Steinberg UR12 Soundaussetzer

Alles zu Steinberg's USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Leander
Member
Posts: 264
Joined: Thu Dec 16, 2010 2:47 pm
Contact:

Re: Steinberg UR12 Soundaussetzer

Post by Leander » Tue Sep 20, 2016 1:19 pm

Guckt euch mal bitte meinen neu erstellten Lösungs-Thread an. Ich hoffe dass wir damit das Problem beseitigt bekommen. Bei mir scheint es bis jetzt zu funktionieren.
Siehe hier :
viewtopic.php?f=158&t=102316
Basissystem Pro - Skylake // Prozessor (CPU) Intel Core i7 6700K 4x 4 GHz, Turbo 4,2 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 32 GB, 4 x 8192 MB, DDR4 // Grafikchip // Systemlaufwerk SSD Pro 2,5" | 1 TB // Festplatte 2 SSD Pro 2,5" | 1 TB // Optisches Laufwerk LG BH16NS40 BluRay Brenner, S-ATA // Win 7 Prof 64 Bit
Cubase Pro 8.X, Wavelab 9 Pro, Altiverb 7, Lexicon PCM Bundle, Phoenix Verb, VSS3 Native, Nimbus, Relab VSR S24, Fabfilter Pro Q2, NI Komplete, Panorama (Wave Arts) , izotope Stutter Edit, BreakTweaker, ReFx Nexus 2, div. Vengeance Software, Spectrasonics Trillian + Keyscape+Omnisphere, Valhalla, Avenger by Vengeance, Soundtoys 5 Bundle, Chromaphone 2, Ozone7 Advanced, iZotope Neutron 1 Std, Cableguys etc.

Zag Kalidor
New Member
Posts: 1
Joined: Thu Jul 12, 2018 11:42 am
Contact:

Re: Steinberg UR12 Soundaussetzer

Post by Zag Kalidor » Thu Jul 12, 2018 12:02 pm

Hallo zusammen,

ich weiss, der thread ist schon älter, aber aus aktuellem anlass bin ich natürlich auch hier drübergefallen, da ich genau das gleiche problem mit dem ur12 hatte. ich möchte an dieser stelle auch eigentlich nur, für alle die ab morgen hier drüberfallen :), meinen lösungsweg bekannt geben, vielleicht kann dies anderen helfen.

ich habe das problem folgendermassen lösen können:
unter windows benutze ich einfach einen anderen asio-treiber, im moment den asio4all, den man natürlich innerhalb weniger sekunden im internet finden und runterladen kann. innerhalb der daw benutze ich weiterhin den steinberg/yamaha asio treiber.

alle anderen hardware-lösungen haben bei mir auch nicht weitergeholfen, usb von 3.0 auf 2.0 gelegt, eigene stromversorgung angeschlossen (machte das problem eigentlich noch schlimmer), andere kabel getestet, alles erfolglos. wirklich nur die splittung des asio treibers brachte erfolg.

Ich denke, das einfach ein audio-interface design, treibertechnisch nicht unbedingt dazu ausgelegt wurde, eine komplette soundkarte zu ersetzen, weil sie ja speziell für den studio signal gebrauch ausgelegt ist.

Leander
Member
Posts: 264
Joined: Thu Dec 16, 2010 2:47 pm
Contact:

Re: Steinberg UR12 Soundaussetzer

Post by Leander » Sat Jul 21, 2018 12:30 pm

Hallo Zag, vielen Dank für die Info ^^
Basissystem Pro - Skylake // Prozessor (CPU) Intel Core i7 6700K 4x 4 GHz, Turbo 4,2 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 32 GB, 4 x 8192 MB, DDR4 // Grafikchip // Systemlaufwerk SSD Pro 2,5" | 1 TB // Festplatte 2 SSD Pro 2,5" | 1 TB // Optisches Laufwerk LG BH16NS40 BluRay Brenner, S-ATA // Win 7 Prof 64 Bit
Cubase Pro 8.X, Wavelab 9 Pro, Altiverb 7, Lexicon PCM Bundle, Phoenix Verb, VSS3 Native, Nimbus, Relab VSR S24, Fabfilter Pro Q2, NI Komplete, Panorama (Wave Arts) , izotope Stutter Edit, BreakTweaker, ReFx Nexus 2, div. Vengeance Software, Spectrasonics Trillian + Keyscape+Omnisphere, Valhalla, Avenger by Vengeance, Soundtoys 5 Bundle, Chromaphone 2, Ozone7 Advanced, iZotope Neutron 1 Std, Cableguys etc.

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest