Taktart an bestehende Aufnahme anpassen

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
Eddo
Junior Member
Posts: 140
Joined: Sun Nov 26, 2017 12:45 pm
Location: Stuttgart, GER
Contact:

Taktart an bestehende Aufnahme anpassen

Post by Eddo » Thu Apr 25, 2019 3:07 pm

Ich habe eine Coverversion von Here Comes the Sun aufgenommen. Die Bridge hat ein sich ständig änderndes Metrum, das hatte sich der Georgie damals von der klassischen indischen Musik abgeguckt (7/8, 3/8, 3/8, 5/8, 4/4; das Ganze 5x wiederholt).

Die Aufnahme habe ich gemacht, ohne das Cubase-Tempo zu beachten, wir haben ohne Klick gespielt.
Das Tempo ist mittlerweile angepasst, die Tempoerkennung hat leidlich gut funktioniert (leidlich heißt: Irgendwo in der schieftaktigen Bridge kam die Tempoerkennung ins Husten und brach ab – bis dahin allerdings hat sie reibungslos das Tempo (oder, wegen unserer organischen Spielweise ;) "die Tempi") erkannt.
Jetzt würde ich gerne die Taktarten speziell in der Bridge anpassen (vielleicht klappt's dann auch mit der Tempoerkennung) und habe folgendes Problem:
[*] Wähle ich im Dialog "Taktstruktur verändern" den Eintrag "Takte neu definieren", dann errechnet Cubase ein neues Tempo. Beispiel: Der Takt, der in die Bridge leitet, ist ein 7/8-Takt. Bei "Takte neu definieren" errechnet Cubase das Tempo für Septolen für den vorhandenen "Cubase-Takt"
[*]Wähle ich im gleichen Dialog "Takte ersetzen", dann schneidet Cubase die letzte Achtel des Taktes weg (welche streng genommen die erste Achtel des Folgetaktes ist), der folgende Takt setzt folglich bei "1 +" ein

Wie sage ich Cubase, dass es lediglich die Taktart verändern soll, ohne am Audio herumzuschnippeln?

Danke vorab!

Edit: Ich habe eine 3. Möglichkeit ausprobiert, nämlich "Taktstruktur verändern" —> "Takte einfügen". Es werden neue Takte mit den gewünschten Metren eingefügt, der Audioinhalt wandert nach rechts. Kein Problem, wird danach wieder nach links verschoben. Damit fertig, habe ich die Tempoerkennung nochmals durchgeführt – Cubase schmeißt meine mühsam erstellten Takte einfach raus!!???
Playing and teaching 4-12 plucked and slided strings
Dorico Pro 2.2.20 | Sibelius 8.1 | Cubase Pro 9.0.40.292 | Ableton Live 10 | Wavelab 9.5.35.152
MBP13' 14,2 | macOS 10.14.4 | MOTU Traveler mk3

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3598
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Taktart an bestehende Aufnahme anpassen

Post by svennilenni » Thu Apr 25, 2019 3:57 pm

Eddo wrote:
Thu Apr 25, 2019 3:07 pm
Ich habe eine Coverversion von Here Comes the Sun aufgenommen. Die Bridge hat ein sich ständig änderndes Metrum, das hatte sich der Georgie damals von der klassischen indischen Musik abgeguckt (7/8, 3/8, 3/8, 5/8, 4/4; das Ganze 5x wiederholt).

