Page 1 of 1

UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sat May 18, 2019 11:03 pm
by shhh
Hi,

Ich bin leider anscheinend etwas irritiert vom UR44 und seiner DSPmix-Software.

Brauche im Moment kein Direct-Monitoring und DSPmix ist so eingerichtet, dass alle Kanäle stumm (M) sind und nur die DAW offen (S), siehe Anhang. An Line-In-1 kommt ein Synth an. Doch selbst, wenn der Lautstärkeregler komplett herunter gedreht ist, empfange ich das externe Synth-Signal bei ca. -30db im DAW-Kanal? Sollte es nicht komplett stumm sein, bis der Lautstärkeregler langsam hoch gedreht wird?

Bildschirmfoto 2019-05-09 um 12.43.38.png
(77.39 KiB) Not downloaded yet

Freu mich über kurze Hilfe!

Danke.

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 8:23 am
by rescue21
Deaktivier mal das Direct Monitoding.

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 11:09 am
by shhh
Danke für die Rückmeldung! Wo deaktiviere ich das DM bei der UR44? Bzw. wie nutze ich das überhaupt? Aus der Anleitung werde ich leider nicht klüger. In Ableton, oder in DSPmix? Wahrscheinlich habe ich hier einfach einen Denkfehler. Am Hardware-Gerät sind jetzt alle Regler unten. In DSPmix sind alle Kanäle auf (M) außer DAW. In Ableton habe ich einen Kanal für den externen Synth mit Monitor "Auto"… Bindet man i.d.R. so einen externen Synth mittels UR44 in die DAW ein? Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich das ext. Instrument Hardware-seitig an der UR44 einpegeln müsste.

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 11:45 am
by shhh
Hm, habe jetzt einige Threads durch. DM kann doch unmöglich immer an sein…

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 12:36 pm
by rescue21
Ableton weiss ich nicht aber in Cubase macht man das hier
Image

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 12:47 pm
by shhh
Spannend, Danke. Finde ich in Ableton nicht. Grrr…

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 6:50 pm
by shhh
Wahrscheinlich mache ich irgendeinen Quatsch oder verstehe das Thema falsch, im Anhang nochmals der Signalfuß.
Bildschirmfoto 2019-05-19 um 19.46.19.png
(682.88 KiB) Not downloaded yet
Bildschirmfoto 2019-05-19 um 19.46.39.png
(294.9 KiB) Not downloaded yet
1.jpg
(114.7 KiB) Not downloaded yet

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Sun May 19, 2019 7:08 pm
by shhh
Und wenn ich die Klinkenstecker des externen Geräts in 3 und 4 stecke und in Ableton 3/4 als Input auswähle, kommt das Signal leiser rein…

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Mon May 20, 2019 3:38 pm
by shhh
Ok, wie ich jetzt in anderen Threads gelesen habe, liegt mein Denkfehler wahrscheinlich hier:

1) Die Gain-Regler am UR44 muten den Sound überhaupt nicht. Das kann nur DSPMix. Selbst dann, wenn sie komplett runter gedreht sind, kommt noch anständig Signal durch. In meinem Fall brauche ich sie aber gar nicht erst aufmachen und komme bereits auf knapp 0bd in der DAW. Ich höre also gar nicht das Monitoring, wie vermutet, sondern bereits den Line-In.

2) Line 1/2 sind Eingänge, die verstärkt werden, 3/4 und 5/6 dagegen sind bei Nutzung von Klinke für Geräte gedacht, die bereits verstärkt sind. Bei Nutzung von XLR werden auch 3/4 verstärkt.

Re: UR44, Line-in unten, dennoch Signal?

Posted: Tue May 21, 2019 7:46 am
by rescue21
Ich würde mal vorschlagen das du dich mal im Ableton Forum schlau machst wie man in Live das Direct Monitoring abschaltet
Dies ist Steinberg Land.