Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Pressestimmen

CMC Serie: Modular Controller System

Mehr über CMC Controller

„Steinberg/Yamaha ist mit der CMC-Controller-Serie fraglos eine beachtliche Innovation geglückt. Was im DJ-Bereich schon längst die Regel ist – nämlich die perfekte (bidirektionale) Integration von Soft- und Hardware – hält somit Einzug in den Recording-Bereich: Ohne weitere Konfiguration docken die Controller nahtlos an Cubase an.“

— Bonedo.de, 2011 | HTML

„Mit der neuen CMC Serie der MIDI Controller hat Steinberg eine All-in-One, Do-it-all Lösung vermieden, die von den meisten Kontroller Herstellern verfolgt wird um den modularen Ansatz aufzugreifen."

— Computer Music, Ausgabe 177, 2012

„Die stylish aussehenden, kompakten CMC Controller […] krempeln das Thema DAW-Controller auf individuelle Art um.“

— Professional Audio, Ausgabe 1, 2013

„Außerdem fühlt man direkt, was auf dem Bildschirm zu sehen ist und umgekehrt. Steinberg hat nun mit dem innovativen Konzept der CMC Controller diese Lücke für Cubase und Nuendo geschlossen.“

— Recording.de, 2012 | HTML

„Auf jeden Fall wird jeder mit Hilfe dieser Controller sein Arbeitstempo erhöhen können [...]“

— Recording Magazin, Ausgabe 3, 2012

„Wer nach einer Hardware Lösung zur Bewältigung umfangreicher Cubase-Projekte sucht, findet mit den Geräten der CMC-Serie einen kostengünstigen Einstieg.“

— Sound & Recording, Ausgabe 12, 2011

„Jedes der CMC Geräte entspricht einem bestimmten Funktionsbereich von Cubase. So, als wenn man einen Teil aus der Cubase Benutzeroberfläche genommen und es jetzt auf dem Schreibtisch liegen hätte.“

— Studio, Ausgabe 1, 2012

Cubase: Advanced Music Production System

Mehr über Cubase

„Steinberg hat mit Cubase 7.5 ein rundum gelungenes Update vorgelegt, das in erster Linie den Workflow der DAW konsequent verbessert.“

— Beat, Ausgabe 99, 2014

„Für Bestandskunden lohnt sich das rund 50 Euro teure [7.5] Update schon deshalb, weil man dafür gewöhnlich nicht einmal einen Drum Sampler vom Kaliber eines Groove Agent SE 4 oder ein hochwertiges Hallmodul wie REVelation bekommt.“

— C'T, Ausgabe 1, 2014

Cubasis: iOS Sequenzer App

Mehr über Cubasis

„Cubase-Anwender finden sich in Cubasis sofort zurecht: Alles ist im Prinzip so sortiert und grafisch gestaltet wie beim großen Bruder.“

— C'T, Ausgabe 3, 2013

HALion & HALion Sonic: VST Sampler & VST Workstation

Mehr über HALion und HALion Sonic

„[…] präsentiert sich die Software als ein äußerst komplexes All-Inclusive-Werkzeug zum Gestalten von eigenen Sounds und Instrumenten, das nicht viel zu wünschen übrig lässt. Viele der Stärken stecken definitiv im Detail und sind somit vor allem von Anwendern nutzbar, die tief in die Materie eindringen wollen.“

— Bonedo.de, 2013

„Die fünfte Version von HALion überzeugt konzeptionell sowie durch ihre Effekte und neuen Klangquellen.“

— Keys, Ausgabe 10, 2013

„Ein großes Plus ist die Ausstattung mit spielfertigen Instrumenten, die durchweg überzeugen.“

— Sound & Recording, Ausgabe 11, 2013

Nuendo: Advanced Post Production System

Mehr über Nuendo

„Zu den Glanzlichtern der Version 6 gehört eindeutig das Mischpult, das von Steinberg neu konzipiert wurde und Maßstäbe in Übersichtlichkeit, Anzeigeoptionen und Navigation setzt.“

— Digital Production, Ausgabe 4, 2013

„Der Funktionsumfang mit seinen zentralen Erweiterungen im Bereich ADR ist sensationell, Nuendo kann hier eine Funktion für sich gewinnen, die in den letzten Jahren immer spärlicher von anderen Anbietern besetzt wurde.“

— Studio Magazin, Ausgabe 9, 2013

Nuendo Live: Advanced Live Production System

Mehr über Nuendo Live

„Mit Nuendo-Live stellt die Hamburger Softwareschmiede eine durchdachte und stabile Softwarelösung für den mobilen Recordingeinsatz vor.“

— Amazona.de, 2012 | HTML

„Durch die klar gestaltete Oberfläche und die einfache Handhabung stellt […] Nuendo Live eine schnell verständliche Produktionsumgebung dar.“

— Production Partner, Ausgabe 10, 2012

Padshop Pro: Advanced VST Granular Synthesizer

Mehr über Padshop Pro

„Padshop Pro verwandelt Samples grundlegend: Vocal Samples werden zu unheimlichen Kulissen und sogar klischee-behaftete Panflöten verwandeln sich in geisterhafte Lokomotiven.“

— Computer Music, Ausgabe 184, 2012

RND Portico: VST effects

Mehr über die Portico PlugIns

„Workstation-Anwender [...] werden über die Verfügbarkeit dieser beiden Plug-Ins sehr dankbar sein denn sie bringen den typischen, unverkennbaren Neve Sound in ihre Produktionsumgebung und das für einen sehr attraktiven Preis. Beide Plug-Ins sind eine absolute Bereicherung und zwar für alle Anwendungsgebiete.“

— Proaudio.de, Juli 2011 | HTML

„Mit der Authenzität der mit VCM-Technologie simulierten Analogtechnik habe ich bereits sehr positive Erfahrungen sammeln können [...] die Klangqualität [ist] auch wirklich ausgesprochen gut.“

— Studio Magazin, Ausgabe 9, 2011

Sequel 3: Music creation and performance

Mehr über Sequel 3

„Mit Sequel 3 kommt man [...] schnell und mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit zur Sache. [...] Sequel 3 klingt gut, editiert sich gut und ermöglicht Einsteigern ansprechende Ergebnisse.“

— KEYS, Ausgabe 12, 2011

„Steinberg Sequel 3 besitzt hunderte Funktionen, um Musik zu schneiden, Spuren zu kombinieren und darauf einen Effekt anzuwenden. [...] Die Software überholt auch Apple Garageband mit Leichtigkeit.“

— Netzwelt.de, 2011 | PDF

UR Serie: USB audio interfaces

Mehr über UR Interfaces

„Qualitativ ist das Steinberg UR824 ein solides Audio-Interface mit USB 2.0 Schnittstelle. Dank des internen DSP-Mischers und dessen Effekten sind bis zu vier luxuriöse Monitormischungen gleichzeitig möglich […] Das Konzept ist gut durchdacht und bietet genügend Flexibilität, um die unterschiedlichsten Situationen zu meistern.“

— Amazona.de, 2011 | HTML

„Der professionelle Klangcharakter macht das UR28M sowohl bei akustischen als auch elektronischen Produktionen zu einem idealen Werkzeug.“

— Beat, Ausgabe 83, 2012

„Die für die Mikrofon- und Gitarreneingänge verwendeten Yamaha D-Pre Class-A Vorverstärker gewährleisten im Zusammenspiel mit den guten A/D-Wandlern ausgesprochen saubere, sehr rauscharme Aufnahmen. Viele Mitbewerber, vor allem in der Preisklasse des UR28M, können hier nicht mithalten. Das UR824 trumpft mit gleich acht dieser Vorverstärker auf und wird auch hohe Ansprüche befriedigen.“

— Keys, Ausgabe 2, 2012

„Einen eigenen Monitor-Controller hat man gerade von Steinberg eigentlich nicht erwartet, ist doch Cubase selbst schon mit dem einzigartigen Control Room ausgestattet. Das UR28M geht aber weit über diese Funktion hinaus und bietet zusätzlich eine tolle Kombination von Audio-Interface und DSP-Mixer, die sich sehr gut für Projektstudios eignet.“

— Sound & Recording, Ausgabe 11, 2011

WaveLab: Audio Editing and Mastering Suite

Mehr über WaveLab

„Steinbergs WaveLab 8 wartet mit vielen kleinen Neuerungen auf, die sämtlich praxisnah sind und dem Anwender die Arbeit erleichtern. Und da Zeit heutzutage ja ein sehr wertvolles Gut ist, verfolgt Steinberg hiermit genau den richtigen Ansatz.“ 

— Recording Magazin, Ausgabe 5, 2013

„WaveLab 8 ist nach unserer Meinung in so vielen Belangen hervorragend gelungen, dass wir ohne Bauchschmerzen eine volle Empfehlung aussprechen können.“ 

— Studio Magazin, Ausgabe 391, 2013

Yamaha Vintage Plug-in Collection: VST effects

Mehr über Yamaha Vintage Plug-in Collection

„Die gesamte Vintage-Collection hinterlässt einen sehr guten Eindruck und bietet sowohl in klanglicher als auch in der Handhabbarkeit alt eingesessenen Firmen auf dem Plug-in Sektor Paroli. Da sie sowohl preislich interessant sind, als auch unabhängig von DSP-Karten arbeiten, werden die Yamaha Plug-ins sicher viel Zuspruch ernten.“

— Amazona.de, Januar 2012

„Überzeugt haben mich letztendlich der gute Klang und die umfangreichen Bearbeitungsmöglichkeiten.“

— Keys, Ausgabe 3, 2012

„Die Vintage-Plug-Ins […] sind sehr empfehlenswert und interessant, besonders für diejenigen, die […] ihren Produktionen einen Vintage-Sound verpassen möchten oder eine Klangverbesserung gegenüber DAW-mitgelieferten Plug-Ins erreichen möchten.“

— Proaudio.de, Januar 2012 | HTML

„Die Plug-ins der Yamaha Vintage [Plug-in] Collection bieten sehr guten Klang bei geringer CPU-Belastung.“

— Sound & Recording, Ausgabe 3, 2012

„[...] präsentieren sich die Software-Module der Yamaha Vintage Plug-In Collection von Steinberg qualitativ auf der Höhe der Zeit – und auf der Augenhöhe zum Mitbewerb.“

— Studio Magazin, Ausgabe 2, 2012