Page 1 of 1

Mit Umstellung auf Cubase 8.5 Pro kein Midi Signal mehr auf Taste Cis 4

Posted: Wed Jul 25, 2018 2:14 am
by DSP Music
Hallo zusammen,

ich habe mich vor kurzem zum Kauf von Cubase 8.5 Pro entschlossen und habe seitdem kein Midi Signal mehr auf der Taste "Cis 4"!
Dabei ist es völlig egal, ob ich die Taste an einem über Midi Kabel angeschlossenem Gerät, oder auf einem Keyboard, welches ich
per USB angeschlossen habe, abspiele.
Bei den Cubase eigenen Plug Ins kommt rein gar nichts auf der Taste - kein Midi Ausschlag, kein Signal.
Alle anderen Tasten spielen einwandfrei.
Unter VST konnte ich sämtliche Tasten meiner insgesamt 3 Keyboards einwndfrei bedienen.
Jetzt lassen sich alle Tasten spielen, außer die Taste "Cis 4"!
Nexus und EXSP24, die über die Bridge laufen, spielen den Ton und hängen sich in einer Dauerschleife auf,
bis ich das Plug In schließe und wieder öffne.
Es ist die aktuellste Cubase Version installiert.
Ich habe entsprechend dem Steinberg Support bereits die Voreinstellungen zurückgesetzt und eine Neuinstallation vorgenommen.
Leider beides ohne Erfolg.
Transponieren hilft ebenfalls nichts, da der Fehler mitwandert...

Ich hoffe, jemand hier im Forum kann mir helfen, oder hatte möglicherweise den gleichen oder ähnlichen Fehler...

Vorab vielen Dank für Eure Vorschläge.

Mike ;)

Re: Mit Umstellung auf Cubase 8.5 Pro kein Midi Signal mehr auf Taste Cis 4

Posted: Mon Jul 30, 2018 11:50 am
by Funk Master
Deine Angaben widersprechen sich etwas. bitte beschreibe genauer wann es nicht funkftioniert.
Du sagst ja das ein Nexus und EXSP24 das Midi Signal der entsprechenden Taste ankommt.
Wenn das der Fall ist müsste es auch bei anderen Plugins ankommen.
Zum Test:
- füge eine Midi Spur hinzu (keine Instrumenten Spur)
- links im Projektfenster gibt es bei der Midi Spur den Reiter Midi-Insert-Effekte
- lade als Midi Insert den Midi-Monitor auf der Midi Spur
- überprüfe im Moidi Monitor Plugin ob das Signal der taste Cis 4 ankommt

Sag dann bescheid wie es aussieht

Re: Mit Umstellung auf Cubase 8.5 Pro kein Midi Signal mehr auf Taste Cis 4

Posted: Fri Aug 03, 2018 2:02 am
by DSP Music
Hallo,

zunächst einmal sorry, habe da wohl etwas durcheinander geworfen, da ich seit der Umstellung gleich so mehrere kleine Probleme habe,
von denen einige bereits beseitigt werden konnten.
Der Midi Monitor reagiert unterschiedlich auf die Taste C#4.
Drücke ich die Taste auf meinem Master Keyboard, welches über das Steinberg USB 2 Midi angeschlossen ist,
passiert im Midi Monitor rein gar nichts. Drücke ich die gleiche Taste allerdings auf dem Akai LPK 25, welches via USB Kabel direkt mit dem Rechner verbunden ist, erscheint im Midi Monitor folgendes:

- Status: Note Off
- Value 1: C#4/73
- Value 2: 127
- Ch. : 1

So verhält es sich bei allen PlugIns gleich!
Auffällig ist beim Groove Agent, dass das Midi Eingangssymbol oben rechts bei Tastendruck nicht aufleuchtet,
aber sich der Aux 1 Return Pegel wie folgt verändert:

- Beim Betätigen der Taste C#4 über das Master Keyboard dreht der Knob entsprechend dem Tastendruck nach rechts - der Wert steigt
und geht beim Loslassen der Taste dreht er wieder nach links auf Null zurück.

- Anders dagegen beim Drücken der Taste C#4 auf dem LPK25.
Mit jedem Tastendruck erhöht sich der Wert des Aux 1 Return Knobs ein wenig und verbleibt in der letzten Stellung.
Ist das Ende der Fahnenstange erreicht und ich drücke abermals die Taste C#4, springt der Knob wieder in die Null Position
und das gleiche Spiel beginnt von vorne.

Aktuell habe ich auch noch das Problem, dass ich mi dem UR 44 arbeitend alle meine VST Instrumente über den UR 44 Asio Treiber höre.
Setze ich den Ausgang der Midi Spur aber auf "CS1x Out" kommt nichts mehr an.
Im Mischer, einem Mackie CFX 20 MK II kommt das Signal noch einwandfrei an und ich kann es dort abnehmen.
Habe bereits alle Eingangsanschlüsse des UR 44 ausprobiert.

Auf Kanal 1 habe ich ein Kondensator Mikrofon angeschlossen, welches einwandfrei funktioniert.
Ich kann mich beim Aufnehmen über Kopfhörer hören und auch die Aufnahme später einwandfrei abhören.
Nur das Master Keyboard höre ich nicht.
Da ich aber sämtliche VST Instrumente auf dem Keyboard spielen und auch hören kann,
vermute ich mal, dass es sich hier um ein Ausgangs Routing Problem handeln muss.
Hat jemand eine Idee??

Da ich mit Sicherheit mindestens 10 Versionen / Updates ausgelassen habe ( die letzte Version (VST) stammte aus dem Jahr 2005)
dürfte der jetzige Quantensprung zu mindestens für das zuletzt genannte Problem verantwortlich sein.
Ich würde mich freuen, wenn wir die Geschichte bei mir wieder sicher zum Laufen kriegen.

Für den bisherigen Support vielen Dank vorab.
Beste Grüße Mike.