Page 1 of 1

Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Sat Mar 21, 2020 8:49 pm
by Suzhou
Ich habe ein UR22 mk2 lange an einem Intel-Rechner ohne Probleme betrieben. Der Umstieg auf einen neuen AMD-Rechner mit MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon Wifi Board will nicht funktionieren. Ich habe alle Treiber, Windows 10, usw. auf aktuellem Stand, alle USB Anschlüsse durchgetestet, aber es läuft einfach nicht fehlerfrei. Mir scheint, es liegt am Treiber. Der Reihe nach:
  • Zunächst habe ich den Yamaha/Steinberg ASIO Treiber 10.0.4 (und dann auch ältere) ausprobiert. Unabhängig von der eingestellten Latenz läuft der Curser beim Abspielen einer Datei in Wavelab Pro V10 nicht sauber durch. An lauteren Stellen hält er sogar kurz an und der Sound ist stark verzerrt oder kommt gar nicht.
  • Der Steinberg Support riet dazu den ASIO4ALL Treiber auszutesten. Der ging deutlich besser. Beim Abspielen ist für 2-3 Minuten alles gut. dann fangen Verzerrungen an und werden immer stärken. Das hat nichts mit der Quelle zu tun. Setzt man erst an der Stelle ein, hat man wieder 2-3 Minuten nach vorn. Also auch nichts.
  • Geholfen hat soweit erst einmal der "Allgemeine ASIO Treiber", der mit Wavelab mitgeliefert wird. Der tut im Moment - zumindest im ASIO Mode.
  • Es bleibt ein Problem mit dem UR22 mk2: Spielt man auf dem Win10 Rechner mit irgendeinem Programm einen Wave-File ab, z.B. auch aus Youtube, dann erfolgt spätestens nach etwa einer Minute eine kurze Störung von etwa 1-2 Sekunden, in denen der Ton Phaser-mäßig verzerrt wird. Danach geht es wieder für ungefähr eine Minute gut. Dann wieder. Das Problem ist unabhängig von der Quelle und die jeweilige Stelle ist nicht reproduzierbar. Es ist dabei egal an welchem USB Port die UR22 mk2 hängt. Und auch eine externe Stromversorgung mit 5V ändert nichts. Ohne DAC, also mit dem (ansonsten abgeschalteten) Soundsystem des Boards, gibt es einen vergleichbaren Effekt übrigens nicht. Dafür treten dann Nebengeräuschprobleme auf.
Der Steinberg Support behauptet nur ich hätte das Problem. Stimmt das? Ich lesen in andere Foren, etwa bei Thomann, dass AMD Rechner wohl viele Probleme mit dem UR22 mk2 hätten. Das scheint aber bei Bau-ähnlichen Modellen anderer Hersteller auch so zu sein. Alle haben gemeinsam, dass sie um 2015 entwickelt wurden und die letzten Treiberaktualisierungen spätestens 2018 waren. Das ist leider auch bei Steinberg nicht besser.

Hat jemand einen Rat, wie ich zu einem fehlerfreien Betrieb des UR22 mk2 komme - oder welche Alternativen es gibt?

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Mon Mar 23, 2020 3:19 pm
by Ed Doll
Hast du es auch bereits mit dem aktuellen Treiber 2.0.3 ausprobiert? https://www.steinberg.net/de/support/do ... river.html
Aussetzer können viele Ursachen haben. Wir haben im Support ein MSI MPG X570 Gaming Edge mit einem AMD Ryzen 7 3800X und das läuft mit einer Reihe von Audio-Interfaces auch mit sehr niedrigen Latenzen ohne Aussetzer.

Hast du mal den Latencymon auf dem Rechner über ca. 10 Minuten laufen lassen? Darüber könnte man der Ursache ggf. einen Schritt näher kommen, wenn dann Hinweise angezeigt werden.
https://www.resplendence.com/latencymon

Vielleicht wäre es auch hilfreich, uns mal eine Systeminformation per Ticket zukommen zu lassen. Windows-Taste -> "msinfo32" -> Enter -> als .nfo Datei speichern. Du kannst gerne meinen Namen in den Betreff setzen.

