Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
Genion53
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Dec 08, 2014 8:17 am
Contact:

Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by Genion53 » Thu Sep 21, 2017 7:26 am

Seid gegrüßt,
es ist schon sehr lange her, dass ich hier mal im Forum war.
Nun möchte sehr gerne wieder mit meinem Hobby anfangen und bis gerade war ich auch alles OK.
Jetzt gibt es aber ein kleines Problem, bei dem ich mir die Zähne ausbeiße.
Habe im Cubase 8 Pro einen Midikanal erstellt und steuere damit mein altes Schätzchen, eine Korg T3 an.
Das klappt auch gut. Den Sound gebe ich über einen Stereo Kanal aus, aber leider klingt es Linkslastig.
Alle anderen VST Stereo Instrumente sind mittig platziert und können nach rechts oder links verschoben werden.
Um nun das Piano in die Mitte zu bekommen, habe ich einen zweiten Stereo Kanal eingefügt und die Pan Regler angepasst,
aber dass kann es ja nicht sein. Wie gesagt, alles Andere funktioniert tadellos.

Evtl. hat ja Jemand Lust mir zu helfen.

Gruß Henry

svennilenni
Senior Member
Posts: 2353
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by svennilenni » Thu Sep 21, 2017 8:17 am

Wenn Du mal so durchs Forum schaust, wirst Du feststellen, daß immer wieder nach sinnvollen Informationen zur benutzten Hardware, und deren Verkabelung untereinander gefragt wird... Das hat einen guten Grund: Bei den meisten ist die Kristallkugel defekt.

Genion53
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Dec 08, 2014 8:17 am
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by Genion53 » Thu Sep 21, 2017 10:13 am

Gut werde ich machen, wenn du keine Idee hast.
Die Verkablung zum "Babyface" und auch die Einstellung in Cubase sind alle korrekt, daher dachte ich,
dass Jemand in diesem Forum mir auch ohne Kristallkugel eine Anregung geben könnte.
Diese Art von Antworten kenne ich aus meinem sehr langen Computer - "Leben".
Habe schon früher immer gesagt: in der Zeit wo man so etwas schreibt, könnte man etwas sinnvolleres machen.

svennilenni
Senior Member
Posts: 2353
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by svennilenni » Thu Sep 21, 2017 7:28 pm

Genion53 wrote:
Thu Sep 21, 2017 10:13 am
Gut werde ich machen, wenn du keine Idee hast.
Die Verkablung zum "Babyface" und auch die Einstellung in Cubase sind alle korrekt,-...
Dann ist dein Korg defekt - war einfach :roll:
Genion53 wrote:
Thu Sep 21, 2017 10:13 am
Habe schon früher immer gesagt: in der Zeit wo man so etwas schreibt, könnte man etwas sinnvolleres machen.
Genau, es sich immer schön einfach machen... :evil:

Genion53
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Dec 08, 2014 8:17 am
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by Genion53 » Fri Sep 22, 2017 6:48 am

Danke für den Tipp. Werde ich noch einmal überprüfen.
Keine Angst, ich werde nicht mehr in diesem Forum posten, aber eine Bemerkung sei mir schon noch gestattet.
Wenn man keinen Lust mehr auf Fragen von Mitgliedern in einem Forum hat, sollte man aufhören, denn ich nehme stark an, dass die meisten Fragesteller Amateure, also Hobbytreibende sind.
Sie haben eines gemeinsam, sie beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit Brotloser Kunst.
Außer ab und zu mal ein Schulterschlag oder ein Like springt dabei für den Großteil nicht raus.
Aber! dass reicht ihnen trotzdem um weiter zu machen.
Da ist es in meinen Augen sehr hilfreich wenn sich Mitmenschen "Senior Member" nennen und darauf hinweisen,
dass es Handbücher und Foreneinträge gibt, obwohl es für sie evtl. ein Klacks wäre, in der selben Zeit,
einen Tipp auf zu schreiben oder einen Link ein zu fügen.
Mir ist es ehrlich gesagt Schnuppe, ob meine T3 nur Linkslastig ankommt, denn sollte ich es nicht hin bekommen, kann ich immer noch auf Halion 3 zurück greifen. Hätte aber gerne raus bekommen, woran es liegt.

Viel Spaß noch in diesem Forum.

Loop Breaker
Senior Member
Posts: 2338
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by Loop Breaker » Fri Sep 22, 2017 5:44 pm

svennilenni wrote:
Thu Sep 21, 2017 7:28 pm
Genion53 wrote:
Thu Sep 21, 2017 10:13 am
Die Verkablung zum "Babyface" und auch die Einstellung in Cubase sind alle korrekt,-...
Dann ist dein Korg defekt - war einfach :roll:
Sieht ganz danach aus. (Restlichen Signalweg überprüfen)

Auf politische korrktheit, wird hier (zum Glück) *küsschien*. Und der spruch mit der Glaskugel, ist in der IT, standard.

P A T
Member
Posts: 682
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Midi Übertragung auf Stereokanal einseitig

Post by P A T » Mon Sep 25, 2017 6:09 pm

Kann es sein, dass Dein T3 einen MIDI-Panorama-Befehl von Cubase empfangen hat, der voll nach links pannt?
(Wenn es einen solchen Befehl gegeben hat, z.B. aus einer MIDI-Datei heraus, dann bleit diese Einstellung erhalten, solange es keinen neuen Pan-Befehl gibt!)
Auf welcher Position steht denn der Pan-Regler der MIDI-Spur im Inspektor?
Was passiert, wenn Du daran spielst?

Wenn dort alles stimmt - wie sieht es aus, wenn Du über die Tastatur des T3 spielst?
Ist der Sound auch linkslastig, wenn Du den T3-Audioausgänge direkt abhörst (also nicht in Cubase zurückführst)?

Gruß
Pat
Windows 7 / Cubase 9.5 pro / HALion 6 / Dorico / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest