Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

  • Accessories
  • Sounds
  • Education
  • Produkte
  • Support
  • Community
  • Education
  • MySteinberg
  • Wie man Cubase VST auf einem Rechner ohne Drucker- bzw. Parallelport betreibt

    Das Problem: Sie können den Kopierschutzstecker (Dongle) von Cubase VST nicht an Ihren neu erworbenen Rechner anschließen, da dieser keinen Drucker- bzw. Parallel-Port hat.

    Lösung 1: Sie gönnen sich und Ihrem zeitgenössischen Rechner eine zeitgenössische Cubase-Version.

    Lösung 2: Sie statten Ihren Rechner durch die Installation einer entsprechenden PCI-Karte mit einem Parallel-Port aus. Die Kompatibilität von nachgerüsteten Drucker-Ports mit dem Cubase-VST-Dongle kann jedoch nicht garantiert werden. USB-basierte Drucker-Port-Emulationen sind generell nicht geeignet!

    Lösung 3: Sie erhalten von uns als Ersatz einen Aktivierungscode per Mail, mit dem Sie die Cubase VST 5, Cubase VST Score 5 oder Cubase VST/32 5 Lizenz auf einem USB-eLicenser speichern können.

    Bitte beachten Sie, dass ein Ersatz der Lizenz nur für die blauen Kopierschutzsteckern möglich ist, die mit den genannten Cubase VST 5 Versionen ausgeliefert wurden! Ältere Cubase-Lizenzen auf roten Parallel-Port-Dongles können aus technischen Gründen nicht ersetzt werden.

    Für die Umrüstung auf den USB-eLicenser benötigen Sie:

    • Den Drucker-Port-Dongle mit gültiger Cubase VST 5, Cubase VST Score 5 oder Cubase VST/32 5 Lizenz.
    • Einen USB-eLicenser. Den erhalten Sie bei jedem Steinberg Händler und natürlich auch in unserem Online Shop.
    • Einen beliebigen Rechner mit Windows XP, der über einen USB-Port verfügt und an das Internet angeschlossen ist.
    • Das eLicenser Control Center. Die aktuelle Version erhalten Sie hier.

    Bitte bedenken Sie, dass die Entwicklung von Cubase VST 5 bereits im Jahr 2002 eingestellt wurde! Die Kompatibilität des Programms wird durch die Speicherung der Lizenz auf einem USB-eLicenser nicht beeinflusst. Das zuletzt unterstützte und daher empfohlene Betriebssystem ist und bleibt Windows XP, auch wenn Cubase VST 5 in vielen Fällen mit späteren Windows-Versionen genutzt werden kann.

    Ein über diesen Artikel hinausgehender Support für Cubase VST 5 ist unabhängig vom verwendeten Betriebssystem grundsätzlich nicht mehr möglich.


    Und so geht's:

    • Beschädigen Sie den Dongle so, dass er offensichtlich unbrauchbar wird. Bewährt haben sich zwei, drei beherzte Hammerschläge auf den in eine Zeitung eingewickelten Dongle.
    • Schicken Sie ein Foto des zerstörten (!) Dongles an diese Adresse. Achten Sie bitte darauf, dass das Label, das die Cubase-Version zeigt, erkennbar ist. 
    • Nun ist ein wenig Geduld erforderlich. Sobald Sie von uns den benötigten Aktivierungscode per Mail erhalten haben, kann es weitergehen.
    • Installieren Sie das eLicenser Control Center auf einem geeigneten Rechner (siehe oben). Es ist für den Download der Lizenz nicht notwendig, Cubase VST zu installieren! 
    • Schliessen Sie nach der Installation den USB-eLicenser an.
      Wenn Windows Sie auf neu gefundene Hardware hinweist, lehnen Sie die angebotene Internet-Suche nach geeigneter Software ab. Klicken Sie auf [Weiter] und lassen Sie die Treiber vom Hardware-Assistenten automatisch installieren. 
    • Starten Sie das eLicenser Control Center über Start > Programme > eLicenser.
    • Geben Sie den erhaltenen Aktivierungscode ein, nachdem Sie auf den grünen Knopf "Aktivierungscode eingeben" geklickt haben.

      Wichtig: Ein Lizenztransfer kann nur bei bestehender Internet-Verbindung durchgeführt werden!

     

                     

             Ein blauer Drucker-Port-Dongle für Cubase VST 5 und sein USB-Nachfolger, der USB-eLicenser.

    Der USB-eLicenser kann nach der Übertragung an jedem Rechner mit USB-Anschluss eingesetzt werden, um eine der Lizenz entsprechende Cubase VST 5 Installation zu authorisieren.

    Übrigens: Die Lösungen 1 und 3 schliessen sich keineswegs aus. Sie können die Cubase VST 5 Lizenz selbstverständlich auch auf den USB-eLicenser übertragen, den Sie beim Kauf einer aktuellen Cubase-Version erhalten.

    Bewertung

    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

    zurück