Ich habe einen BUG!!

Alles zum Thema Songwriting, Mixing, Musik-Business und anderen verwandten Themen.
Dieses Forum ersetzt alle anderen Foyers und "Made with..." Unterforen.
Post Reply
Gestrandeter Finne
Member
Posts: 634
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Ich habe einen BUG!!

Post by Gestrandeter Finne » Sat Aug 13, 2016 10:18 pm

Kann man das irgendwo abstellen, mir platzen beim lesen hier im Forum in letzter Zeit immer ein paar Synapsen durch...
Macht echt aua, und gibt auch Flecken am Schirm!
Was erlaube Struntz?
Wer ist dieser Handbuch von das allem reden tun?
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

Vacsy
Member
Posts: 374
Joined: Fri Dec 17, 2010 2:03 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Vacsy » Sat Aug 13, 2016 10:45 pm

Gestrandeter Finne wrote: Wer ist dieser Handbuch von das allem reden tun?
Ich schmeiß mich weg :lol: :lol: :lol:

Finne, du bist mein Held des Tages, selten so gelacht...
Win10 64bit-Intel i7 5820K-Asus X99 Deluxe-48GB DDR4 G.Skill 2800-Cubase 8.5pro-Halion 4-CC121-Omnisphere-Ivory GrandPianos-RME UCX-ADA8200-ESI M8UXL-Line6 UX2-PodFarm2.5

itbsystem
Member
Posts: 240
Joined: Tue Sep 15, 2015 10:53 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by itbsystem » Sat Aug 13, 2016 10:59 pm

Wenn man als Bedroom Producer Bugs hat braucht man eine Schädlingsbekämpfung.

zb http://www.karg-bugs.de/html/leistungen.html oder andere

Ganz wichtig auf Hygiene achten, regelmäßig waschen, Fast Food Reste entfernen usw.
Cubase 8 Pro 8.5.0, i7 6800k, 64GB Ram, Samsung 950 Pro m2, LSI Megaraid 9265-8i 8x Intel 520, RME HDSPe AIO, MR816csx, iConnect Midi 4+ L, iPad Air, Adam A8X, Alesis MK2, UAD, Waves, Melda, Native Instruments, Bluecat Audio, Sugar Bytes

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 634
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Gestrandeter Finne » Sun Aug 14, 2016 6:37 am

itbsystem wrote:Wenn man als Bedroom Producer Bugs hat braucht man eine Schädlingsbekämpfung.

zb http://www.karg-bugs.de/html/leistungen.html oder andere

Ganz wichtig auf Hygiene achten, regelmäßig waschen, Fast Food Reste entfernen usw.
Alles was ich in meinem "Badroom" ( hier auch Toilette genannt) produziere ist einzig und allein für die Kanalisation bestimmt!
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
herbertg
Member
Posts: 343
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:06 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by herbertg » Sun Aug 14, 2016 9:58 am

Falsches Forum ;) ;) ;)
GA-EP35-DS4 | IntelCore2Quad Q9300 4x2,5Ghz | Speicher 8GB | 1x HD500GB Samsung 7200 SATAii 3GBit/sek; | 2X 750GB Samsung | Samsung SH-S203D | ATI HD2600Pro 2xDVI | Win 10 (64bit) 1083; || CC121 | UR824

MacBookPro 2,6GHz Intel Core i7; Ram 8GB; OS X 10.13.4; IConnectAudio4+

Cubase Pro 9.5.30| WaveLab 9.5.20| HALion 6.1.10.85 | HALion Symphonic Orchestra Pro |

HBB
Member
Posts: 239
Joined: Fri Jan 17, 2014 6:45 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by HBB » Tue Aug 16, 2016 6:40 pm

Aber recht hatta... :D
Hackintosh, OSX 10,13,4, i7, 4 GHz, 16 GB...Mac Pro, OSX 10.13.4, 64GB Ram, C-Pro 9.03 64bit. Win 10 Pro, 6 Kern i7 5930K, 64GB Ram, 3 Slave Rechner mit Win 10 Pro im Ethernet-Verbund mit Vienna-Ensemble Pro 5, RME Fireface UCX, MR816 X, usw...

Voodoo
Junior Member
Posts: 199
Joined: Fri Dec 17, 2010 10:16 am
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Voodoo » Tue Aug 16, 2016 8:05 pm

Nein, hat er nicht!

Einfach mal drüber nachdenken, was hier in letzter Zeit so im Forum passiert. Und wer hier von wem wegen was gedisst wird.
So fängt es immer an. Überall.
Asus x99A/USB31, I5820K, 16GB, 3*SSD, 3*SATA HD, Saffire Pro40, UAD2, div. Midigear
Win10x64 pro, Cubase 9.5pro, Ableton Suite 10, StudioOne V3, Reason10, div PlugIns (nur x64)

User avatar
WhiteMiasma
Junior Member
Posts: 50
Joined: Wed Sep 09, 2015 6:06 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by WhiteMiasma » Tue Aug 16, 2016 8:59 pm

Voodoo wrote:Nein, hat er nicht!
Danke! +1
ThinkPad L412 (Core i5-520M @ 2x2.4 GHz) / 8 GB RAM / 120 GB SSD / 128 GB ExtMemory / Win 7 Pro 64 Bit / Novation AudioHub 2x4 / Novation Launchpad Mk2 / Novation Launch Control XL Mk2 / KORG Volca Beats / KORG Volca Sample / KORG Volca FM / Allen & Heath ZEDi-10 / Tascam DR-05 / Galaxy TAB A6 mit Mazetools Soniface / Ableton Live 9.7.6 / div. PlugIns

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 634
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Gestrandeter Finne » Tue Aug 16, 2016 10:18 pm

Voodoo wrote:...

Einfach mal drüber nachdenken, was hier in letzter Zeit so im Forum passiert...
Doch! Ich hab recht...
Jetzt komm mir bloß keiner von wegen "aus dem Zusammenhang gerissen" oder "das sind alles bedauerliche Einzelfälle"...

Jetzt mal für die humorlos Fraktion.
8 von 10 Threads sind absolute Anfänger Fragen/Probleme, die schon zigfach behandelt wurden, mit einem Blick ins Handbuch selbst gelöst werden könnten oder mit etwas Hirnaktivität und Forschergeist (Google) auszuräumen wären.
Die zwei ernsthaften Threads gehen dabei leider unter und werden von der Masse nicht wahrgenommen.

Deshalb bin ich für zwei Unterkategorien;
ein Anfänger Bereich wo jeder seine Fragen (auch zum hundertsten Mal) stellen kann und wo willige Helfer mit Engelsgeduld immer wider die gleichen Antworten posten.
Und ein fortgeschrittenen Bereich wo die Nerd Themen abgefrühstückt werden können.

Dann könnte jeder da mitlesen/schreiben wo er sich gut aufgehoben fühlt!

Ach und noch ein drittes unter Forum für so Meckerheinis wie WhiteMiasma, die sowieso ne ganz andere DAW nutzen und "Cubase dissen" zum Hobby erkoren haben.
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
WhiteMiasma
Junior Member
Posts: 50
Joined: Wed Sep 09, 2015 6:06 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by WhiteMiasma » Wed Aug 17, 2016 1:49 am

Gestrandeter Finne wrote:Dann könnte jeder da mitlesen/schreiben wo er sich gut aufgehoben fühlt!
Gute Idee... 8-)
Gestrandeter Finne wrote:Ach und noch ein drittes unter Forum für so Meckerheinis wie WhiteMiasma, die sowieso ne ganz andere DAW nutzen und "Cubase dissen" zum Hobby erkoren haben.
Ich disse Cubase wenn überhaupt erst seit Version 4... :? Ich hab' wie erwähnt mit Begeisterung mit TwentyFour gearbeitet und bin dann später bei "Baby"-SE3 gelandet und habe es genauso geliebt... Und dann wurde im Laufe der Zeit von Version zu Version alles schlechter... Aber weiste was gut ist? Hab' auf meinem Dongle natürlich noch die alte SE-Lizenz und zufälligerweise noch 'nen schönen Vaio-Laptop herumzustehen... Werde mal wohl wieder DAS Cubase-Feeling genießen...

Viele Grüße,

Stephan
ThinkPad L412 (Core i5-520M @ 2x2.4 GHz) / 8 GB RAM / 120 GB SSD / 128 GB ExtMemory / Win 7 Pro 64 Bit / Novation AudioHub 2x4 / Novation Launchpad Mk2 / Novation Launch Control XL Mk2 / KORG Volca Beats / KORG Volca Sample / KORG Volca FM / Allen & Heath ZEDi-10 / Tascam DR-05 / Galaxy TAB A6 mit Mazetools Soniface / Ableton Live 9.7.6 / div. PlugIns

Plan9
Senior Member
Posts: 1878
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Plan9 » Wed Aug 17, 2016 7:46 am

WhiteMiasma wrote:
Gestrandeter Finne wrote:Dann könnte jeder da mitlesen/schreiben wo er sich gut aufgehoben fühlt!
Gute Idee... 8-)
Gestrandeter Finne wrote:Ach und noch ein drittes unter Forum für so Meckerheinis wie WhiteMiasma, die sowieso ne ganz andere DAW nutzen und "Cubase dissen" zum Hobby erkoren haben.
Ich disse Cubase wenn überhaupt erst seit Version 4... :? Ich hab' wie erwähnt mit Begeisterung mit TwentyFour gearbeitet und bin dann später bei "Baby"-SE3 gelandet und habe es genauso geliebt... Und dann wurde im Laufe der Zeit von Version zu Version alles schlechter... Aber weiste was gut ist? Hab' auf meinem Dongle natürlich noch die alte SE-Lizenz und zufälligerweise noch 'nen schönen Vaio-Laptop herumzustehen... Werde mal wohl wieder DAS Cubase-Feeling genießen...

Viele Grüße,

Stephan
Der Finne scheint recht zu haben.

Ich selber finde, Cubase ist von Version zu Version immer Komplexer geworden.
Es gibt Haken und Ösen an Cubase, auch der eine odere andere Bug, aber im grossen und ganzen komme ich mit Cubase zurecht.

Und zum Eingangs thema. Ich habe Cubase zum ersten Mal getestet als ich nach einer Party nach Hause kam. Gut angeheitert. (Cubase gab es als Beilage zu meiner Soundkarte). Mir ist es trotz dem relativ hohen Alkohol Pegel gelungen Cubase zu installieren und die ersten Aufnahmen zu machen. Ok, ich habe vorher schon Traktor benutzt. Daher war Asio kein Fremdwort für mich.

Und bei manchen Post hier würde ich am liebsten zu einem Töpferkurs raten der mit dem Erlös durch den Verkauf von Cubase sammt Rechner finanziert wird. Aber mir tut dann doch der Leiter des Töpferkurses leid. ;)
---------------------------------
Cubase 9.5 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Rechner: Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home)
Soundkarte: Komplete Audio 6
Cubase Demo Projekt: Teleporter. Version: C7. Buffersize: 64: Latenz. ca. 8.2ms. VSTPerformance: ca. 75%
--------
Sonstiges: iPad Air 2 / Cubase IC Pro / M-AUDIO AXIOM 49 (2ND GEN)
--------
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5060
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Centralmusic » Wed Aug 17, 2016 8:41 am

Gestrandeter Finne wrote: 8 von 10 Threads sind absolute Anfänger Fragen/Probleme, die schon zigfach behandelt wurden, mit einem Blick ins Handbuch selbst gelöst werden könnten oder mit etwas Hirnaktivität und Forschergeist (Google) auszuräumen wären.

+ 1 !

Wobei ich den Wunsch nach Unterteilung in "Anfänger" und "Pofis" für schwierig ferner nicht umsetzbar halte, da sich zum einen viele Themen überlappen und zum anderen im deutschen Forum eher wenige Threads gepostet werden. Es gibt Tage, da passiert hier überhaupt nichts... Auch gibt es ja wirklich genug Themen, welche beide Fraktionen interessieren.

Und: niemand muss schliesslich auf jedes x-beliebige (Anfänger?) Posting eingehen. Meist erkennt man ja schon am Threadtitel, in welche Richtung es geht. Also: einfach überlesen und Herzkasper vermeiden... ;)
Gestrandeter Finne wrote:Dann könnte jeder da mitlesen/schreiben wo er sich gut aufgehoben fühlt
Nun, ich fühle mich überall Zuhause - und helfe auch gern Anfängern. Aber ich halte es ebenso für wichtig, dass diese Neuklientel auch von alten Cubasekennern unterstützt werden. Sonst macht das gesamte Forum ja keinen wirklichen Sinn...
Gestrandeter Finne wrote:Ach und noch ein drittes unter Forum für so Meckerheinis, die sowieso ne ganz andere DAW nutzen und "Cubase dissen" zum Hobby erkoren haben.
Ja, Meckerheinis gibt´s hier ja sporadisch immer mal wieder. Das finde ich auch nervig. Oft sind es in der Tat nur Typen, die ja eh schon längst mit einer anderen DAW arbeiten aber bei Steinberg ihren Account noch haben um ihren privaten Stress und Frust hier zu kompensieren. :roll: Frage mich sowieso, warum die hier noch rumlungern und Stunk machen. (dürfen!) Sicherlich haben die viel zu viel Zeit (welche sie besser ins Cubase-Handbuch investiert hätten...) Für diese Leute sollte man eher eine eigene Sparte einrichten.... (wo ein Mod den Kram dann umgehend löschen kann, höhö)

ziemlich ernst gemeint: C.


.
"They told us all they wanted... Was a sound that could kill someone from a distance..." (Kate Bush, Experiment IV)
"Kennst du schon das Handbuch?" ^^
"Wenn du anfängst, mit einem Programm wie Cubase zu arbeiten, dann solltest du mindestens einmal das Handbuch von Anfang bis Ende durchlesen -
du wirst dabei so viele Tipps und Tricks entdecken, die dir wirklich helfen, deinen Stil für die Arbeit mit dem Programm zu entwickeln. " (Junkie XL)

Centralmusic
Grand Senior Member
Posts: 5060
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:23 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Centralmusic » Wed Aug 17, 2016 8:59 am

Plan9 wrote: Ich selber finde, Cubase ist von Version zu Version immer Komplexer geworden.
Und das ist auch gut so! Denn es sind ja über die Jahre schöne neue Entwicklungen und auch sehr viele Erleichterungen und Verbesserungen hinzugekommen. Und: niemand wird schliesslich gezwungen alle Features komplett zu nutzen. (Letztens z.B. brauchte ich eine Funktion, die ich vielleicht ein Mal im Jahr verwende, Cubase hatte sie mit dem Logical Editor dabei, auch nicht übel, wenn sowas dabei ist, auch wenn man es sonst nie braucht)

Dennoch sollte man nicht vergessen, dass Cubase für jeden Musikstil und Anwendergeschmack etwas anbietet - und das kann man jedenfalls nur begrüßen. Anderswo ist es nicht so, da hapert es im Vergleich teilweise sogar gewaltig.
Und "Bugs" haben die anderen DAWs ja schliesslich auch.
Plan9 wrote: zum Eingangs thema. Ich habe Cubase zum ersten Mal getestet als ich nach einer Party nach Hause kam. Gut angeheitert. (Cubase gab es als Beilage zu meiner Soundkarte). Mir ist es trotz dem relativ hohen Alkohol Pegel gelungen Cubase zu installieren und die ersten Aufnahmen zu machen.
Haha, tolle Geschichte, Plan 9! :lol:
Ich kam mit dem damaligen Logic-Crossgrad-Angebot zu Cubase SX. Und das war auch gut so.
(Mein Dank an dieser Stelle nochmal an Apple, dass ihr den Emagic-Laden aufgekauft habt!)

Im Übrigen fand ich mich in Cubase sofort OHNE Handbuch (!) zurecht, für mich war das logischer aufgebaut als Logic mit seinem dämlichen Environment, verzwickten Midi-Krams u.a, und dort lag das Logic-Handbuch immer aufgeschlagen neben meinem Rechner, weil ich da auch nach so vielen Jahren der Logic-Nutzung ewig irgendwas was nachblättern musste.

Ich denke, man muss halt lernen mit Cubase umzugehen und sich mal komplett auf diese DAW einzulassen - mit allen vorhandenen Ecken und gegebenen Kanten. Dann klappt das auch. Und natürlich Handbuch lesen, YT-Videos gucken und vor allem Shortcuts bauen - für den guten Workflow - sind IMHO elementar für Cubase wichtig.

Zumindest nehm ich halt einfach das, was Cubase so mitbringt und mache halt das Beste daraus.
Ich versuche innerhalb dieser DAW Lösungen zu finden, mit den Dinge, die es dort gibt, damit es mir meine Arbeit erleichtert. Sicher, es ist lange nicht alles "perfekt", aber das ist es anderswo auch nicht.

Finde ansonsten die Entwicklungen bei Steinberg derzeit wirklich gut, bin soweit zufrieden. Und das kennen wir Cubaser ja auch ganz anders, wenn man mal zurück blickt. Arbeite auch täglich 24/7 mit Cubase und Nuendo, diese DAWs laufen bei mir äußerst stabil. Und Wünsche hat ja jeder (auch ich hab da ja auch ne riesige Wunsch- und Mecker-Liste!! :mrgreen: . Freu mich auf jeden Fall schon auf C 9. Und C 10. Und 11. Und das ist schon mal ein gutes Zeichen für mich, der auch so ziemlich alle anderen Konkurrenz-DAW-Hersteller parallel durch hat. Der beste Kompromiss ist für mich Cubase. Seitdem ich das kapiert habe, schlafe ich viel ruhiger. So ist das halt. ;)

Gruss
C.
"They told us all they wanted... Was a sound that could kill someone from a distance..." (Kate Bush, Experiment IV)
"Kennst du schon das Handbuch?" ^^
"Wenn du anfängst, mit einem Programm wie Cubase zu arbeiten, dann solltest du mindestens einmal das Handbuch von Anfang bis Ende durchlesen -
du wirst dabei so viele Tipps und Tricks entdecken, die dir wirklich helfen, deinen Stil für die Arbeit mit dem Programm zu entwickeln. " (Junkie XL)

User avatar
Mijea1808
Member
Posts: 252
Joined: Wed Jul 20, 2011 6:39 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Mijea1808 » Wed Aug 17, 2016 2:21 pm

Werte Cubaser,

aus meiner Sicht ist es durchaus nachvollziebar, daß ein professioneller Cubase-User völlig gelangweilt ist wenn er den ein oder anderen Thread hier liest. Oft ist es auch so, daß sogar ich als "Nicht Cubase allwissend" da Antwort auf einige Fragen geben könnte. Ok, ich betreibe das Musikmachen mehr oder weniger als ein Hobby, daß ich aber immer weiter ausgebaut habe um am Wochenende auf der Bühne zu stehen.
Sehr oft ergeht es mir aber so, daß ich gar nicht weiß unter welchem Begriff ich im Handbuch suchen muß um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. In der Tat habe ich mir aber auch beim Googlen schon den zu suchenden Begriff erarbeiten können.
Nun ist es auch so, daß nicht jeder User sofort das Gelesene umsetzen kann, da oft eine Einstellung oder Gegebenheit im Vorfeld vorhanden sein muß. Das muß man dann auch wissen. Ich bin schon sehr oft daran gescheitert.

Wie wäre es denn wenn einer der "Cubase-Profi's" sich mal als Dozent anbietet und für uns "nicht so Beflügelte" einen Kurs abhält. Ich würde da sehr gerne einige Kilometer in Kauf nehmen und natürlich auch dafür bezahlen.
In der Vergangenheit habe ich das hin und wieder auch schon so praktiziert. Allerdings ist das so, daß die Dozenten dort anfangen wo ich noch nie war. Schnell bin ich dann genau dort wo man eben nur Bahnhof versteht.
Mir ist natürlich klar, daß ein Basiswissen vorhanden sein muß um die Sprache des Profi's zu verstehen.
Auch ich habe die Tutorial-DVD's von Holger Steinbrink gekauft und mir so allerlei Wissen dadurch aneignen können. Aber es sind Tutorials. Man kann da nicht nachhaken oder gar nachfragen.

Nachdem es hier Musiker und Produzenten gibt, die hauptberuflich mit Cubase arbeiten, wäre das doch mal ein Ansatz um "dumme Fragen" hier aus dem Forum herauszuhalten. Ich sehe, daß immer wieder die gleichen User hier im Forum echt Ahnung haben von der Materie.

Ich bitte darum diesen Thread jetzt nicht negativ aufzufassen.
Eines muss ich aber schon sagen:
Wenn eine Frage gestellt wird und man voller Hoffnung das Forum einen Tag später besucht um eine eventuelle Antwort zu lesen und man dann aber Antworten liest, bei denen man sich nicht sicher ist, eine wirklich zu dumme Frage gestellt zu haben, dann ist man einfach noch viel mehr deprimiert. Man sucht dann auf eigene Faust und liest und liest und liest und findet dennoch keine Antwort. :(

Also, liebe Profi's:
Wie schon geschrieben. Natürlich nicht unentgeldlich.
Das wäre aus meiner Sicht eine tolle Sache.
Ich weiß, daß Steinberg das auch anbietet. Aber ich persönlich habe da größte Bedenken, daß ich das verstehe was dort gelernt oder gezeigt wird. Trotz meiner jahrelangen Erfahrung mit Cubase.
Und:
Ich will mit Cubase weiter Musik produzieren....

In diesem Sinne und in aller musikalischen Freundschaft

Michael
Cubase Pro 9.5 ; HP Z420; Intel Xeon E5-1650 v2 @3,5 GHz;
32GB RAM;
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro - 64 bit; System-SSD;
Focusrite Scarlett 18i6
Masterkeyboard; Halion 6; Addictive Drums; Addictive Drums 2; Yamaha Tyros IV
Conventional Instruments for live recording:
Yamaha-Sax, Akkordeon Öllerer Solist IV, Seitler-Piano, Rode NT1-A

User avatar
Loop Breaker
Senior Member
Posts: 2313
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Loop Breaker » Wed Aug 17, 2016 2:34 pm

unter: Foren-Übersicht » German Forums » Steinberg Lounge: immer ganz oben, gibt es von Bassbase den Thread:
Forum Knowlegdebase von Usern für User

LG
Denn es ist ewig und immer nur j e t z t, dieses eine und selbe Jetzt, die Gegenwart ist das einzige, das nie ein Ende nimmt. Erwin Schrödinger
Lebe j e t z t, mach das Heute immer zum wertvollsten was du hast, denn das Heute kehrt niemals wieder. Jean-Luc Picard (von der Enterprise)
Wahrheiten sind Illusionen, von denen man vergessen hat, daß sie welche sind. Friedrich Nietzsche

User avatar
Mijea1808
Member
Posts: 252
Joined: Wed Jul 20, 2011 6:39 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Mijea1808 » Wed Aug 17, 2016 2:40 pm

Loop Breaker wrote:unter: Foren-Übersicht » German Forums » Steinberg Lounge: immer ganz oben, gibt es von Bassbase den Thread:
Forum Knowlegdebase von Usern für User

LG
Hallo Loop Breaker,

da kannst Du mal sehen....nicht mal davon wusste ich etwas. :o

Besten Dank,
das werde ich mir alles mal reinziehen.

Gruß
Michael
Cubase Pro 9.5 ; HP Z420; Intel Xeon E5-1650 v2 @3,5 GHz;
32GB RAM;
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro - 64 bit; System-SSD;
Focusrite Scarlett 18i6
Masterkeyboard; Halion 6; Addictive Drums; Addictive Drums 2; Yamaha Tyros IV
Conventional Instruments for live recording:
Yamaha-Sax, Akkordeon Öllerer Solist IV, Seitler-Piano, Rode NT1-A

User avatar
Cubofant
Member
Posts: 250
Joined: Thu Dec 11, 2014 1:53 am
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Cubofant » Wed Aug 17, 2016 4:54 pm

Werter gestrandeter Finne,

dieses ist ein Forum, welches bislang offen und für alle Interessierten zugänglich war.
Falls du (für dich und Gleichgesinnte) ein anderes möchtest, steht es dir frei, selbst ein solches einzurichten.

Manchmal macht der Ton die Musik, und ich muss Voodoo ausdrücklich zustimmen:
Voodoo wrote:Nein, hat er nicht!

Einfach mal drüber nachdenken, was hier in letzter Zeit so im Forum passiert. Und wer hier von wem wegen was gedisst wird.
So fängt es immer an. Überall.
Live long & prosper!
LG vom Cubofant

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 634
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Gestrandeter Finne » Wed Aug 17, 2016 6:38 pm

Cubofant wrote:Werter gestrandeter Finne,

dieses ist ein Forum, welches bislang offen und für alle Interessierten zugänglich war.
Falls du (für dich und Gleichgesinnte) ein anderes möchtest, steht es dir frei, selbst ein solches einzurichten.

Manchmal macht der Ton die Musik, und ich muss Voodoo ausdrücklich zustimmen:
Voodoo wrote:Nein, hat er nicht!

Einfach mal drüber nachdenken, was hier in letzter Zeit so im Forum passiert. Und wer hier von wem wegen was gedisst wird.
So fängt es immer an. Überall.
Tööröööhh...
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

Voodoo
Junior Member
Posts: 199
Joined: Fri Dec 17, 2010 10:16 am
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Voodoo » Wed Aug 17, 2016 8:50 pm

Ich habe meinen Beitrag ja bewusst offen gestaltet. So weit ich das beurteilen kann, war es aber zu offen. Ich würde gerne mal meine Punkte erläutern.

Grundsätzlich ist wohl jedem klar, welches Ziel hier von "gestrandeter Finne" verfolgt wird und was ihn stört. Ich glaube, den Punkten kann man im Grossen und Ganzen zustimmen. Das dürfte kaum ein Streitthema sein.
Die große Frage ist, ob man dieses Ziel mit den gewählten Maßnahmen erreichen kann? Also vermeintlich unnötige Threads mit "rtfm" u. "falsches Forum" abzubügeln, und das Wort "Bug" zum Unwort überhaupt in diesem Forum zu krönen.

Eine TeilAntwort zu dieser Frage hat uns "Mijea1808" gegeben, als er er schrieb
Eines muss ich aber schon sagen:
Wenn eine Frage gestellt wird und man voller Hoffnung das Forum einen Tag später besucht um eine eventuelle Antwort zu lesen und man dann aber Antworten liest, bei denen man sich nicht sicher ist, eine wirklich zu dumme Frage gestellt zu haben, dann ist man einfach noch viel mehr deprimiert. Man sucht dann auf eigene Faust und liest und liest und liest und findet dennoch keine Antwort. :(


Ich glaube nur, dass seine Konsequenzen eher ungewöhnlich sind ("Man sucht dann auf eigene Faust und liest und liest und liest ").
1) Ich denke der betreffende User wird mehrheitlich das Forum wieder verlassen und seinen Unmut über dieses Forum in anderen Community's kundtun. Da kann man dann etwas über das PsychopatenForum lesen.
2) Das Verlassen des Forums hat natürlich auch zur Folge, dass der betreffende User , das durch den unfreundlichen Beitrag neu Erlernte, hier überhaupt nicht mehr anwendet. Der Lernerfolg ist also auf das Forum bezogen gleich Null.
3) Ein zufällig vorbeikommender User, der hier einfach mal im Forum stöbert, wundert sich vielleicht auch über den netten Ton hier, und berichtet darüber sicher auch gerne in seinen Community's, = Ruf noch mal geschädigt.

Wenn ich also mal zusammenfassen darf, bewirken die Beiträge ein Rufschädigung, keinen Lernerfolg und schlechte Werbung. Das ist Loose/Loose/Loose oder auch SuperGau. Ziel komplett verfehlt.
Und deswegen ist die gewählte Maßnahme nicht richtig.
Der hier beschrittene Weg ist der trumpsche Weg. Ich schlage vor an der nächsten Gabelung in den Ghandiweg einzubiegen und damit eine andere Strategie zu verfolgen. Ich glaube "Centralmusic" hat genügend mögliche Wege aufgezählt und auch den richtigen Umgang aufgezeigt.

Es gibt in den ganzen Verhalten zu diesem Thema noch einen ganz anderen Aspekt, den ich nur kurz anschneiden möchte, weil er eher interessant als relevant ist.
Ich finde mit solchen Beträge ggü. vermeintlich unsinnigen Threads werden Minderheiten geschaffen, die sich nicht mehr sinnvoll wehren können. Üblicherweise eskalieren solche Szenarien mit der Zeit, entwickeln eine Eigendynamik und haben in der realen Welt dann auch teilweise drastische Folgen. Das ist zwar in Zusammenhang mit diesem Forum völlig überzogen (ich betone das ausdrücklich), aber es ist doch interessant zu sehen, welche Mechanismen wirken und wie diese Mechanismen wirken.
In der Regel beginnt die 1.Stufe immer mit dem "dissen" einzelner Personen. Die 2.Stufe ist erreicht, wenn die ersten dem "dissen" zustimmen und somit eine Gruppe bilden. In der 3.Stufe werden dann die Maßnahmen durch Humor aufgehübscht und quasi verharmlost. Wenn sich jeder mal in seiner eigenen Umwelt umguckt, kann man sich auch denken, wo so etwas endet.
Wie gesagt, dass ist für unsere kleine Welt hier völlig übertrieben, aber interessant sind doch die Parallelen.

Wie bereits geschrieben, überzeichne ich hier sehr bewusst. Also nicht alles auf die Goldwaage legen ;)

@Finne: Sorry, ist nichts Persönliches. Tut mir leid, dass es dich gerade ein wenig trifft. Ich wollte einfach nur mal auf eine komische Tendenz hier im Forum aufmerksam machen und da kamst du mir gerade recht

Feuer frei
Asus x99A/USB31, I5820K, 16GB, 3*SSD, 3*SATA HD, Saffire Pro40, UAD2, div. Midigear
Win10x64 pro, Cubase 9.5pro, Ableton Suite 10, StudioOne V3, Reason10, div PlugIns (nur x64)

User avatar
Mijea1808
Member
Posts: 252
Joined: Wed Jul 20, 2011 6:39 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Mijea1808 » Wed Aug 17, 2016 9:50 pm

Ich will auch nochmal...
Voodoo wrote:Ich habe meinen Beitrag ja bewusst offen gestaltet. So weit ich das beurteilen kann, war es aber zu offen. Ich würde gerne mal meine Punkte erläutern.

Grundsätzlich ist wohl jedem klar, welches Ziel hier von "gestrandeter Finne" verfolgt wird und was ihn stört. Ich glaube, den Punkten kann man im Grossen und Ganzen zustimmen. Das dürfte kaum ein Streitthema sein.
Die große Frage ist, ob man dieses Ziel mit den gewählten Maßnahmen erreichen kann? Also vermeintlich unnötige Threads mit "rtfm" u. "falsches Forum" abzubügeln, und das Wort "Bug" zum Unwort überhaupt in diesem Forum zu krönen.
Hi Voodoo,

1+, 1+, 1+

"gestrandeter Finne" ist einer der Glücklichen Superuser der halt einfach wahnsinnig viel weiß. Nur Eines ist ihm eben nicht wirklich gegeben. Das einfühlsame und pädagogische Vermitteln seines Wissens. Ich weiß nicht ob man das immer so vorsichtig vermitteln kann wenn man eben viel weiß und den Überblick hat.
Lieber Finne: Du hast mir auch schon des Öfteren gut geholfen. Ich schätze das wirklich sehr. Sehe es doch bitte mal so. Niemand, wirklich niemand will Dich wegen einer "dumm gestellten Frage" persönlich angehen. Vielleicht kommen diese Fragen einfach nur so dämlich rüber, ohne daß es dem Fragesteller bewusst ist. Aber ich kann viele meiner Fragen einfach nicht im Handbuch erlesen oder gar finden.
Dennoch, lieben Dank für Deine Hilfe hier im Forum und.....

.....hab doch bitte manchmal ein bissl mehr Verständnis für uns nicht so intensive Cubaser. Wir wollen doch alle nur das Gleiche: Gute Mucke machen. Aber vergiß nicht: Wir brauchen Dich. :)

Bis zu meiner nächsten Frage und viele Grüße

Michael
Last edited by Mijea1808 on Wed Aug 17, 2016 10:23 pm, edited 1 time in total.
Cubase Pro 9.5 ; HP Z420; Intel Xeon E5-1650 v2 @3,5 GHz;
32GB RAM;
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro - 64 bit; System-SSD;
Focusrite Scarlett 18i6
Masterkeyboard; Halion 6; Addictive Drums; Addictive Drums 2; Yamaha Tyros IV
Conventional Instruments for live recording:
Yamaha-Sax, Akkordeon Öllerer Solist IV, Seitler-Piano, Rode NT1-A

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 634
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Gestrandeter Finne » Wed Aug 17, 2016 10:20 pm

Ich fühle mich maßlos überschätzt!
So viel Aufmerksamkeit die mir hier zuteil wird...
Man tut halt was man kann.

"Psychopathen Forum" das gefällt mir, jetzt fühl ich mich endlich wider unter Gleichgesinnten!
Es lebe das Handbuch...
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
Mijea1808
Member
Posts: 252
Joined: Wed Jul 20, 2011 6:39 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by Mijea1808 » Wed Aug 17, 2016 10:34 pm

Gestrandeter Finne wrote:
"Psychopathen Forum" das gefällt mir, jetzt fühl ich mich endlich wider unter Gleichgesinnten!
Es lebe das Handbuch...
...der Satz musst jetzt wieder sein, gell.... :lol: :lol: :lol:

aber Du weißt jetzt, daß wir Dich bis zu einem bestimmten Punkt wirklich sehr schätzen. :)

So, jetzt ist wieder alles gut und wir machen wieder Musik. Bis denne

Grüßle
Cubase Pro 9.5 ; HP Z420; Intel Xeon E5-1650 v2 @3,5 GHz;
32GB RAM;
NVidia Quadro K2000; Windows 10 Pro - 64 bit; System-SSD;
Focusrite Scarlett 18i6
Masterkeyboard; Halion 6; Addictive Drums; Addictive Drums 2; Yamaha Tyros IV
Conventional Instruments for live recording:
Yamaha-Sax, Akkordeon Öllerer Solist IV, Seitler-Piano, Rode NT1-A

User avatar
WhiteMiasma
Junior Member
Posts: 50
Joined: Wed Sep 09, 2015 6:06 pm
Contact:

Re: Ich habe einen BUG!!

Post by WhiteMiasma » Fri Aug 19, 2016 12:53 am

Mijea1808 wrote:aber Du weißt jetzt, daß wir Dich bis zu einem bestimmten Punkt wirklich sehr schätzen. :)
Genau! Kommt auch immer auf das "hinter dem Punkt an"... In diesem Sinne: Happy Musicmaking... :D
ThinkPad L412 (Core i5-520M @ 2x2.4 GHz) / 8 GB RAM / 120 GB SSD / 128 GB ExtMemory / Win 7 Pro 64 Bit / Novation AudioHub 2x4 / Novation Launchpad Mk2 / Novation Launch Control XL Mk2 / KORG Volca Beats / KORG Volca Sample / KORG Volca FM / Allen & Heath ZEDi-10 / Tascam DR-05 / Galaxy TAB A6 mit Mazetools Soniface / Ableton Live 9.7.6 / div. PlugIns

Post Reply

Return to “Steinberg Lounge”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest