UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Alles zu Steinberg's USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Post Reply
leechlife
New Member
Posts: 4
Joined: Fri Mar 18, 2016 12:41 am
Location: Australia
Contact:

UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Post by leechlife » Tue Dec 27, 2016 1:31 pm

Hi

Langsam frustriert mich das UR44 ein bischen:

Wie sollte man einen Subwoofer anschliesen so dass sich das Subwoofer Volume auch mit dem Output Regler einstellen laesst?
Mir scheint als braeuchte ich einen Kabel Splitter am Main Output ,.... und weder Line out 1/2 noch 3/4 kann man praktisch dafuer verwenden.

Zumindest wuerde ich gerne dann wenigsten das Subwoofer Volume in Software regeln koennen: Kann man irgendwie das "DAW" Signal von Mix 1 nach Mix 2 senden ,.. ? Also normal unter windows 10-64bit, sehe soweit keine moeglichkeit, das normale Audio Output Signal vom System in Mix 1 auch gleichzeitig in Mix 2 zu sehen? Sollte das gehen?

Das einzige was mir grad einfaellt, is das ich Line Ouput 1/2 in Line Input 5/6 reinloop und das in MIX 2 ueber Line Output 3/4 wieder ausgebe, ... dann kann ich in Mix 2 den subwoofer level einstellen, ...... ???
Gibst ne bessere Loesung?

Im DAW (wie cubase) kann ich zwar durch Mix 2, den subwoofer laufen lassen, aber das hilft leider nur im DAW und nicht wenn man Audio anders hoert.

leechlife
New Member
Posts: 4
Joined: Fri Mar 18, 2016 12:41 am
Location: Australia
Contact:

Re: UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Post by leechlife » Tue Dec 27, 2016 1:43 pm

Ok, Nicht besonders sexy, aber es geht ;). Subwoofer mit Volume Kontrolle in Mix 2, via Loopback,..

Aber es muss doch ne bessere Software Loesung geben??
image4.JPG
(32.89 KiB) Not downloaded yet
image3.JPG
(41.43 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Blechklotz
Member
Posts: 596
Joined: Fri Aug 12, 2011 10:11 am
Location: Franken
Contact:

Re: UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Post by Blechklotz » Tue Dec 27, 2016 2:05 pm

Da fehlt wieder Gundwissen !

Ich geben dir mal ein paar stichwörter:
Mehrkanalton
Projekt-anlegen, VST-Verbindungen,Cubase Surround mischen.

Ja ich weis 2.1 zählt noch nicht zu der Bezeichnung "Surround XY" aber zur Mehrkanaltechnik.
Win8.1/64bit / IntelCore i7-4930K 6* 4Ghz /GA-X79-UP4/64gb /2xAMD-Grafig/
PCI_Audio-Interface- E-MU 1820 m / ab Cubase 6.0 ) > 8.5.15 Pro
(MCU,CMC,Faderport, X-touchmini,novation,u div.a) Multi Monitor(PC-System von A-Z Selbstbau)

Das eigene Leben wird übrigens nicht leichter, wenn man es anderen schwerer macht.

leechlife
New Member
Posts: 4
Joined: Fri Mar 18, 2016 12:41 am
Location: Australia
Contact:

Re: UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Post by leechlife » Wed Dec 28, 2016 4:27 am

Blechklotz wrote:Da fehlt wieder Gundwissen !

Ich geben dir mal ein paar stichwörter:
Mehrkanalton
Projekt-anlegen, VST-Verbindungen,Cubase Surround mischen.

Ja ich weis 2.1 zählt noch nicht zu der Bezeichnung "Surround XY" aber zur Mehrkanaltechnik.
Da fehlt wieder Lesefaehigkeit ;)

In Cubase ist das alles kein Problem, wie gesagt. Ich fand die beste Loesung dort is via Control Room. Da kann man den Subwoofer einfach aus und anschalten und auch den Level regeln.

So aber under WDM Betrieb fuer den rest der Welt, ... ???

Unter ASIO Betrieb gibst oft ne Loesung, nervig ist aber wieder dass man das nun in jeder ASIO Software individuell und oft anders einstellen muss.
Loesung im UR44 waere viel besser und globaler nutzbar.

User avatar
Blechklotz
Member
Posts: 596
Joined: Fri Aug 12, 2011 10:11 am
Location: Franken
Contact:

Re: UR44, subwoofer und andere Unangenehmheiten

Post by Blechklotz » Wed Dec 28, 2016 12:59 pm

leechlife wrote: Im DAW (wie cubase) kann ich zwar durch Mix 2, den subwoofer laufen lassen, aber das hilft leider nur im DAW und nicht wenn man Audio anders hoert.
:lol: und ich kann nicht lesen, super !
Win8.1/64bit / IntelCore i7-4930K 6* 4Ghz /GA-X79-UP4/64gb /2xAMD-Grafig/
PCI_Audio-Interface- E-MU 1820 m / ab Cubase 6.0 ) > 8.5.15 Pro
(MCU,CMC,Faderport, X-touchmini,novation,u div.a) Multi Monitor(PC-System von A-Z Selbstbau)

Das eigene Leben wird übrigens nicht leichter, wenn man es anderen schwerer macht.

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest