Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
Lukas_Tama
New Member
Posts: 3
Joined: Fri Jan 06, 2017 3:11 am
Contact:

Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Lukas_Tama » Fri Jan 06, 2017 3:26 am

Hallo,
ich habe das Problem, dass sich der Audiomixdown nahezu komplett anders anhört als im Programm selbst. Habe dabei schon unterschiedliche Computer und Software verwendet. Zuletzt Cubase Ai 8 und Studio One Artist. Habe mir jetzt Cubase Elements 8 gekauft in der Hoffnung, dass das Problem mit einer höheren Version Geschichte sei aber es geht gerade so weiter.. :(
Ich nehme mein Schlagzeug auf, bearbeite die einzelnen Kanäle mit EQ, Compressor, Gate und Reverb. In Cubase hört sich alles gut und ordentlich abgestimmt an. Also auf zum Audio-Mixdown. Beim anhören der Audiodatei fällt sofort die viel zu dominate und basslastige Bassdrum auf und auch die anderen Sachen stimmen nicht mehr. Finde auch nichts in den Einstellungen zum Mixdown dazu und hatte schon alle :cry: Formate wie .wav, .mp3, etc durchprobiert. Ebenso wie unterschiedliche Bitraten usw.

Ich hänge die Cubasedatei mit an, dort befindet ca ab 2:40 ein kleines Drumsolo zum testhören (dort hört sich alles gut an). https://www.dropbox.com/s/u1ol9997icayz ... 1.cpr?dl=0
Ebenso hänge ich die exportierte MP3 Datei an (dort hört sich alles anders und schlecht an).
https://www.dropbox.com/s/8z696d3ltujzh ... 3.mp3?dl=0

Ich wäre euch wirklich sehr sehr dankbar, wenn sich das mal jemand anhören und anschauen würde, ich weiß einfach nicht mehr weiter.. :( :?
Danke im Voraus,
Gruß Lukas

svennilenni
Senior Member
Posts: 2469
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by svennilenni » Fri Jan 06, 2017 12:52 pm

Lukas_Tama wrote:Hallo,
ich habe das Problem, dass sich der Audiomixdown nahezu komplett anders anhört als im Programm selbst. Habe dabei schon unterschiedliche Computer und Software verwendet. Zuletzt Cubase Ai 8 und Studio One Artist. Habe mir jetzt Cubase Elements 8 gekauft in der Hoffnung, dass das Problem mit einer höheren Version Geschichte sei aber es geht gerade so weiter.. :(
Ich nehme mein Schlagzeug auf, bearbeite die einzelnen Kanäle mit EQ, Compressor, Gate und Reverb. In Cubase hört sich alles gut und ordentlich abgestimmt an. Also auf zum Audio-Mixdown. Beim anhören der Audiodatei fällt sofort die viel zu dominate und basslastige Bassdrum auf und auch die anderen Sachen stimmen nicht mehr. Finde auch nichts in den Einstellungen zum Mixdown dazu und hatte schon alle :cry: Formate wie .wav, .mp3, etc durchprobiert. Ebenso wie unterschiedliche Bitraten usw.

Ich hänge die Cubasedatei mit an, dort befindet ca ab 2:40 ein kleines Drumsolo zum testhören (dort hört sich alles gut an). https://www.dropbox.com/s/u1ol9997icayz ... 1.cpr?dl=0
Ebenso hänge ich die exportierte MP3 Datei an (dort hört sich alles anders und schlecht an).
https://www.dropbox.com/s/8z696d3ltujzh ... 3.mp3?dl=0

Ich wäre euch wirklich sehr sehr dankbar, wenn sich das mal jemand anhören und anschauen würde, ich weiß einfach nicht mehr weiter.. :( :?
Danke im Voraus,
Gruß Lukas
Ohne die Audiodateien bringt die Projektdatei nicht viel.
Wo hörst Du denn den Mixdown ab? Über Cubase und die selbe Abhöre?
Lukas_Tama wrote:"Beim anhören der Audiodatei fällt sofort die viel zu dominate und basslastige Bassdrum auf
Naja, in der Projektdatei hast Du ja auch bei den Bässen im EQ bei kaum einem Kanal gespart :shock:

Lukas_Tama
New Member
Posts: 3
Joined: Fri Jan 06, 2017 3:11 am
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Lukas_Tama » Fri Jan 06, 2017 1:11 pm

Ich höre über Kopfhörer, interne Lautsprecher und auch externe Lautsprecher ab. Ich nutze in Cubase drin die gleichen Lautsprecher zum abhören wie beim hören der exportierten Datei, daran kann es nicht liegen

Ja hab am EQ nicht gespart (bin auch kein Profi) aber trotzdem dürfte sich doch der Export nicht anders anhören als in Cubase drin

svennilenni
Senior Member
Posts: 2469
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by svennilenni » Fri Jan 06, 2017 1:19 pm

Lukas_Tama wrote:Ja hab am EQ nicht gespart (bin auch kein Profi) aber trotzdem dürfte sich doch der Export nicht anders anhören als in Cubase drin
Das tut es normalerweis auch nicht. wie gesagt, so ohn e vergleichsmaterial, oder genaue Beschreibung, was denn jetzt noch anders ist, ist das schwer zu sagne, was Du falsch machst.

Lukas_Tama
New Member
Posts: 3
Joined: Fri Jan 06, 2017 3:11 am
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Lukas_Tama » Fri Jan 06, 2017 1:33 pm

ich nutze die ganz normalen Standardeinstellungen zum Exportieren: 44,1khz 16 Bit .wav
Ich finde auch keine anderen Einstellungsmöglichkeiten, die irgendwas bringen könnten..
Attachments
1.PNG
(487.96 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Ryan Finley
Member
Posts: 475
Joined: Fri Mar 02, 2012 10:29 am
Location: NRW, Bochum
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Ryan Finley » Fri Jan 06, 2017 2:01 pm

Was ist mit Dithering ?
Intel® Core™ i7-5960X | 64GB RAM DDR4 | Samsung XP941 Series SSD 512GB | 3 x 1TB Samsung 850 PRO | Win7 64bit SP1 | Cubase Pro 9.5 | VST Plugins alle 64bit

https://soundcloud.com/ryan-finley

svennilenni
Senior Member
Posts: 2469
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by svennilenni » Fri Jan 06, 2017 3:02 pm

Ryan Finley wrote:Was ist mit Dithering ?
Dithering bzw. kein Dithering lässt keinen Mixdown komplett anders klingen...

User avatar
Blechklotz
Member
Posts: 595
Joined: Fri Aug 12, 2011 10:11 am
Location: Franken
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Blechklotz » Fri Jan 06, 2017 3:32 pm

Mit was hörst du dir den die Exportierte Audio-Datei an ?
Cubase(import) und wieder dort raus(Playpack)
oder mit einem Media-Player(Windows(Mac) ?
oder noch anders?
Du sagst du hörst über das "selbe"? Monitoring ab wie über Cubase!?

Exportiere mal und deaktiviere sämtliche Inserts und EQ´s, den signalweg aber so lassen.
Hört man dann auch schon einen Unteschied?
Win8.1/64bit / IntelCore i7-4930K 6* 4Ghz /GA-X79-UP4/64gb /2xAMD-Grafig/
PCI_Audio-Interface- E-MU 1820 m / ab Cubase 6.0 ) > 8.5.15 Pro
(MCU,CMC,Faderport, X-touchmini,novation,u div.a) Multi Monitor(PC-System von A-Z Selbstbau)

Das eigene Leben wird übrigens nicht leichter, wenn man es anderen schwerer macht.

Rolander
Member
Posts: 462
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:27 am
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Rolander » Sat Jan 07, 2017 7:52 pm

Im englischen Forum hat jemand ein ganz ähnliches Problem. Sein Export hört sich außerhalb Cubase anders an. Wenn er die exportierte Datei wieder in Cubase importiert, klingt sie identisch zum Mix. Sein Problem kann also nichts mit Cubase zu tun haben. Zwar gibt es dort auch noch keine Lösung, aber es wird eine falsche Konfiguration seines Audio-Interfaces vermutet. Welches Interface benutzt du denn?
Music and more from Rolander: http://www.songs-and-stories.de
Youtube Home Mastering: https://www.youtube.com/user/HomeMastering/

Win 10, Cubase 9.5.20,
CPU: Intel i7-2600K Quadcore, 24 MB RAM, MB: GigaByte Z68X-UD4-B3, GraKa: AMD Radeon HD 7800, Audio: Focusrite Scarlett 6i6 + Line 6 UX2

Cebra_Head
New Member
Posts: 1
Joined: Mon May 22, 2017 11:05 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Cebra_Head » Mon May 22, 2017 11:28 pm

Ich würde mich gerne an diesem Thema beteiligen, bzw. hab das selbe Problem wie Lukas_Tama und wäre an einer Lösung sehr interessiert :D

Ich bin mit dem Mixing mit einem Demosong für meine Band soweit fertig und in Cubase klingt alles recht ausgewogen und passend.
Der Mixdown hingegen klingt Katastrophal! Einerseits sind ist das Schlagzeug brutal dominant (nicht in Cubase) und die Gitarren sind einfach viel zu leise. Hierbei arbeite ich komplett mit VSTs. SSD4 Drumplugin und BIAS Amp.
Dabei sollte doch der klang erst recht der selbe sein, wenn ich diese exportiere. (?)
Was mich wundert ist, dass erstens ein Qualtiätsunterschied vorhanden ist, aber voll allem, wieso es auch die Lautstärken komplett durcheinander kommen.

