Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Alles zum Thema Songwriting, Mixing, Musik-Business und anderen verwandten Themen.
Dieses Forum ersetzt alle anderen Foyers und "Made with..." Unterforen.
Post Reply
twinny
New Member
Posts: 16
Joined: Tue Feb 10, 2015 9:21 pm
Contact:

Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by twinny » Sun Dec 03, 2017 2:09 pm

Wann kommen endlich die Crossgrade Angebote von Steinberg, mit denen man von Cakewalk auf Cubase umsteigen kann?

Die allein gelassenen Cakewalk user des US Markt suchen nach Angeboten zum umsteigen. Nutzt doch die Möglichkeiten, solange Gibson Brands hier offensichtlich nichts im Angebot hat und die User am langen Arm verrotten läßt!

Oder vielleicht kauft Steinberg sogar die Cubase Plugins? Rapture pro und Zeta+2 sind geniale VST.
Cubase 9 Pro, Halion 5, Wavelab 8 Elements, Groove Agent 4, Ableton Live 9 Suite, Sequel 3, Sonar Platinum, Rapture Session, Dimension Pro, Tyros 3, Launchpad S, Novation Zero SL MKII, Behringer UMX490

User avatar
aaandima
Member
Posts: 669
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by aaandima » Thu Dec 07, 2017 12:44 pm

Man kann von Sonar Platinum mit einem sehr günstigen Preis auf Cubase Pro umsteigen. Dazu muss man auf der unten angegebenen Shop -Seite für Crossgrade den Kaufbutton mit der Beschriftung "Cubase Pro 9.5 Crossgrade" drücken

https://www.steinberg.net/de/shop/crossgrades.html

Es erscheinen dann folgende Informationen:
Cubase Pro 9.5 Crossgrade
von Ableton Live Standard / Suite, Logic, Pro Tools / Pro Tools HD, Cakewalk Sonar Platinum / Professional, FL Studio Signature / Producer, Digital Performer, Studio One Professional, Reason (ab Version 6)
Hat man im weiteren Verlauf der Bestellung nachgewiesen das man die angegebene Software besitzt, kann man nach einer Verzögerung von ca. 1- 2 Tagen den Einkauf vervollständigen.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 9.5.10 Pro, Dorico 1.1.10, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 4 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Presonus Sonar Pro 3+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Objeq Delay, BreakTweaker. Mastering > Neutron Advanced

twinny
New Member
Posts: 16
Joined: Tue Feb 10, 2015 9:21 pm
Contact:

Re: Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by twinny » Sat Dec 09, 2017 12:50 pm

Ja, das ist schon korrekt. Die Crossgrade angebote finden sich dort. Sie werden aber nicht aktiv beworben. Das meinte ich mit meiner Frage "Wo die Angebote für Cakewalk User bleiben" ;-)
Cubase 9 Pro, Halion 5, Wavelab 8 Elements, Groove Agent 4, Ableton Live 9 Suite, Sequel 3, Sonar Platinum, Rapture Session, Dimension Pro, Tyros 3, Launchpad S, Novation Zero SL MKII, Behringer UMX490

User avatar
aaandima
Member
Posts: 669
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by aaandima » Tue Dec 12, 2017 4:34 pm

hallo twinny, im englischen Forum von Cubase gibt's dazu vom Ed Doll einen Willkommens-Thread wo man Fragen zum Umstieg stellen kann.
viewtopic.php?f=250&t=128272

Auf Deutsch gibts so was nicht, obwohl Leute wie ich ebenfalls schon lange Sonar haben. Es wird wohl angenommen das sämtlichen Sonar User fliessend US-Amerikanisch sprechen :lol: ..... obwohl das Handbuch in Sonar bei jedem Update sofort auch in Deutsch verfügbar war (im Gegensatz zu Cubase, wo das manchmal Monatelang dauert).
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 9.5.10 Pro, Dorico 1.1.10, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 4 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Presonus Sonar Pro 3+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Objeq Delay, BreakTweaker. Mastering > Neutron Advanced

maggie
Member
Posts: 293
Joined: Fri Nov 01, 2013 1:08 pm
Contact:

Re: Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by maggie » Thu Apr 05, 2018 2:04 pm

Sonar wird jetzt unter dem Namen Cakewalk by BandLab weitergeführt und ist ab sofort Kostenlos.

https://cakewalk.bandlab.com
Cubase 9.5 pro, Halion 6, Groove Agent 4, Padshop Pro, Tone2 Electra 2, Tone2 Ultraspace, U-He Diva, U-He Presswerk, U-He Hive, Tubeohm Vintage, Virtual CZ, Arturia Solina V, Arturia Analog Lab, Waldorf Nave, Synapse Dune 2, UVI Falcon, UVI Grand Piano Type D, AiR Xpand!2, Steinberg UR22, Arturia Keylab 49 (Black Edition), Intel i7 2600, 16GB RAM, ASUS P8Z68-V/GEN 3, Windows 10 64bit

User avatar
aaandima
Member
Posts: 669
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase-Angebote für Cakewalk Umsteiger?

Post by aaandima » Fri Apr 06, 2018 9:05 pm

maggie wrote:
Thu Apr 05, 2018 2:04 pm
Sonar wird jetzt unter dem Namen Cakewalk by BandLab weitergeführt und ist ab sofort Kostenlos.

https://cakewalk.bandlab.com
Das Produkt verwende ich bereits seit Jahren neben Cubase und WaveLab. Jetzt wird sozusagen die komplette Platin Kernengine für Alle freigegeben. Ansonsten fehlen allerdings viele leistungsfähigen Plugin und Musikdateien welche zuvor Teil der Software waren. Ausserdem ist nicht klar ob das jetzt nur noch in Englisch verfügbare Produkt nach der Betaversion weiterhin in mehreren Sprachen erhältlich sein wird (derzeit ist alles auf Bandlab Englisch oder Chinesisch). Mit der DAW installiert sich eine Art Autostartfenster mit Bandlab Login, welches in der Betaversion automatisch zusammen mit Windows aufstartet.

Als Cubase und WaveLab Benutzer kann diese kostenlose Version mit dem Namen "Cakewalk by Bandlab" jedoch zum Beispiel auch als die derzeit in dieser Qualität günstigste Lösung für die DAW orientierte Verarbeitung und Konvertierung von DSD Formaten bezeichnet werden. Zwar hat Tascam auch ein kostenloses Tool herausgegeben um PCM in DSD und umgekehrt zu konvertieren, aber ohne Möglichkeit mit Plugin und allen den genialen Features einer DAW arbeiten zu können.
Mit den Plugin von Cubase und Wavelab und allenfalls Halion bis hin zu Absolute 3 erhält man wieder ein brauchbares Ganzes.

Die jetzt günstig gewordene Lösung bezahlt man allerdings mit Ungewissheit in eine Lösung die derzeit nicht auskommt ohne das in Singapur ansässige Musiker Forum BandLab Online, welches bisher in völliger Abhängigkeit von Milliardär Meng (und Microsoft) existiert. Was für Hobby Musiker tragbar erscheint, das kann für Profis in diesem Fall zu riskant werden, wenn man sich nur auf eine solche DAW stützen würde. Was mich selbst betrifft so will ich kostenlose Software nur bedingt unterstützen.

Die Benutzerbedingungen bei BandLab Online sind in etwa zu vergleichen wie Tools die man von Facebook und Google beziehen kann. Die Bedingungen sind die Gleichen, so dass es auch sein kann das Tools wie bei Google jederzeit ohne Vorwarnung wieder eingestellt werden können, es gibt keinerlei Anrecht mehr auf die zukünftig sichere Funktionsfähigkeit dieser Software. Auch kann BandLab ohne Vorwarnung die Benutzungsbedingungen ändern, den Benutzer sperren, BandLab kann zudem mit den persönlichen Daten der Benutzer Handel betreiben. Wenn man sich via Google oder Facebook anmeldet können weitere Informationen an irgendwelche interessierten Datenstaubsauger gelangen. Die Daten werden sowohl in Singapur als auch in den USA bei Azure Microsoft verarbeitet.

Eigentlich hasse ich solche auf Aufriss von Kunden ausgerichtete Produkte, die einst zum Beispiel Netscape den Kopf gekostet haben und damit das Internet in der Entwicklung zeitweise zurückgeworfen hatte. Rechtlich gesehen ist dem ehemaligen Besitzer Gibson möglicherweise ein Glanzstück gelungen.

Mit einem Schlag konnte er sich aus der Verantwortung tausender ehemaliger Lifetime Update -Kunden wegschleichen. Es gelang mit der selbst vorgenommenen Anmeldung der meisten Sonarbenutzer als zukünftige Kunden von Bandlab, bevor dann bekannt wurde dass die DAW für alle Bandlab Nutzer Kostenlos sein wird. Ich bin nicht sicher ob ich mich bei BandLab angemeldet hätte wenn ich zuvor gewusst hätte dass die voll ausgebaute Kernengine von Sonar Platinum inklusive Brot&Butter Plugins nun als Freeware -Magnet für die breite Masse der Online Nerds dient.

Ich kann mich noch gut an die Super Grafik Software NIK erinnern die von Google aufgekauft und dann nach kurzer Zeit fallen gelassen wurde, weil die Software nicht mehr ins Konzept von Google passte.
Im Prinzip könnte das auch hier geschehen, denn BandLab verfügt auch über eine Online DAW. Eine Übernahme wichtiger Teile von Cakewalk in die Online Version könnte der nächste Schritt sein den der Online orientierte Besitzer Herr Meng nun planen könnte.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 9.5.10 Pro, Dorico 1.1.10, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 4 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Presonus Sonar Pro 3+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Objeq Delay, BreakTweaker. Mastering > Neutron Advanced

Post Reply

Return to “Steinberg Lounge”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests