Steinberg Media Technologies GmbH

Creativity First

Frankenstraße 18 b
20097 Hamburg

Tel: +49 (0)40 210 35-0
Fax: +49 (0)40 210 35-300

Über die Programmeinstellung "Nutzungsprofil"

In unserer dauerhaften Anstrengung, kontinuierlich unsere Software-Produkte zu verbessern, würden wir Sie gerne um Hilfe bitten: Wir interessieren uns dafür, welche Programmbereiche am häufigsten bzw. auch sehr wenig genutzt werden. Wir haben zur Ermittlung dieser Informationen die Funktion "Nutzungsprofil" in Cubase und Nuendo implementiert. Wenn diese Programmeinstellung von Ihnen aktiviert wird, erfasst und zählt die Anwendung die Aufrufe diverser Programmfunktionen, während Sie arbeiten. Sie können diese Informationen dann freiwillig zu uns senden, womit wir die Möglichkeit haben, die Programmbereiche zu ermitteln, die von Benutzern am meisten verwendet werden. Damit können wir noch fokussierter Verbesserungen an Cubase und Nuendo vornehmen. Desweiteren können wir typische Workflow-Szenarien analysieren und gegebenenfalls effizienter gestalten.

Im Einklang mit geltenden Datenschutzgesetzen weisen wir darauf hin, dass die übermittelten Daten innerhalb eines uns zugesandten Nutzungsprofils anonym sind. Weder verbinden wir Nutzungsprofile mit Daten registrierter Steinberg Kunden noch werden diese Informationen, Ihre Emailadresse oder sonstige Daten außerhalb von Steinberg verarbeitet oder genutzt.

So können Sie das Nutzungsprofil aktivieren:     

  1. Um das Erfassen eines Nutzungsprofils zu ermöglichen, starten Sie Cubase/Nuendo. Gehen Sie dann ins Menu "Datei" und rufen die "Programmeinstellungen" auf, bei "Allgemein" können Sie die Option "Nutzungsprofil" dann mit einem Häkchen aktivieren.
  2. Von nun an werden Aktionen innerhalb der Applikation erfasst und im aufgezeichnet. Das hat keinen Einfluss auf die eigentliche Programmausführung.
  3. Benutzen Sie die Applikation mindestens 1 Monat bis mehrere Monate um entsprechend aussagekräftige Daten zu sammeln. Es hängt von Ihrer Nutzungsweise ab, wie schnell sich genug Daten angesammelt haben, die sinnvoll auswertbar sind.
  4. Sie können dann mit dem Knopf "Nutzungsprofil an Steinberg senden" Ihr Nutzungsprofil per Email an Steinberg senden.
  5. Es wird Ihr als Standard eingerichtetes Emailprogramm aufgerufen, mit dem Nutzungsprofil als Datei angehängt.
  6. Sie brauchen diese Email nur noch abschicken, um die Daten an Steinbergs Entwicklungsabteilung zu senden.

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe, unsere Produkte noch besser zu machen!

Bewertung

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

zurück