Foley Recording

Diskussionen rund um Nuendo 6.
Post Reply
neumie82
New Member
Posts: 5
Joined: Mon Dec 23, 2013 7:02 pm
Contact:

Foley Recording

Post by neumie82 » Sat Dec 13, 2014 11:39 pm

Hallo zusammen!

Folgende Situation:

Habe nen CC121 und will Foleys aufnehmen! Den Fader am CC121 will ich bei den Aufnahmen zum Lautstärken mitfahren nutzen.

Im Mixer nutze ich den direkten Kanalzug des Mic Eingangs zum Steuern. Sprich in der Audiospur mit dem ausgefälltem Eingang kommen die Pegel so an wie ich sie am CC121 mitfahre.

Soweit so gut!

Jetzt das Problem: Ich möchte meinem Kollegen der die Foleys macht einen Kopfhörer aufsetzen. Da ich aber nur in der Audiospur die Möglichkeit habe den Kopfhörer zu beschicken, hört er natürlich meine Fadereinstellungen.

Wie sieht das Setup aus, bei dem ich einen Kopfhörer Mix Pre Fader schicke, aber gleichzeitig einen davorgeschalteten Miceingang, bei dem ich unterschiedliche Pegel mitfahre, aufgenommen wird?

Hoffe ihr versteht was ich meine, ist gar nicht so einfach das Problem in Worte zufassen ;o)

Freu mich auf Feedback
Beste Grüße

Lars Wegas
Junior Member
Posts: 87
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:10 am
Contact:

Re: Foley Recording

Post by Lars Wegas » Sun Dec 28, 2014 5:20 pm

Hallo neumie82,

was Du da schreibst halte ich fuer totalen Schwachsinn.
Aber wenn Du unbedingt willst lege doch einen 2 Inputkanal
mir dem selben Eingang der Soundkarte an. Da kannst Du dann an einem rumspielen
und den anderen zum beschicken des Kopfhoerers nehmen. Ich kann Dir nur raten den
zweiten Kanal ohne deinen "Inputfaderunsinn" auch aufzunehmen.

Ich glaube Du solltest Dir mal die Grundlagen draufschaffen !!


Gr
www.echolux.de
ASUS Z97-A,W10 64bit,N8,WL9.5,Melodyne4,TC PC6000,UAD2,Lynx22, Euphonix MC Control, Euphonix MC Transport,RL906,NS10,UA 2-1176,UA 4-710d .....

dBeLazy
Junior Member
Posts: 119
Joined: Fri Mar 02, 2012 9:20 pm
Contact:

Re: Foley Recording

Post by dBeLazy » Mon Jan 26, 2015 7:03 am

Halte es auch für schwachsinnig den Input Kanal mit dem Fader zu fahren.
Ich bastel für Recording Situationen einen Mono Audio Kanal und benenne ihn mit Monitor [als Input - Mic signal]. Hier aktiviere ich nur die Monitorfunktion und gebe dem Artist über den CueSend ->PreFader seinen Kopfhörer mix über den Controll Room. Die Spuren auf denen ich aufzeiche werden nur Record Ready geschaltet [natürlich speisen auch diese den Cue mix].

Rein theoretisch könntest du, während des Recordings, den Monitor-Kanal mit dem Aufnahme-Kanal verbinden und eine Lautstärken Automation fahren?! So hast du deinen Clip sauber aufgenommen und kannst, wenn du deine Faderfahrt verhaust, nachbessern und hast nicht den Take versaut. Dein Foley Dude bekommt davon nichts mit, da deine Cue Sends im normalfall PreFader geschaltet werden.

Post Reply

Return to “Nuendo 6”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest