[FR] Drum-Editor

Diskussionen rund um Nuendo 6.
Post Reply
Bassman
Member
Posts: 247
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:44 am
Contact:

[FR] Drum-Editor

Post by Bassman » Fri Mar 22, 2013 7:28 pm

Ich schreib es mal ausnahmsweise ins deutsche Forum, da Midi im englischen Forum wenig Bedeutung hat und ich im Cubase-Forum nicht schreiben darf.

Im Drum (Midi)-Editor kann man im Controllerfenster mit gedrückter ALT-Taste ein Rechteck aufziehen und damit Controller/Events auswählen. Ich hätte gerne eine Funktion, dass nur die Events ausgewählt werden, die einen bestimmten Anschlagswert haben (die STRG-Taste wäre noch frei dafür ;o)).

Image

Hintergrund: Ich editiere viel Midi-Drums. Für natürlich klingende Sounds ist ein Anpassen der Anschlagsstärken unerlässlich (es sei den man macht Dance oder dgl. mit statischen Drumsounds). Nun liegen die Drum-Events im Editor alle auf einer Linie. Möchte ich nun die Anschlagsstärke nur der Off Beats editieren (siehe Beispiel im Bild oben) oder Ghost-Notes, muss ich die jedes mal einzeln anklicken. Natürlich geht das auch mit dem Logical Editor, wie ich es i. M. mache - alle auswählen mit Wert2 zwischen x-y, als ein Preset gespeichert und auf eine Taste gelegt, aber auch das ist mir zu umständlich, da man x-y immer anpassen muss.

Wäre es nicht besser mit gedrückter STRG-Taste bestimmte Events nach Anschlagstärke auswählen zu können? Mir würde es zumindest viel Zeit und geklicke ersparen ...
Quadcore 3Ghz / 12GB RAM
3 x 250GB HD + 1 x 1 TB HD
1 x UAD-1 / MaXiO XD
Win10 (64Bit) / Nuendo 7 (64Bit) / WLab 9
Bassists come most deeply !

Post Reply

Return to “Nuendo 6”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest