Page 1 of 1

Montage: Audiodatei in Clip ersetzt => Clip-Länge synchronisiert sich nicht?

Posted: Thu Oct 18, 2018 4:17 pm
by AxeMan
Hi,
ich habe vor ca. zwei Jahren eine Audiomontage für einen Kunden erstellt, die etwa 40 kurze Tracks enthält. Nach dem Zusammenstellen der einzelnen Tracks habe ich mit dem CD-Wizard die entsprechenden Marker um die Clips herum generiert und das Ganze zu einem ddp-Image gerendert. Jetzt soll ich ich auf Kundenwunsch zwei der Tracks durch neue Versionen ersetzen und davon wieder ein ddp machen. Bisher habe ich dann für derartige Austausch-Vorgänge im Clip immer den Befehl "Audiodatei ersetzen" verwendet, was immer super funktioniert hat, da es fast immer nur um verschiedene Mixes ein und desselben Songs ging, die in der Regel halt gleich lang waren.

Jetzt aber sollen bei den beiden Clips die Originale durch komplett andere Tracks/Audiodateien ersetzt werden, die beide jeweils etwas länger sind als die ursprünglichen Songs. Wenn ich da mit dem "Audiodatei ersetzen"-Befehl arbeite, tauscht WL zwar die Files aus, ändert aber die Länge des Clips nicht (liegt das an den bereits vorhandenen Markern?). Wenn ich dann den entsprechenden Clip auf die volle Länge des Tracks trimmen will, wird der / werden die rechts danebenliegende(n) Clip(s) nicht verschoben, sondern es wird ein Crossfade erzeugt. Die Marker (Anfang & Schluss des jeweiligen CD-Tracks) bewegen sich nicht vom Fleck.
Habe dann mal nachgesucht: In WL 9 (ihabe lange mit V 7 gearbeitet, dort habe ich die folgende Funktion gar nicht gefunden) kann ich unter "Datei - Voreinstellungen - Audiomontagen - Alle Audiomontagen" angeben, wie sich WL beim Ersetzen einer Audiodatei verhalten soll: "Clip-Länge mit Audiodatei synchronisieren" sowie "Clips rechts verschieben". Das war aber beides bei mir schon aktiviert. Trotzdem verhält sich WL so. (Oder hat diese Option mit meinem Problem gar nichts zu tun?)

Hat jemand 'ne Ahnung, was ich hier falsch mache? :geek: Auf dass mir ein kompletter Neuaufbau der Montage erspart bleibe...