knob“ Limiter im D.I. Panel
  • Flexible und stufenlose Mic-Positionierung
  • Dank Amp/Cab Bypass können Sie auch Cabinets von anderen Amp Room Produkten verwenden
FET Compressor Screenshot

FET Compressor

Mit dem FET Compressor hat sich Softube zum Ziel gesetzt, die beste Emulation eines der bekanntesten Solid-State Kompressoren zu entwickeln. Hierzu wurde das analoge Gerät in allen Feinheiten so exakt wie möglich virtuell nachgebildet: Die Eingangs- und Ausgangstufen, die Gain Reduction der Rückkopplungsschleifen, die individuelle Verzerrung der einzelnen Transistoren etc.

  • Authentische Emulation eines analogen Kompressors auf Basis von Physical Modeling
  • Extrem schnelle Attack-Zeit – wie beim Original
  • Realistische Verzerrung der Eingangs- und Ausgangsstufen
  • Sehr ressourcenschonend
  • Parallele Kompression, Side Chain, Look Ahead und vieles mehr
Metal Amp Room Screenshot

Metal Amp Room

Metal Amp Room bringt brutalen, bösen und aggressiven Sound aus Ihrer DAW – perfekt für alle Metal Liebhaber. Der virtuelle Verstärker wurde in Kooperation mit Patrik Jensen (The Haunted) entwickelt und auf seine Anforderungen zugeschnitten. Das PlugIn bietet eine flexible Mikrofonpositionierung und zwei Mikros mit regelbarem Stereo-Panning. Auf diese Weise lassen sich sowohl breite Stereo-Sounds mit anpassbarem Phasing-Effekt als auch klassisch klingende Aufnahmen mit einem Mikro vor der Membran realisieren. Die Cabinets wurden in dem In Flames Studio (ehemals Studio Fredman) von Tue Madsen und Patrik Jensen eingemessen.

  • Brutaler Metal Verstärker mit einem rohen und authentischen Sound
  • Programmabhängiges Gitarren-Noisegate
  • Zwei Cabinets mit jeweils zwei Mics
  • Einfach zu bedienender Mikrofonvorverstärker mit Balance-Regler für die beiden Mikros
  • Amp/Cab Bypass Funktion, um Cabinets von anderen Amp Room Produkten zu verwenden
Passive-Active Pack Screenshot

Passive-Active Pack

Das Passive-Active Pack ist eine Sammlung von drei verschiedenen Equalizern – alle drei Nachbildungen von echten Studio-Arbeitstieren, die bereits in Tausenden Aufnahmen von der Vergangenheit bis heute zum Einsatz kamen. Passive Equalizer ist ein 3-Band-EQ mit einem einzigartig klaren und offenen Sound, einem warmen Bassbereich und brillanten Höhen. Active Equalizer ist das Gegenstück zum Passive mit drei vollparametrischen Bändern und einem straffen, definierten Sound. Focusing Equalizer basiert auf einem ungewöhnlichen EQ-Konzept: Die Low-, Mid- und High-Bands verschieben sich automatisch auf sehr musikalische Weise in Relation zu den Hochpass- und Tiefpassfiltern. Er bietet außerdem die Filter des Passive und Active EQs sowie eine herausragende „One-Knob“ Saturation Steuerung.

  • Authentische Nachbildung der einzelnen Komponenten
  • Passive: Weiter und offener Sound
  • Active: Dichter und fokussierter Sound
  • Focusing: Musikalisch anpassbare Filter
  • Focusing: Herausragende „One-Knob“ Saturation
Spring Reverb Screenshot

Spring Reverb

Spring Reverb ist eine realistische Federhall Nachbildung, die jeder Audiospur einen authentischen Vintage-Charakter verleiht. Das PlugIn beinhaltet außerdem neue Funktionen wie „Shake“ (schüttelt die virtuellen Federn für scheppernde Federhall-Effekte) und „Tension“ (lockert/spannt die Federn für eine große Bandbreite unterschiedlicher Reverb-Sounds).

  • Voll automatisierbarer Shake-Regler zum Schütteln der Federn
  • Tension-Regler variiert den Klangcharakter und die Länge des Halls
  • 1-3 Federpaare stufenlos wählbar
  • Röhrensimulation mit Bass- und Höhen-Regler
  • Sehr ressourcenschonend
Trident A-Range Screenshort

Trident A-Range

Mit nur 13 jemals hergestellten Exemplaren ist die Trident A-Range Konsole so etwas wie der Heilige Gral für Tontechniker und Produzenten auf der ganzen Welt. Als legendär gilt vor allem der 4-Band EQ des Pults, dessen Sound als besonders warm und farbenreich beschrieben wird. Das A-Range PlugIn bildet diesen Sound detailgetreu nach und wird vom Entwickler des Originals, Malcom Toft, und Trident Audio offiziell unterstützt.

  • Sorgsame Nachbildung aller Einzelkomponenten
  • Gleicher Klang der EQ-Filter, der das Original zur Legende machte
  • Die Interaktion zwischen den verschiedenen Bändern macht diesen Equalizer einzigartig
  • Saturation-Regler
  • Sehr ressourcenschonend
Tube Delay Screenshot

Tube Delay

Tube Delay kombiniert die Wärme und natürliche Kompression analoger Röhren mit der Funktionalität und Vielseitigkeit eines Digital-Delays. Das PlugIn eignet sich hervorragend zum Andicken von Gesangsspuren, für Drum Slapback-Delays oder  dreckige Gitarren-Delays.

  • 1000ms Delay
  • Synchronisierbar zum Host Tempo
  • Passiver Vintage-Style EQ
  • Feedback Feature für dreckig klingende Echos
  • Röhrenverstärker-Simulation
Tube-Tech CL 1B Screenshot

Tube-Tech CL 1B

Tube-Tech CL 1B Kompressor ist ein echter Klassiker, der auf massenhaft Platten aus den letzten 20 Jahre zu hören ist. Genau wie sein Hardware Vorbild klingt der Tube-Tech CL 1B auch als natives PlugIn angenehm weich und kann extrem hohe dB-Werte komprimieren, ohne schlecht zu klingen. Mit einer unübertroffenen Genauigkeit bis in die feinsten Details, wie etwa dem exakten Verhalten des VU-Meters, ist das Tube-Tech CL 1B PlugIn definitiv eine Klasse für sich.

  • In Zusammenarbeit mit den Designern von Lydkraft/Tube-Tech entwickelt
  • Jede einzelne Komponente wurde sorgfältig nachgebildet
  • Externer Sidechain-Regler
  • Fixed/Manual-Modus − sprengt die Grenzen traditioneller Kompressoren
  • Sehr ressourcenschonend
Vintage Amp Room Screenshot

Vintage Amp Room

Vintage Amp Room emuliert drei großartige Gitarrenverstärker in einem kompletten Studio-Setup inklusive Lautsprecherboxen und flexibler Mikrofonpositionierung. Die ehrlich und direkt klingenden Amps eignen sich hervorragend für Live-Performances und Recordings wie auch für professionelle Nachbearbeitungen. Softube verzichtet bewusst auf Spielereien in Form von ungewöhnlichen Funktionen oder experimentell klingenden Presets und legt den Fokus stattdessen auf die Klangqualität und die präzise Reproduktion des charakteristischen, zeitlosen Sounds der Vintage-Amps.

  • Drei hervorragend klingende Vintage-Amps, die sich wie echte Verstärker bedienen lassen
  • Roher, authentischer Sound
  • Flexible click-and-drag Mikrofonpositionierung
  • Voll automatisierbare Parameter
  • Kompatibel mit allen Effekten, die mit echten Verstärkern eingesetzt werden