Die Aufnahme habe ich gemacht, ohne das Cubase-Tempo zu beachten, wir haben ohne Klick gespielt.
Das Tempo ist mittlerweile angepasst, die Tempoerkennung hat leidlich gut funktioniert (leidlich heißt: Irgendwo in der schieftaktigen Bridge kam die Tempoerkennung ins Husten und brach ab – bis dahin allerdings hat sie reibungslos das Tempo (oder, wegen unserer organischen Spielweise ;) "die Tempi") erkannt.
Jetzt würde ich gerne die Taktarten speziell in der Bridge anpassen (vielleicht klappt's dann auch mit der Tempoerkennung) und habe folgendes Problem:
[*] Wähle ich im Dialog "Taktstruktur verändern" den Eintrag "Takte neu definieren", dann errechnet Cubase ein neues Tempo. Beispiel: Der Takt, der in die Bridge leitet, ist ein 7/8-Takt. Bei "Takte neu definieren" errechnet Cubase das Tempo für Septolen für den vorhandenen "Cubase-Takt"
[*]Wähle ich im gleichen Dialog "Takte ersetzen", dann schneidet Cubase die letzte Achtel des Taktes weg (welche streng genommen die erste Achtel des Folgetaktes ist), der folgende Takt setzt folglich bei "1 +" ein

Wie sage ich Cubase, dass es lediglich die Taktart verändern soll, ohne am Audio herumzuschnippeln?

Danke vorab!

Edit: Ich habe eine 3. Möglichkeit ausprobiert, nämlich "Taktstruktur verändern" —> "Takte einfügen". Es werden neue Takte mit den gewünschten Metren eingefügt, der Audioinhalt wandert nach rechts. Kein Problem, wird danach wieder nach links verschoben. Damit fertig, habe ich die Tempoerkennung nochmals durchgeführt – Cubase schmeißt meine mühsam erstellten Takte einfach raus!!???
Und warum änderst Du nicht einfach nur die Taktart?

Eddo
Junior Member
Posts: 140
Joined: Sun Nov 26, 2017 12:45 pm
Location: Stuttgart, GER
Contact:

Re: Taktart an bestehende Aufnahme anpassen

Post by Eddo » Thu Apr 25, 2019 4:27 pm

Der einzige Dialog, den ich bis jetzt dazu kenne, ist in der Taktartspur auf "Taktstruktur ändern" zu klicken. Der dann folgende Dialog erfordert die Auswahl einer von vier Möglichkeiten, von denen ich drei im OP erwähnt habe, die vierte wäre noch "Takte löschen" – ziemlich selbsterklärend…
Ich wäre auch dafür, "einfach nur" die Taktart zu ändern, ohne "Bedingung", bzw. mit der Maßangabe "die Eins/den Akzent verschieben". Ich habe es jetzt ziemlich manuell gemacht – wie oben erwähnt "Takte einfügen" gewählt, die Struktur ((7/8+3/8+3/8+5/8+4/4) * 5) manuell erstellt, die nach rechts aus dem Bild verschwundenen Audioparts daraufhin nach links auf die neu erstellten Takte gezogen und dann großzügig auf Tempoerkennung verzichtet und stattdessen das Tempo manuell angepasst.
Eine blöde Arbeit.
Darum:
Falls es eine Möglichkeit gibt, "einfach nur die Taktart" zu ändern, immer nur her damit ;)
Playing and teaching 4-12 plucked and slided strings
Dorico Pro 2.2.20 | Sibelius 8.1 | Cubase Pro 9.0.40.292 | Ableton Live 10 | Wavelab 9.5.35.152
MBP13' 14,2 | macOS 10.14.4 | MOTU Traveler mk3

Eddo
Junior Member
Posts: 140
Joined: Sun Nov 26, 2017 12:45 pm
Location: Stuttgart, GER
Contact:

Re: Taktart an bestehende Aufnahme anpassen

Post by Eddo » Thu Apr 25, 2019 7:19 pm

Pencil, 8

… funktioniert schon mal ganz gut. Kennt jemand noch eine Möglichkeit?
Playing and teaching 4-12 plucked and slided strings
Dorico Pro 2.2.20 | Sibelius 8.1 | Cubase Pro 9.0.40.292 | Ableton Live 10 | Wavelab 9.5.35.152
MBP13' 14,2 | macOS 10.14.4 | MOTU Traveler mk3

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest