Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Überblick

  • Advanced Integration System – dank der vollständigen haptischen Steuerung der Cubase Funktionen bleibt der Fokus immer bei der Arbeit mit Cubase und dem kreativen Produktionsprozess
  • Hoch präziser Advanced Integration Controller Knob mit innovativer ‘Point & Control’ Unterstützung: Steuert jeden Cubase Parameter, inklusive der integrierten Effekte und VST-Instrumente durch einfache Mouseover-Selektion
  • Hochwertiger, motorisierter berührungssensitiver 100mm Fader für die ergonomische Steuerung der Lautstärke von Kanälen oder Gruppen
  • Fest zugeordnete Regler für die Kanaleinstellungen im Cubase Mixer inklusive Solo/Mute, Record, ‘e’ Settings Button, Automation Read/Write, Pan und VSTi-Editor
  • Komplette Cubase EQ-Sektion in Hardware mit 12 Drehreglern, Mode- und Bypass-Schalter
  • Vollständige Transport-Sektion inklusive Jog-Wheel
  • Frei belegbare User-Sektion mit Presets für Control Room Studio Sends und Monitoring Setup
  • Sofort einsatzbereit dank Plug & Play mit ‘Cubase Ready’ LED – keine zusätzlichen Voreinstellungen oder Parameterzuweisungen nötig
  • Herausragende Produktionsqualität und hochwertige Komponenten, inklusive wertigem Metallgehäuse
  • Cross-Plattform Unterstützung: Kompatibel mit PC und Mac

Instant Plug&Play

Der CC121 bietet Plug&Play auf einem völlig neuen Level. In einem einzigen Schritt ist der Controller einsatzbereit. Schließen Sie den CC121 einfach an einen USB-Port ihres Computers an – ein zusätzliches Setup oder weitere Einstellungen sind nicht erforderlich. Die ‚Cubase Ready’ LED zeigt an, dass der CC121 korrekt mit Cubase verbunden ist und alle Funktionen zur Verfügung stehen. Instant Plug&Play ist nur der Anfang einer Vielzahl neuartiger integrativer Funktionen, die den CC121 mit Cubase zu einem einzigartigen Hardware/Software Produktionssystem verschmelzen lassen.

USB bus-powered

Das CC121 bezieht den benötigten Strom direkt über den USB-Port des Computers. Daran angeschlossen bietet der Controller sofort die vollständige Fernsteuerung von Cubase.

Wird das mitgelieferte Netzteil angeschlossen, so zeigt der Motorfader zusätzlich automatisch den Level des selektierten Kanals an.

Umfassende Hardware-Software-Spiegelung

Einer der Hauptvorteile des CC121 ist die Spiegelung wichtiger Cubase Funktionen auf der Oberfläche des Controllers. Anders als andere DAW Controller, bietet der CC121 Bedienelemente, die speziell auf Cubase zugeschnitten sind. Cubase-User müssen sich nicht erst mit der Bedienung des Controllers auseinandersetzen, sondern können mit Cubase genauso intuitiv arbeiten wie zuvor – mit allen Vorteilen eines Hardware-Mixers. Alle Cubase Funktionen lassen sich ergonomisch steuern und lange Mauswege entfallen.

AI Knob – Innovativer Advanced Integration Controller

Das wahrscheinlich innovativste Element des CC121 ist der neuartige ’AI Knob’, ein hoch präziser Regler zur einfachen Steuerung nahezu aller Cubase Parameter. Das einzigartige Konzept macht sich die Flexibilität der Computermaus zu Nutze und ermöglicht das Editieren von Parametern und Anpassen von Einstellungen in nie dagewesener Geschwindigkeit. Der Mauszeiger wird einfach auf einen virtuellen Regler bewegt und schon lässt sich der zugehörige Parameter mit dem AI Drehregler präzise steuern – ganz ohne weitere Einstellungen, weder in Cubase noch an der Hardware. Mit dem Lock-Schalter kann die Parameterauswahl fixiert werden, so dass die Zuordnung bestehen bleibt, auch wenn die Maus an eine andere Stelle bewegt wird.