Wie auch Lukas_Tama hab ich jegliches Format und jegliche Einstellungen beim Export durch und es klingt jedes mal gleich Gurke.
Auch von meinen Bandmitgliedern kam das selbe Feedback über die Aufnahmen zurück, kann also nicht an meiner Box bzw. Kopfhörern liegen.

User avatar
Shanahan
Junior Member
Posts: 177
Joined: Fri Mar 02, 2012 9:49 am
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Shanahan » Mon May 29, 2017 4:37 pm

Drei Fragen stellen sich mir...

1. Was sind das für Kopfhörer? Studioqualität oder o8:15 Media Markt "Ohrwärmer" (weil für mehr taugen die nicht! :mrgreen: )

2. Wieviel Erfahrung habt ihr mit Mixen?

3. Wieviel Erfahrung habt ihr mit Mastern?

Greetz Shanahan
Window 10 / Cubase Pro 9.5.21

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 625
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Gestrandeter Finne » Tue May 30, 2017 5:17 pm

....es gibt soooo viel mögliche Ursachen!
Aber mit den rudimentären Infos kann man nur ins Blaue raten.
Plugins im Controlroom (was wieder zu der Frage führt welche Cubase Version hast du?)...
Mehrere Ausgänge konfiguriert und den falschen zum Export gewählt..

Mach mal Screenshots vom Mixer (mit geöffnetem Routing Tab), controlroom ( wenn vorhanden), F4 und Export-Fenster.

Mit den von dir gemachten Angaben ist das pure Raterei.
Es ist mit 100%iger Sicherheit ein Anwnderfehler und kein Fehler in Cubase!

Mach dich mit dem Signalfluss in Cubase und mit den Routing Möglichkeiten vertraut, ich wette du findest den Fehler!
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

svennilenni
Senior Member
Posts: 2469
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by svennilenni » Tue May 30, 2017 10:38 pm

Gestrandeter Finne wrote: Es ist mit 100%iger Sicherheit ein Anwnderfehler und kein Fehler in Cubase!
Das steht außer Frage

User avatar
florian360
Member
Posts: 204
Joined: Thu Oct 02, 2014 10:51 am
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by florian360 » Wed May 31, 2017 6:17 pm

Klingt es beim Echtzeit-Export auch komisch? Klingt es wärend dem durchlauf gleich wie das exportierte file?
Artist name: Okular (Producer and DJ from Zürich)
Genre: Progressive Trance
Page: https://soundcloud.com/okularmusic

musikus 66
Junior Member
Posts: 50
Joined: Fri Aug 14, 2015 2:22 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by musikus 66 » Sun Jul 09, 2017 6:13 pm

Ich denke , wie schon beschrieben , dass es auch am Routing liegen kann. Versuche mal Drums (Kick,Snare,etc auf eine Gruppenspur), Git, etc. jeweils auf unterschiedliche Gruppenspuren zu legen abmischen das es passt. Gruppenspuren natürlich alle auf Stereo out. Ein Tip Gesang in Effektspur , Effektspur in die Gruppenspur Comp,EQ in Gruppenspurinserts.

Julebring
New Member
Posts: 1
Joined: Wed Mar 14, 2018 6:35 pm
Contact:

Re: Cubase Export hört sich anders an als in Cubase - HILFE!

Post by Julebring » Wed Mar 14, 2018 6:40 pm

Vielleicht hilft diese Antwort, besser spät als nie.
Hatte schon vor mehr als 15 Jahren das gleiche Problem und auch heute noch. Meine Lösung: In z.B. WaveLab 'Aufnahme' drücken und danach das Cubase-Projekt abspielen.
Wie der Sound dazwischen geht ist je nach Computer und System verschieden. Selbst mache ich folgendes, was eigentlich nicht so professionell ist: Beim Mac ein Kabel zwischen Kopfhörer-Ausgang und Mikrofon-Eingang. Bam! Und alle Kanaleinstellungen, Effekte usw. von Cubase sind dabei.

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests