Häufig gestellte Fragen zum neuen Steinberg Licensing

Notwendigkeit einer Internetverbindung

Muss ich mit dem Internet verbunden sein, um meine Software zu starten?

Wenn du deine Software zum ersten Mal startest, ist eine Internetverbindung erforderlich, damit du dich mit deiner Steinberg ID anmelden kannst, wodurch die Software aktiviert wird. Sobald die Software aktiviert ist, brauchst du deinen Computer nur alle 30 Tage mit dem Internet zu verbinden, um die Offline-Lizenz zu erneuern.

Wie oft muss ich mich mit dem Internet verbinden? Muss ich die ganze Zeit online bleiben?

Dein Computer muss nur mit dem Internet verbunden sein, damit du dich mit deiner Steinberg ID die einloggen kannst. Dies ist nötig, um deine Software erstmalig zu aktivieren und die Aktivierung in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Nach der ersten Aktivierung ist deine Software für 30 Tage freigeschaltet und du kannst deinem Computer vom Internet trennen, deine Software wird trotzdem normal funktionieren. Gegen Ende des 30-Tage-Zeitraums wird deine Software dich daran erinnern, dass du dich wieder mit dem Internet verbinden musst, um deine Freischaltung zu erneuern. Wenn du vor Ablauf des 30-Tage-Zeitraums keine Verbindung zum Internet herstellst, ist deine Software solange nicht funktionsfähig, bis dein Computer wieder mit online ist.

Wenn dein Computer mit dem Internet verbunden ist, wird deine Software beim Start die Freischaltung automatisch im Hintergrund erneuern. Dieser Erneuerung passiert ohne dass du davon etwas mitbekommst. Die Software unterbricht dich nur, um dich über dein Aktivierungsstatus zu informieren, sofern von deiner Seite eine Aktion nötig ist.

Also nochmal in der Zusammenfassung: Für die erste Aktivierung musst du mit dem Internet verbunden sein und danach ist alle 30 Tage eine Erneuerung nötig, wenn du deine Software offline nutzen möchtest. Wenn dein Computer beim Start der Software über eine Internetverbindung verfügt, wird dein Offline-Nutzungszeitraum automatisch verlängert, so dass du deine Software danach wieder volle 30 Tage lang offline nutzen kannst. Um die Software zu verwenden benötigst du aber keine dauerhafte Internetverbindung (anders als beispielsweise bei iLok Cloud).

Kann ich Steinberg-Produkte mit einem Computer verwenden, der gar nicht ans Internet angeschlossen ist?

Wir wissen, dass einige Kunden es vorziehen, ihre Studiorechner offline zu betreiben, oder dass bei bestimmten Projekten aus rechtlichen oder vertraglichen Gründen keine Internetverbindung hergestellt werden kann. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, werden wir in Kürze einen Prozess zur Lizenzaktvierung für ein Jahr einführen. Der Computer kann dann ein ganzes Jahr lang offline bleiben, ohne dass die Funktion der Software dadurch beeinträchtigt wird.

Es gibt zwei Methoden, um eine Lizenz offline zu aktivieren, abhängig davon, ob der Computer vorübergehend mit dem Internet verbunden werden kann oder ob dies gänzlich unmöglich ist. Wenn du den Computer für die Software-Aktivierung temporär ans Internet anschließen kannst, hast du die Möglichkeit, die Lizenz im Steinberg Activation Manager auszuchecken und anschließend die Internetverbindung deines Computers zu trennen.

Wenn du deinen Computer nicht mit dem Internet verbinden kannst, kannst du mit dem Steinberg Activation Manager eine Lizenz anfordern und die Datei auf einem Wechseldatenträger (z.B. einem USB-Laufwerk) speichern, den du zu einem Computer mit Internetverbindung mitnehmen kannst. Mit dem Steinberg Activation Manager auf dem Online-Computer kannst du die angeforderte Lizenz gegen eine offline-aktivierte Lizenz austauschen. Anschließend speicherst du die Lizenzdatei wieder auf dem Wechseldatenträger und kehrst zu deinem Offline-Computer zurück. Dort kannst du die Lizenzdatei mit dem Steinberg Activation Manager installieren.

In beiden Fällen läuft die Software anschließend 365 Tage, ohne eine Internetverbindung zu benötigen.

Wir gehen davon aus, dass wir die Möglichkeit zur Offline-Aktivierung einer Lizenz so bald wie möglich nach der Erstveröffentlichung ergänzen können.

Nutzung auf mehreren Computern

Wie viele Computer kann ich mit einer neuen Lizenz nutzen?

Du bist berechtigt, deine Produkte auf mehreren Computern zu installieren, aber du kannst ein Produkt nur auf zwei Computern gleichzeitig aktivieren. Eine Einzelnutzer-Lizenz ist für eine einzelnen Person gedacht und es ist nicht erlaubt, die Software gleichzeitig auf zwei Computern zu benutzen. Wenn keine weiteren Aktivierungen mehr möglich sind, kannst du die Lizenz von einem deiner Computer lösen, bevor du diese auf einem neuen Rechner aktivierst.

Kann ich eine Mehrplatzlizenz für eine Bildungseinrichtung oder ein Unternehmen erwerben?

In Zukunft werden Multiuserlizenzen für Bildungseinrichtungen und Unternehmen erhältlich sein, bei denen du selbst bestimmen kannst, auf wie vielen Computern die Software gleichzeitig genutzt werden soll.

Vorerst werden die Angebote für Bildungs- und Geschäftskunden weiterhin je nach Produkt variieren.

Wenn ich meine Software auf einer Plattform aktiviere, kann ich später auf eine andere Plattform wechseln, beispielsweise von Windows zu Mac?

Ja. Jede Steinberg Desktop-Software läuft plattformübergreifend auf Windows und macOS. Du kannst deine Software auf beiden Plattformen aktivieren.

Nutzung mit mehreren Benutzerkonten auf einem Computer

Kann meine Lizenz auch von anderen Benutzerkonten auf meinem Computer verwendet werden?

Bei Einzelnutzerlizenzen kann nur der User Account, den du bei der Anmeldung mit deiner Steinberg ID verwendet hast, die Software auf deinem Computer nutzen. Einzelnutzerlizenzen sind dafür gedacht, dass sie nur von einer einzigen Person verwendet werden, nicht zum Teilen zwischen mehreren Usern auf dem gleichen Computer.

Für Multiuserlizenzen, die im Laufe des Jahres 2022 erhältlich sein werden, wird es weitere Optionen geben, darunter die Möglichkeit, eine Lizenz einem bestimmten Computer zuzuweisen, so dass jedes Benutzerkonto auf diesem Computer die Software nutzen kann.

Grace Period

Wird es Grace-Period-Updates für bestehende eLicenser-basierte Produkte geben, die auf Steinberg Licensing umgestellt werden?

Kostenlose Grace-Period-Updates wird es für Produkte, die Steinberg Licensing verwenden, weiterhin geben. Detaillierte Informationen darüber, wie du deine Berechtigung für ein Grace-Period-Update prüfen kannst, werden wir zu gegebener Zeit bekanntgeben.

Computer-Upgrades

Kann ich die Hardware meines Computers upgraden, ohne meine Aktivierung zu verlieren?

Deine Lizenz ist in erster Linie an deine Identität gebunden beispielsweise an deinen Steinberg ID Account. Dennoch zeichnen wir bei der Aktivierung einige Informationen über deinen Computer auf, damit wir feststellen können, auf wie vielen Computern du deine Lizenz aktiviert hast, da eine Einzelnutzerlizenz auf zwei Computer begrenzt ist (oder bei zukünftigen Multiuserlizenzen auf eine festgelegte Anzahl an Computern). Deine Privatsphäre ist natürlich geschützt: Die aufgezeichneten Informationen sind nicht persönlich identifizierbar, und es werden keine Informationen über Software oder Dateien auf deinem Computer übermittelt.

Wenn du die Hardware deines Computers deutlich veränderst, kann es für das Lizenzsystem so erscheinen, als ob du einen ganz neuen Computer verwendest. Falls dein Computer als neuer Computer identifiziert wird, musst du dich möglichweise – je nachdem, ob eine Aktivierung auf einem zweiten Computer besteht – mit deiner Steinberg-ID anmelden und die Lizenz auf deinem "alten" Computer deaktivieren.

Muss ich irgendwelche Vorkehrungen treffen, wenn ich mein Betriebssystem update?

Wenn du dein Betriebssystem updatest, ohne deinen Computer neu zu formatieren oder eine neue Festplatte zu installieren, sollte deine Software nach dem Betriebssystem-Update weiterhin aktiviert sein. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, dass ein Betriebssystem-Update so große Änderungen an deinem Computer vornimmt, dass dieser als neuer Computer interpretiert wird und du deine Onlineaktivierung erneuern musst. In dem Fall, dass dein Computer als neuer Computer identifiziert wurde musst du dich – abhängig davon, ob du eine aktuelle Aktivierung auf einem zweiten Computer hast – gegebenenfalls in das Lizenzportal auf der Steinberg-Website mit deiner Steinberg ID einloggen und die Lizenz auf deinem „alten“ Computer freigeben.

eLicenser

Kann ich meine eLicenser weiterhin verwenden?

Ja. Das eLicenser System wird noch für einige Zeit gewartet und zur Verfügung stehen, zumindest solange bis alle aktuell unterstützten Steinberg-Produkte auf das neue Steinberg Licensing System umgestellt wurden. Auch nach der Abschaltung des eLicenser-Servers, die noch in weiter Zukunft liegt, werden deine vorhandenen USB-eLicenser weiterhin funktionieren, vorausgesetzt sie sind noch intakt und die entsprechenden Softwareversionen läuft auf deinem Computer.

Wenn du aber deine Steinberg-Software auf eine neue Hauptversion updaten möchtest, um von neuen Funktionen und Optimierungen zu profitieren, kannst du nach dem Update auf eine Version mit Steinberg Licensing deinen eLicenser für diese Produktversion nicht mehr verwenden.

Was passiert, wenn ich meinen alten USB-eLicenser verliere, nachdem Steinberg auf das neue System umgestellt hat?

Steinberg Zero Downtime wird noch eine Zeit lang nach Einführung des Steinberg Licensing Systems verfügbar sein, zumindest so lange bis alle aktuell unterstützten Steinberg-Produkte auf das neue Lizenzsystem umgestellt wurden. Auch wenn wir keine USB-eLicenser mehr herstellen, gehen wir davon aus, dass es für die nächste Zeit noch möglich sein wird, einen USB-eLicenser zu erwerben, entweder direkt im Steinberg Online Shop oder bei einem autorisierten Händler.

Was ist mit Produkten anderer Hersteller, die ich auf meinem eLicenser habe?

Mit der Zeit werden auch andere Firmen, die momentan noch das eLicenser-System nutzen, auf alternative Lizenzsysteme umsteigen. Wende dich bitte an den Anbieter deiner Drittsoftware, um weitere Informationen hierzu zu erhalten.

Vorhandene Lizenzen umziehen

Kann ich alle meine Lizenzen auf das neue System umziehen

Wir setzen Steinberg Licensing für neue Produkte und Updates bestehender Produkte ein, sobald diese ihre nächste Hauptversion erreichen. Bis jedoch alle Produkte auf das neue Steinberg Licensing System umgestellt wurden, werden bestehende Lizenzen während der Übergangszeit weiterhin das eLicenser System verwenden. Wir gehen davon aus, dass wir alle aktuell unterstützten Produkte innerhalb der nächsten zwei Jahre auf das neue Steinberg-Licensing-System umstellen werden.

Kann ich frühere Versionen meiner gekauften Produkte noch verwenden, wenn ich auf Steinberg Licensing upgedatet habe?

Ja, vorausgesetzt, du hast entweder deinen USB-eLicenser angeschlossen oder ein Soft-eLicenser, der die Lizenz für die Vorgängerversion des Produkts enthält, ist auf deinem Computer installiert. Das neue Steinberg Licensing funktioniert nicht mit früheren Versionen unserer Produkte, die noch mit dem alten eLicenser-System veröffentlicht wurden. Wenn du also beispielsweise erstmalig eine Cubase-Lizenz für die Version 12 erwirbst, kannst du Cubase 11 oder eine frühere Version nicht nutzen. Wenn du aber bereits Cubase 11 besitzt und ein Update auf Cubase 12 durchführst, kannst du Cubase 11 oder jede frühere Cubase-Version weiterhin verwenden, sofern du deinen USB-eLicenser mit der Lizenz für Cubase 11 an deinen Computer anschließt.

Kann ich Lizenzen verkaufen? Falls ja wie funktioniert das?

Ja, du kannst deine Lizenzen über das Steinberg-Licensing-System weiterhin verkaufen. Detaillierte Infos zu diesem Prozess werden wir rechtzeitig veröffentlichen.

Bitte beachte jedoch: Nachdem du die Lizenz deines Steinberg-Produkts auf eine neue Version, die das neue Steinberg-Licensing-System verwendet, upgedatet hast, verbleibt die Lizenz der Vorgängerversion auf deinem eLicenser, du kannst sie nicht mehr verkaufen, übertragen oder updaten /upgraden.

Preise und Geschäftsmodell

Kann ich immer noch selbst entscheiden wann ich upgrade oder update?

Ja, so wie du schon immer die Möglichkeit hattest, zu entscheiden, ob du das Update auf die neue Version deines Produkts nach dessen Veröffentlichung kaufst oder nicht, wirst du auch weiterhin entscheiden können, ob und wann du ein Update durchführst. Die Lizenz für deine vorhandene Version funktioniert wie gewohnt weiter, auch wenn eine neue Version verfügbar ist.

Bedeutet die Umstellung auf Steinberg Licensing, dass Steinberg ein Abomodell einführt?

Die Einführung von Steinberg Licensing ändert nichts an der Art und Weise, wie wir unsere Produkte heute verkaufen. Das neue System eröffnet uns aber viele neue Möglichkeiten, wie wir unsere Produkte zukünftig anbieten könnten, und wir planen diese weiter zu erkunden.

Wir wissen, dass viele unserer bestehenden Kunden besorgt sind, dass Steinberg zu einem Abo-Modell wechseln könnte. Daher möchten wir dir versichern, dass du auch weiterhin eine unbefristete Lizenz für unsere Produkte erwerben kannst. Wir haben nicht vor, diese Möglichkeit abzuschaffen.

Datensammlung

Welche Daten sammelt Steinberg im Zusammenhang mit dem Aktivierungsprozess?

Deine Softwarelizenz ist an deine Steinberg ID gebunden, welche deine E-Mail-Adresse für die eindeutige Identifikation verwendet. Jeder Computer, auf dem du deine Software aktivierst, übermittelt uns einen eindeutigen Hardware-Identifikationsschlüssel, um diesen Computer zu identifizieren. So wird sichergestellt, dass du deine Software auf so vielen Computern ausführen kannst, wie es deiner Lizenz entspricht. Der Hardware-Identifikationsschlüssel enthält keine personenbezogenen Daten und auch keine Informationen über die Konfiguration oder bestimmte Dateien auf deinem Computer. Der Hostname deines Computers kann übermittelt werden, um den Namen der Computer, auf denen du die Software aktiviert hast, auf der Steinberg Website anzuzeigen. Dies ist hilfreich falls du eine Lizenz von einem anderen als dem von dir verwendeten Computer aus deaktivieren musst.

Wenn du deine Software aktivierst, wird der Zeitpunkt der Aktivierung aufgezeichnet, Dies ermöglicht dir, deine Software für den angegebenen Zeitraum offline (d. h. ohne Internetverbindung) auszuführen. Jedes Mal, wenn du deine Software bei bestehender Internetverbindung startest, versucht sie die Aktivierung zu erneuern, um den Offline-Zeitraum zu verlängern. Wenn du deine Software aktivierst oder die Aktivierung erneuert wird, werden nur die Uhrzeit und der Hardware-Identifikationsschlüssel übermittelt, zusammen mit einer Anfrage, welche spezifische Lizenz die Software benötigt.

Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Verschiedenes

Gilt das neue Lizenzsystem auch für Steinbergs iOS und Android Apps?

Nein. Steinberg Licensing wird nur für unsere Software-Produkte für Windows und macOS verwendet. Unsere Apps für iPad, iPhone, Android und Chromebook werden weiterhin die Standard-Lizenzbedingungen und Lizenzsysteme des Apple App Stores und Google Play Stores nutzen.