Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Steinberg kündigt WaveLab 7 für Mac OS X und Windows an

Steinbergs bekannte Mastering-Suite erstmalig für Mac OS X und mit neuem GUI Konzept, VST3 PlugIn-Set für Audiorestauration, neuer CD/DVD-A Brenner-Engine und vielem mehr

Hamburg/Frankfurt, den 24. März 2010 – Steinberg kündigt heute ein neues Major Update für die Audio Editing und Mastering Suite WaveLab an, die seit langem zur Standardausstattung in vielen professionellen Studios gehört. WaveLab 7 setzt neue Maßstäbe für Audio Editing und Mastering auf dem Mac und bietet auch für Windows Nutzer viele interessante Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerversion WaveLab 6. Hierzu gehört ein einzigartiges neues GUI-Konzept: Mit dem intelligenten Docking- und Skalierungssystem für Fenster und Symbolleisten, lassen sich Audiobearbeitungen über mehrere Fenster noch schneller und flüssiger ausführen, inklusive Audiomontagen und Podcasts. Zu den weiteren neuen Features gehören hervorragende VST3 PlugIns und Restaurationswerkzeuge, eine neue Brenner-Engine für CD und DVD-A Erstellung und vieles mehr. WaveLab 7 wird in der 2. Jahreshälfte 2010 bei autorisierten Steinberg Händlern erhältlich sein.

„Diese Version ist ein Meilenstein in der Geschichte von WaveLab“, erklärt Timo Wildenhain, Steinbergs Product Marketing Manager für WaveLab. „Mit WaveLab 7 bietet Steinberg die führende Audio-Mastering Suite auch für Mac OS X an. Damit können alle Arbeitsschritte zur Veredelung und Bearbeitung von Musikproduktionen durchgeführt werden: Von der technischen Qualitätsanalyse, über den Tonschnitt bis hin zum fertigen Master für das Presswerk. WaveLab 7 wurde von Grund auf neu programmiert, um vollständige Kompatibilität mit Windows und Mac OS X zu bieten. Damit erweitert Steinberg seine plattformübergreifende Produktpalette um den Audio Editing und Mastering Bereich, in dem sich WaveLab in den vergangenen Jahren zum Industriestandard auf dem PC entwickelt hat“, so Wildenhain weiter.

Das neue WaveLab 7 Benutzerinterface ist jetzt noch schneller und intuitiver zu bedienen, so dass sich die Arbeitsgeschwindigkeit für Audio Editing und Mastering deutlich erhöht. Hierzu gehört das intelligente und individuell anpassbare neue Ordnungssystem für Fenster und Symbolleisten. Als weitere Neuheit enthält WaveLab 7 ein erstklassiges Paket mit Restaurationswerkzeugen, die von dem bekannten PlugIn Hersteller Sonnox zur Verfügung gestellt wurden. Es beinhaltet spezialisierte Tools wie DeNoiser, DeBuzzer und DeClicker. Darüber hinaus kann WaveLab 7 mit neuen VST3 PlugIns aufwarten, die bisher nur in Steinbergs Musik- und Audio Post-Produktionslösungen zu finden waren und die den Funktionsumfang des mitgelieferten Audio Toolsets sinnvoll erweitern, wie etwa das Nuendo Post Filter PlugIn. Eine komplett neue CD- und DVD Brenner-Engine rundet die funktionellen Erweiterungen von WaveLab 7 ab.