Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

TV und Film Post-Production

Die moderne Lösung für Audio Post-Production

Nuendo ist die fortschrittlichste Produktionsumgebung für die Audio Post-Production und setzt mit seinen Innovationen beständig neue Maßstäbe. In der TV Post-Production werden häufig wiederkehrende Elemente genutzt, wie bestimmte Effekte, Sounds – oder ganze Nuendo Projekte. Nuendo hat alles an Bord, um einen geradlinigen Workflow zu ermöglichen, darunter die Möglichkeit, Anordnungen (Cluster) von Audio-Clips für wiederkehrende Sound-Elemente zu speichern, umfangreiche Stapelverarbeitungsfunktionen, ein Content Management System, sowie ein Arsenal an mächtigen Editierfunktionen für die Post-Production. Nuendo ist außerdem die erste Wahl, wenn es um die Film Post-Production geht. Neben der weltweit fortschrittlichsten, virtuellen Surround-Mischkonsole punktet Nuendo mit VCA Fader Unterstützung, einem Film-Mixing Automationssystem, umfangreichen Routing- und Metering-Optionen, sowie einem integrierten Video Player. Das alles und viele weitere Tools und PlugIns garantieren Mixing Ergebnisse in einzigartiger Qualität.

Corporate Kontakt

Das Steinberg Pro Audio Team erklärt Ihnen gerne, wie Sie Nuendo konkret in Ihren Unternehmen einsetzen können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Premium Mischumgebung und hochqualitative PlugIns

Die Nuendo MixConsole ist die modernste, virtuelle Surround-Mixing Konsole auf dem Markt. Sie ermöglicht das Mischen von TV-Serien und Film-Produktionen, die von kleinen Sessions bis hin zu großen Projekten mit mehreren hundert Spuren für Blockbuster-Filme reichen. Die Konsole bietet dafür bis zu 22.2 Surround Support und eine breite Auswahl an Surround-Pannern, die speziell für die Filmmischung konzipiert wurden. Um auch bei großen Projekten die Übersicht zu behalten, können alle Kanalkonfigurationen der Nuendo MixConsole auch als Preset gespeichert werden. Die Kanalsichtbarkeits-Einstellungen, sowie die verschiedenen Kanal-Zonen ermöglichen eine individuelle Steuerung der Sichtbarkeit einzelner Spuren- und Spurgruppen. Zu den weiteren Features gehören eine fortschrittliche Drag & Drop Funktion für das Transferieren von Einstellungen zwischen verschiedenen Kanälen sowie das Direct Routing, mit dem es möglich ist, mehrere verschiedene Mischungen dynamisch gleichzeitig zu fahren. Last, but not least beinhaltet die MixConsole auch einen A/B Vergleich von PlugIn Parametereinstellungen.

MixConsole History

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, verschiedene Mischungen mit einem einzigen Mausklick vergleichen zu können? Mit MixConsole History ist dies jetzt möglich. Das neue Feature zeichnet alle Änderungen auf, die Sie am Mischpult vornehmen und bietet die einzelnen Bearbeitungsschritte Ihres Mischprozesses als Auswahlliste an. Machen Sie jeden Schritt rückgängig und experimentieren Sie mit den unterschiedlichen Einstellungen, um zu entscheiden, welche Mischung Ihnen am besten gefällt.

Integrierter Channel Strip

Die integrierte Channel Strip verleiht Ihren Produktionen einen ausdrucksstarken Sound bei einer gleichzeitig hochdynamischen Mischung. Bereits zu Anfang der Signalkette steht ein Set an High- und Low-Pass Filtern zur Verfügung, das durch ein Noise Gate mit Side-Chain unterstützt wird – perfekt zur Minimierung ungewollter Interferenzen im Audiosignal. Der vierbandige Studio EQ mit Spektrum-Analyse kombiniert einen natürlichen Sound mit bester Benutzerfreundlichkeit. Der Kompressor und das Transient Modul ermöglichen den Eingriff in die Dynamikstruktur des Audiomaterials. Während Sie den warmen Sound der Röhren- oder Bandsättigung genießen, sorgt der integrierte Brickwall Limiter dafür, dass Signalclipping vermieden wird.

VCA Fader Unterstützung

Die VCA Fader Technologie ermöglicht das Anlegen einer zweiten Mischebene innerhalb der Nuendo MixConsole – perfekt geeignet zum Arrangieren und Zusammenführen von Stems oder Einzelspuren bei größeren Mischprojekten. Damit ist die VCA Fader Technologie ideal für das Mischen von Film- und TV-Projekten, vor allem wenn es um das Zusammenführen von Automationen über die Combine-VCA Funktion geht. Dabei wird die Automation des VCA Faders mit der vom VCA kontrollierten Fader / Fader Gruppen verrechnet. Unabhängig von der Standard Gruppierungs-Funktion lässt sich mit der VCA Fader Technologie somit eine individuelle Kontrolle über die gewünschten Fader erreichen.
 

Professionelle PlugIns für die anspruchsvollsten Mischungen

Nuendos PlugIn Arsenal beinhaltet mehr als 80 hochqualitative PlugIns, die selbst für die anspruchsvollsten Projekte bestens geeignet sind. Darunter befindet sich der beliebte Studio EQ, der Anymix Pro Surround Panner, Nuendos Post Filter PlugIn, welches sich besonders für das Entfernen von Störfrequenzen in Dialog- und Location-Aufnahmen eignet, sowie der REVerence Faltungshall und eine Vielzahl weiterer PlugIns aus den Bereichen Filter & EQs, Dynamics, Distortion, Modulation und Up- und Downmixing.

Film-Mixing Automationssystem

Das Nuendo Automationssystem basiert auf der Funktionsweise großformatiger Filmmischkonsolen. Das konfigurierbare Automationspanel ist die Schaltzentrale für alle wichtigen Automationsfunktionen und Einstellungen. Darunter fallen wichtige Features wie individuelle Punch Out Modi pro Kanal, Fill-Kommandos zum Schreiben der Automation bis zum Spurende, Start, Punch/Loop, ein Preview-Mode, Automation-Suspend für Schreiben und Lesen und vieles mehr, welches die Nuendo Automation zum ausgefeiltesten System macht, das heute am Markt verfügbar ist. Die „Pass-Sektion“ ermöglicht darüber hinaus das Schreiben von Variationen für jeden Parameter. Weiterhin erlaubt Nuendo das Schreiben von Automation im „Cycle Mode“, solange also, bis das gewünschte Resultat erreicht ist. Über die Snapshot Funktion können Sie auf einfache Art und Weise verschiedene Automationen vergleichen.

VST MultiPanner 

VST MultiPanner ist ein Immersive Sound Panning System. Der VST MultiPanner bietet volle Unterstützung für Formate wie 5.1, 7.1 und Dolby Atmos, mit dem Sie das Sound-Panning im dreidimensionalen Raum vornehmen können. In einer 2D-Top und einer 3D-Rear Ansicht können Audioquellen gruppiert oder einzeln bewegt werden, um verschiedene Panningläufe zu simulieren, darunter Signalrotationen wie Kippen und Drehen. Für Bottom-Top Panning stehen verschiedene Höhen-Pattern zur Verfügung, mit denen sich vertikale Bewegungen schnell realisieren lassen.

Dolby Atmos Unterstützung

Der VST Multipanner unterstützt Dolby Atmos, inklusive kanalbasiertem 9.1 Bed-Mix und objektbasiertem Dolby-Atmos-Mix, wenn eine Dolby RMU verwendet wird. Im Bed-Mode bietet der Panner die gleichen Funktionen wie bei der Verwendung ohne RMU und ermöglicht Ihnen, ein 9.1 Audio-Bed für Ihren Dolby-Atmos-Mix zu erstellen, während der Object-Mode das Platzieren von einzelnen Audio-Objekten im Raum erlaubt.

Für größtmögliche Flexibilität während der Produktion können Sie einen Audiokanal jederzeit zwischen Bed-Mode und Object-Mode umschalten, ohne Neukonfiguration des gesamten Spur-Setups.

Auro-3D Unterstützung

Panning

Der VST Multipanner von Nuendo 8 unterstützt nicht nur Dolby Atmos sondern kann jetzt auch für Auro-3D verwendet werden: Mono-, Stereo- und Surround-Kanäle können im Auro-3D Format gemischt werden.

Downmix

Das neue MixConvert V6 ist in der Lage, Up- und Downmixing von Auro-3D Mixes durchzuführen. Dolby Atmos 9.1 Beds können zu Auro-3D konvertiert werden und umgekehrt.

Frequency EQ


Der neue Frequency EQ ist das perfekte Tool zur Optimierung Ihres Audiomaterials und ermöglicht mikroskopische Eingriffe in das Frequenzspektrum. Frequency bietet acht Bänder, M/S Unterstützung und einen Linear Phase Mode für jedes Band. Dank Auto-Listen-Funktion können Sie sich jede Änderung separat anhören. Ein Spectrum-Display und ein musikalisches Keyboard helfen Ihnen dabei, den richtigen Ton zu finden. 

Lautheit – unter Kontrolle

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach Lautheits-basierten Mischungen konstant gestiegen – viele TV-Sender akzeptieren sogar mittlerweile ausschließlich Lautheits-basierte Audiomischungen. Nuendo bietet eine voll integrierte Lautheits-Pegelanzeige, die sowohl Integrated, Momentary als auch Short Term Lautheit misst. Dies ermöglicht Ihnen, im EBU-kompatiblen Format zu liefern – sei es ein 10-Sekunden Werbespot oder eine einstündige TV-Serie.

Während externe Lautheits-PlugIns die Lautheitswerte nur in Echtzeit darstellen können, bietet Nuendo darüber hinaus eine Lautheitsspur. Per Offline-Analyse wird eine Lautheits-Kurve auf der Lautheitsspur geschrieben, auf der die Short-Term Lautheit dargestellt wird. Auf diese Weise erhalten Sie einen unvergleichlich komfortablen Überblick über den gesamten Lautheitsverlauf Ihres Audiomaterials, inklusive einer Indikation von True Peaks. Darüber hinaus bietet Nuendo ein ausgefeiltes Lautheits-Processing das Ihnen erlaubt, Mischungen schnell und effizient zu exportieren. Hier können Sie zwischen Standard EBU-Werten (-23 LUFS) oder individuellen Einstellungen wählen. Selbstverständlich können auch die True Peak Werte frei festgelegt werden.

Maßgeschneiderte Editierwerkzeuge für die Audio Post-Production

Editieren zum Bild: Der „Bearbeitungsmodus“

Beim Editieren von Audiomaterial ist es wichtig zu wissen, ob die einzelnen Audio-Bearbeitungsschritte zu den jeweiligen Video-Frames passen. Nuendos Edit Mode ist extrem hilfreich wenn es um die genaue Platzierung von Audio-Events „zum Bild“ geht. Wenn Sie Audio-Events bearbeiten (z.B. schneiden, Fades erstellen), bietet Ihnen Nuendo mithilfe des Bearbeitungsmodus eine framegenaue Darstellung der gerade bearbeiteten Stelle im Video-Fenster an. Während Sie das dazugehörige Audiomaterial bearbeiten, zeigt Ihnen Nuendos Video Player somit immer die genaue Bildposition.

Mehrspur-Editierung

Nuendo bietet die Möglichkeit, Audio-Events in individuellen Ordnern zu gruppieren. Nun kann mit der Mehrspur-Editierung begonnen werden. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Schnitte, Fades oder das Trimmen von Audio Events handelt – sämtliche Bearbeitungen können auf alle Events innerhalb eines Ordners gleichzeitig angewendet werden, da alle Events wie ein einziges Element behandelt werden. Selbst wenn Sie bereits editiertes Material z.B. von einer Szene hin zu einer anderen kopieren möchten, ist dies mit der Ordner-Struktur sehr einfach: Sie können alle Elemente gleichzeitig bewegen.

Die Funktion „Track Edit Group“ ermöglicht sogar eine noch direktere Mehrspur-Editierung. So können Sie bereits bei der Aufnahme von z.B. Ambient-Spuren – die normalerweise zusammengehören, jedoch aufgrund verschiedener Mikrofone auf separaten Spuren landen – die Funktion „Track Edit Group“ auswählen und schon werden die selektierten Spuren bei der Editierung so behandelt, als gehörten sie zusammen.

Fortschrittliches Comping und Lane Editing

Nuendo beinhaltet ein Lane Track Konzept, das schnelles Comping mit verschiedenen Takes ermöglicht. Im Cycle Modus legt Nuendo für jeden Take automatisch eine neue Unterspur an. Nun brauchen Sie nur noch die Aufnahmen auszuwählen, die am besten gelungen sind und Nuendo erstellt daraus automatisch einen Master Take, der alle selektierten Events enthält. Um das Comping der einzelnen Bestandteile so komfortabel wie möglich zu gestalten, steht für jede Track Lane ein Solo Button und volle Editierfunktionalität bereit.

TrackVersions – Playlists auf neuem Niveau

Playlists sind bekanntlich ein wichtiger Teil des modernen Studioworkflows. Nuendos TrackVersion Funktion bietet einen größeren Funktionsumfang, als Sie es von anderen Standard-Playlist Lösungen gewohnt sind. Mit Nuendo TrackVersions können Sie mehrere Versionen einer Spur unter individuellem Namen speichern und die einzelnen Versionen direkt miteinander vergleichen – natürlich unter Beibehaltung sämtlicher Einstellungen für die jeweilige Spur (z.B. Effekte einer Spur wirken auf alle TrackVersions). Selbstverständlich lassen sich TrackVersions nahtlos mit anderen Spurmanagement Funktionen wie den Lanes benutzen.

VariAudio

VariAudio löst Intonations- und Timingprobleme bei Sprachaufnahmen durch eine vollintegrierte Stimmenbearbeitung und Tonhöhen Anpassung auf Notenbasis für monophone Sprachaufnahmen. Dabei analysiert VariAudio die Aufnahme und extrahiert hieraus einzelne Note zur perfekten Kontrolle über melodische Aspekte und Intonation. Darüber hinaus ist Vari Audio in der Lage, eine automatische Intonationskorrektur der Sprachaufnahme einer gesamten Spur vorzunehmen. Dies geschieht über eine Tonhöhenanpassung, die auf einer Quantisierung nach Nutzervorgaben anhand von Oktaven und Zeitbezug basiert.

Direkte Offline-Bearbeitung

Nuendo 8 spart Ihnen viel Zeit bei der Offline-Bearbeitung. Häufig verwendete Prozesse und PlugIns können zu einer Bearbeitungskette hinzugefügt werden, die für einen einzelnen Audio-Clip oder mehrere gleichzeitig ausgeführt werden kann. Dank Auto-Anwenden kann die Offline-Bearbeitung wie ein Echtzeit-Effekt verwendet werden, aber ohne dessen hohe CPU-Last. So steht Ihre MixConsole voll und ganz für den Mischprozess bereit. Kopieren Sie Ihre Bearbeitungskette auf andere Clips oder speichern Sie die Einstellungen als Preset, um sie in anderen Projekten zu verwenden. Die Liste der ausgeführten Prozesse ist für jeden einzelnen Clip verfügbar, so dass Sie jederzeit nicht-destruktiv Änderungen vornehmen können. Jede Änderung wird auf alle ausgewählten Clips angewendet.

Vollintegrierte ReConforming Lösung für TV und Film Post-Production

Editoren in der Film- und TV-Produktion kennen dieses Problem nur allzu gut: Ein Projekt inklusive aller Audiodateien ist fertig bearbeitet und schon liefert das Videodepartment eine neue Bildversion. Die bereits fertig geschnittenen Audioelemente auf die neuen Bildschnitte anzupassen kann Tage dauern – und ist nun innerhalb weniger Minuten erledigt! Der ReConfroming Algorithmus in Nuendo analysiert Bildveränderungen anhand von EDL-Vergleichen und generiert daraus eine Change-EDL, welche die Basis für den ReConform Prozess darstellt. Bevor das ReConforming gestartet wird, ermöglicht Nuendo über die hilfreiche Preview-Funktion eine Voransicht des erwarteten Ergebnisses, sodass eine frühzeitige Inhaltsprüfung stattfinden kann. Intelligente Algorithmen sorgen während des ReConforming Prozesses dafür, dass das Projekt aufgeräumt und übersichtlich bleibt.

Erweiterte Zusammenarbeit an Projekten

Zusammenführen von Nuendo Projekten

Das Zusammenführen von Projekten ist ein wichtiger Arbeitsschritt, speziell bei der Film Post-Production. Die Funktion „Audiospuren aus Projekt“ ermöglicht ein schnelles und unkompliziertes Übertragen von Audio-Spuren, inklusive aller dazugehörigen Spurdaten, von einem Projekt zu einem anderen. Dazu muss lediglich im Import-Menü des Nuendo Zielprojektes die Funktion „Audiospuren aus Projekt“ ausgewählt werden. Im Folgenden wird das Quellprojekt ausgewählt und festgelegt, ob die Audio Events auf neuen Spuren im Zielprojekt erscheinen sollen oder als neue Spur-Version auf bereits existierende Spuren importiert werden. Alle Spurdaten wie PlugIns, Routing-Einstellungen und Automationsdaten werden selbstverständlich mitübertragen.

Kompatibilität mit Audio- und Video-Software

Nuendo bietet eine umfangreiche Formatunterstützung. Tauschen Sie Daten mit Video- und Audioprogrammen über das AAF Format aus, steuern Sie Nuendo über Drittanbieter-Hardware durch das EuCon Protokoll und Exportieren Sie in AES31 und OMF. Darüber hinaus bietet Nuendo Unterstützung für mehr als ein Duzend Audioformate, Videodateien, CSV-, EDL- sowie Music-XML- Dateien.

Fortschrittliches Rendering und Export Funktionen

Render Export

Das schnelle Rendern einer individuellen Selektion von Audio-Events direkt aus dem Nuendo Projekt heraus stellt eine enorme Arbeitsbeschleunigung dar, gerade dann, wenn viele Audio-Events bewegt werden. Die Render Export Funktion exportiert eine individuelle Selektion von Audio- oder MIDI-Events direkt auf einen angegebenen Festplattenpfad. Dabei können die Events jeweils separat, als Block oder als eine einzige Datei (resultierend aus allen Events) ausgegeben werden. Sie können darüber hinaus exakt bestimmen, welche Einstellungen und Effekte beim Rendern angewendet werden: Vom Audio-Event ohne jeglichen Effekt hin zur gesamten Signalkette. Das mächtige, automatisch arbeitende Namensschema-Feature lässt Sie darüber hinaus entscheiden, wie die Dateien benannt werden. Selbstverständlich können Sie im Render Export Dialog weitere Einstellungen vornehmen, darunter die Wahl des Speicherpfads, die Bit-Auflösung und eine zeitliche Verlängerung des Rendering Prozesses zur Berücksichtigung von Hallfahnen.

Render-in-place

Die Render-in-Place Funktion ermöglicht ein schnelles Bouncen einer individuellen Selektion von MIDI- und/oder Audio-Events zur Wiedereinbindung in das Nuendo Projekt, als resultierendes Event (heruntergerechnetes Event). Das gebouncte Event erscheint automatisch auf einer neuen Spur und beinhaltet alle Einstellungen der Quellspur, inklusive korrekter Event-Grenzen.

Automatisierter Batch Export

Das Exportieren von Audio-Dateien ist eine Notwendigkeit während der TV- und Filmproduktion. In modernen Produktionsumgebungen ersetzt der Export sogar das klassische Aufnehmen im Bandmaschinen-Stil (Re-Recording). Nuendo bringt eine Stapelverarbeitung für den Export mit, die es ermöglicht, eine individuelle Kanalauswahl, Gruppen, Szenen und sogar kleinste Audio-Events gleichzeitig zu exportieren. Darüber hinaus ermöglicht das Programm dem Audio-Editor, gespottete Szenen zu exportieren, was speziell beim Dialogrecording Vorteile bietet. Alle exportieren Dateien können selbstverständlich auf einen Netzwerk-Server übertragen und als neues Projekt gespeichert werden.

MediaBay – vollintegriertes Content Management System

MediaBay ist Nuendos integriertes Content Management System und ermöglicht Sound-Designern und Editoren in der TV- und Film Post-Production den gewünschten Sound innerhalb weniger Sekunden zu finden. MediaBay ermöglicht volle Kontrolle über Sample- und Effekt-Libraries direkt aus Nuendo heraus, mit Hochgeschwindigkeitsfiltern zur Suche von Mediendateien, inklusive Audio-, MIDI- und Video-Dateien, sowie Nuendo Projektdateien und Presets für virtuelle Instrumente und PlgIns. Die Dateien können in einer Ordner-Struktur organisiert werden und gleichzeitig mit einer Vielzahl an Attributen ausgestattet sein. MediaBay bringt ferner eine hilfreiche Preview-Funktion mit, die es ermöglicht, Audio-Dateien vorzuhören und auch Teile einer längeren Datei per Drag & Drop in das Nuendo Projekt zu ziehen.

MediaBay kann außerdem dazu benutzt werden, Sound-Libraries auf externen Laufwerken zu indizieren und auf diese zuzugreifen, inklusive aller Tags und Metadaten.

Sound Design

Sound Randomizer

Zeit ist eine kostbare Ressource. Daher nimmt Ihnen Nuendo viele Aufgaben ab – ganz automatisch. Anstatt tausende Sounds manuell zu duplizieren und zu bearbeiten, lassen Sie einfach den neuen Sound Randomizer verschiedene Variationen eines Audio-Clips erstellen. Das PlugIn kreiert automatisch neue Sounds durch Variieren von vier Parametern – Tonhöhe, Klangfarbe, Hüllkurve und Timing – und spart viele Stunden mühsame Routinearbeiten.

HALion Sonic SE 3

HALion Sonic SE 3 ist eine kompakte Variante von HALion Sonic 3 – mit der gleichen erstklassigen Audioqualität und intuitiven Bedienung. Mit der übersichtlichen VST Workstation können Sie eine Fülle von Sound Content laden und spielen: Die SE-Libraries, die mit Steinbergs digitalen Audio Workstations mitgeliefert werden, VST Instrument Sets für HALion und User-Libraries, die mit HALion 6 erstellt wurden.

Retrologue 2

Dank vieler neuer Features und Verbesserungen ist Retrologue 2 noch leistungsfähiger geworden ohne seinen bemerkenswerten warmen und rauen Analog-Sound einzubüßen. Ein zusätzlicher dritter Oszillator, ein neuer polyphoner LFO und eine weitere Hüllkurve sind nur einige der Verbesserungen der Synth-Sektion. Der hochflexible Arpeggiator und fünf brandneue Effekte, allen voran ein innovativer 3-Band Resonator, eröffnen neue Möglichkeiten der Klanggestaltung. Über 400 frische Presets verdeutlichen auf beeindruckende Weise, was Retrologue 2 zu bieten hat.

Premium sound content



Pro Sound Effects Library

Nuendo 8 enthält 2 GB Sound-Effekte (24-Bit/48 kHz Wav-Dateien), darunter auch 5.1 Audio-Dateien aus der Hybrid Library 2017 von Pro Sound Effects. Library ist vollständig durchsuchbar und für Sie 100% lizenzfrei zu verwenden.

Zu den Kategorien gehören Tiere, Notfall, Feuer, Horror, Haushalt, Mensch, Zusammenstöße, Industrie, Büro, Science Fiction, Sport, Technologie, Transport, Krieg, Wasser und vieles mehr.


Production Grooves

Production Grooves füttert Ihren Groove Agent mit über 400 Drum-Loops und Presets für alle aktuellen Musikstile. Ob Sie eine einfache Schlagzeugbegleitung für eine Songwriting-Session benötigen oder Ihre Rock-Songs mit authentischen Drum-Grooves bereichern wollen: Production Grooves hat das passende Material.

Music

Sampler-Spur

Die neue Sampler-Spur verwandelt jede Audiodatei in ein Instrument. Ziehen Sie ein Sample aus der MediaBay oder Ihrem Projekt auf die Sampler-Spur, um den Sound chromatisch zu spielen und mit den integrierten Filtern und Controllern zu bearbeiten. Passend zur neuen Sampler-Spur ist auch Caleidoscope in Nuendo 8 enthalten, eine spezielle Sample Library mit hunderten Sounds und Presets.

 

Noten-Editor

Der Noten-Editor bietet eine komplette Notationsumgebung mit zahlreichen Symbolen und Gestaltungsmitteln, inklusive Unterstützung von Songtexten und Spielhinweisen, Schlagzeugnoten, Gitarrentabulaturen und Lead Sheets. Erstellen Sie professionelle Partituren für Solisten, Orchester und Chöre. Der Noten-Editor enthält mehr als 100 professionelle Notationssymbole und unterstützt den Import und Export von MusicXML-Dateien.

Drum-Editor

Der Drum Editor wurde speziell für intuitives Drum-Sequencing entwickelt. Mit wenigen Klicks lassen sich Beats, Rhythmen und Grooves erzeugen und individuelle Drum-Maps für jedes Instrument anlegen. So finden Sie immer die perfekte Schlagzeugbegleitung für Ihren Song.

Audio-Eingänge und Side-Chaining für VST3-Instrumente

Die neue Audio-Ins Option ermöglicht Ihnen, Audiosignale in VST-Instrumente zu routen, die Side-Chaining unterstützen. Diese neue Funktion erweitert Ihre Möglichkeiten für kreatives Sound-Design um ein Vielfaches.

Workflow orientiert – Nuendos Nutzeroberfläche

Sichtbarkeitsmanagement

Nuendo bringt ein spezielles Sichtbarkeitsmanagement für alle Audiospuren mit. Damit können große Projekte, die nicht selten mehrere hundert Spuren beinhalten, mühelos gemanagt werden. Blenden Sie beispielsweise nur die Spuren dynamisch ein, die sie auch wirklich sehen möchten. Basierend auf dem gleichen Ansatz wie das Sichtbarkeitsmanagement in der MixConsole, stehen verschiedene „View Agents“ bereit, die Ihnen die gewünschten Spuren anzeigen. Zusätzlich bietet Ihnen Nuendo dank umfangreicher Einblenden/Ausblenden Funktionen die Möglichkeit, die Nutzeroberfläche noch mehr Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Rack Zone

MediaBay und das VST Instrument Rack können auf der rechten Seite des Projektfensters in einem festgelegten Bereich angezeigt werden. Dadurch wird der Zugriff z.B. auf die Sounds der MediaBay dramatisch beschleunigt, was Ihnen mehr kreativen Freiraum bietet und einen flüssigeren Workflow ermöglicht.

PlugIn Manager

Mit dem Nuendo PlugIn Manager können Sie Effekte und virtuelle Instrumente individuell sortieren und in Gruppen zusammenfassen, um somit ihre favorisierten PlugIns schneller zu finden. Kreieren Sie verschiedene Zusammenstellungen und schalten Sie einfach zwischen den Sets hin- und her.

Tastaturkommandos und Macros

Nuendo bietet für sehr viele Funktionen individuell festlegbare Tastaturkommandos. Zusätzlich können Sie Macros programmieren, um häufig benutzte Funktionsketten per Knopfdruck auszuführen.

Workflow und Stabilität

Nuendo 8 führt verschiedene neue Features ein, die zu einer weiteren Verbesserung der Systemstabilität führen und die Arbeit mit Nuendo noch zuverlässiger und angenehmer machen.

Mehr über Nuendo