Spezifische Cubase Bedienelemente

Neben dem einzigartigen AI Knob bietet der CC121 eine Reihe fest zugeordneter Regler für wichtige Cubase Funktionen wie Transport, Mixerkanaleinstellungen und EQ Parameter. Die hochwertigen Bedienelemente erlauben das direkte Aufrufen/Editieren spezifischer Funktionen  – ganz ohne umständliches Setup oder lästige Parameterzuweisungen. Die Farbmarkierung der Taster analog zu den entsprechende Cubase Bedienelementen, erleichtert die einfache Navigation mit dem CC121.

Channel Sektion

Der CC121 ist mit Controllern ausgestattet, die speziell auf die Bedienelemente der Cubase Kanalzüge abgestimmt sind und einen hoch effizienten Mixing Workflow ermöglichen. Hierzu gehören Taster für Solo, Mute, Record, ‘e’ Settings Button, Automation Read und Write, Pan und VSTi-Editor – alle mit der gleichen Farbcodierung wie die entsprechenden Cubase Buttons.
Eine Besonderheit des CC121 ist der berührungssensitive 100mm Motorfader. Dieser ist baugleich mit den Motorfadern, die in Yamahas professionellen Digitalpulten zum Einsatz kommen und gibt Ihnen die volle haptische Kontrolle über die Lautstärke eines ausgewählten Kanals oder einer Gruppe.
Mit nur einem Knopfdruck lässt sich das Fenster für die Kanaleinstellungen oder die Bedienoberfläche eines VST-Instruments öffnen, um weiteres Editing mit AI Knob und Maus vorzunehmen - ein weiteres Beispiel für die durchdachte Cubase Integration! 

Transport Sektion

Die wichtigsten Cubase Transportfunktionen können direkt mit dem CC121 gesteuert werden. Hierfür bietet der CC121 eine kompakte und einfach zu bedienende Transport-Sektion – ein Abbild des Cubase Transportfelds.

EQ Sektion

Ein einzigartiges Feature des CC121 ist die EQ-Sektion – ein vollständiges Hardware-Abbild des Cubase Channel-EQs. 12 Drehknöpfe stehen für  Q-Faktor, Frequenz und Gain der vier Frequenzbänder zur Verfügung. Schnell und intuitiv lassen sich so die richtigen Einstellungen finden. Jedes EQ-Band verfügt außerdem über einen On/Off-Schalter. Ein globaler Bypass-Schalter und ein Schalter zur Auswahl des EQ-Typs vervollständigen die Ausstattung.

Frei belegbare User-Sektion

Die vier Function Buttons auf dem Front Panel lassen sich frei mit beliebigen Cubase Parametern belegen und so ganz an Ihren persönlichen Workflow anpassen. Beispielsweise kann hier der Zoom-Faktor der ausgewählten Spur gesteuert werden. Für Cubase 4 sind außerdem nützliche Templates für den Control Room Mixer enthalten (Studio Sends und Monitoring Setup).

Neue Features und Optimierungen mit dem 1.5 Update

  • “Point and Control” von VST2 PlugIn Parametern, die Mausrad-Steuerung unterstützen
  • Optionale Steuerung der Cubase Quick Controls und der Send FX Pegel mit den Reglern der CC121 EQ Sektion
  • Verfeinerte Auflösung der EQ Dehregler
  • Öffnen und Schließen von Ordnerspuren mit Hilfe des Channel Select Buttons am CC121

Neue Features und Optimierungen mit dem 1.6 Update

* Das 1.6 Update beinhaltet alle Funktionen des 1.5 Updates

  • Die neue EQ Gain Inverse Funktion ermöglicht es, den Gain-Wert eines individuellen EQ-Bandes oder die gesamte EQ-Kurve umzukehren
  • Neue Scrubbing Funktion inklusive frei wählbarer Jog-Rad-Geschwindigkeit
  • Vereinfachter Direktzugriff auf wichtige Funktionen

Neue Features und Optimierungen mit dem 1.7 Update (Nur für Mac!)

  • Volle 64-Bit Kompatibilität unter Mac OS X

 

CC121 Updates herunterladen