Steinberg — Creativity First
 
 
 
 
 
 

Interview mit Gordon Durity

EA Sports ist eine Abteilung von Electronic Arts und eines der führenden Unternehmen im Bereich der Sportvideospiele. Mit erfolgreichen Videospielen, wie der FIFA Franchise, Grand Slam Tennis, Madden NFL und der Def Jam Reihe, sowie mehr als 8.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt, ist EA Sports der führende Entwickler von Close-To-Reality Sportspielen auf allen Plattformen.

Wir hatten die Möglichkeit mit Gordon Durity, dem leitenden Audio Director von EA Sports Nord Amerika und Europa zu sprechen. Gordon ist ein leidenschaftlicher Soundexperte und seit längerem Nuendo Nutzer. Erfahren Sie mehr darüber wie Nuendo seine Arbeitsweise bei der Produktion der weltbeliebtesten Videospiele geändert hat und auf welche Richtung die Spieleindustrie in den nächsten Jahren zusteuert.

 

Was sind die Hauptaspekte der Arbeit bei EA Sports? Können Sie uns bitte einen Einblick geben wie das EA Sports Team arbeitet?

Meine Arbeit bei EA Sports hat viele verschiedene Aspekte. Ich helfe, die Richtung und Visionen der Sounds für alle EA Sports Titel festzulegen, um sie qualitativ hochwertig zu machen. Ich bin sowohl involviert in die kreative Arbeit und das technische Design der Spiele, als auch an der Forschung & Entwicklung für interaktive und verhaltensbezogene Sounds für Videospiele beteiligt. Abgesehen davon bin ich da, wo ich gebraucht werde, um an der Erstellung von Inhalten und der Realisierung zu arbeiten.

Heutzutage sind so viele Arbeiten nötig, um einen großartig klingenden Triple-A Game Soundtrack zu kreieren. Wir beschäftigen uns in jedem unserer Spiele mit Sprache, Sounds von Menschenmengen, Soundeffekten, Geräuschen und Musik. Für jeden dieser Bereiche haben wir Experten in unserem globalen Audioteam. Abhängig von der Reichweite des Spiels werden gegebenen falls noch andere Soundexperten dazugeholt. Wir arbeiten außerdem in mehreren Studios, auch an einzelnen Titeln. Wie man sich vorstellen kann, ist die Logistik manchmal sehr beängstigend.

Sie nutzten Nuendo schon seit einigen Jahren. Was sind die Gründe, dass Sie Steinbergs professionelle Post-Production Plattform gewählt haben? Was sind die Vorteile im Vergleich zu anderen Lösungen?

Ja, ich nutze Nuendo seit der ersten Mac-Version, die vor einigen Jahren heraus kam. Damals wurde mir ein Upgrade zu einem sehr teuren Mix Plus Pro Tools System angeboten. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich großer Pro Tools Fan, aber ich habe mich ein wenig durch das Feature-Set und das Business-Modell eingeschränkt gefühlt. So entschloss ich mich, andere mögliche DAW-Lösungen auszuprobieren. Ein Freund von mir, der digitale Trickfilme produziert, arbeitete zu der Zeit mit dem SGI Iris System und er hatte das coole Audioprogramm, welches sie in ihrem Studio verwendeten erwähnt. Es war die erste Nuendo Version. Ich hab es ausprobiert und mochte sofort was ich gesehen habe. Als ich hörte, dass es davon auch eine Mac Version geben würde, entschied ich mich dafür, dem eine Chance zu geben. Ich habe zuvor schon Cubase für Musik genutzt, so war ich also schon Steinberg Fan.
   

Das "Feature Set" von Nuendo ist dem der anderen professionellen DAWs weit voraus.

 

Das "Feature Set" von Nuendo ist dem der anderen professionellen DAWs weit voraus. Die Clip-basierte Automation läuft stabil und war schon immer vorhanden. Für das Mixen und Sound-Design macht es den Workflow unglaublich schnell. Fast alle Hauptfunktion im Bearbeitungsfenster zu haben und damit zu arbeiten, während man im Abspielmodus ist, macht alles wesentlich schneller. Für das Sound-Design sind die Flexibilität der Offlineliste für Bearbeitungsschritte, die Presets und die Macros besonders wichtig und machen das Bearbeiten von großen Gruppen von Audio-Files blitzschnell. In den Spielen, die wir entwickeln und bearbeiten, sind manchmal tausende Audio-Files vorhanden. Also ist alles, was den Arbeitsvorgang beschleunigt, wertvoll. Aber abgesehen von den vielen coolen Built-In Effekten von Nuendo, hat mich die Qualität des Sounds letztendlich überzeugt. Ich habe sehr viel Zeit damit verbracht, A/B Vergleiche mit Nuendo und anderen DAWs zu machen, doch Nuendo hat immer besser abgeschnitten.

Die Videospielindustrie ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Was denken Sie, woran das liegen könnte?

Das Wachstum der Videospieleindustrie hängt von der großen Menge der Menschen ab, die mit Videospielen aufgewachsen sind und aufwachsen. Wir leben heute in einer Zeit, in der das Spielen von Computerspielen eine vollkommen übliche und normale Aktivität ist. Auch die Qualität und die Vielfalt der Spielerlebnisse hat über die Jahre drastisch zugenommen. Dazu kommt noch, dass mobile und Social Media Plattformen Computerspiele noch einfacher zugänglich gemacht haben. Du kannst heute Spiele sofort starten.

Was ist das neueste Spiel, für das Nuendo verwendet wurde? Für welche Verwendungszwecke wurde es eingesetzt?

Das neueste Spiel, bei dem ich Nuendo eingesetzt habe, ist "SSX: Deadly Descents". Ich habe Nuendo für die Spezialeffekte verwendet, insbesondere für die Snowboard und Aufschlageffekte. Außerdem für Sprachbearbeitung und die Pre-Visualisierung.

 

Von Ihrer Perspektive aus, was sind die wichtigsten Trends in Bezug auf die Audioentwicklung von Videospielen?

Das Spektrum an Audioentwicklung für Videospiele ist groß und wird immer größer. Die Möglichkeiten der nächsten High-End Spielekonsolen werden auf ein Level steigen, welches uns ermöglicht, eine Audioqualität auf Film- und Fernsehniveau zu erreichen. Mit mehr Prozessorenpower werden wir in der Lage sein, Realtime Audiobearbeitung sowie synthetisierten und generierten Audio Content ohne Vorbereitungen zu erstellen. Zur gleichen Zeit besteht ein Trend zu kleineren Plattformen und einfach gehaltenen Spielen auf Handys/Smartphones, Tablets und Social Websites. Daher muss man in der Lage sein, kleinere Filegrößen bei gleichzeitig gleichbleibender Audioqualität zu liefern.

Folgende Spiele wurden mit Nuendo produziert:

  • Triple Play PS2 – Electronic Arts
  • SSX:Tricky – Electronic
  • SledStorm – Electronic Arts
  • Def Jam Vendeta - Electronic Arts
  • Def Jam 2 – FFNY – Electronic Arts
  • Marvel: Rise of the Imperfects – Electronic Arts
  • NBA Street HomeCourt – Electronic Arts
  • FIFA Street 3 – Electronic Arts
  • FIFA (3 Ausgaben) – Electronic Arts
  • Army of Two – Electronic Arts
  • Facebreaker – Electronic Arts
  • Fight Night 4 – Electronic Arts
  • Grand Slam Tennis – Electronic Arts
  • Fight Night Champion – Electronic Arts
  • SSX - Deadly Descent – Electronic Arts