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Sat Mar 28, 2020 10:43 pm
by Suzhou
Hallo Ed,
vielen Dank für die Tipps! Den neuen Treiber hatte ich vorher noch nicht gesehen. Leider löst er das Problem beim Abspielen von Wave Files in Wavelab 10 Pro immer noch nicht. Es gibt zwar keine Verzerrungen mehr, dafür aber weiterhin längere Aussetzer. Interessant ist, dass auf dem 2.0.3. Treiber für den UR22 mkII auch Fehler angezeigt werden. Bei mir erscheint: "Audio interrupt due to USB error is detected. Refer to the troubleshooting in the operations manual". Ich gehe mal davon aus, dass mit "Operations Manual" das kurze pdf zum Treiber gemeint ist. Die Information hilft nicht wesentlich weiter.

Merkwürde war auch, dass beim Drücken auf "Aktualisieren" in Wavelab in der Treiberansicht immer kurz der "Generic ASIO Treiber", der mit Wavelab mitkommt und den ich auch mal installiert hatte, mit einem Fortschrittsbalken sichtbar kurz aufblitzte. Als Treiber angezeigt wurde aber den Yamaha Steinberg 2.0.3. Ich habe den Steinberg Generic ASIO Treiber dann sauber deinstallieren können und den Yamaha/Steinberg Treiber zur Vorsicht auch noch mal deinstalliert und neu eingespielt. Das hat letztlich keine Auswirkung gehabt, außer dass das kurze Phantombild nun nicht mehr aufblitzt.

Ich hatte zwischendurch mal weitgehend alle USB Geräte entfernt und auch versucht alle Treiber zu löschen. Im Geräte-Manager tauchen aber 2 x Generischer USB Hub und 4x USB-Root-Hub 3.0, sowie 3 x AMD USB 3.10 eXtensible Host Controller-1.10 (Microsoft) immer wieder sofort auf. Könnten die ein Problem sein?

Der Latency Monitor kommt zu dem Schluss "Your system appears to be suitable for handling real time Audio ..." und zeigt auch bei den Drop-outs im Sound keinerlei Hinweise. Und auch Wavelab hat nur einen "hard Pagefault".

Du schreibst, ihr hättest ein AMD X570 System, das ziemlich nahe an meinem ist. Welchen USB Port nutzt ihr für den UR22mkII? Ich habe alle ausprobiert und habe zusätzlich zum Ausprobieren auch noch eine Erweiterungskarte von Fresco Logic für USB 3.0 eingebaut - es scheint keine USB2.0 Karten für PCIe zu geben. Überall sind Probleme, die sich leicht unterschiedlich darstellen, aber mit der Fresco Karte geht am wenigsten: Der Cursor läuft beim Abspielversuch nicht los. In einem MSI Forum steht, man solle für solche Geräte, wie den UR22mkII, den USB 3.1 Anschluss neben dem LAN Stecker nehmen, denn der hätte die beste Stromversorgung. MIr scheint es aber nicht am Strom zu liegen, denn das Problem bleibt auch mit externen Stromversorgung des UR22s - egal an welchem USB Port.

In der USB Device Liste von USBDeview taucht ein Intel Wireless Bluetooth auf und das, obgleich ich den Bluetooth Treiber deinstalliert und Bluetooth ausgeschaltet habe. Man liest hier und da, dass Bluetooth, das ich nicht wirklich benötige, solche Probleme machen könnte. Erfahrungen dazu? Ideen, wie ich den wirklich loswerden kann, sodass er auch nach dem nächsten Reboot nicht wieder da ist?

Ich schicke mal parallel als Ticket die Systeminfo und den LatencyMonitor Report.

Ich bin weiterhin völlig ratlos und zunehmend verzweifelt. Insofern auf jeden Fall VIELEN DANK schon mal!

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Sun Mar 29, 2020 8:14 pm
by HBB
Hast du diesen Chipsatz-Treiber installiert und unter Energieoptionen/erweiterte Energieeinstellungen bei USB-Einstellungen auf Deaktiviert?
Wenn ja, dann installiere in noch einmal...
Was sagt denn der Task-Manager, wenn diese Probleme auftauchen? Welche Prozesse verbrauchen in dem Moment viel CPU? Ist es die Systemunterbrechung?

https://www.amd.com/de/support/chipsets ... t-am4/x570

Also ich habe schon einige AMD-Ryzen Rechner ans laufen gebracht und kann von daher nichts negatives dabei erkennen...Laufen wie geölt. Hmm...

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Mon Mar 30, 2020 6:41 am
by Ed Doll
Das, was HBB geschrieben hat, solltest du auch berücksichtigen und ich schaue mal in das Ticket. Unter dieser Email-Adresse konnte ich aber noch nichts finden.

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Tue Mar 31, 2020 8:17 pm
by Suzhou
Hallo Ed,
ich habe jetzt die Systeminfo per Ticket hochgeladen. Vorher hatte ich probiert den neuen AMD Chipset-Treiber zu installieren. Aktuell ist der Vorgänger (und das ist immer noch der neuste auf der MSI Seite) installiert. Aber leider geht das nicht. Schon das Deinstallieren des jetzigen - von der MSI Seite, geht nicht und eine Installation des neuen ebenfalls nicht. Das Installationsprogramm läuft jeweils an bis zu einer Stelle an der man sich aussuchen kann, was man installieren, bzw. deinstallieren möchte. Egal was man aussucht, geht es nicht weiter. Es tut sich einfach nichts. Betrachtet man das im Task-Manager, sieht man lediglich das Umblättern bei Hintergrundbild des Installationsprogramms ...
Zur Frage welche Prozesse im Fehlerfall (Aussetzer in WaveLab, ca. 80% der Zeit) gerade viel CPU verbrauchen ist zu sagen: eher keine. Die CPU-Belastung bleibt für alle Prozesse insgesamt kleiner 5%. Daher können die Aussetzer eigentlich nicht kommen. Auch im LatencyMonitor gibt es - wie gesagt - keine besonderen Vorkommnisse - zumindest soweit ich das erkennen kann.
Aus meiner Sicht ist bisher der einzige Hinweis der vom Yamaha Steinberg 2.0.3 Treiber: "Audio interrupt due to USB error is detected. Refer to the troubleshooting in the operations manual". Nur weiß ich nicht, was das bedeuten könnte.

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Wed Apr 01, 2020 8:23 am
by Ed Doll
Ich habe eben mal in die Systeminformation geschaut und nicht viel gefunden, das ein Problem hervorrufen könnte. Vielleicht solltest du mal im Autostart ein paar Anwendungen deaktivieren (z.B. CCleaner Smart Cleaning). Es gab auch einige Einträge zur Radeon in den Fehlerberichten.
Der Radeon-Treiber ist sehr neu aber hast du ihn mit dem minimalen Setup installiert und möglichst alle zusätzlichen Software-Komponenten weggelassen?
Die von HBB angesprochenen erweiterten Energieeinstellungen hattest du entsprechend gesetzt?

Zum AMD Chipset-Treiber: das ist ein Problem, das ich selbst zuhause auch habe und das wird auch gerade heiß diskutiert: https://community.amd.com/thread/250332 Da bin ich selbst mal auf die Lösung gespannt.

Es gibt im Yamaha Steinberg USB Treiber Control Panel noch weitere Einstellungen, die zunächst versteckt sind. Vielleicht helfen hier andere Einstellungen weiter. Öffne das Panel normal. Man sieht dann ja die Tabs "ASIO" und "About". Drücke jetzt mal Strg+Shift+A
Neben einem "Error Info" Reiter sollte dann auch "Advanced" erscheinen. Jetzt bleibt nur, mit den Einstellungen zu experimentieren und eher konservative Werte (höhere Werte) einzustellen.

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Wed Apr 01, 2020 5:01 pm
by HBB
Jo, der Chipsatz-Installer ist Korrupt...hab den neuesten Treiber aber so installieren können.

Installer starten, Treiber auswählen, auf installieren klicken-----> bleibt stehen, dann beenden. Geräte-Manager aufrufen, Unter Systemgeräte--AMD PCI--Rechtsklick--Eigenschaften--Treiber--Treiber aktualisieren--Auf dem Computer...blablabla--Aus einer Liste..blablabla--den neuen Treiber 1.0.0.76 vom 02.03.2020 auswählen.
Das selbe mit dem(oder den) anderen AMD PCI machen...ACHTUNG! Nicht den PCI Bus (ohne AMD) aktualisieren.

Neustart---dann Task-Manager aufrufe und unter Prozesse gucken wenn das Problem auftritt(durch klicken auf CPU kann man es so einstellen, dass der Task welcher am meisten arbeitet immer oben ist), welcher das ist ;-)
Das ist wichtig, wie ich oben schon andeutete...hatte schon zweimal das Problem, das eine USB-Maus nur noch extrem ruckelnd und stockend bewegt werden konnte. Gleichzeitig war die Systemunterbrechung auf Anschlag.

Oder hast du im gewissen gleichbleibenden Rhythmus 1%ige Zugriffe auf deine Festplatten?
Oder Zugriffe in dem Moment auf das Netzwerk?
Grafikkarte?? Da hat jetzt Ed Doll natürlich mehr Info´s

Energieeinstellungen mal auf Höchstleistungen gestellt?

Hahaha, immer wieder lustig, Rechner läuft nicht, aber sämtliche Cleaner am laufen. Hust! ;-)

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Wed Apr 01, 2020 7:56 pm
by Suzhou
Hallo Ed und HBB,
vielen Dank an Euch beide! Ich bin einen großen Schritt weitergekommen, aber ganz anders als erwartet. Der Reihe nach: Ich habe den Chipsatztreiber installiert - hat nach Beschreibung von HBB funktioniert. Vorher hatte ich die Energiespargeschichten usw. alle schon auf voll und beim Autostart von Programmen so ziemlich alles rausgenommen - Null Veränderung bezüglich des Problems.
Das Problem, dass es beim Abspielen von Wave Files in WaveLab zu Tonaussetzern kommt, besteht also unverändert. Zeitlich ist das Verhältnis etwa 90% aus und 10% okay - nicht reproduzierbar. Manchmal läuft der Cursor auch gar nicht los. Dann muss WaveLab neu gestartet werden.
Nun kommt die Überraschung: wenn ich einen File abspiele und dann unter Datei - Voreinstellungen - Audio-Verbindung auszuwählen versuche, derweil das Abspielen noch läuft, kommt eine Fehlermeldung, dass man das Abspielen erst stoppen müsse. ABER: von dem Moment an läuft das Abspielen fehlerlos und ohne Stopps oder Verzerrungen, also so, wie es sein soll!!! Stoppe ich das Abspielen und beginne dann wieder von vorn, ist das Problem wieder da, lässt sich aber reproduzierbar so abschalten.

Damit liegt das Problem wohl doch irgendwo zwischen dem Yamaha/Steinberg Treiber 2.0.3 und WaveLab. Was muss/kann ich tun, damit es fehlerlos bleibt?

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Thu Apr 02, 2020 10:53 am
by Ed Doll
Das ist in der Tat interessant. Diese Frage muss ich stellen, da ich die Info nicht finden kann: du hast WaveLab Pro 10.0.30 installiert, oder?

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Thu Apr 02, 2020 3:25 pm
by Suzhou
Hatte ich noch nicht. Ich war noch auf WaveLab Pro 10.0.20 (Build 97). Habe nun upgedated auf 10.0.30 (Build 116). Das Problem (starke Aussetzer im Ton - nicht in den Loudness- usw.-Anzeigen - bis zum nicht Loslaufen des Cursors) besteht unverändert. Und auch der Trick mit dem Auswählen der Audioverbindung während des Abspielens funktioniert unverändert - ist aber natürlich keine Lösung.

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Thu Apr 09, 2020 4:08 pm
by Ed Doll
Ich habe mich noch mal umgehört aber so richtig kommen wir dem Problem hier nicht bei. Eine recht einfache Option und einen Versuch wert wäre es, die WaveLab Programmeinstellungen mal zu löschen oder zumindest den Ordner zu verschieben, damit WaveLab mit neuen Voreinstellungen starten kann.
Den Ordner findest du hier: "C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Steinberg\WaveLab Pro 10.0"

Bringt das etwas?

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Thu Apr 09, 2020 7:41 pm
by Suzhou
Ein Verschieben/Umbenennen des Ordner brachte bezüglich des Problems keine Änderung - nur ging danach mein Trick leider auch nicht mehr.
Ich habe dann entdeckt, dass es einen neuen AMD Chipsatztreiber gibt und den installiert. Zusätzlich habe ich den Yamaha Steinberg USB Treiber und auch Wavelab mit dem Revo-Uninstaller komplett deinstalliert, also auch die Registry Einträge gelöscht. Beides habe ich danach neu installiert: Zunächst den Treiber 2.0.3 und dann Wavelab 10.0.30 Pro - ohne den Generic ASIO Treiber der Optional mit Wavelab mitkommt.
Keine Änderung :-(

Wenn ich eine Datei abzuspielen versuche läuft der Curser zwar los und auch die Pegelanzeige zeigt einiges an, stockt aber manchmal. Und das Spektrometer bewegt sich nur manchmal. Der Ton bleibt meistens aus. Wenn er mal kurz da ist, ist er klar. Die USB Diode am UR22 mk2 flackert jetzt manchmal kurz ein bisschen und selbst wenn man das Abspielen in Wavelab beendet - unabhängig davon ob ein Ton kommt oder nicht. Beendet man Wavelab ganz, leuchtet sie konstant.

Würde es helfen, wenn ich mal ein Video mache, wie das Problem aussieht? Aktuell schleppt sich der Curser manchmal auch mit stockendem Tempo - er holpert - voran und bleibt auch manchmal stehen, lässt sich dann durch erneute Auswahl von Play aber wieder starten. Wenn er von selbst zum Stehen kam, kommt, wenn man dann den Treiber in den Wavelab-Einstellungen aufruft, keine Fehlermeldung. Die erscheint nur, wenn der Curser noch läuft, womit er jetzt aber angehalten wird. Bisher lief er dann ja einfach weiter und das Problem war ab da weg. Das kriege ich jetzt leider nicht mehr hin.

In den erweiterten Einstellungen des Treibers gibt es ja auch eine Fehlerseite. Würde es helfen davon mal einen Screenshot zu schicken? (Ich als Laie sehe da nicht viel. Die meisten Felder sind leer oder auf Null)

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Mon May 04, 2020 8:09 pm
by Suzhou
Hallo Ed,
AMD hat Chipsatztreiber, BIOS, etc alles neu geliefert. Und was soll ich sagen: Problem beseitigt!
Nach meinen Erfahrungen vom 1. April hätte die Problemursache eigentlich der Yamaha Steinberg Treiber sein müssen - und das war damals kein April-Scherz.
Letztlich ist es jetzt aber egal und ich bin wieder glücklicher Steinberg-Kunde!

Vielen Dank für die intensive Unterstützung - auch jenseits dieses Forums. DANKE!!!

Re: Problem das UR22 mk2 am AMD Rechner störungsfrei zum laufen zu kriegen

Posted: Wed May 06, 2020 9:41 am
by Ed Doll
Hallo Suzhou, das sind wirklich gute Nachrichten! Die Plattform hat vielleicht einfach noch ein paar Kinderkrankheiten, die angegangen werden müssen aber jetzt ist das natürlich ein gutes System!