Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Steinberg Veröffentlichungen für iOS

Cubasis 1.7 Update mit voller Inter-App Audio Funktionalität, VST 3.6 Software Development Kit inklusive iOS Unterstützung sowie kostenloser Nanologue Synthesizer für iPad

HAMBURG, den 22. November 2013 — Steinberg Media Technologies GmbH hat heute die sofortige Verfügbarkeit von zwei wichtigen Updates bekannt gegeben und einen neuen monophonen iPad Synthesizer vorgestellt. Das kostenlose Cubasis 1.7 Update bietet Inter-App Audio Unterstützung, so dass andere iOS Apps als Instrumente oder Effekte in einem Cubasis Projekt verwendet und aufgenommen werden können. Das neu erhältliche VST 3.6 Software Development Kit (SDK) ermöglicht die Entwicklung von iOS Apps mit Inter-App Audio und bietet darüber hinaus einige weitere Neuerungen. Nanologue ist Steinbergs neueste iOS App für iPad: Ein virtuell-analoger Synthesizer für monophone Leads und Bässe.

Carlos Mendoza Rohde, Product Marketing Manager bei Steinberg, kommentiert: „Als Inter-App Audio mit iOS 7 eingeführt wurde, waren wir begeistert und wollten dieses Feature unbedingt in Cubasis einbauen. Diesen Schwung haben wir genutzt und zusätzlich unser VST SDK mit iOS Unterstützung ausgestattet und auf Basis dieser Technologie einen neuen, kostenlosen iPad Synthesizer entwickelt!“

Dank vollständiger Inter-App Audio Unterstützung können andere iOS Apps jetzt in Cubasis 1.7 als Instrumente für Audio- und MIDI-Spuren eingesetzt werden. Darüber hinaus ist es möglich, kompatible Apps als Insert- oder Send-Effekte innerhalb der Cubasis iOS DAW zu verwenden. 

Neben VST 2.4, VST 3 und AU Formaten kann das neue VST 3.6 SDK den Programmcode jetzt auch im iOS kompatiblem Format inklusive Inter-App Audio Unterstützung ausgeben. So können Entwickler mit dem VST Development Kit ihr PlugIn gleich in vier populären Formaten erstellen. Zu den weiteren Neuerungen der 3.6 Version gehören Verbesserungen des VST 2 und Audio Unit Wrappers, iOS Unterstützung für die neue VSTGUI 4.2 Version, Steinbergs plattformübergreifende C++ Library für die Entwicklung UI-basierter PlugIns und ein neues Validierungstool für VST 3 Host Applikationen. 

Basierend auf der neuen VST SDK Version hat Steinberg den iOS Synthesizer Nanologue veröffentlicht. Der virtuell-analoge, monophone Synthesizer kann als Stand-Alone iPad Instrument oder in Verbindung mit einer Inter-App Audio kompatiblen iOS Host Applikation, beispielsweise Cubasis 1.7, verwendet werden. Neben 50 Factory-Presets bietet Nanologue  einen Cross-Modulation Oscillator mit zwei Wellenformen, Glide, eine VCF Hüllkurve, LFO, Delay und eine Filtersektion mit Cutoff, Resonance und Distortion Regler. User-Presets, die mit Nanologue erstellt wurden, können in den VST Synthesizer Retrologue importiert werden, der in Cubase 7, Cubase Artist 7, Cubase 6.5 und Cubase Artist 6.5. enthalten ist.

Cubasis 1.7 ist ein kostenloses Update, das im Apple App Store erhältlich ist. Das SDK für VST 3.6 steht kostenlos auf der Steinberg Website zum Download bereit. Nanologue ist kostenlos im Apple App Store erhältlich.