Page 1 of 1

Arbeitsbereiche

Posted: Wed Apr 24, 2019 7:37 pm
by tubesniffer
Erstmal Glückwunsch zur neuen Release.

Bei der Upgrade Installation von 8.3 auf 10 ist mir im laufenden Projekt, das zuletzt unter 8.3 abgespeichert wurde, folgendes aufgefallen.

2 Bugs:

1. Die untere Zone ist nicht aktiviert gewesen, so wie es im Projekt gespeichert war.

2. Drei Arbeitsbereiche, die ich definiert habe, lassen sich über die Tastatursequenz (ALT+1 .. ALT+3) nicht mehr aufrufen.
Das ist das Projektfenster in drei Anzeigevarianten der unteren Zone mit
- Schiebereglern
- Insert-Effekten
- Send Effekten

Auch das Neu definieren der drei Arbeitsbereiche bringt das nicht ans Laufen.

ALT+1 .. ALT+3 bringt das Projektfenster nicht so gesized auf den Bildschirm wie es war und ruft auch nicht die gewünschte Funktion auf, wie man die untere Zone angezeigt bekommen möchte.

Es wäre schön, wenn das gefixed werden könnte, ich arbeite mit Einschirmlösung, gerade dafür ist es einfach nur praktisch.
Es ist sehr störend, wenn sowas auf einmal nicht mehr funktioniert.

EDIT: dann sei bitte noch noch eine kritische Anmerkung erlaubt.

Nuendo hatte für meine Begriffe immer den Ruf, qualitativ hochwertiger zu sein als Cubase, weil nur "reife" ausgetestete Feautures übernommen wurden. Das war für mich auch mit ein Grund, auf Nuendo crosszugraden. Solche Fehler in sehr grundlegenden Bedienfunktionen finde ich an der Stelle mit Verlaub gesagt nicht gerade berauschend.

Ich wünschte mir sehr, dass die Qualität in Nuendo durch die Änderungen im Entwicklungsmodell nicht leidet (ich meine mal gelesen zu haben, dass die Codebasis beider Produkte zusammengelegt wurde).

Dann macht doch bitte für Nuendo einen weiteren Branch auf, in dem dann ausgetestete Features reingemerged und dann doch etwas schneller publiziert werden als früher oder testet mehr oder was auch immer. Die Savings die ihr durch den zusammengelegten Code erzielt könnte man doch in gründlichere und umfangreiche Produkttests stecken oder gebt Euren Entwicklern einfach mehr Zeit.

Qualität ist das was zählt und sich letzten Endes auszahlt. Quantität mit vielen Bugs mag keiner.